Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[solved] X11 radeon und Fehler beim Scrollen
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page 1, 2  Next  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Tue Nov 02, 2010 10:24 pm    Post subject: [solved] X11 radeon und Fehler beim Scrollen Reply with quote

Hallo Allerseits,

wer hatte auch den Fehler, dass er beim radeon-Treiber beim vertikalen Scrollen Bildfehler hatte. Das Fenster wird einfach nicht aktualisiert. Hauptsächlich bei OpenOffice, aber auch bei FireFox etwas. Kein Compiz. habe schon alles Mögliche über Google ausprobiert, doch kein Erfolg.

Kernel 2.6.34-r6 R600-Grafikkarte (Mobility HD 3400-Serie).

Verzweifelt auf neue Ansatzpunkt hoffend ...

Edit: Und was mir eben noch auffällt: Die Hinweistexte in Thunderbird und Firefox kommen nicht. Nur die Schatten dazu. Und manchmal fehlt sogar der das rechte Kontextmenu. Nur wieder der Schatten selbst da. Erst wenn man mit der Maus drüber geht, werden die auswählbaren Einträge/Tasten sichtbar.


Last edited by LinuxTom on Thu Nov 18, 2010 8:02 pm; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
69719
l33t
l33t


Joined: 20 Sep 2004
Posts: 865

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 10:00 am    Post subject: Reply with quote

Schon mal
Code:

aticonfig --set-pcs-str=DDX,ForceXAA,TRUE

versucht?
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 10:04 am    Post subject: Reply with quote

Nutzt du den OpenSource Treiber?
Wenn ja, gehe mal auf die neueste Versionen:
http://en.gentoo-wiki.com/wiki/Radeon

Gerade bei 2.6.36 hat sich einiges getan.

Viele Grüße
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 10:17 am    Post subject: Reply with quote

Bisher nicht. Zeigt aber auch im Betrieb keine Wirkung. Wann muss ich denn das aufrufen?

Ich habe schon fast alle Kombinationen der Optionen die X (mit -configure) vorschlägt durch. Das vertikale Scrollen ist mal besser mal schlechter. Wie gesagt, rechte Maustastenmenüs fehlen jetzt bei FF und TB.

Beim Kernel 2.6.34-r12 geht gar kein 3D. Da muss ich dann wohl erst noch einmal den X-Server und die Treiber neu kompilieren und installieren.

Aber ich werde den 2. Hinweis mal ausprobieren und den Kernel 2.6.36 ausprobieren.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 5:06 am    Post subject: Reply with quote

Das mit dem Kernel und neuinstallieren der X11-Komponenten hat offensichtlich geholfen. OO & FF machen beim Scrollen keine Probleme. Doch genau werde ich das nach meinen Test's heute Abend wissen.

Was mir jedoch noch auffällt: Die Hinweisboxen bei FF & TB fehlen immer noch. Es kommen nur die Schatten dazu. Kennt einer das Problem schon?

Finswimmer wrote:
Nutzt du den OpenSource Treiber?

Ja. Und wollte auch bei denen bleiben, da die gegenüber den closed 3 mal so schnell sind und auch wirken.

Eben aufgefallen: Manchmal fehlt auch ein Drop-Down-Menu. Nur der Schatten dazu. Aber nur FF & TB.

Edit 2: Das mit den fehlenden Hinweistexten liegt an der Serveroption "MigrationHeuristic" "greedy". Fragt mich nicht, aus welchem Googleeintrag ich das gefischt habe. Es war Verzweiflung. ;)

Edit 3: Wenn alles ok ist, mache ich den Eintrag hier heute Abend zu. Eine Anmerkung noch: Mein System scheint jetzt etwas flüssiger zu sein. Wo finde ich entsprechende Info (vielleicht sogar auf deutsch) über die Aktualisierungen des Kernels und der speziellen Gentoo-Anpassungen?
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 10:09 am    Post subject: Reply with quote

Leider keine Entwarnung. Das Scrollproblem besteht weiterhin. Nicht mehr so stark, doch störend. Sobald etwas auf dem Rechner geschieht außer nur FF & TB und Openoffice. Hängt es vielleicht mit irgend einem Interrupt-Timing Problem zusammen? Einer Kernel- oder Treibereinstellung?

Rechner: Lenovo Thinkpad R500

:?:
Back to top
View user's profile Send private message
69719
l33t
l33t


Joined: 20 Sep 2004
Posts: 865

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 10:26 am    Post subject: Reply with quote

LinuxTom wrote:
Wann muss ich denn das aufrufen?

Code:

/etc/init.d/xdm stop
aticonfig --set-pcs-str=DDX,ForceXAA,TRUE
/etc/init.d/xdm start

Das wäre die richtige Reihenfolge.
Back to top
View user's profile Send private message
bbgermany
Veteran
Veteran


Joined: 21 Feb 2005
Posts: 1792
Location: Oranienburg/Germany

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 11:52 am    Post subject: Reply with quote

escor wrote:
LinuxTom wrote:
Wann muss ich denn das aufrufen?

Code:

/etc/init.d/xdm stop
aticonfig --set-pcs-str=DDX,ForceXAA,TRUE
/etc/init.d/xdm start

Das wäre die richtige Reihenfolge.


Das wird wohl hier nicht ziehen, da er den OpenSource Treiber verwendet und nicht den ClosedSource.

MfG. Stefan
_________________
1st: i5-4570, 16GB, 1.75TB
2nd: i5-4570, 16GB, 620GB
3rd: i5-4570, 16GB, 10,5TB
4th: Asus N61VN, 8GB, 240GB
5th: C2D T7200, 2GB, 16GB USB + NFS
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 11:59 am    Post subject: Reply with quote

Richtig. Ich arbeite aber derzeit mit EXA. Werde es mal nach dem nächsten Reboot auf XAA umstellen und mal sehen.
Back to top
View user's profile Send private message
69719
l33t
l33t


Joined: 20 Sep 2004
Posts: 865

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 3:02 pm    Post subject: Reply with quote

bbgermany wrote:
escor wrote:
LinuxTom wrote:
Wann muss ich denn das aufrufen?

Code:

/etc/init.d/xdm stop
aticonfig --set-pcs-str=DDX,ForceXAA,TRUE
/etc/init.d/xdm start

Das wäre die richtige Reihenfolge.


Das wird wohl hier nicht ziehen, da er den OpenSource Treiber verwendet und nicht den ClosedSource.

MfG. Stefan

Ist mir klar, aber die Frage
LinuxTom wrote:
Wann muss ich denn das aufrufen?
war noch offen.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 3:47 pm    Post subject: Reply with quote

Also XAA hilf leider auch nicht. Habe nur folgende Optionen aktiviert:
Code:
        Option      "AccelMethod" "XAA"
        Option      "RenderAccel" "true"
        Option      "EnablePageFlip" "true"
        Option      "GARTSize" "256"
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 6:31 pm    Post subject: Reply with quote

Kann es vielleicht auch am GTK liegen? Denn ich habe den Eindruck, dass all diese Anwendungen ein kleines Problem habe. Selbst Google-Earth funktioniert (fast). Irgend wie legt es sein Layer immer über alles drüber, doch das habe ich als schon bekannt im Kopf.
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 7:06 pm    Post subject: Reply with quote

Bei mir geht es komplett ohne xorg.conf.
Was passiert da bei dir?

Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Fri Nov 05, 2010 5:46 am    Post subject: Reply with quote

Es hilft einfach nichts. Auch ohne xorg.conf tritt der Fehler aus. Da fällt mir die Frage ein: Wie macht ihr das mit einem 2. Monitor. Ich finde es immer mehr als Störend die virtuelle Größe manuell in der xorg.conf anzupassen und neu zu starten, da ich unterschiedliche Monitore extern verwende. Gibt es da nicht eine Lösung?

Was mir jedoch bei X -configure aufgefallen ist:
X -configure:
(II) [KMS] No DRICreatePCIBusID symbol, no kernel modesetting.

Hat das vielleicht etwas damit zu tun? Wie bekomme ich das richtig?
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Fri Nov 05, 2010 7:20 am    Post subject: Reply with quote

Befolge mal das Wiki bzgl. der Kernel Konfiguration ganz genau.
Hast Du DRM gesetzt?

Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Fri Nov 05, 2010 9:22 am    Post subject: Reply with quote

Wiki habe ich, doch leider immer noch der Fehler.
zcat /proc/config.gz | grep -i drm | grep -v '^#':
CONFIG_DRM=y
CONFIG_DRM_KMS_HELPER=y
CONFIG_DRM_TTM=y
CONFIG_DRM_RADEON=y
CONFIG_DRM_RADEON_KMS=y

glxinfo | grep -i 'direct rendering':
IRQ's not enabled, falling back to busy waits: 2 0
direct rendering: Yes

glxgears brint traumhafte 1300 (mit ati-drivers waren es nur 450). Aber auch hier (wie auch GoogleEarth) wird das Layer immer im Vordergrund angezeigt (anders als die dazugehörige Fensterdeko).
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Tue Nov 09, 2010 5:20 am    Post subject: Reply with quote

So, habe nun auch den Treiber 6.13.2 ausprobiert. Leider auch noch die Fehler.
Kennt nicht jemand eine "ZauberOption"? Ich würde dafür auch auf ein wenig Geschwindigkeit verzichten.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Thu Nov 11, 2010 11:34 am    Post subject: Reply with quote

Kann es vielleicht auch ein Interruptproblem sein? Ich habe etwas gelesen, dass der XF-ATI-Treiber nur im polling arbeitet. Und wenn ich glxgears aufrufe kommt:
Code:
IRQ's not enabled, falling back to busy waits: 2 0

Kann man das evtl. doch irgend wie über diese Schiene korrigieren (Boot-Startparameter für den Kernel)? Denn wenn der Rechner frisch gestartet läuft es. Erst wenn einige Applikationen hinzukommen, kommt auch der Fehler. :(
Back to top
View user's profile Send private message
Marlo
Veteran
Veteran


Joined: 26 Jul 2003
Posts: 1415

PostPosted: Fri Nov 12, 2010 6:37 pm    Post subject: Reply with quote

Du solltest das ganze X neu machen mit:

Code:
emerge x11-libs/libdrm media-libs/mesa x11-apps/mesa-progs x11-base/xorg-server x11-base/xorg-drivers $(qlist -IC x11-drivers/) -pv


Ergibt z.B. bei mir:
Code:
These are the packages that would be merged, in order:

Calculating dependencies... done!
[ebuild   R   ] x11-drivers/radeon-ucode-20100408  0 kB [0]
[ebuild   R   ] x11-libs/libdrm-9999  USE="libkms -static-libs" VIDEO_CARDS="radeon -intel -nouveau -vmware" 0 kB [1]
[ebuild   R   ] media-libs/mesa-9999  USE="classic gallium llvm motif nptl pic -d3d -debug -gles (-selinux)" VIDEO_CARDS="r300 r600 radeon -i810 -i915 -i965 -intel -mach64 -mga -nouveau -r100 -r128 -r200 -savage -sis -tdfx -via -vmware" 0 kB [1]
[ebuild   R   ] x11-apps/mesa-progs-7.7  0 kB [0]
[ebuild   R   ] x11-base/xorg-server-1.9.2  USE="dmx ipv6 kdrive nptl udev xorg -doc -minimal -static-libs -tslib" 0 kB [0]
[ebuild   R   ] x11-drivers/xf86-input-evdev-2.4.0  USE="-debug" 0 kB [0]
[ebuild   R   ] x11-drivers/xf86-video-ati-9999  0 kB [1]
[ebuild   R   ] x11-base/xorg-drivers-1.9  INPUT_DEVICES="evdev -acecad -aiptek -elographics -fpit -joystick -keyboard -mouse -penmount -synaptics -tslib -virtualbox -vmmouse -void -wacom" VIDEO_CARDS="radeon -apm -ark -ast -chips -cirrus -dummy -epson -fbdev -fglrx (-geode) -glint -i128 (-i740) (-impact) -intel -mach64 -mga -neomagic (-newport) -nouveau -nv -nvidia -r128 -rendition -s3 -s3virge -savage -siliconmotion -sis -sisusb (-sunbw2) (-suncg14) (-suncg3) (-suncg6) (-sunffb) (-sunleo) (-suntcx) -tdfx -tga -trident -tseng -v4l -vesa -via -virtualbox -vmware (-voodoo) (-xgi)" 0 kB [0]

Total: 8 packages (8 reinstalls), Size of downloads: 0 kB
Portage tree and overlays:
 [0] /usr/portage
 [1] /var/lib/layman/x11


Gruß
_________________
Thank you for your attention, interest and support.
------------------------------------------------------------------
http://radio.garden/
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Fri Nov 12, 2010 10:36 pm    Post subject: Reply with quote

Marlo wrote:
Du solltest das ganze X neu machen...

Habe ich auch, aber nur teilweise. Mesa wusste ich nicht, obwohl es klar ist. Und ich habe noch den 1.7-X11-Server und auch nicht die 9999-Treiber der ATI. Ich werde erst einmal alles neu machen und wenn das immer noch nicht hilft Deine Versionen nehmen. Mal sehen.

Mesa macht bei mir z.B. nur die radeon. Nicht auch die r600.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sat Nov 13, 2010 8:35 pm    Post subject: Reply with quote

Ich muss mal Deine Versionen ausprobieren. Mit den Stabilen bringt es keine Verbesserung.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sun Nov 14, 2010 8:37 pm    Post subject: Reply with quote

Ich gebe es bald auf. Wo (in welchem News-Board) kann ich noch nachfragen? Kann ich nicht irgend einen Bootparameter so einstellen, dass es vielleicht doch geht?
Code:
IRQ's not enabled, falling back to busy waits: 2 0

Sonst muss ich wieder auf den fglrx-Treiber. :(
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sun Nov 14, 2010 10:16 pm    Post subject: Reply with quote

Marlo wrote:
[1] /var/lib/layman/x11

Wie lautet denn die Adresse Deines Overlays?
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Mon Nov 15, 2010 5:37 am    Post subject: Reply with quote

LinuxTom wrote:
Marlo wrote:
[1] /var/lib/layman/x11

Wie lautet denn die Adresse Deines Overlays?


Das ist von layman, dem Verwaltungstool von Overlays:
emerge layman
layman -a x11
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Mon Nov 15, 2010 11:44 am    Post subject: Reply with quote

Ich gebe bald auf und kaufe mir entweder einen anderen Laptop oder Windows.
Unter dem Systemssettings gibt es unter Erscheinungsbild -> GTK-Stile und Schriftarten den Punkt "Install scrollbar fix". Gibt es so etwas auch für OpenOffice?

EDIT: Für FF hilf das aber auch nicht. :(
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum