Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
32bit Libreoffice auf 64bit Linux für Duden Korrektor
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5347
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Fri Dec 16, 2011 4:43 pm    Post subject: 32bit Libreoffice auf 64bit Linux für Duden Korrektor Reply with quote

Hi,

das Ganze geht zwar an Portage vorbei, da ein geändertes Ebuild wohl nicht alle Abhängigkeiten dabei hat.
(siehe https://forums.gentoo.org/viewtopic-p-6854128.html#6854128)

1.) LO als 32-bit Version runterladen (ich habe die 3.5beta1 genommen)
2.) Entpacken und die rpm in tar umwandeln, anschließend entpacken:
Code:
tar -xvf LibO-Dev_3.5.0beta1_Linux_x86_install-rpm_en-US.tar.gz
cd LibO-Dev_3.5.0beta1_Linux_x86_install-rpm_en-US/RPMS/
rpm2tar *
for i in *tar;do tar -xf $i ; done

3.) app-emulation/emul-linux-x86-java installieren
4.) Lib-Verzeichnis von LO bei ld bekannt machen:
echo LDPATH="/daten/tmp/lo35b1/opt/lodev3.5/ure/lib/" >> /etc/env.d/99lo
env-update
ldconfig
5.) LO starten und Extras->Optionen->Java "Sun Microsystem Inc. 1.6.0_29" auswählen
(Das sollte in /opt/emul-linux-x86-java-1.6.0.29 liegen)
6.) Duden Erweiterung wie gewohnt installieren.

Viele Grüße
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Veteran
Veteran


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 1775
Location: Germany

PostPosted: Sun Jan 15, 2012 9:05 pm    Post subject: Reply with quote

Hmm, ich komme jetzt doch nicht weiter. Verwendet habe ich Libreoffice 3.4. Dazu habe ich den Ordner opt/libreoffice3.4 aus meinem Home-Verzeichnis ins Root-Verzeichnis verschoben also nach /opt/.

Code:
# cat /etc/env.d/99lo
LDPATH=/opt/libreoffice3.4/ure/lib/


Der Inhalt davon ist:

Code:
ls /opt/libreoffice3.4/ure/lib/
acceptor.uno.so       libjpipe.so                    libuno_sal.so.3
binaryurp.uno.so      libjuh.so                      libunsafe_uno_uno.so
bootstrap.uno.so      libjuhx.so                     libxml2.so.2
connector.uno.so      libjvmaccessgcc3.so.3          libxmlreader.so
introspection.uno.so  libjvmfwk.so.3                 namingservice.uno.so
invocadapt.uno.so     liblog_uno_uno.so              proxyfac.uno.so
invocation.uno.so     libreg.so.3                    reflection.uno.so
javaloader.uno.so     libsal_textenc.so.3            stocservices.uno.so
javavm.uno.so         libstdc++.so.6                 streams.uno.so
JREProperties.class   libstlport_gcc.so              sunjavaplugin.so
jvmfwk3rc             libstore.so.3                  textinstream.uno.so
libaffine_uno_uno.so  libuno_cppuhelpergcc3.so.3     textoutstream.uno.so
libgcc3_uno.so        libuno_cppu.so.3               unorc
libgcc_s.so.1         libuno_purpenvhelpergcc3.so.3  uuresolver.uno.so
libjava_uno.so        libuno_salhelpergcc3.so.3


Es will heute einfach nicht:

Code:
./soffice.bin
Gtk-Message: Failed to load module "atk-bridge"
Gtk-Message: Failed to load module "canberra-gtk-module"

** (soffice:7491): WARNING **: Unknown type: GailWindow


Wobei es unter Fluxbox funktioniert.

Es muss wohl an Gnome 3.2 und den unstable-Paketen von atk-bridge und canberra-gtk-modul liegen. Aber dazu werde ich später einen eigenen Thread eröffnen.

Das mit dem Sprachpaket funktioniert leider auch nicht, ich habe LibO_3.4.4_Linux_x86_langpack-rpm_de.tar.gz auf die selbe weise umgewandelt und entpackt wie beschrieben. Und den entstandenen Inhalt einfach in das /opt/libreoffice3.4 kopiert.

Trotzdem kann ich unter Tools -> Options -> Language Settings -> Language of -> User Interface nicht die German (Germany) auswählen.

Die Installation des Duden-Korrektor-8.0 hat aber geklappt.

Update:
Die GTK-Fehlermedlungen bestehen zwar weiterhin, aber es lässt sich ohne Probleme starten und verwenden. Es ist ein wenig instabil, aber funktioniert soweit ohne Probleme. Wenn Libre Office ein mal gestartet ist, gibt es keine Probleme mehr. Nun scheint es auch ganz normal zu funktionieren.
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Veteran
Veteran


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 1775
Location: Germany

PostPosted: Mon Mar 11, 2013 4:00 pm    Post subject: Reply with quote

Update:

Wenn ihr LibreOffice 4.0 (RC) ausprobiert, kann es sein das der Dudelkorrektor 5.0 dann nicht mehr funktioniert und beim Aktivieren lediglich eine Fehlermeldung erzeugt.

Quote:
loading component library failed .... DRO-D.oxt/dudenkorrektor.uno.so


Via ldd stellte ich dann feste:

Code:
~/.config/libreoffice/3/user/uno_packages/cache/uno_packages/*/DRO.oxt $ ldd dudenkorrektor.uno.so
...
   libstlport_gcc.so => not found
...


das die libstlport_gcc.so fehlt. Auf einem 32-Bit Gentoo hilft es wohl einfach über emerge das Paket dev-libs/STLport zu installieren, aber auf dem 64-Bit System, wird dadurch lediglich die 64er Version installiert. Für das 32-Bit LibreOffice inklusive Plugin benötigen wir also eine 32-Bit Version von libstlport.so.

Woher nehmen wenn nicht stehlen?

Ah, aus einer Installation von Libre Office 3.x kann man das einfach stehlen also Kopieren. Also einfach aus einer LibreOffice 3 ins LibreOffice 4 kopieren.

Code:
# cp /opt/libreoffice3.6/ure/lib/libstlport_gcc.so /opt/libreoffice4.0/ure/lib/


Fertig und der Korrektor arbeitet wieder wie gewohnt.

Update 2014
Also aktuell funktioniert das nicht mehr mit dem kopieren der libstlport_gcc.so. Seit libreoffice 4.5 etwa stürzt mir LibreOffice mit der libstlport_gcc.so immer ab. Installieren ließ es sich zuerst schon, aber eben nicht mehr nutzen. Sehr ärgerlich das ganze. Auch habe ich probiert mit einem neuen Konfiguratons-Verzeichnis zu starten. Scheinbar geht einiges schon bei der Installation schief. So werden Pfade unter: ~/.config/libreoffice/4/user/uno_packages/cache/uno_packages/l*.tmp_/duden-korrektor-openoffice.txt/ nicht richtig angelegt. Es fehlen dort z.B. ./tls/i686/sse2/libdpf.so.2
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum