Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Windows-Freigaben (mit mehr als 12 Zeichen) mounten
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
lesu
n00b
n00b


Joined: 12 Jul 2005
Posts: 68

PostPosted: Sun Jul 02, 2006 7:26 pm    Post subject: Windows-Freigaben (mit mehr als 12 Zeichen) mounten Reply with quote

Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit dem mounten von Windows-Freigaben. Ich kann zum Beispiel den Ordner mit dem Namen hallo123456789 mit smbclient nicht sehen, obwohl sie freigegeben sind.

Mounten funktioniert, jedoch muss man erst wissen, ob diese Ordner auch vorhanden sind.

Was habe ich vergessen zu konfigurieren, damit das funktioniert?
Back to top
View user's profile Send private message
lesu
n00b
n00b


Joined: 12 Jul 2005
Posts: 68

PostPosted: Mon Jul 03, 2006 3:22 pm    Post subject: Reply with quote

Könnte jemand vielleicht mal testen, ob er eine Verzeichnis mit dem smbclient sieht, wenn dies mehr als 12 Zeichen hat und hier posten ob es geht oder nicht, dann wüsste ich ob es ein Problem von meiner Seite ist oder nicht.
Back to top
View user's profile Send private message
lesu
n00b
n00b


Joined: 12 Jul 2005
Posts: 68

PostPosted: Mon Jul 03, 2006 11:23 pm    Post subject: Reply with quote

Also mit smbclient scheint es nicht zu gehen, jedoch gibt es noch einen weiteren Befehl nämlich net.

net - Tool for administration of Samba and remote CIFS servers

Ein
Code:
net rpc share -S <Server>
zeigte dann auch die Verzeichnisse mit den langen Dateinamen an.
Back to top
View user's profile Send private message
doedel
Guru
Guru


Joined: 05 Feb 2006
Posts: 579
Location: Denmark

PostPosted: Tue Jul 04, 2006 4:54 am    Post subject: Reply with quote

also ich kenne smbclient und net... nicht. ich mach das immer mit linneighbourhood und mount -t smbfs //rechner[ip/name]/freigba /mountpunk/lokal/

und so hatte ich noch nie probleme. nur mit umlauten und leerzeichen, aber die ersetz ich dann imer durhc ein *.

//edit: [vergessen] mit linneighbourhood kann man zwar auch mountenm, aber irgendwie gefällt mir das nicht so.

//edit2: [vergessen2] es gibt ne edit funktion ;)
_________________
1 ha == 1 Hekto-Ar == 1 Hektar
Back to top
View user's profile Send private message
Vortex375
Veteran
Veteran


Joined: 03 Mar 2005
Posts: 1739
Location: Deutschland

PostPosted: Tue Jul 04, 2006 6:22 pm    Post subject: Reply with quote

Woher kriegt man linneighbourhood?
Back to top
View user's profile Send private message
mr_elch
Apprentice
Apprentice


Joined: 18 Jun 2004
Posts: 170

PostPosted: Tue Jul 04, 2006 7:50 pm    Post subject: Reply with quote

* net-misc/LinNeighborhood
Latest version available: 0.6.5
Latest version installed: 0.6.5
Size of files: 389 kB
Homepage: http://www.bnro.de/~schmidjo/index.html
Description: LinNeighborhood is a easy to use frontend to samba/NETBios.
License: GPL-2
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3259
Location: de

PostPosted: Wed Jul 05, 2006 7:23 am    Post subject: Reply with quote

doedel wrote:
mit linneighbourhood kann man zwar auch mountenm, aber irgendwie gefällt mir das nicht so.


Also ich find das gar nicht so übel. Die Mountpunkte befinden sich dann unter:

Code:

~/mount/$Rechnername/$Verzeichnis


also im Home-Verzeichnis Deines Users. Ist eigentlich ganz brauchbar angeordnet.
Back to top
View user's profile Send private message
lesu
n00b
n00b


Joined: 12 Jul 2005
Posts: 68

PostPosted: Wed Jul 05, 2006 5:56 pm    Post subject: Reply with quote

doedel wrote:
also ich kenne smbclient und net... nicht. ich mach das immer mit linneighbourhood


LinNeighborhood benutzt smbclient. Ich habe es ausprobiert aber er zeigt auch dort die Verzeichnisse nicht an, wieso sollte er auch, denn es ist nur eine GUI für smbclient und smbmount etc.

Trotzdem danke für den Tipp.
Mich interessiert nur ob jemmand mal probiert hat ob smbclient bei ihm Verzeichnisse mit mehr als zwölf Zeichen anzeigt.
Back to top
View user's profile Send private message
Vortex375
Veteran
Veteran


Joined: 03 Mar 2005
Posts: 1739
Location: Deutschland

PostPosted: Fri Jul 07, 2006 2:11 pm    Post subject: Reply with quote

Hab grad nochmal nen Tipp für kde-Nutzer:

Der Lisa-Dämon durchsucht das LAN nach NFS oder SMB Freigaben und integriert sich perfekt in kde. Wie verlässlich der die Shares auflistet kann ich nicht sagen, mir wurden auf jeden Fall alle verfügbaren SMB-Shares angezeigt.

Der Lisa-Dämon lässt sich im Kontrollzentrum unter Internet&Network -> Local Network Browsing -> LISa Daemon einrichten. Bei mir hat es genügt den Assistenten aufzurufen, das richtige Interface auszuwählen und dann immer nur auf 'Weiter' zu drücken.

Danach muss man noch den Lisa-Dämon mit "/etc/init.d/lisa start" starten (als root) und kann dann mit konqueror das LAN durchsuchen, indem man einfach 'lan:/' in die Addresszeile eingibt.


Funktioniert echt spitze und sehr bequem.
Back to top
View user's profile Send private message
adrenalin
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 29 Dec 2002
Posts: 129

PostPosted: Sun Jul 09, 2006 9:47 pm    Post subject: Reply with quote

lesu wrote:

Mich interessiert nur ob jemmand mal probiert hat ob smbclient bei ihm Verzeichnisse mit mehr als zwölf Zeichen anzeigt.


habs grad mal probiert und 'smbclient -L' listet bei mir auch nur shares mit namen die weniger als 12 zeichen lang sind. kurze suche hat mich hierher gebracht - nur so als anhaltspunkt.

edit: bbtags
Back to top
View user's profile Send private message
lesu
n00b
n00b


Joined: 12 Jul 2005
Posts: 68

PostPosted: Tue Jul 18, 2006 12:32 pm    Post subject: Reply with quote

Ja die und ein paar andere Websiten habe ich auch gefunden, jedoch war das Datum dort ausschlaggebend, denn der Artikel stammt aus dem Jahre 2003, ich dachte mittlerweile hätte sich etwas geändert.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum