Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[OT] cdrdao geht mit ATAPI (ohne SCSI-Emu)
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
MrTom
l33t
l33t


Joined: 20 Jan 2003
Posts: 608
Location: 92718 Schirmitz, Germany

PostPosted: Tue Feb 24, 2004 2:10 pm    Post subject: [OT] cdrdao geht mit ATAPI (ohne SCSI-Emu) Reply with quote

Zu meinem erstaunen habe ich gerade festgestellt, dass cdrdao (hab Version 1.1.8 im Einsatz) auch ATAPI kann! 8O

Hab SCSI-Emu aus dem Kernel rausgeworfen und dachte ich muss halt nun alles mit cdrecord machen. cdrecord soll ja inzwichen auf mit .cue zurechtkommen, aber manchmal noch damit Probleme haben. Jetzt hab ich von einem Patch für cdrdao gelesen, damit es auch ATAPI kann. Aber zu meiner Freude ist der in den aktuellen Versionen schon drin!

Code:
cdrdao copy --source-device ATAPI:0,1,0 --device ATAPI:0,0,0 --driver generic-mmc --source-driver generic-mmc --buffers 128 --reload --datafile /tmp/tmpimg.bin
Kopiert ganz brav eine Audio-CD.

Musste meine Freude einfach teilen ;-)
_________________
[schimana.net]
Back to top
View user's profile Send private message
mondauge
l33t
l33t


Joined: 08 Jan 2003
Posts: 603
Location: Schwetzingen, Germany

PostPosted: Tue Feb 24, 2004 3:48 pm    Post subject: Reply with quote

Das is sehr erfreulich. Dann geht jetzt vielleicht auch endlich diese blöde k3b Meldung von wegen ATAPI und cdrdao weg :-)

mondauge
Back to top
View user's profile Send private message
MrTom
l33t
l33t


Joined: 20 Jan 2003
Posts: 608
Location: 92718 Schirmitz, Germany

PostPosted: Tue Feb 24, 2004 4:11 pm    Post subject: Reply with quote

Hab noch ein wenig im Forum gesucht. Es gibt auch ein englisches Howto wie man K3B komplett auf ATAPI umstellt:
https://forums.gentoo.org/viewtopic.php?t=126036
_________________
[schimana.net]
Back to top
View user's profile Send private message
Lenz
Veteran
Veteran


Joined: 17 Jul 2003
Posts: 1439
Location: Marburg [HE, D, EU]

PostPosted: Tue Feb 24, 2004 4:51 pm    Post subject: Reply with quote

Was heißt "komplett umstellen"? Also bei mir war das so: Nach dem Kernelupdate auf 2.6.3 und dem Rausschmeissen von der SCSI-Emulation hat K3b gemeint, es wäre nicht ratsam ATAPI zu verwenden und cdrdao würde das nicht unterstützen. Da hab ich einfach "Meldung das nächste mal wieder anzeigen" deaktiviert und seitdem läufts prima - auch ohne Extraeinstellungen. Dass der ATAPI verwendet ist zweifelhaft sicher, so merkt man den Geschwindigkeitsunterschied sehr stark, der Buffer ist seitdem immer voll :).
Back to top
View user's profile Send private message
MrTom
l33t
l33t


Joined: 20 Jan 2003
Posts: 608
Location: 92718 Schirmitz, Germany

PostPosted: Tue Feb 24, 2004 5:30 pm    Post subject: Reply with quote

Kann da leider nicht mitreden. Hab kein K3B. Mir reicht Burncenter und paar eigene Scripts für alles aus...
_________________
[schimana.net]
Back to top
View user's profile Send private message
boris64
Veteran
Veteran


Joined: 04 Oct 2003
Posts: 1769
Location: vechelde / peine

PostPosted: Wed Feb 25, 2004 11:50 am    Post subject: Reply with quote

mondauge wrote:
Das is sehr erfreulich. Dann geht jetzt vielleicht auch endlich diese blöde k3b Meldung von wegen ATAPI und cdrdao weg :-)

mondauge

ich habe kein problem mit brennen via atapi,
allerdings besteht die nervige meldung von k3b selbst bei der neuesten
k3b-version 0.11.5.
ach, und xcdroast meckert auch rum, atapi wäre nicht so cool wegen wasauchimmerhabeichvergessen.
_________________
boris64.net 200x / visit my desktop / try these tiny kernel patches ;)
Back to top
View user's profile Send private message
rockhead
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 18 Feb 2004
Posts: 105
Location: wonderland

PostPosted: Wed Feb 25, 2004 10:27 pm    Post subject: Reply with quote

Ahoi,
borisdigital wrote:
ach, und xcdroast meckert auch rum, atapi wäre nicht so cool wegen wasauchimmerhabeichvergessen.

hierfür ist die Lösung ganz einfach.
Lass xcdroast die Laufwerke als ATAPI erkennen und schmeiss sie anschliessend raus.
Dann kannst du manuell deine Laufwerke als "/dev/hdx" eintragen.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum