Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst] locale Problem
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
michael_w
Guru
Guru


Joined: 22 Feb 2006
Posts: 374
Location: 09xxx

PostPosted: Thu Oct 12, 2017 7:46 am    Post subject: [gelöst] locale Problem Reply with quote

Hallo,

seit heute morgen habe ich (nach Reboot) ein locale Problem. Alles ist in englisch (KDE), was mich nicht so stört, aber auch die Umlaute in Dateinamen gehen nicht mehr. Ich habe keine Ahnung was genau da kaputt ist, aber hier mal ein paar Anhaltspunkte:

Code:

/etc/locale.gen

de_DE ISO-8859-1
de_DE@euro ISO-8859-15
de_DE UTF-8 UTF-8


Code:

ryzen ~ # locale-gen
 * Generating locale-archive: forcing # of jobs to 1
 * These locales have been duplicated in your config:
de_DE ISO-8859-1
de_DE UTF-8 UTF-8
 * Some might be filtered, but you must fix it.
 * Generating 3 locales (this might take a while) with 1 jobs
 *  (1/3) Generating de_DE.ISO-8859-1 ...                                 [ ok ]
 *  (2/3) Generating de_DE.UTF-8 ...                                      [ ok ]
 * Bad entry in locale.gen: 'ISO-8859-15 '; skipping
 *  (3/3) Generating UTF-8 ...
Die Zeichensatzbeschreibungsdatei »de_DE@euro« wurde nicht gefunden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Die Lokale-Definitionsdatei »UTF-8« kann nicht geöffnet werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden                                                  [ !! ]
 * Generation complete


Warum wird da eine Zeichensatzbeschreibungsdatei nicht gefunden? Ich habe an der config nichts geändert und halte mich in der Regel an: https://wiki.gentoo.org/wiki/Localization/Guide/de

Code:
 als root:
ryzen ~ # locale -a
C
POSIX
de_DE
de_DE.iso88591
de_DE.utf8
deutsch
german


Code:
 als user:
michael@ryzen ~ $ locale -a
locale: Cannot set LC_CTYPE to default locale: No such file or directory
locale: Cannot set LC_MESSAGES to default locale: No such file or directory
C
POSIX
de_DE
de_DE.iso88591
de_DE.utf8
deutsch
german


Mir scheint es ist ein Rechte-Problem!?

Code:
 als root:
ryzen ~ # locale
LANG=de_DE.utf8
LC_CTYPE="de_DE.utf8"
LC_NUMERIC="de_DE.utf8"
LC_TIME="de_DE.utf8"
LC_COLLATE=C
LC_MONETARY="de_DE.utf8"
LC_MESSAGES="de_DE.utf8"
LC_PAPER="de_DE.utf8"
LC_NAME="de_DE.utf8"
LC_ADDRESS="de_DE.utf8"
LC_TELEPHONE="de_DE.utf8"
LC_MEASUREMENT="de_DE.utf8"
LC_IDENTIFICATION="de_DE.utf8"
LC_ALL=


Code:
 als user:
michael@ryzen ~ $ locale
locale: Cannot set LC_CTYPE to default locale: No such file or directory
locale: Cannot set LC_MESSAGES to default locale: No such file or directory
locale: Cannot set LC_ALL to default locale: No such file or directory
LANG=nds_DE.UTF-8
LC_CTYPE="nds_DE.UTF-8"
LC_NUMERIC="nds_DE.UTF-8"
LC_TIME="nds_DE.UTF-8"
LC_COLLATE=C
LC_MONETARY="nds_DE.UTF-8"
LC_MESSAGES="nds_DE.UTF-8"
LC_PAPER="nds_DE.UTF-8"
LC_NAME="nds_DE.UTF-8"
LC_ADDRESS="nds_DE.UTF-8"
LC_TELEPHONE="nds_DE.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="nds_DE.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="nds_DE.UTF-8"
LC_ALL=


Wo muss ich da ansetzen?
_________________
Linux ryzen 4.12.5-gentoo #25 SMP Sat Sep 16 12:38:21 CEST 2017 x86_64 AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor AuthenticAMD GNU/Linux


Last edited by michael_w on Thu Oct 12, 2017 9:53 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4326

PostPosted: Thu Oct 12, 2017 8:05 am    Post subject: Reply with quote

Du hast alles schon da um das problem zu sehen.
Vergleiche mal die schreibweise der utf8 de locale beim root und beim user (beachte die groß/klein schreibung ;))
Bzw. wie die locale in der ausgabe von
Quote:
locale -a
geschrieben ist
Wir sind nicht unter windows wo die groß/kleinschreibung von "dateinamen" nicht von relevanz ist
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
michael_w
Guru
Guru


Joined: 22 Feb 2006
Posts: 374
Location: 09xxx

PostPosted: Thu Oct 12, 2017 9:10 am    Post subject: Reply with quote

Hallo,

firefly wrote:
Du hast alles schon da um das problem zu sehen.
Vergleiche mal die schreibweise der utf8 de locale beim root und beim user (beachte die groß/klein schreibung ;))
Bzw. wie die locale in der ausgabe von
Quote:
locale -a
geschrieben ist
Wir sind nicht unter windows wo die groß/kleinschreibung von "dateinamen" nicht von relevanz ist


vieles richtig, aber:

eben die Ausgabe von locale -a ist unter root und als user gleich (so sehe ich das oben). Das mit dem Groß-/Kleinschreiben sehe ich auch, aber, schau mal in das hier: https://wiki.gentoo.org/wiki/Localization/Guide/de dort steht das genauso drin, wie ich es oben geschrieben habe!? Und, gestern lief noch alles, ohne Probleme und auch die Umlaute waren alle da und ich habe die config nicht angefasst. Was geändert wurde (gestern); ein emerge world ist durchgelaufen und ich habe ein paar Dateien in meinem /home herumkopiert.

Bei locale-gen stösst er sich ja auch nicht an utf8, sondern an dem @euro und an dem "Bad entry in locale.gen: 'ISO-8859-15 '; skipping". Nochmal meine Frage, wieso?
_________________
Linux ryzen 4.12.5-gentoo #25 SMP Sat Sep 16 12:38:21 CEST 2017 x86_64 AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor AuthenticAMD GNU/Linux
Back to top
View user's profile Send private message
michael_w
Guru
Guru


Joined: 22 Feb 2006
Posts: 374
Location: 09xxx

PostPosted: Thu Oct 12, 2017 9:53 am    Post subject: Reply with quote

Problem gelöst, es ist KDE was da dazwischen funkt. Unter Formate ist das "richtige" Deutschland einzustellen. Hier gefunden: https://de.manjaro.org/index.php?topic=7620.0
_________________
Linux ryzen 4.12.5-gentoo #25 SMP Sat Sep 16 12:38:21 CEST 2017 x86_64 AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor AuthenticAMD GNU/Linux
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4326

PostPosted: Thu Oct 12, 2017 9:57 am    Post subject: Reply with quote

michael_w wrote:
Hallo,

firefly wrote:
Du hast alles schon da um das problem zu sehen.
Vergleiche mal die schreibweise der utf8 de locale beim root und beim user (beachte die groß/klein schreibung ;))
Bzw. wie die locale in der ausgabe von
Quote:
locale -a
geschrieben ist
Wir sind nicht unter windows wo die groß/kleinschreibung von "dateinamen" nicht von relevanz ist


vieles richtig, aber:

eben die Ausgabe von locale -a ist unter root und als user gleich

locale -a zeigt auch nicht die eingestelle locale an sondern zeigt alle verfügbaren an. Deswegen ist meine Aussage komplett richtig
Du hast/hattest ein fehler in der festgelegten einstellung für die locale
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum