Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
gelöst--ttyS* 0-1 Gruppe tty 2-7 Gruppe uucp
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
henry
n00b
n00b


Joined: 09 Aug 2002
Posts: 58

PostPosted: Sun Oct 14, 2018 2:13 pm    Post subject: gelöst--ttyS* 0-1 Gruppe tty 2-7 Gruppe uucp Reply with quote

Hallo Freunde,

mein Kernel 4.9.77-gentoo.

Ich steuere über die ttyS* verschiedene Geräte.

Doch nun folgendes :

crw--w---- 1 root tty 4, 64 14. Okt 16:05 /dev/ttyS0
crw--w---- 1 root tty 4, 65 14. Okt 15:57 /dev/ttyS1
crw-rw---- 1 root uucp 4, 66 14. Okt 15:56 /dev/ttyS2
crw-rw---- 1 root uucp 4, 67 14. Okt 15:56 /dev/ttyS3
crw-rw---- 1 root uucp 4, 68 14. Okt 15:56 /dev/ttyS4
crw-rw---- 1 root uucp 4, 69 14. Okt 15:56 /dev/ttyS5
crw-rw---- 1 root uucp 4, 70 14. Okt 15:56 /dev/ttyS6
crw-rw---- 1 root uucp 4, 71 14. Okt 15:56 /dev/ttyS7

Ich kann ttyS0-1 nicht mehr wie gewohnt nutzen.
Wieso sind die in einer anderen Gruppe?

Egal was ich mache, nach jedem reboot sieht es wieder so aus.
Hat jemand eine Tipp?

Danke für Eure Mühe.

73 Henry


Last edited by henry on Tue Oct 16, 2018 9:12 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
mike155
l33t
l33t


Joined: 17 Sep 2010
Posts: 618
Location: Frankfurt, Germany

PostPosted: Mon Oct 15, 2018 5:19 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo henry,

1) soweit ich sehe, sollten /dev/ttyS0 und /dev/ttyS1 genau so angelegt sein wie /dev/ttyS2. Die Frage ist nun, ob sie gleich falsch von udev anegelegt werden, oder ob sie richtig angelegt werden und später geändert werden. Die Timestamps von ttyS0 und ttyS1 könnten darauf hindeuten, dass die Devices später geändert werden.

2) Benutzt Du Services wie modemmanager, die groups und permissions verändern?

3) Benutzt Du Openrc oder Systemd - oder ein ganz anderes Startsystem?

4) Ich würde folgende Anweisungen in das erste Startscript nach udev/eudev schreiben:
Code:
echo "<name des Startscripts>" >>/tmp/startup.log
ls -la /dev/ttyS* >>/tmp/startup.log

und dann booten. Dann siehst Du, ob die Devices zuerst richtig angelegt und dann noch einmal geändert werden - oder ob sie schon von udev/eudev falsch angelegt werden.

5) Wenn die Berechtigungen von udev richtig angelegt werden, würde ich die o.g. Zeilen in weitere Startscripte schreiben - bis ich herausgefunden habe, an welcher Stelle die Devices umkonfiguriert werden. Falls die Berechtigungen schon von udev falsch angelegt werden, würde ich die udev-Konfigurationsdateien überprüfen.
Back to top
View user's profile Send private message
henry
n00b
n00b


Joined: 09 Aug 2002
Posts: 58

PostPosted: Tue Oct 16, 2018 6:43 am    Post subject: Reply with quote

Hallo mike155,

danke für die Antwort.

ich nutze openrc.
Modemmanager ist nicht installiert.
Ich brauche für ein paar Sachen telnetd.
Aber das rc-update delete xinetd hat auch nicht gebraucht.
Ein Script in /etc/local.d bringt auch nichts. Am Ende immer das selber Ergebnis.
Auf der Kommandozeile kann ich alles ohne Probleme ändern.

Es sieht so aus als wenn ttyS0-1 als serielle Konsole reserviert werden.
Mal sehen wie es weiter geht.

73 Henry
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2247
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Tue Oct 16, 2018 9:00 am    Post subject: Reply with quote

Was bekommst du damit geliefert?
Code:
grep -s -R tty /{etc,lib}/udev/rules.d
Zweite Idee, allerdings sehr weit hergeholt: Bootest du vielleich mit einem Kernel Parameter wie "console=ttyS0,115200n8" oder so?

Edith fiel noch ein: Schau doch mal in /etc/inittab und /etc/conf.d/agetty
_________________
Important German:
  1. "Aha" - German reaction to pretend that you are really interested while giving no f*ck.
  2. "Tja" - German reaction to the apocalypse, nuclear war, an alien invasion or no bread in the house.
Back to top
View user's profile Send private message
henry
n00b
n00b


Joined: 09 Aug 2002
Posts: 58

PostPosted: Tue Oct 16, 2018 9:11 am    Post subject: (gelöst)- ttyS* 0-1 Gruppe tty 2-7 Gruppe uucp Reply with quote

Hallo Freunde,

hier die Lösung :

nano /etc/inittab

# SERIAL CONSOLES
#s0:12345:respawn:/sbin/agetty 9600 ttyS0 vt100
#s1:12345:respawn:/sbin/agetty 9600 ttyS1 vt100
#s2:12345:respawn:/sbin/agetty 9600 ttyS1 vt100
#s3:12345:respawn:/sbin/agetty 9600 ttyS1 vt100

reboot

ls -al /dev/ttyS*

crw-rw---- 1 root uucp 4, 64 16. Okt 11:03 /dev/ttyS0
crw-rw---- 1 root uucp 4, 65 16. Okt 11:03 /dev/ttyS1
crw-rw---- 1 root uucp 4, 66 16. Okt 11:03 /dev/ttyS2
crw-rw---- 1 root uucp 4, 67 16. Okt 11:03 /dev/ttyS3
crw-rw---- 1 root uucp 4, 68 16. Okt 11:03 /dev/ttyS4
crw-rw---- 1 root uucp 4, 69 16. Okt 11:03 /dev/ttyS5
crw-rw---- 1 root uucp 4, 70 16. Okt 11:03 /dev/ttyS6
crw-rw---- 1 root uucp 4, 71 16. Okt 11:03 /dev/ttyS7

Vielleicht hilft es dem einen oder anderen.

73 Hnery
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum