Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[erledigt] amarok-9999.ebuild
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3087
Location: Berlin

PostPosted: Sat Dec 16, 2017 7:44 am    Post subject: [erledigt] amarok-9999.ebuild Reply with quote

Hallo,
die von mir am meisten genutzte Anwendung wird jetzt aus portage entfernt. :( Empfohlen wird amarok-9999.ebuild. Funktioniert das bei irgendjemand?
Bei mir wird die externe MySQL auch nach Anpassung und bestandenem Test nicht aktiviert. Außerdem fehlt im Amarok Hauptfenster der mittlere Abschnitt (Lyrics Anzeige). Ich nutze jetzt erst mal Windows10, da dort Amarok noch funktioniert. :oops:


Last edited by flammenflitzer on Sat Jan 20, 2018 3:46 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
asturm
Developer
Developer


Joined: 05 Apr 2007
Posts: 6525
Location: Austria

PostPosted: Sat Dec 16, 2017 8:31 am    Post subject: Reply with quote

amarok-9999 wird *nicht* empfohlen. Aber es muss getestet werden ob es überhaupt so weit genug funktioniert, dass es ein Ersatz sein kann.

Empfohlen werden andere Alternativen.
_________________
backend.cpp:92:2: warning: #warning TODO - this error message is about as useful as a cooling unit in the arctic
Back to top
View user's profile Send private message
s|mon
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 04 Jul 2004
Posts: 119
Location: Bayern [de]

PostPosted: Sat Dec 16, 2017 1:33 pm    Post subject: Reply with quote

Ui, gerade erst durch deinen Thread gemerkt. Das ist keine gute Nachricht.

Ich werde mal Cantata probieren - zumindest die für mich wichtigsten Features scheinen dabei gegeben zu sein (Ratings und dynamische Playlisten).
Weiss jmd. ob es möglich ist die Ratings von Amarok zu Cantata zu exportieren? Würde das über das save-in-tags funktionieren? Würde nur ungern alle meine Files neu schreiben um das zu testen.

mfg
s|mon
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2278
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sat Dec 16, 2017 6:20 pm    Post subject: Reply with quote

Ein Nachfolgeprojekt scheint Elisa zu sein.
Back to top
View user's profile Send private message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3087
Location: Berlin

PostPosted: Sun Dec 17, 2017 7:57 am    Post subject: Reply with quote

Tomahawk Player und Clementine komipillieren bei mir nicht durch. Außerdem hat Clementine auch qt4 Abhängigkeiten. Wer weiß, wie lange der Player noch in portage ist. Elisa-Player hat keine Möglichkeiten zur Konfiguration.
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3208
Location: de

PostPosted: Sun Dec 17, 2017 12:00 pm    Post subject: Reply with quote

Clementine-9999 nutzt qt5, compiliert bei mir problemlos und funktioniert auf den ersten Blick soweit ganz gut.

Ich nutz es nicht sonderlich viel. Hauptplayer ist bei mir cmus.

Elisa sieht auf den ersten Blick eher nicht danach aus, was ich will. Es hat gewisse Ähnlichkeit mit Amarok.

Cantata ist bei mir ebenfalls installiert. Ich wusste gar nicht, dass man Cantata als Standalone-Player verwenden kann. Bei mir ist Cantanta als Frontend für MPD im Einsatz, der auf meinem HTPC läuft.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4397

PostPosted: Sun Dec 17, 2017 3:45 pm    Post subject: Reply with quote

musv wrote:
Ich wusste gar nicht, dass man Cantata als Standalone-Player verwenden kann.

Startet der dann nicht einfach einen eigenen mpd-Prozess?

Ich verwende selber ncmpcpp.
Back to top
View user's profile Send private message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3087
Location: Berlin

PostPosted: Sun Dec 17, 2017 5:26 pm    Post subject: Reply with quote

clementine läßt sich nicht installieren.
Code:
# emerge =clementine-9999 -pv
These are the packages that would be merged, in order:

Calculating dependencies... done!

!!! All ebuilds that could satisfy "=clementine-9999" have been masked.
!!! One of the following masked packages is required to complete your request:
- media-sound/clementine-9999::gentoo (masked by: missing keyword)
- media-sound/clementine-9999::local (masked by: missing keyword)

Code:
# cat /etc/portage/package.keywords | grep clementine
=media-sound/clementine-9999 ~amd64

Code:
# cat /usr/local/portage/local/media-sound/clementine/clementine-9999.ebuild | grep KEY
KEYWORDS="~amd64"
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4397

PostPosted: Sun Dec 17, 2017 5:36 pm    Post subject: Reply with quote

cat alleine wird nicht die Wahrheit ans Licht bringen.
Code:
[[ ${PV} == *9999* ]] || \
KEYWORDS="~amd64 ~x86"

Alles außer 9999 ist mit ~amd64 gekeyworded [1]. Füge "**" in package.accept_keywords für clementine hinzu (oder ersetze "~amd64") und clementine-9999 ist frei :)

[1] Das große Problem mit ebuilds, die für alle Versionen funktionieren sollen incl. git - irgendwo muss man immer spezielle Logik für einzelne Versionen unterbringen...
Back to top
View user's profile Send private message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3087
Location: Berlin

PostPosted: Sun Dec 17, 2017 6:09 pm    Post subject: Reply with quote

Danke. :lol: Habe ich gerade auch hier https://wiki.gentoo.org/wiki/AMD64/FAQ/de#Ich_m.C3.B6chte_das_Paket_foo_installieren.2C_aber_die_Ausgabe_von_emerge_lautet:_.28masked_by:_missing_keyword.29gefunden. :wink:
Aber ohne die Erklärung
Quote:
[[ ${PV} == *9999* ]] || \
KEYWORDS="~amd64 ~x86"
Back to top
View user's profile Send private message
asturm
Developer
Developer


Joined: 05 Apr 2007
Posts: 6525
Location: Austria

PostPosted: Sun Dec 17, 2017 6:42 pm    Post subject: Reply with quote

Code:
$ eshowkw -O clementine
$ equery l -op clementine

_________________
backend.cpp:92:2: warning: #warning TODO - this error message is about as useful as a cooling unit in the arctic
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4397

PostPosted: Mon Dec 25, 2017 8:21 am    Post subject: Reply with quote

flammenflitzer wrote:
Aber ohne die Erklärung
Quote:
[[ ${PV} == *9999* ]] || \
KEYWORDS="~amd64 ~x86"

Trifft ja auch nur auf dieses Paket zu (evtl. noch auf einzelne andere, die releases, beta, live, ... ähnlich handhaben). Am Ende resultieren die beiden zitierten Zeilen in testing-keywords für normale releases und eine leere KEYWORDS-Variable für das live-ebuild (-9999) = "missing keyword".
Back to top
View user's profile Send private message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3087
Location: Berlin

PostPosted: Sat Jan 20, 2018 3:45 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe den Fehler mit der Datenbank gefunden. Das interne mysql PlugIn muss (bei mir) deaktiviert werden, damit eine Datenbank angelegt werden kann. Und was die Optik und Funktionalität betrifft, das ist eben der Stand der Dinge ... :?
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4379

PostPosted: Sun Jan 21, 2018 5:23 pm    Post subject: Reply with quote

flammenflitzer wrote:
Ich habe den Fehler mit der Datenbank gefunden. Das interne mysql PlugIn muss (bei mir) deaktiviert werden, damit eine Datenbank angelegt werden kann. Und was die Optik und Funktionalität betrifft, das ist eben der Stand der Dinge ... :?

Man muss das plugin nicht deaktivieren. Zu mindestens nicht bei Amarok.
Es reicht wenn man in den Settings für "Configure Database" die Einstellung "Use external MySQL Database" setzt.
Die Datenbank selbst muss aber vom Nutzer angelegt werden, dass steht so auch im dem "Configure Database" settings dialog.
Dass das mysql plugin bei Amarok-9999 funktionierte war ein paar fixes notwendig (siehe https://bugs.gentoo.org/641060)
Ich selbst verwende seit dem 7.1.2018 amarok-9999 mit externer mysql Database. Wobei ich selbst neben dem Abspielen nur das Collection feature benötige.
In Amarok-9999 sind die ganzen script plugins noch nicht portiert und somit inaktiv.
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3087
Location: Berlin

PostPosted: Sun Jan 21, 2018 5:48 pm    Post subject: Reply with quote

Quote:
Man muss das plugin nicht deaktivieren. Zu mindestens nicht bei Amarok.
Es reicht wenn man in den Settings für "Configure Database" die Einstellung "Use external MySQL Database" setzt.
Die Datenbank selbst muss aber vom Nutzer angelegt werden, dass steht so auch im dem "Configure Database" settings dialog.

Das habe ich probiert. Ich habe auch das use flag entsprechend gesetzt. Allerdings haben die Einstellungen erst funktioniert nachdem ich das PluIn deaktiviert habe. (Mit der grundsätzlichen Verfahrensweise bin ich halbwegs vertraut, da ich viele Jahre Amarok mit externer MySQL DB genutzt habe.)
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2278
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Fri Jan 26, 2018 7:05 pm    Post subject: Reply with quote

Mal ne blöde Frage von wegen amarok-9999: Ist das Projekt jetzt eingeschlafen oder nicht?
Back to top
View user's profile Send private message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3087
Location: Berlin

PostPosted: Fri Mar 02, 2018 7:37 pm    Post subject: Reply with quote

Da scheint sich jemand zu kümmern. Ich nutze amarok-9999. Leider fehlt die Lyrics-Anzeige im Mittelfeld. Nach dem letzten kompilieren erscheint nun unter "Settings" der Reiter "LyricWiki" bzw. bei den Einstellungen unter Scripts > LyricWiki. Allerdings bringt ein Hacken bei "Enable Script Console" nichts.

Portierung von Amarok auf KF5 schreitet voran
http://www.pro-linux.de/news/1/25616/portierung-von-amarok-auf-kf5-schreitet-voran.html
Back to top
View user's profile Send private message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3087
Location: Berlin

PostPosted: Wed Mar 07, 2018 3:41 pm    Post subject: Reply with quote

Nachtrag: Ich habe gestern amarok neu kompiliert. Jetzt ist alles da,was ich brauche, inklusive Anzeige der Lyrics. :D
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum