Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
systemd und Umgebungsvariablen [solved]
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1080
Location: Baden / Germany

PostPosted: Fri Mar 09, 2018 8:14 am    Post subject: systemd und Umgebungsvariablen [solved] Reply with quote

Hallo zusammen,

ich mache gerade meine ersten Gehversuche mit systemd...

...und raufe mir kräftig die Haare :cry:

Vielleicht stell ich mich einfach nur blöd an, aber wo um alles in der Welt bring ich dem Ding bei, systemweit einen Proxy zu benutzen?
Bisher hab ich das in /etc/env.d/99local als Umgebungsvariable gesetzt.
Aber das Ding fasst er nicht mehr an.

Leider ist das gentoo Handbuch derzeit auch irgendwie nicht so hilfreich, gelinde gesagt. :oops:
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes


Last edited by tazinblack on Fri Mar 09, 2018 1:46 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1080
Location: Baden / Germany

PostPosted: Fri Mar 09, 2018 9:04 am    Post subject: Reply with quote

...
ich habe mir jetzt das Verzeichnis /etc/systemd/system.conf.d angelegt und darin die Datei proxy.conf erstellt mit folgendem Inhalt:

Code:
[Manager]
DefaultEnvironment="http_proxy=http://192.168.10.2:3128" "ftp_proxy=http://192.168.10.2:3128" "RSYNC_PROXY=192.168.10.2:3128" "NMON=cmdt"


Das funktioniert teilweise, also systemctl show-environment zeigt die Umgebungsvariable dann an, aber emerge scheint das nicht zu interessieren, der versucht das lokal über DNS aufzulösen
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes
Back to top
View user's profile Send private message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1080
Location: Baden / Germany

PostPosted: Fri Mar 09, 2018 1:11 pm    Post subject: Reply with quote

Wenn ich es in /etc/environment definiere funktionierts.
Ist das der Ort bei gentoo, wo unter systemd die ganzen Environmentsachen aus /etc/env.d abgehalndelt werden?
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1470
Location: Schweiz

PostPosted: Fri Mar 09, 2018 1:36 pm    Post subject: Reply with quote

Hast du nach dem erstellen deiner Datei unter /etc/env.d auch "env-update" laufen lassen?

PS: Als ich auf systemd umstellte hat sich nichts an "env-update" und dem ganzen drum herum geändert, zumindest nichts das ich bemerkt hätte.

EDIT: "/etc/environment" gehört laut einer kurzen Google-Suche zu pam_env und diese Datei existiert bei mir nicht einmal.
EDIT2: Sorry die Datei existiert bei doch ist aber leer, mit Ausnahme von ein paar Kommentaren welche auf die Zugehörigkeit zum PAM-Modul pam_env hinweisen.
_________________
GPG: B5114B6154A19454


Last edited by schmidicom on Fri Mar 09, 2018 1:50 pm; edited 4 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1080
Location: Baden / Germany

PostPosted: Fri Mar 09, 2018 1:38 pm    Post subject: Reply with quote

schmidicom wrote:
Hast du nach dem erstellen deiner Datei unter /etc/env.d auch "env-update" laufen lassen?

PS: Als ich auf systemd umstellte hat sich nichts an "env-update" und dem ganze drum herum geändert, zumindest nichts das ich bemerkt hätte.

Da ich gerade nochmal ganz bei null anfange, sprich nochmal neu installiere, kann ich es dir wohl nachher sagen!
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes
Back to top
View user's profile Send private message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1080
Location: Baden / Germany

PostPosted: Fri Mar 09, 2018 1:46 pm    Post subject: Reply with quote

Asche auf mein Haupt, ich bin doch zu blöd.

Und 1:0 für Dich. :?
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1470
Location: Schweiz

PostPosted: Fri Mar 09, 2018 1:52 pm    Post subject: Reply with quote

Passiert jeden mal, ich hoffe nur das du nicht allein deswegen eine Neuinstallation angefangen hast.
_________________
GPG: B5114B6154A19454
Back to top
View user's profile Send private message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1080
Location: Baden / Germany

PostPosted: Fri Mar 09, 2018 2:02 pm    Post subject: Reply with quote

Nö, nicht deswegen.

Will ein kompaktes System bauen, welches für Firmware downloads und Geräte Konfig uploads nur FTP und TFTP macht (Also z.B. sichern der Konfig von switches).
Da ich das in allen Standorten als VM ausrollen will, und das über teilweise 2 MBit/s Leitungen soll sollte es in erster Linie >klein< sein.
Und ich war entsetzt, dass die gentoo-sources auf btrfs über 7 GB brauchen. Jetzt auf XFS sinds nur knapp 750 MB!
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes
Back to top
View user's profile Send private message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1080
Location: Baden / Germany

PostPosted: Thu Mar 15, 2018 9:24 am    Post subject: Reply with quote

Freitag wohl nicht mein Tag :oops:
Nach dem compile sind die Kernelsourcen unter /usr/src/linux-4.9.76-gentoo-r1 auch mit XFS ca 8.2 GB groß.

Wird wohl Zeit dass ich Urlaub hab.
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1470
Location: Schweiz

PostPosted: Thu Mar 15, 2018 9:59 am    Post subject: Reply with quote

Bei meinem Kernel ist zwar auch vieles, was ich vermutlich nie wirklich brauchen werde, als Modul konfiguriert und trotzdem ist es weit von deinem Wert entfernt.
Code:
schmidicom@pc131am ~ $ du -sh /usr/src/linux-4.15.9-gentoo
1.8G    /usr/src/linux-4.15.9-gentoo

Packst du irgend ein abartig großes initramfs oder sowas in der Art mit in deinen Kernel?
_________________
GPG: B5114B6154A19454
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2089
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Thu Mar 15, 2018 10:04 am    Post subject: Reply with quote

tazinblack wrote:
Will ein kompaktes System bauen, welches für Firmware downloads und Geräte Konfig uploads nur FTP und TFTP macht (Also z.B. sichern der Konfig von switches).
Da ich das in allen Standorten als VM ausrollen will, und das über teilweise 2 MBit/s Leitungen soll sollte es in erster Linie >klein< sein.
Und ich war entsetzt, dass die gentoo-sources auf btrfs über 7 GB brauchen. Jetzt auf XFS sinds nur knapp 750 MB!
Also da würde ich ja jetzt nicht unbedingt Gentoo für nehmen, sondern eher http://www.linuxfromscratch.org/ oder gar https://buildroot.org/ ...
_________________
elogind
CygwinOnSteroids
"A conservative is a man who is too cowardly to fight and too fat to run."
-- Elbert Hubbard
Back to top
View user's profile Send private message
asturm
Developer
Developer


Joined: 05 Apr 2007
Posts: 6141
Location: Austria

PostPosted: Thu Mar 15, 2018 10:57 am    Post subject: Reply with quote

tazinblack wrote:
Und ich war entsetzt, dass die gentoo-sources auf btrfs über 7 GB brauchen. Jetzt auf XFS sinds nur knapp 750 MB!

Bei mir 1.3G auf ext4... Aber wofür genau benötigst du kernel sources? Vielleicht einfach nur das fertige Kernel-Image verteilen?
_________________
backend.cpp:92:2: warning: #warning TODO - this error message is about as useful as a cooling unit in the arctic
Back to top
View user's profile Send private message
toralf
Developer
Developer


Joined: 01 Feb 2004
Posts: 3537
Location: Hamburg

PostPosted: Fri Mar 16, 2018 3:20 pm    Post subject: Reply with quote

tazinblack wrote:
Und ich war entsetzt, dass die gentoo-sources auf btrfs über 7 GB brauchen
DEBUG=true ? Denn üblicherweise ist /usr/src/linux-4.x/ deutlich kleiner als 1,5 GB.
Back to top
View user's profile Send private message
tazinblack
Veteran
Veteran


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 1080
Location: Baden / Germany

PostPosted: Mon Mar 19, 2018 6:50 am    Post subject: Reply with quote

Normalerweise verwende ich genkernel und mit --menuconfig pack ich da noch meine benötigten Änderungen rein.
DEBUG=y gehört da aber nicht dazu. Jetzt gibt es ja bei allem Möglichen im Kernel die Möglichkeit irgendein DEBUG=Y zu setzen.
Welches meinst Du genau?

Edit:
OK, gefunden CONFIG_DEBUG_INFO=y.

Das macht wohl genkernel an. Unschöner default.
Muss ich mir endlich mal merken, hab da so ein deja vu.

Edit2: Jetzt sind es nur noch 1,5G. Hab mir nen Zettel an den Monitor geklebt :wink:

Danke Euch!
_________________
Gruß / Regards
tazinblack
_______________________________________________________
what's the point in being grown up if you can't be childish sometimes
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3168
Location: de

PostPosted: Fri Mar 23, 2018 9:47 am    Post subject: Reply with quote

tazinblack wrote:
OK, gefunden CONFIG_DEBUG_INFO=y.

Danke, das war bei mir auch gesetzt. Warum, weiß ich nicht. Ich nutze übrigens keinen Genkernel.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum