Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Drucker Empfehlung
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
pablo_supertux
Advocate
Advocate


Joined: 25 Jan 2004
Posts: 2728
Location: Somewhere between reality and Middle-Earth and in Freiburg (Germany)

PostPosted: Tue Dec 20, 2016 1:30 am    Post subject: Drucker Empfehlung Reply with quote

Hallo

mein Drucker (samsung cpl-325w) ist tot und es ist langsam Zeit sich einen neuen Drucker zu kaufen. Bis jetzt war ich zufrieden mit dem Samsung Drucker, nur die CUPS Unterstützung war nicht gerade optimal. Also habe ich mir gedacht, dass ich mir etwas umschauen kann, und etwas linux freundlicher finden könnte.

Dann habe ich das hier entdeckt: Brother DCP-9022CDW und soweit ich sehen kann, hat Brother einen ziemlich guten Support für Linux, auf deren Seite kann ich sogar den Source Code runterladen und kompilieren, da bin ich aber überrascht.

Die Frage: was haltet ihr davon? Wer hat Erfahrung mit dem Drucker?

Bei der Hompage kann man 2 deb Dateien runterladen: LPR printer driver & CUPSwrapper. Man kann aber auch den Source Code für CUPSwrapper herunterladen. Ich habe im Genoo repo keine passende Pakete dazu gefunden oder ich habe nicht die richtigen Keywords bei der Suche verwendet. Meine Frage: wer hat diese Treiber bereits installiert? Warum sind das 2 Pakete?

Danke

edit:

wie aktuell ist dieses Artikel? https://wiki.gentoo.org/wiki/Brother_networked_printer
_________________
A! Elbereth Gilthoniel!
silivren penna míriel
o menel aglar elenath,
Gilthoniel, A! Elbereth!
Back to top
View user's profile Send private message
misterjack
Veteran
Veteran


Joined: 03 Oct 2004
Posts: 1589
Location: Germany -> Saxony -> Leipzig

PostPosted: Tue Dec 20, 2016 6:57 am    Post subject: Reply with quote

Zufällig hab ich besagten Drucker und bin sehr zufrieden mit dem Gerät an sich. Der eigentliche Treiber (LPR printer driver) ist leider closed source. HP war mir zu teuer für den Luxus auf closed source verzichten zu können ;)

Ebuilds: Druckertreiber & Scannertreiber
_________________
„Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.“
Back to top
View user's profile Send private message
pablo_supertux
Advocate
Advocate


Joined: 25 Jan 2004
Posts: 2728
Location: Somewhere between reality and Middle-Earth and in Freiburg (Germany)

PostPosted: Tue Dec 20, 2016 11:17 am    Post subject: Reply with quote

Hey, Danke für die Links. Ich hab sie gestern auch gefunden.

Als ich den CUPSwrapper Code ein bisschen untersucht habe (insbesondere die setup Skripte) habe ich bemerkt, dass die Skripte einen USB Anschluss erfordern/erwarten. Laut Specs ist das Ding Netzwerkfähig. Geht das auch ohne Probleme?
_________________
A! Elbereth Gilthoniel!
silivren penna míriel
o menel aglar elenath,
Gilthoniel, A! Elbereth!
Back to top
View user's profile Send private message
misterjack
Veteran
Veteran


Joined: 03 Oct 2004
Posts: 1589
Location: Germany -> Saxony -> Leipzig

PostPosted: Wed Dec 21, 2016 6:31 pm    Post subject: Reply with quote

pablo_supertux wrote:
Geht das auch ohne Probleme?

Jipp, USB hab ich nie ausgetestet :) Die USB-Abfrage dient dem Cupswrapper Script, den Drucker nach Installation aller nötigen Dateien gleich in Cups einzurichten.

net-print/brother-dcp9022cdw-bin stammt ja aus meiner Feder, schau dir mal src_install an: Ich übergehe die Installationsroutinen des Cupswrapper-Scripts komplett (wozu sonst ein ebuild) und ziehe mir per
Code:
sed -n 110,260p "${D}"opt/brother/Printers/dcp9022cdw/cupswrapper/cupswrapperdcp9022cdw | sed 's/${printer_model}/dcp9022cdw/g;s/${device_model}/Printers/g;s/${printer_name}/DCP9022CDW/g;s/\\//g' > "${D}usr"/libexec/cups/filter/brother_lpdwrapper_dcp9022cdw || die
den im Cupswrapper-Script eingebetteten Cups-Filter heraus und installier den angepasst an den Drucker im System.
_________________
„Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.“
Back to top
View user's profile Send private message
pablo_supertux
Advocate
Advocate


Joined: 25 Jan 2004
Posts: 2728
Location: Somewhere between reality and Middle-Earth and in Freiburg (Germany)

PostPosted: Wed Dec 21, 2016 8:57 pm    Post subject: Reply with quote

Hi

ja, ich hab mir die ebuild Datei angeschaut, ich fand sie elegant gelöst.
_________________
A! Elbereth Gilthoniel!
silivren penna míriel
o menel aglar elenath,
Gilthoniel, A! Elbereth!
Back to top
View user's profile Send private message
misterjack
Veteran
Veteran


Joined: 03 Oct 2004
Posts: 1589
Location: Germany -> Saxony -> Leipzig

PostPosted: Tue Jan 03, 2017 11:59 am    Post subject: Reply with quote

zur Info: Druckertreiber sind jetzt im brother-overlay zu finden :)
_________________
„Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.“
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Advocate
Advocate


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 2173
Location: Germany

PostPosted: Tue Jan 03, 2017 1:55 pm    Post subject: Reply with quote

Ah ich hab mittlerweile auch zwei Brother Drucker, eben weil ich mit dem Linux-Support so ziemlich zufrieden war. Bisher laufen die Drucker schon seit zwei oder drei Jahren. Haben mehrere Tinten-Patronen wechsel hinter sich und ich habe noch keine ärgerliche Erfahrung gemacht, wie zuvor mit menen HP-Geräten (Rest-Tintentank-Voll).

Einzig war das ich bei einem Drucker der ohnehin nur als SW-Kopierer und Skizzen-Drucker dient, durch Billig-Tinte oder dem versuch eines unerfahrenen die Tinte zu wechseln, quasi mir einen Farb-Kanal verstopft hatte der jetzt nicht mehr 100% Leistung bringt.

Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden. Seit dem Internet of Shit, versuche ich aber so wenig Geräte wie möglich ins Internet zu lassen. Wen der Drucker also nicht direkt per default eine WLAN-Verbindung aufbaut, bekommen die bei mir keinen Netzwerk-Zugriff.

Sollte man auf das Feature nicht verzichten wollen, so empfehle ich an der Stelle lieber einen Raspberry/potenten WLAN-Router an den Drucker anzuschließen, der wenig Strom braucht und die Netzwerk-Funktion bereit stellt. Je nachdem welchen Updates man eher vertraut. Es ist ja nicht so das auf dem Drucker wahrscheinlich nicht auch ein Linux oder Embedded OS installiert ist, besonders wenn es Netzwerkfunktionen hat, diese sind sehr wahrscheinlich nicht immer auf dem aktuellsten Patch-Level.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum