Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
ps aux | grep blahr ---> grep aus der Ausgabe rausnehmen
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
doedel
Guru
Guru


Joined: 05 Feb 2006
Posts: 551
Location: Denmark

PostPosted: Mon Apr 27, 2009 3:07 pm    Post subject: ps aux | grep blahr ---> grep aus der Ausgabe rausnehmen Reply with quote

Ich habe gerade ein kleines Problem. Ich bastle mir ein Webinterface für den Streamripper auf meinem Musik-Player-PC.

Nun will ich natürlich rausfinden, ob der läuft, ganz einfach mit ps aux | grep streamripper. Im php Script würde das dann so aussehen:
Code:

$bla = exec("ps aux | grep streamripper");
if(bla != '') { echo "streamripper ist aus"; }


Doch der wird immer als an gemeldet, da die Ausgabe der Befehlszeile so aussieht:
Code:

player@player:~$ ps aux | grep streamripper
root      4074  0.6  1.0  14004  2644 pts/0    S<l+ 16:55   0:01 streamripper radio.bla.blubb:12345
player    4100  0.0  0.2   3140   768 pts/4    S<+  16:58   0:00 grep streamripper

Selbst wenn er aus ist, kommt das nicht "Nichts" bei raus, da immer der grep Prozess mit angezeigt wird.
Lässt sich das in der einen Befehlszeile irgendwie hinbiegen oder muss ich die Ausgabe von ps aux erstmal umleiten und dann rausgreppen? Oder gar ganz anders?
Die Möglichkeit das einfach unter einem bestimmten User XYZ laufen zu lassen, gibts nicht, da das von verschiedenen Usern aus gestartet/gestoppt werden soll. Das wäre mir dann zu aufwendig das auf einen User umzubasteln.

Ich hoffe, da kann mir einer von euch helfen.
_________________
http://krumeltee.wordpress.com/ -> Linux, Microcontroller, ...
Back to top
View user's profile Send private message
papahuhn
l33t
l33t


Joined: 06 Sep 2004
Posts: 623

PostPosted: Mon Apr 27, 2009 3:23 pm    Post subject: Reply with quote

Code:
ps aux | grep irgendwas | grep -v grep

_________________
Death by snoo-snoo!
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Mon Apr 27, 2009 3:23 pm    Post subject: Reply with quote

Ich wuerde einfach nochmal greppen :)
Code:
disi@disi-openvz ~ $ ps aux | grep ssh-agent | grep -v grep
disi     17010  0.0  0.0   3656   520 ?        Ss   Feb27   0:00 ssh-agent


//edit: grr zu langsam
Back to top
View user's profile Send private message
Knieper
l33t
l33t


Joined: 10 Nov 2005
Posts: 846

PostPosted: Mon Apr 27, 2009 3:42 pm    Post subject: Reply with quote

Das geht auch einfacher. Such doch einfach nur nach dem Kommando, zB.:
Code:
ps -C thttpd

Du kannst auch das Format von ps selbst bestimmen, zB.:
Code:
ps -o pid,cmd -C thttpd

_________________
Je dümmer desto Gnome/KDE.
Back to top
View user's profile Send private message
doedel
Guru
Guru


Joined: 05 Feb 2006
Posts: 551
Location: Denmark

PostPosted: Mon Apr 27, 2009 5:31 pm    Post subject: Reply with quote

Bei ps ist wiederum das Problem, dass auch immer eine Ausgabe kommt, sie soll nur kommen, wenn der streamripper läuft.
Das mit dem grep -v ist perfekt :)
Vielen Dank!
_________________
http://krumeltee.wordpress.com/ -> Linux, Microcontroller, ...
Back to top
View user's profile Send private message
Necoro
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2005
Posts: 1912
Location: München (Germany)

PostPosted: Mon Apr 27, 2009 5:33 pm    Post subject: Reply with quote

statt "aux" einfach "-e" nehmen?

Code:
necoro@Zakarumiy ~ % ps -e | grep mpd
 3310 ?        00:03:31 mpd
necoro@Zakarumiy ~ % ps -e | grep moo

_________________
Inter Deum Et Diabolum Semper Musica Est.
Back to top
View user's profile Send private message
Knieper
l33t
l33t


Joined: 10 Nov 2005
Posts: 846

PostPosted: Mon Apr 27, 2009 5:57 pm    Post subject: Reply with quote

doedel wrote:
Bei ps ist wiederum das Problem, dass auch immer eine Ausgabe kommt, sie soll nur kommen, wenn der streamripper läuft.

Das stimmt log'weise nicht. Wenn Du drüber nachgedacht hättest, wäre es Dir selbst aufgefallen:
Code:
>ps -o pid= -C zsh
 3134
>echo rv: $?
rv: 0
>ps -o pid= -C zshe
>echo rv: $?
rv: 1

_________________
Je dümmer desto Gnome/KDE.
Back to top
View user's profile Send private message
mv
Watchman
Watchman


Joined: 20 Apr 2005
Posts: 6104

PostPosted: Mon Apr 27, 2009 8:31 pm    Post subject: Reply with quote

Code:
pgrep streamripper

genügt nicht?
Back to top
View user's profile Send private message
Knieper
l33t
l33t


Joined: 10 Nov 2005
Posts: 846

PostPosted: Mon Apr 27, 2009 8:43 pm    Post subject: Reply with quote

Gehört zu procps und ist nicht in POSIX...
_________________
Je dümmer desto Gnome/KDE.
Back to top
View user's profile Send private message
noclear2000
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 153
Location: Germany

PostPosted: Wed Aug 23, 2017 6:17 am    Post subject: Reply with quote

Diese Thread ist schon soooo alt, aber hätte es nicht einfach das getan:
Code:

ps aux | grep [s]treamripper

?
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3193
Location: de

PostPosted: Fri Aug 25, 2017 5:33 pm    Post subject: Reply with quote

Erklär mal bitte, was die Klammern hier bedeuten.
Back to top
View user's profile Send private message
noclear2000
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 153
Location: Germany

PostPosted: Sat Aug 26, 2017 4:02 pm    Post subject: Reply with quote

musv wrote:
Erklär mal bitte, was die Klammern hier bedeuten.


[s]treamripper ist (ein sehr einfacher) "Regulärer Ausdruck" (engl., kurz regex) mit der Bedeutung für grep von "Suche ein 's' gefolgt von der Zeichenfolge 'treamripper' und macht damit das gleiche wie ohne die Klammern. Der Unterschied ist aber, dass im ps Output nun die Klammern mit drin sind und die regex das nicht mehr findet, den sie sucht ja nicht nach dem Begriff mit den Klammern drin sondern nach streamripper, was es nicht mehr findet (weil es mit Klammern im output ist).

War doppeltgemoppelt - hoffentlich verständlich...?
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3193
Location: de

PostPosted: Sat Aug 26, 2017 7:45 pm    Post subject: Reply with quote

Hab's kapiert. grep findet sich selbst nicht, da es nicht nach Klammern sucht, weil die Regexe sind.

Wirkt wie ein hässlicher Workaround, der erstaunlich gut funktioniert.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum