Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Problem mit St (Suckless Terminal) oder Keybindings?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Kutus
n00b
n00b


Joined: 11 Aug 2018
Posts: 20

PostPosted: Mon Sep 30, 2019 4:15 pm    Post subject: Problem mit St (Suckless Terminal) oder Keybindings? Reply with quote

Hallo Leute, ich wollte kürzlich St ausprobieren und einen Patch anwenden, der scrollback aktiviert. Ich hab mich an die Anleitung gehalten, der Patch selbst ist auch problemlos durchgelaufen, nur konnte ich hinterher nicht mit Shift+{PageUp, PageDown} im Terminal scrollen. Ich hatte zu der Zeit nur ein minimales System mit Xorg, Bspwm und Sxhkd. Brauche ich damit es klappt noch irgendein Zusätliches Programm um meine Tasten zu mappen, wie z. B. xbindkeys? Denn wenn ich die Tastenkombination drücke, die auf der Seite von Suckless.org steht, bekomme ich im Terminal nur eine kryptische Zeichenfolge, weiß leider nicht mehr welche genau, aber die eigentliche Funktion, die der Patch nachrüsten soll, bleibt aus. Ich habe natürlich die Version überprüft, sowohl mein St und der Patch waren auf Version 0.8.2, den Patch habe ich gemäß der Empfehlung in 01-st-scrollback-0.8.2.patch umbenannt und in den passenden Ordner in /etc/portage gepackt. Beim Installieren kam die Meldung Patch Applied, also ich gehe mal davon aus, dass es nicht am Patch liegt sondern an meiner Tastenkonfiguration. Benutzt hier vielleicht jemand St und kann mir sagen, woran es liegt? Hatte in der Vergangenheit schon häufiger Probleme mit Tastenkonfigurationen, zum Beispiel wenn ich Tasten für Rxvt-Unicode mappen wollte, damit copy und paste klappt, hat aber bei mir nie funktioniert. Welche Programme sollte ich nach einer Xorg-Installation denn noch nachschieben, damit die Tasten alle vernünftig gemappt sind? Falls es wichtig ist, in meiner make.conf hab ich libinput aktiviert, nur falls es etwas damit zu tun hat.

Grüße
Back to top
View user's profile Send private message
mike155
Veteran
Veteran


Joined: 17 Sep 2010
Posts: 1671
Location: Frankfurt, Germany

PostPosted: Mon Sep 30, 2019 10:21 pm    Post subject: Reply with quote

  1. Es wäre schön, wenn Du als erstes die Return-Taste zum Laufen bekommen könntest. Mit der kann man Texte in Absätze unterteilen - sie sind dann viel leichter zu lesen ;-)

  2. Wenn Tasten nicht funktionieren, kann es an der Tastatur, an den Input-Treibern, am X11-Server oder an dem Programm liegen. Sehr hilfreich ist dann das Programm "xev", das anzeigt, welche Tastatur-Events an ein Programm gesendet werden.

    Starte
    Code:
    xev -event keyboard

    in einem Terminal, klicke auf das sich öffnende Fenster und tippe ein paar Tasten. Hier kannst Du sehen, welche Tastatur-Events X11 an das Programm hinter dem Fenster übergibt.

    Wenn ich beispielsweise ein "m" und "PgUp" drücke, sehe ich:
    Code:
    KeyPress event, serial 28, synthetic NO, window 0x1800001,
        root 0x104, subw 0x0, time 22796609, (91,117), root:(1505,825),
        state 0x0, keycode 58 (keysym 0x6d, m), same_screen YES,
        XLookupString gives 1 bytes: (6d) "m"
        XmbLookupString gives 1 bytes: (6d) "m"
        XFilterEvent returns: False

    KeyRelease event, serial 28, synthetic NO, window 0x1800001,
        root 0x104, subw 0x0, time 22796657, (91,117), root:(1505,825),
        state 0x0, keycode 58 (keysym 0x6d, m), same_screen YES,
        XLookupString gives 1 bytes: (6d) "m"
        XFilterEvent returns: False

    KeyPress event, serial 28, synthetic NO, window 0x1800001,
        root 0x104, subw 0x0, time 22799393, (91,117), root:(1505,825),
        state 0x0, keycode 112 (keysym 0xff55, Prior), same_screen YES,
        XLookupString gives 0 bytes:
        XmbLookupString gives 0 bytes:
        XFilterEvent returns: False

    KeyRelease event, serial 28, synthetic NO, window 0x1800001,
        root 0x104, subw 0x0, time 22799449, (91,117), root:(1505,825),
        state 0x0, keycode 112 (keysym 0xff55, Prior), same_screen YES,
        XLookupString gives 0 bytes:
        XFilterEvent returns: False

    Wenn bei Dir nicht die richtigen Tasten angezeigt werden (teste z,y, Umlaute und Funktionstasten), solltest Du bei der Tastatur, den Input-Treibern oder bei der X11-Konfiguration nachbessern.

  3. Als nächstes kannst Du ein Terminal-Programm starten und Dir mit "xwininfo" dessen Window-Id anzeigen lassen. Starte dann
    Code:
    xev -id <window-id> -event keyboard

    um zu sehen, welche Keyboard-Events zu dem Terminal geschickt werden. xwininfo zeigt mehrere Window-IDs an - hier muss man ein wenig experimentieren bis man die richtige Window-ID gefunden hat, mit der xev dann die Tastatur-Events anzeigt. Bisher habe ich aber immer die richtige gefunden.

    Wenn xev auch hier die richtigen Tastatur-Events anzeigt, Dein Terminal-Programm aber das falsche macht, solltest Du die Konfiguration des Terminal-Programms anpassen.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum