Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
vlc für phonon nun Standard?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1503
Location: Schweiz

PostPosted: Tue Aug 19, 2014 7:18 am    Post subject: vlc für phonon nun Standard? Reply with quote

Mir ist beim heutigen Update gerade aufgefallen das nun neuerdings das USE-Flag "vlc" im ebuild von media-libs/phonon als standardmäßig aktiviert hinterlegt ist, und nun frage ich mich wieso eigentlich.
Code:
# cat /usr/portage/media-libs/phonon/phonon-4.7.2.ebuild | grep IUSE
IUSE="aqua debug designer gstreamer pulseaudio +qt4 qt5 +vlc zeitgeist"

Ist gstreamer, welches aufgrund weiterer Abhängigkeiten sowieso in fast jeder Installation vorhanden sein dürfte, auf einmal nicht mehr gut genug?
Im ChangeLog steht leider auch nicht wirklich viel informatives:
Quote:
10 Aug 2014; Johannes Huber <johu@gentoo.org> -phonon-4.7.1-r1.ebuild,
phonon-4.7.2.ebuild, phonon-9999.ebuild:
Make vlc the new default backend. Remove old.

_________________
GPG: 3FC78AEE51E5FB95
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3203
Location: de

PostPosted: Tue Aug 19, 2014 8:05 am    Post subject: Reply with quote

Ist mir auch schon aufgefallen.

Ich hab das vlc-Useflag mal über die make.conf explizit rausgenommen. Hab zwar dann noch kein Systemupdate gemacht. Aber in der Update-Liste taucht vlc nicht mehr auf. Es scheint also (noch) ohne vlc zu funktionieren.
Back to top
View user's profile Send private message
frank9999
n00b
n00b


Joined: 20 Feb 2013
Posts: 61
Location: Germany

PostPosted: Tue Aug 19, 2014 8:56 am    Post subject: Reply with quote

Durch diese kleine Änderung konnte emerge --depclean auf meinem System jede Menge gst-plugins inkl. einiger dadurch überflüssig gewordener Libs entfernen.
Installiert habe ich nur noch:

eix -Ic gst
[U] media-libs/gst-plugins-bad (0.10.23-r2(0.10)@11.08.2014 -> 0.10.23-r2(0.10) 1.2.4-r1(1.0)): Less plugins for GStreamer
[U] media-libs/gst-plugins-base (0.10.36-r1(0.10)@11.08.2014 -> 0.10.36-r1(0.10) 1.2.4-r1(1.0)): Basepack of plugins for gstreamer
[U] media-libs/gstreamer (0.10.36-r2(0.10)@11.08.2014 -> 0.10.36-r2(0.10) 1.2.4-r2(1.0)): Streaming media framework
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1733
Location: St. Wendel

PostPosted: Tue Aug 19, 2014 9:34 am    Post subject: Reply with quote

Mit VLC backend funktioniert aber keine Gapless Audiowiedergabe, z.B. in Amarok. :(
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1503
Location: Schweiz

PostPosted: Tue Aug 19, 2014 9:38 am    Post subject: Reply with quote

Mit dem vlc backend funktioniert scheinbar so einiges nicht: https://community.kde.org/Phonon/FeatureMatrix
Außerdem dürfte es vom Platz her auf der Platte wenig unterschied machen ob jetzt gstreamer oder vlc installiert ist. Nur wird einem mit vlc einfach ein weiterer Media-Player untergejubelt den man unter Umständen gar nicht braucht.
_________________
GPG: 3FC78AEE51E5FB95
Back to top
View user's profile Send private message
frank9999
n00b
n00b


Joined: 20 Feb 2013
Posts: 61
Location: Germany

PostPosted: Tue Aug 19, 2014 10:27 am    Post subject: Reply with quote

Danke für den Link, zum Glück fehlt da nichts was ich nicht benötige.

Da VLC eh mein Standard Player ist, war es für mich ein echter Gewinn, ca. 25 Packages weniger installiert.
Wobei mir der Plattenplatz eigentlich egal ist, aber jedes Package weniger beschleunigt zumindest minimal die Routine Dinge.

Wobei portage scheinbar immer langsamer wird:

time emerge -pv --update --deep --newuse world --with-bdeps=y

These are the packages that would be merged, in order:

Calculating dependencies... done!

Total: 0 packages, Size of downloads: 0 kB

real 2m4.220s
user 2m3.309s
sys 0m0.865s


Das ganze auf einer schnellen i7 Maschine und SSD... Installiert sind etwas über 1.400 packages.
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1733
Location: St. Wendel

PostPosted: Tue Aug 19, 2014 12:11 pm    Post subject: Reply with quote

Kannst das Portage DB Backend nach nach sqlite umstellen, evtl. hilfts.
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2900
Location: Bozen

PostPosted: Sat Aug 30, 2014 2:08 pm    Post subject: Reply with quote

Dank der Flexibilität von Gentoo kann man ja nutzen was man will. Man wird ja nicht zum vlc gezwungen, man kann ja gstreamer manuell aktivieren. Mit dem vlc als Backend hatte ich nur Probleme bei Filmen. Immer wieder Unterbrechungen, wo das Bild wieder mit der jpeg-Kompression aktualisieren musste. Also ständig Bilder mit Müll.

Hat jetzt mal wegen diesem Skype/Pulseaudio-Thread nachgeschaut. Die CPU-Auslastung durch Pulseaudio ist mit gstreamer auf ein Drittel gesunken. Der Dragonplayer startet deutlich schneller. Größenänderungen gehen wesentlich flotter. Mal sehen, was diese Aussetzer machen. Aktuell würde ich sagen, mit gstreamer seid ihr wesentlich besser dran.

Edit: Auch der Firefox funktioniert mit gstreamer wesentlich besser. Texte scrollen viel schneller und ruckelfreier. Wobei der Firefox mit dem flag gstreamer gerade erst noch gebaut wird. Es sind die Bibliotheken. Bislang noch keine Videoprobleme.
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1503
Location: Schweiz

PostPosted: Mon Feb 26, 2018 12:14 pm    Post subject: Reply with quote

Nun sind ja rund drei Jahre sind ins Land gezogen und inzwischen hat sich doch einiges getan...

Wegen dem bevorstehenden Wechsel zu Wayland habe ich mal bei meinem Laptop versuchsweise wieder alles auf VLC (3.x) umgestellt, denn dieser scheint mir im Moment der einzige zu sein welcher unter Wayland akzeptabel läuft. Dragon und SMPlayer rendern/zeichnen das Video in einem separaten Fenster welches sich kaum noch bedienen, ja manchmal sogar nicht einmal mehr sauber schließen lässt. Und das abspielen einer DVD/Bluray funktioniert mit VLC bei mir auch deutlich besser.

Mal sehen wie ich damit auf dem Laptop zurecht komme, je nach dem übernehme ich die Änderung auch auf meinen anderen Geräten.

PS: könnte mal ein Admin den Thread ins Diskussionsforum verschieben?
_________________
GPG: 3FC78AEE51E5FB95


Last edited by schmidicom on Mon Feb 26, 2018 1:24 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2900
Location: Bozen

PostPosted: Mon Feb 26, 2018 1:20 pm    Post subject: Reply with quote

Hei Schmidicom, finde ich cool, dass du auf so einen uralten Thread noch antwortest. Vergiss Gstreamer. Damit funktioniert vieles nicht. Z.B. wird beim Wechsel zwischen den Anwendungen per Alt/Tab kein Vorschaubild angezeigt. Wayland war das Gleiche. Und der Vlc 3 ist wirklich nett geworden. Die Videoqualität von Gstreamer ist einmalig. Müsste man jetzt mal mit dem aktuellen Vlc vergleichen. Aber wie? Dragon kann man sich echt nicht antun. Und du kannst gstreamer für Anwendungen nutzen. Aber an Vlc als Backend für KDE führt aktuell kein Weg vorbei.
Back to top
View user's profile Send private message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3087
Location: Berlin

PostPosted: Fri Mar 02, 2018 7:31 pm    Post subject: Reply with quote

Phonon 4.10 setzt auf VLC 3.0 auf
http://www.pro-linux.de/news/1/25641/phonon-410-setzt-auf-vlc-30-auf.html
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum