Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Kann die root-Konsole exceptions auslösen ?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
LuxJux
Apprentice
Apprentice


Joined: 01 Mar 2016
Posts: 290

PostPosted: Thu May 24, 2018 11:49 pm    Post subject: Kann die root-Konsole exceptions auslösen ? Reply with quote

Anfängerfrage:

Per Konsole-boot logge ich den <guest> ein. Dieser startet XFCE4 manuell.
Und da ich noch viel lernen muß, ist eigentlich "immer" eine root-konsole geöffnet.

Könnten sich da trojaner einnisten ? Oder so........? Oder was anderes ?

bzw.

Könnte die jemand benutzen, außer <guest> ?
Back to top
View user's profile Send private message
Keruskerfuerst
Advocate
Advocate


Joined: 01 Feb 2006
Posts: 2255
Location: near Augsburg, Germany

PostPosted: Sat Jun 02, 2018 10:46 am    Post subject: Reply with quote

Man kann sich als Benutzer oder Root anmelden.
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Advocate
Advocate


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 2170
Location: Germany

PostPosted: Mon Jun 04, 2018 5:15 pm    Post subject: Reply with quote

Ich hab keine Ahnung was du mit "exception" meinst.
Bezüglich Sicherheit im allgemeinen findest du Informationen im Sicherheits-Handbuch.

Generell solltest du es vermeiden eine Konsole für lokale Angreifer ohne Passwort erreichbar zu haben. Kennst du schon tmux (video Easterhagg 2018) oder Screen?

Damit kannst du eine Terminal-Session in den Hintergrund legen und wieder hervor holen. Das ist besser als ein Root-Terminal jederzeit offen zu haben und schützt zumindest gegen lokale Angreifer wenn du dir zum Beispiel einen Kaffee holst.

Mit ssh, bist du ja denke ich vertraut, damit kannst du dich von deinem Rechner auch Passwortlos an einem anderen System anmelden. Wird das verwendet solltest du aber dem System trauen von dem du dich aus anmeldest.

Wenn du mal Zeit hast, schau dir einfach mal vom BSI den IT-Grundschutz an, hat zwar nicht direkt etwas mit Linux zu tun. Aber da sind einige Grundlagen drin und das ist gratis.

Mit Verschlüsselung, kannst du zudem Daten mit einem zusätzlichen Passwort sichern, auch vor den Augen des Root oder einem lokalen Angreifer. Stell dir vor jemand kennt dein Nutzer-Login-Passowort.

Normal brauchst du dir keine Sorgen zu machen das jemand deine Root-Session kapert trotzdem hat es Vorteile su oder sudo zu benutzen. Das Anfangs erwähnte screen oder tmux, bieten dir für eine Konsole quasi die Funktion das du mehrere Sitzungen offen haben kannst und dich einfach ab meldest (wie du einen Nutzer von Gnome oder KDE) abmeldest oder wechseln kannst. Halt nur für eine Terminal-Sitzung, statt für ein Desktop.
Back to top
View user's profile Send private message
LuxJux
Apprentice
Apprentice


Joined: 01 Mar 2016
Posts: 290

PostPosted: Tue Jun 05, 2018 9:46 pm    Post subject: Reply with quote

Großen Dank.
Natürlich was es so gemeint, daß der <guest> im XFCE eine root-Konsole mit (su -) öffnet.
Da ich ja in Konsole boote, könnte ich mit (STRG-Alt-Shift-2) auch als root einloggen. (Was ich aber nicht mache)
ssh kenn ich nicht und brauch es nicht (Zuhause-Computer)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum