Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
(Wi-Fi-) Probleme mit Gentoo-Live-Vers. (Bitdefender Rescue)
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
HeinzBernd
n00b
n00b


Joined: 30 Sep 2018
Posts: 2

PostPosted: Sun Sep 30, 2018 1:15 pm    Post subject: (Wi-Fi-) Probleme mit Gentoo-Live-Vers. (Bitdefender Rescue) Reply with quote

Hallo zusammen,

habe diverse auf Gentoo basierende USB-Live-Systeme ausprobiert (bzw. in Benutzung), wo problemlos insbesondere auch die Netzwerk- bzw. WiFi-Funktionalität arbeitet wie gewünscht bzw. ein vernünftiger Mensch das kennt (z.b. das SysRescCD-System bzw. das Kaspersky-Rescue-System).

Aktuell schlage ich mich wegen akuten Bedarfs - & das ist auch der Anlaß des Postings - seit 2 Tagen erfolglos mit dem gleichfalls gentoo-basierten Rescue-System von Bitdefender herum. Das Problem besteht schlicht darin, dass mir bei Aufrufen der Netzwerk-Verbindungsoptionen im Systray grundsätzlich nur eine Ethernet-Verbindung (auf Kabelbasis also) angeboten wird bzw. die Errichtung einer VPN-Verbindung - und sonst nichts. Beides kann ich nicht gebrauchen.

Um die in meiner aktuellen Position dreidutzendfach zur Verfügung stehenden WIFi-Accesspoints (inkl. meines eigenen) schert sich dieses Sch...-Teil hingegen einen Teufel, erkennt nichts dergleichen und bietet es entspr. auch nicht an. Zwar kann ich im entspr. Netzwerk-Management-Panel eine WiFi-Verbindung konfigurieren, die interessiert das System aber schlicht & ergreifend nicht, & ungeachtet jeder Speicheroption ist diese beim nächsten Systemstart auch einfach wieder futsch.

Leider gibt es bei Bitdefender keinerlei Support, und die dortigen Foreneinträge sind im Durchschnitt überdies drei Jahre alt. Zwar völlig unverständlich, gilt Bitdefender doch seit einiger Zeit als das absolut beste Virenschutzsystem, aber es ist so. Mit 10 Monate alten, also nicht aktualisierbaren Virendefinitionen ist das Teil damit Schrott, nichts als unbrauchbar & es ist schade um die verbratenen 650 MByte für den Download.

Nun meine Frage: Die SysRescCD-Installationssoftware für den USB-Stick bietet zu Konfigurationszwecken eine Option der Zerlegung des ISO-Files in seine Einzeldateien und späteres Wiederzusammensetzen an. Das würde ich gern ausprobieren, aber wo ansetzen? Als absoluter Linux (& gentoo-) Neuling ist das sicher eine anspruchsvolle Angelegenheit.

Hat jemand eine Idee, wo ggf. anzusetzen wäre? Die im System selber vhd. Einstellmöglichkeiten sind jedenfalls alle ausgeschöpft & lösen das Problem nicht, und bei keiner anderen mir bekannten, auf Gentoo-Distributionen basierenden Live-Umgebung habe ich so etwas erlebt.

Danke für Eure Hilfe

Heinzi


PS: Was ich vllt. hinzufügen sollte, so gibt es doch einen Unterschied, wie mir soeben einfällt: SysRescCD & Kaspersky basieren auf der x86_64 Distr. soweit ich sehe, dieses Ding von Bitdefender aber auf der i686-Variante, Rechner ist ein Thinkpad mit 64 bit 2-core-Proz.

Weitere Ergänzung: Mit dem v. Bitdefender selbst bereitgestellten USB-Bereitstellungstool namens »Stickifier« startete das Ding schon überhaupt nicht, aber mit der aktuellen Yumi-Version ging wenigstens das
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Advocate
Advocate


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 2176
Location: Germany

PostPosted: Sun Sep 30, 2018 7:43 pm    Post subject: Reply with quote

Kannst du die Gentoo-Live-CD von Bitdefender vielleicht Verlinken?

Ich kannte unter dem Namen nur ein Microsoft-Verschlüselungssystem, weshalb ich verwirrt war.

Generell kannst du halt unterschiedliche Linux-Live-Systeme testen (booten) und als root per lsmod, schauen welche Kernel-Module geladen wurden (Gesetz dem Fall du hast eine Live-CD/DVD/USBstick wo dein WLAN funktioniert). Oder per lspci schauen mit welchem Chipsatz dein WLAN-Treiber arbeitet.

Denn im Grunde ist ein Fehlen vom WLAN, vielleicht ein Treiber-Problem. Dann musst du halt den WLAN-Treiber ausfindig machen und sicherstellen das der im Kernel ist und auch geladen wird.

Aktuell kann gnome3 über den network-Manager halt WLAN Karten verwalten ohne das iwconfig verfügbar ist. Dafür müsstet du z.B. wireless-tools installieren. So eine Ferndiagnose ohne Informationen zum System ist schwer.

Zu der Frage mit den ISO-Files. Hast du es ausprobier? Es klingt als führt dich ein GUI oder ein Howto, zu einer Erstellung von einem Live-USB-Stick. Probiere es doch einfach aus, verlieren kannst du nichts, wenn du genügend freien Speicherplatz und einen freien USB-Stick hast.

Als Linux-Neuling empfehle ich dir die üblichen ansätze: Spielen mit einer Bash, lernen der Grund-Kommandos wie man, ls, cd, mkdir, mount, der Benutzung eines Editors wie nano oder vim (für Fortgeschrittene).

Welches Problem hast du eigentlich? Willst du ein Backup von Daten erstellen oder ein altes Bitdefender wieder zum laufen bekommen oder "nur" WLAN Nutzen auf einer Bit-Defender Live-CD?

Das Mit der Live-CD ist oft so das die nicht "alle" Treiber haben und je nach alter deines Laptops, ist der WLAN-Treiber vielleicht nicht dabei oder wurde von Linux nie (direkt) unterstützt. Sonder nutze den proprietären Windowstreiber etc.. man kann das ohne verwendete Hardware schlecht sagen. Auch könnte es (was ich aber wirklich nicht glaube) ein 32/64 Bit Problem sein in Kombination mit proprietären Treibern.

Die Beste Einführung für Gentoo, ist natürlich ein Gentoo-System per Handbuch aufzusetzen. Aber das kostet Zeit.
Back to top
View user's profile Send private message
HeinzBernd
n00b
n00b


Joined: 30 Sep 2018
Posts: 2

PostPosted: Sun Sep 30, 2018 11:50 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo,

erst einmal danke für Deine Antwort, & wie von Dir erfragt auch der Link auf die Download-Adresse. Sie lautet: http://download.bitdefender.com/rescue_cd/latest/, wobei es sich um einen Antivirus-System-Hersteller in Bukarest (Rumänien) handelt.

Mein Problem besteht nun wie erwähnt darin, dass ich besagtes Rescue-System brauche, um ein »vervirtes« Windows-Rechnersystem wieder sauber zu kriegen. Das ist natürlich nur dann sinnvoll anzugehen, wenn besagtes Rescue-System auch aktuelle Virensignaturen hat, nicht die von Anfang letzten Jahres. Diese wiederum kann ich aber selbstredend nur aktualisieren, wenn das System auch - eben per WiFi - auf den entsprechenden Download-Server zugreifen kann.

Was nun, wie Du sagst, das eventuelle Treiber-Problem als möglicher Ursache angeht, und was dabei die Rolle meines aktuell verwendeten Rechners (mit Stammsystem Windows & Linux fürs Internet) und dessen Alter betrifft, sei gesagt, dass vom obigen wifi-mäßig nicht fkt. System abgesehen ich momentan zu unterschiedlichen Zeiten gleich drei Linux-Versionen ohne jedes WiFi-Problem verwende. Nämlich Mint & im weiteren das erwähnte SysRescCD-Live-System bzw. die Kaspersky-Rescue-Disk (die allerdings andere Probleme macht und aus anderen Gründen für das oben beschriebene Problem nicht in Frage kommt). Auf dem Hintergrund scheint mir mein - durchaus etwas betagtes - Thinkpad, oder dessen Chipsatz oder was sonst, als bedingende Problemursache eher außen vor.

Insofern ist es wahrscheinlich tatsächlich die dem Bitdefender-Rescue-System zugrundeliegende Gentoo-Distro (i686), die das Problem beherbergt - bzw. das, was die Leutchen in Bukarest daraus für ihr Rescue-System zusammengeschraubt haben. Werde es mir Deinen Ratschlägen folgend mal darufhin ansehen.

Erstmal danke & Gruß

Heinzi

PS: Gibt es das Gentoo-Handbuch inzwischen eigtl. auch als .pdf?
Back to top
View user's profile Send private message
Keruskerfuerst
Advocate
Advocate


Joined: 01 Feb 2006
Posts: 2268
Location: near Augsburg, Germany

PostPosted: Mon Oct 01, 2018 6:22 am    Post subject: Reply with quote

Welche Windows Version ist denn installiert ?

Ich habe schon oft die Kaspersky Antivirus CD eingesetzt.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum