Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Bidirektionale Synchronisation über langsames Netzwerk
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Hilefoks
l33t
l33t


Joined: 29 Jan 2003
Posts: 845
Location: Emden / Deutschland

PostPosted: Thu Jun 23, 2016 7:22 pm    Post subject: Bidirektionale Synchronisation über langsames Netzwerk Reply with quote

Moin,

ich habe hier Rechner an zwei verschiedenen Standorten deren Daten synchronisiert werden müssen. Die zwei Standorte sind per VPN verbunden, wobei die eine Seite leider nur mit 16/1MBit angebunden ist.
Im Augenblick nutze ich dazu rsync in Kombination mit einem handgeklöppelten Bash-Script. Eines der Systeme wird jetzt ausgetauscht. Daher wäre jetzt die Gelegenheit, das ganze mal gegen eine solidere Lösung auszutauschen.

Nur - welche sind das? Was nutzt ihr? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
_________________
- Der Computer rechnet vor allem damit, dass der Mensch denkt. -
Back to top
View user's profile Send private message
misterjack
Veteran
Veteran


Joined: 03 Oct 2004
Posts: 1585
Location: Germany -> Saxony -> Leipzig

PostPosted: Fri Jun 24, 2016 8:34 pm    Post subject: Reply with quote


_________________
„Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.“
Back to top
View user's profile Send private message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1097
Location: Baden / Germany

PostPosted: Fri Aug 12, 2016 8:56 am    Post subject: Reply with quote

Sei bitte so gut und halte uns hier auf dem Laufenden, wie Du das gelöst hast.

Ich suche derzeit auch eine Lösung um einen großen Klumpen an kleinen Textdateien auf mehreren Lokationen in allen Richtungen aktuell zu halten.
Klar mach ich sowas schon mit owncloud. Der Unterschied ist aber, dass meine Erfahrungen bei 3-20 Dateien pro Woche aufhören
und hier soll das mit 3 - 10 Lokationen und ca. 5000 Dateien pro Lokation pro Tag sauber laufen.
Da hab ich etwas Respekt vor das mit Owncloud zu machen zumal bei dem PHP Codeumfang doch bestimmt der eine oder andere Fehler drin sein wird.
Außerdem hab ich keine Ahnung, wie das bei der Menge performt und was für ne Leitungskapazität dafür benötigt wird.

Und ganz toll ist, dass die Daten per FTP geliefert und abgeholt werden sollen. Irgendeiner lebt da wohl noch in der Steinzeit.

Da ist mir rsync auf jeden Fall sympathischer. Aber es sollen auch Dateien gelöscht werden und das egal an welcher Lokation.
Also gibts eigentlich keinen Master. Sind alle gleichberechtigt :?

Hab noch keinen Plan wie ich das lösen soll, aber da werde ich mich wohl nach meinem Urlaub erst drum kümmern :-)
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3194
Location: de

PostPosted: Wed Aug 24, 2016 9:35 am    Post subject: Reply with quote

Zumindest für die Configsynchronisation im Clusterbereich nutzen wir csync2. Wäre zu testen, ob das auch für die o.g. Szenarien klappen kann:

https://linuxaria.com/howto/csync2-a-filesystem-syncronization-tool-for-linux
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum