Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
X-Server mit Schatten und echter Transparenz
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation
View previous topic :: View next topic  
Author Message
deejay
l33t
l33t


Joined: 24 Aug 2004
Posts: 977
Location: Hannover, Germany

PostPosted: Wed Nov 24, 2004 12:43 pm    Post subject: Reply with quote

mal ne blöde Frage....

wie kann ich denn jetzt schatten und transparenz für die einzelnen Fenster einstellen. Habe das auch grad mal alles installiert....

wie muss ich die beiden befehle anwenden????
_________________
Back to top
View user's profile Send private message
Anarcho
Advocate
Advocate


Joined: 06 Jun 2004
Posts: 2959
Location: Wuppertal (Germany)

PostPosted: Wed Nov 24, 2004 12:44 pm    Post subject: Reply with quote

mit xcompmgr -c | -s kannst du schatten anwerfen, aber nur global.
Und mit transset kannst du einzelne Fenster transparent schalten z.b. transset 0.5 für 50 % durchsichtig.
_________________
...it's only Rock'n'Roll, but I like it!
HOWTO:WLAN mit OpenVPN absichern | TOOL:useedit - USE-flag editor/changer
Back to top
View user's profile Send private message
deejay
l33t
l33t


Joined: 24 Aug 2004
Posts: 977
Location: Hannover, Germany

PostPosted: Fri Nov 26, 2004 2:40 pm    Post subject: Reply with quote

wie mache ich das unter KDE, das der Schatten usw. auch beim nächsten Neustart auch Automatisch wieder aktiviert ist? Bzw. wie sich einzelne Fenster Ihre Transparenz merken?

Wenn ich mit Transset zb Mozilla sage, "sei Transparent" , und ich einen neuen Mozilla aufmache, ist der Wieder normal ??

Würde mich mal interessieren
_________________
Back to top
View user's profile Send private message
Gronau_
n00b
n00b


Joined: 06 Nov 2004
Posts: 7
Location: Gronau (Germany)

PostPosted: Fri Nov 26, 2004 7:01 pm    Post subject: Reply with quote

xcompmgr in xinitrc starten lassen. transset kann sich die einstellungen afaik nicht merken.
Back to top
View user's profile Send private message
RealGeizt
l33t
l33t


Joined: 22 Apr 2003
Posts: 700

PostPosted: Fri Dec 24, 2004 9:34 am    Post subject: Reply with quote

Ist es eigentlich möglich wie bei xdirectfb alle inaktiven fenster mit hilfe von transset tranzparent zu machen und wenn man ein fenster aktiviert, dass dieses dann wieder "normal" undurchsichtig wird?
Back to top
View user's profile Send private message
RealGeizt
l33t
l33t


Joined: 22 Apr 2003
Posts: 700

PostPosted: Fri Dec 24, 2004 10:48 am    Post subject: Reply with quote

nun musste ich mit erschrecken feststellen, dass wenn ich composite auf enable stelle meine nvidia treiber nicht funktionieren.
für schatten und alles andere brauche ich aber composite...nun entweder kann ich die schatten nutzen oder nur meine glx treiber...schade...ist da eine lösung in sicht?
hatte jemand das gleiche problem?! wenn ja, wie ist es gelöst worden?
danke!
Back to top
View user's profile Send private message
Anarcho
Advocate
Advocate


Joined: 06 Jun 2004
Posts: 2959
Location: Wuppertal (Germany)

PostPosted: Fri Dec 24, 2004 1:55 pm    Post subject: Reply with quote

Probier mal

Code:
Option "AllowGLXWithComposite" "true"


zu deiner nvidia device section hinzuzufügen.
_________________
...it's only Rock'n'Roll, but I like it!
HOWTO:WLAN mit OpenVPN absichern | TOOL:useedit - USE-flag editor/changer
Back to top
View user's profile Send private message
RealGeizt
l33t
l33t


Joined: 22 Apr 2003
Posts: 700

PostPosted: Fri Dec 24, 2004 2:11 pm    Post subject: Reply with quote

Anarcho wrote:
Probier mal

Code:
Option "AllowGLXWithComposite" "true"


zu deiner nvidia device section hinzuzufügen.


Funktioniert...vielen Dank für den Tipp und frohe Weihnachten!
Back to top
View user's profile Send private message
ness01
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 06 Oct 2004
Posts: 76

PostPosted: Tue Feb 08, 2005 10:18 am    Post subject: Reply with quote

*denaltenthreadmalwiederrauskram*
Als ich heute mein system updatete stellte ich fest, dass er xorg updaten will, auf Version 2.6.8 oder so.
Im Hinterkopf hatte ich noch den thread, als alles fertig war hab ich mich mal ran gemacht. Prnzipiell läuft auch alles, aber: Ich benutze enlightenment. Wenn ich dann die, gern von mir benutzte "rolladenfunktion" benutze, ist bei den Fenstern an manchen Stellen (speziell scrollbar) der Hintergrund komplett zu sehen. Und die menüs sind auch erst mal nicht da, erst wenn ich über die Einträge gehe, erscheinen sie...
Hat jemand ähnliche Probleme?
Ich würde die neuen features schon gern nutzen, aber so?
HW:nVidia GeForce 5900 ZT
AMD Athlon64 2800+
1GB ddr4 Ram
_________________
Jedem das seine und allen das selbe - so will es die moderne Demokratie
my blog
Back to top
View user's profile Send private message
Mr. Anderson
l33t
l33t


Joined: 22 Apr 2004
Posts: 756

PostPosted: Sun Mar 27, 2005 12:47 pm    Post subject: Reply with quote

Braucht man für echte Transparenz ne OpenGL-Karte?

Bei mir funktioniert das überhaupt nicht.

Habe in der xorg.conf
Code:
Section "Extensions"
  Option "Composite" "Enable"
EndSection

angehängt. Mit transset und einem Klick auf ein Fenster erhalte ich
Code:
$ transset
opacity 0xc0000000
Set Property to 0.75


Das Fenster ist aber alles andere als transparent.
Oder ist vielleicht doch ein ebuild zu alt? (Ich hab bei xorg auf ~x86 verzichtet, da das Howto ja nun mehr als ein halbes Jahr alt ist)

installierte Versionen sind:
x11-base/xorg-x11-6.8.2-r1
x11-misc/transset-0.1_pre20040821
Back to top
View user's profile Send private message
SinoTech
Advocate
Advocate


Joined: 20 Mar 2004
Posts: 2579
Location: Neunkirchen / Saarland / Germany

PostPosted: Sun Mar 27, 2005 12:53 pm    Post subject: Reply with quote

Hast auch vorher "xcompmgr" gestartet ?

Code:

$ xcompmgr&


Dann ollte auch "transset" funktionieren.

Mfg

Sino
Back to top
View user's profile Send private message
Mr. Anderson
l33t
l33t


Joined: 22 Apr 2004
Posts: 756

PostPosted: Sun Mar 27, 2005 1:37 pm    Post subject: Reply with quote

SinoTech wrote:
Hast auch vorher "xcompmgr" gestartet ?

Code:

$ xcompmgr&


Dann ollte auch "transset" funktionieren.

Mfg

Sino


Ne. Hab ich nicht. Dachte, das wär nur für Schatten notwendig. :roll:
Funktioniert jetzt. Danke.
Back to top
View user's profile Send private message
R!tman
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2003
Posts: 1303
Location: Zurich, Switzerland

PostPosted: Sun Mar 27, 2005 2:32 pm    Post subject: Reply with quote

Hat es inzwischen schon jemand geschafft ein script für transset zu schreiben, sodass zB ein bestimmtes Fenster von Anfang an transparent ist?

Es nervt mich naemlich langsam immer transset 0.x, dann auf 1. Fenster klicken, transset 0.y, auf 2. Fenster klicken....

Es gibt auch kein manual oder --help für transset. Pipen und > habe ich schon versucht, zB
Code:
xterm | transset .7

hat aber nicht geklappt :-(.

Hat jemand anders schon was rausgefunden?
Back to top
View user's profile Send private message
reyneke
Guru
Guru


Joined: 09 Jan 2004
Posts: 542
Location: Augsburg / Germany

PostPosted: Sun Mar 27, 2005 3:49 pm    Post subject: Reply with quote

Weiß nicht, ob das schon erwähnt wurde, aber in Fluxbox gibt es die Möglichkeit, für aktive und passive Fenster unterschiedliche Transparenzwerte festzulegen:
~/.fluxbox/init
Code:

(...)
session.screen0.window.focus.alpha:   <0 - 255>
session.screen0.window.unfocus.alpha:  <0 - 255>
(...)


Ein laufendes transset nimmt diese Werte dann auf.

HTH,
reyneke.
_________________
I like to wait to see how things turn out
If You Apply Some Pressure
WHAT HAPPENS when you lose EVERYTHING?
You start again.
You start all over again.

Maximo Park - Apply Some Pressure
Back to top
View user's profile Send private message
R!tman
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2003
Posts: 1303
Location: Zurich, Switzerland

PostPosted: Sun Mar 27, 2005 7:09 pm    Post subject: Reply with quote

reyneke wrote:
Weiß nicht, ob das schon erwähnt wurde, aber in Fluxbox gibt es die Möglichkeit, für aktive und passive Fenster unterschiedliche Transparenzwerte festzulegen:
~/.fluxbox/init
Code:

(...)
session.screen0.window.focus.alpha:   <0 - 255>
session.screen0.window.unfocus.alpha:  <0 - 255>
(...)


Ein laufendes transset nimmt diese Werte dann auf.

HTH,
reyneke.

Ja, das klappt. Danke!

Allerdings habe ich damit trotzdem ein Problem. Wenn ich nur ein Fenster in einem Screen geöffnet habe, dann passiert es manchmal (ziemlich oft eigentlich), dass das Fenster mit der Transparenzeinstellung für "out of focus" dargestellt wird. Es gibt auch ausser Doppelklicken mit der rechten Maus-Taste auf die Programmleiste keine Möglichkeit es zu ändern. zB geht Alt-Tab nicht. Auch normales klicken auf des Fenster geht nicht, selbst wenn das Focus Model auf "Click to Focus" eingestellt ist. Alle anderen Modi versagen ebenso.

[edit]Rechte Maus und dann linke Mause geht auch :-)[/edit]
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Sun Apr 03, 2005 1:24 pm    Post subject: Reply with quote

hallo,
bei mir funktioniert alles recht gut, nur wie kriege ich metacity dazu, die mein obers "panel" von gnome wieder zu beachten, schon etwas lästig :(
ich habe es mit dem trick aus dem wiki probiert, half aber nichts :(
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Tue Apr 05, 2005 9:44 pm    Post subject: Reply with quote

*push*


me runs...
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
TheCurse
l33t
l33t


Joined: 21 Jun 2004
Posts: 669
Location: Köln

PostPosted: Thu Apr 07, 2005 6:07 pm    Post subject: Reply with quote

Hmm, bei mir funktioniert es nicht richtig. Wenn ich xcompmgr -c mache funktioniert es manchmal, und manchmal verschwinden alle meine Panels (Gnome 2.10). Wenn es funktioniert hat und ich ein programm starte verschwinden dann alle panels...

Gibts dafür irgendeine Lösung?

MfG
TheCurse
Back to top
View user's profile Send private message
reyneke
Guru
Guru


Joined: 09 Jan 2004
Posts: 542
Location: Augsburg / Germany

PostPosted: Thu Apr 07, 2005 6:25 pm    Post subject: Reply with quote

Probier mal
Code:
 # xcompmgr -Cc

Dadurch sollte Transparenz für Panels vermieden werden, jedenfalls laut
Code:
xcompmgr --help


Kommt es nur mir so vor, oder das Gespann Xorg/xcompmgr/transset noch etwas buggy? Jedesmal, wenn ich eines der Programme update, bange ich darum, daß alles hinterher noch funktioniert.
Ich habe auch schon komplette System-Freezes durch xcompmgr erlebt, sodaß sich der Rechner noch nicht mal von außen mehr ansprechen ließ.
Gruß,
reyneke.
_________________
I like to wait to see how things turn out
If You Apply Some Pressure
WHAT HAPPENS when you lose EVERYTHING?
You start again.
You start all over again.

Maximo Park - Apply Some Pressure
Back to top
View user's profile Send private message
TheCurse
l33t
l33t


Joined: 21 Jun 2004
Posts: 669
Location: Köln

PostPosted: Thu Apr 07, 2005 6:52 pm    Post subject: Reply with quote

Tatsächlich wurde die Transparenz der Panels dadurch vermieden und es kam auch nicht zu einem crash.

ABER: Die Panels werden fürs maximieren der Fenster nicht mehr berücksichtigt, d.h. wenn ich ein Fenster maximiere sind die Panesl nicht mehr zu sehen (werden vollständig verdeckt). Gibts dazu vielleicht auch noch eine Lösung?

MfG
TheCurse
Back to top
View user's profile Send private message
R!tman
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2003
Posts: 1303
Location: Zurich, Switzerland

PostPosted: Thu Apr 07, 2005 7:08 pm    Post subject: Reply with quote

reyneke wrote:
Kommt es nur mir so vor, oder das Gespann Xorg/xcompmgr/transset noch etwas buggy? Jedesmal, wenn ich eines der Programme update, bange ich darum, daß alles hinterher noch funktioniert.
Ich habe auch schon komplette System-Freezes durch xcompmgr erlebt, sodaß sich der Rechner noch nicht mal von außen mehr ansprechen ließ.

So krass war es bei mir noch nicht, aber bei mir stürzt _jedes_ Mal der X-Server ab, wenn ich xcompmgr laufen habe und was glx mässiges starten will. Obwohl ich die Option
Code:
Option "AllowGLXWithComposite" "true"

drin habe.

[edit]Habe eine nvidia Karte[/edit]
Back to top
View user's profile Send private message
TheCurse
l33t
l33t


Joined: 21 Jun 2004
Posts: 669
Location: Köln

PostPosted: Fri Apr 08, 2005 7:04 am    Post subject: Reply with quote

Hmm, habe für mein Problem einen hotfix gefunden. Habe ein Shellscript geschrieben, was xcompmgr -c ausführt und das in meine Session gepackt. Dadurch wird es gestartet bevor die Panels geladen werden, und das Problem ist gelöst. Allerdings wird dadurch mein System EXTREM instabil, denn es stürzt nach einer Minute ab. (Ist auch nix mehr zu machen, nicht mal der acpid reagiert noch auf meinen Aus-Button...).

Habe auch eine nvivia-karte, sba und fastwrites sind aktiviert. Könnte das daran liegen?

MfG
TheCurse
Back to top
View user's profile Send private message
reyneke
Guru
Guru


Joined: 09 Jan 2004
Posts: 542
Location: Augsburg / Germany

PostPosted: Fri Apr 08, 2005 3:01 pm    Post subject: Reply with quote

TheCurse wrote:
(...)
Habe auch eine nvivia-karte, sba und fastwrites sind aktiviert. Könnte das daran liegen?
(.Y.)

Hier dito => Ansatzpunkt (?)
Muß allerdings sagen, daß es grade im Moment einigermaßen läuft.
Ich starte xcompmgr jedoch auch vor dem Windowmanager (fluxbox) und ohne irgendwelche Optionen, da das zu Komplikationen führt. Sit allerdings IMHO eher suboptimal.

Gruß,
reyneke.
_________________
I like to wait to see how things turn out
If You Apply Some Pressure
WHAT HAPPENS when you lose EVERYTHING?
You start again.
You start all over again.

Maximo Park - Apply Some Pressure
Back to top
View user's profile Send private message
TheCurse
l33t
l33t


Joined: 21 Jun 2004
Posts: 669
Location: Köln

PostPosted: Fri Apr 08, 2005 4:36 pm    Post subject: Reply with quote

Noch nicht,
allerdings kann ich ausschließen, dass sba oder fw die Ursache sind, denn ohne die passiert genau dasselbe.

Vielleicht irgendwas in der xorg.conf? Ich poste mal meinen Device Abschnitt:

Code:
Section "Device"
        Identifier  "Card0"
        Driver      "nvidia"
        VendorName  "nVidia Corporation"
        BoardName   "NV28 [GeForce4 Ti 4200 AGP 8x]"
        BusID       "PCI:1:0:0"
        Option      "RenderAccel" "true"
        Option      "AllowGLXWithComposite" "true"
        Option      "NvAGP" "1"
        Option      "NoLogo" "true"
EndSection
Fällt jemandem dazu was ein?

MfG
TheCurse
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation All times are GMT
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6
Page 6 of 6

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum