Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Druckerausgabe automatisch korrigieren
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2404
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Fri Oct 02, 2009 12:27 pm    Post subject: Druckerausgabe automatisch korrigieren Reply with quote

Hallo :-)

Mein Laserdrucker (Brother HL-1230) hat die dumme Angewohnheit, alles ca. einen halben Zentimeter zu weit oben auf dem Blatt auszudrucken. Jetzt kann man ja sicher irgendwie mit pstops (dessen Syntax sich mir nach wie vor ungefähr genausogut erschließt wie Swahili) einfach den kompletten Inhalt eines Dokumentes etwas nach unten schieben, damit der Fehler dann behoben wird.

Jetzt also zwei Fragen:
1. Was muß ich pstops sagen, damit es eben dieses tut?
2. Kann ich das Ganze automatisiert machen, damit alles, was ich auf diesem Drucker ausdrucke, automatisch korrigiert wird?
Back to top
View user's profile Send private message
Knieper
l33t
l33t


Joined: 10 Nov 2005
Posts: 846

PostPosted: Sat Oct 03, 2009 8:23 am    Post subject: Re: Druckerausgabe automatisch korrigieren Reply with quote

l3u wrote:
1. Was muß ich pstops sagen, damit es eben dieses tut?

Code:
pstops "0(0,-0.5cm)"

_________________
Je dümmer desto Gnome/KDE.
Back to top
View user's profile Send private message
marens
Apprentice
Apprentice


Joined: 05 Aug 2004
Posts: 173

PostPosted: Sat Oct 10, 2009 9:55 pm    Post subject: Reply with quote

Du kannst in
Code:
~/.cups/lpoptions

die margins verändern

Quote:
Setting the Page Margins

Normally the page margins are set to the hard limits of the printer. Use the -o page-left=value, -o page-right=value , -o page-top=value, and -o page-bottom=value options to adjust the page margins:


in der lpoptions müsstest du dann soetwas stehen
Code:

Default Druckername page-top=35

_________________
If English was good enough for Jesus, then it's good enough for you!
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2404
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sun Oct 11, 2009 12:45 pm    Post subject: Reply with quote

Leider interessieren den Drucker die Einstellungen in ~/.cups/lpoptions scheinbar überhaupt nicht … und auch, wenn ich im KDE-Druckdialog den oberen Seitenrand anders einstelle (steht auf 0 mm), ändert sich an der Druckausgabe rein gar nichts.
Back to top
View user's profile Send private message
schachti
Advocate
Advocate


Joined: 28 Jul 2003
Posts: 3765
Location: Gifhorn, Germany

PostPosted: Tue Oct 13, 2009 2:07 pm    Post subject: Reply with quote

Ich hänge mich mit einem ähnlichen Problem mal in diesen Thread mit rein.

Ich habe mit LaTex ein PDF-Dokument erstellt, dessen Ränder so optimiert sind, dass es beim Binden mit Leimbindung (hoffentlich) gut aussieht. Zum Korrekturlesen möchte ich den Ausdruck jedoch lochen und in einen Schnellhefter einheften - dann passt es mit dem Rand aber gar nicht mehr, ich müßte irgendwie den inneren Rand (auf ungeraden Seiten links, auf geraden Seiten rechts) um 1 cm vergrößern und den äußeren Rand entsprechend verkleinern, den gesamten Inhalt der Seiten als "verschieben". Kann man das ohne allzu großen Aufwand hinbekommen?
_________________
Never argue with an idiot. He brings you down to his level, then beats you with experience.

How-To: Daten verschlüsselt auf DVD speichern.
Back to top
View user's profile Send private message
marens
Apprentice
Apprentice


Joined: 05 Aug 2004
Posts: 173

PostPosted: Tue Oct 13, 2009 2:23 pm    Post subject: Reply with quote

http://jpdftweak.sourceforge.net/ ermöglicht es nen offset pro seite einzustellen, müsstest du dann halt einmal für alle linken und einmal für alle rechten machen. wäre zumindest nen versuch wert.
_________________
If English was good enough for Jesus, then it's good enough for you!
Back to top
View user's profile Send private message
schachti
Advocate
Advocate


Joined: 28 Jul 2003
Posts: 3765
Location: Gifhorn, Germany

PostPosted: Tue Oct 13, 2009 3:12 pm    Post subject: Reply with quote

Der Tipp war super - klappt ohne Probleme, vielen Dank!
_________________
Never argue with an idiot. He brings you down to his level, then beats you with experience.

How-To: Daten verschlüsselt auf DVD speichern.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum