Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Was ist mit Gentoo los?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Erdie
Veteran
Veteran


Joined: 20 May 2004
Posts: 1890
Location: Heidelberg - Germany

PostPosted: Tue Oct 03, 2017 6:58 am    Post subject: Was ist mit Gentoo los? Reply with quote

Gestern abend wollte ich meinen gewohnten Sync machen und portage bietet mir 30 Downgrades an. Ich denke mir, das kann nicht sein, da sind die Mirrors durch den Wind, probieren wir es später nochmal.
Kurz dannach nochmal gesynct und siehe da, plötzlich kommt eine kleiner Anzahl Upgrades heraus. Ich installiere trotzdem nichts, da es kurz vor Mitternacht ist und vermutlich um die Zeit irgendwelche batch jobs laufen, das Repo also evtl nicht sauber ist. Warten wir also ab bis zum nächsten Tag.
Gemacht getan, heute morgen wieder gesynct und jetzt habe ich pi mal Daumen 40 Downgrades. Das kann doch nicht sein?? So langsam verliere ich das Vertrauen, schließlich handelt es sich um die Nabelschnur meines Systems. Was ist da los? Weiß jemand etwas genaueres?

EDIT: Momentan kommt bei jedem sync ein anderes Ergebnis raus. Ich habe auch schon mirrorselect nochmal ausgeführt und mit anderen Mirror experimentiert. Bestenfalls alternierend eine riesige Downgrad - und eine Upgradliste.
_________________
Desktop AMD FX-4300 12GB RAM, Asus GF GTX 650. Sound RME Multiface + PCI + Cardbus, 2x RME Quadmic, 1x Behringer ADA8000.
2x IBM Thinkpad T60
Zotag Mag Mini Atom
Raspberry Pi 1 + 2 + Zero W
Back to top
View user's profile Send private message
misterjack
Veteran
Veteran


Joined: 03 Oct 2004
Posts: 1579
Location: Germany -> Saxony -> Leipzig

PostPosted: Tue Oct 03, 2017 2:19 pm    Post subject: Reply with quote

mmh, hab meine Syncs gegen Mittag gemacht heute - da war alles normal. Temporäre Störungen heute vormittag?
_________________
„Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.“
Back to top
View user's profile Send private message
3PO
Veteran
Veteran


Joined: 26 Nov 2006
Posts: 1027
Location: Schwabenländle

PostPosted: Tue Oct 03, 2017 5:40 pm    Post subject: Reply with quote

Die NSA ist wohl wegen des Anschlags in Las Vegas etwas überlastet, da dauert die Prüfung des Datenverkehrs halt etwas länger. :)

*SCNR*
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3211
Location: Germany

PostPosted: Tue Oct 03, 2017 5:50 pm    Post subject: Was ist mit Gentoo los? Reply with quote

Hehe, ob nun Mitternacht oder nicht sollte keine Rolle spielen - das ::gentoo Repo wird aus vielen Zeitzonen bedient.
Mir ist nichts ungewöhnliches aufgefallen.
Erdie, zeig doch bitte mal den original emerge Output inklusive "emerge --info", so das man mal sehen kann worum es überhaupt geht. Wahrscheinlich wird man damit dann auch eher weiterhelfen können.
Back to top
View user's profile Send private message
Erdie
Veteran
Veteran


Joined: 20 May 2004
Posts: 1890
Location: Heidelberg - Germany

PostPosted: Wed Oct 04, 2017 5:33 am    Post subject: Reply with quote

Nach einigen Syncs hatte ich irgendwann einen Zustand, der reproduzierbar war. Den habe ich dann installiert. Das hatte einen halben Tag gedauert.

Erstaunlich dabei war, dass mehrere Male hintereinander immer wieder große Datenmengen gesynct wurden, obwohl ich die direkt hintereinander gesynct hatte. Das Spiel ging einige Male. Jetzt scheint alles wieder normal. Mich wundert auch wie es sein kann, dass der Zustand am Abend vorher und dann am nächsten Tag auch noch weiterging. Den Mirrorserver habe ich jetzt gewechselt. Danke - ich denke, da ist keine Analyse mehr notwendig. Allerdings wäre es mal interessant, wie sowas überhaupt passieren kann.

P.S. Letztens hatte ich kurz sowas ähnliches, da wollten "er" mit einem Mal gcc downgraden. Nach dem 2 Sync war der Spuk vorbei. Also besser immer vorher genau auf die Liste gucken ..
_________________
Desktop AMD FX-4300 12GB RAM, Asus GF GTX 650. Sound RME Multiface + PCI + Cardbus, 2x RME Quadmic, 1x Behringer ADA8000.
2x IBM Thinkpad T60
Zotag Mag Mini Atom
Raspberry Pi 1 + 2 + Zero W
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3211
Location: Germany

PostPosted: Wed Oct 04, 2017 5:49 am    Post subject: Reply with quote

Hm ja, kann schon passieren das du einen kaputtgegangenen? rsync Mirror eingetragen hattest (kann man so ohne emerge --info nun allerdings nur noch spekulieren) :-/

Vorschlag: Verlasse dich nicht nur auf *einen* bestimmten Mirror, sondern nutze besser die Rotation der idR gut funktionierenden deutschen Server, dann sind solche Fehler nahezu ausgeschlossen.

/edit Nachtrag: Noch mal genauer: Also besser nicht nur auf einen bestimmten Mirror verlassen, sondern zb auf die deutschen Mirrors begrenzen (das ist der erste default Eintrag in der https://www.gentoo.org/support/rsync-mirrors/#DE Liste)
Der Eintrag würde dann so ausschauen
Code:
rsync://rsync.de.gentoo.org/gentoo-portage/
und sollte idR gut funktionieren.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4341

PostPosted: Wed Oct 04, 2017 7:05 am    Post subject: Reply with quote

Ich verwende seit einiger Zeit den Gentoo git mirror:
Code:
[DEFAULT]                                       
main-repo = gentoo                               
                                                             
[gentoo]                                                                                           
location = /var/repositories/gentoo
sync-type = git                                 
sync-uri = https://github.com/gentoo-mirror/gentoo
auto-sync = true

Und das hat mir seitdem keine Probleme bereitet (jedenfalls nicht in der Art wie hier vom OP beschrieben). Geht hier mit meiner langsamen Leitung + HDD auch flotter als rsync, was der eigentliche Grund der Übung war ;)
Back to top
View user's profile Send private message
Erdie
Veteran
Veteran


Joined: 20 May 2004
Posts: 1890
Location: Heidelberg - Germany

PostPosted: Wed Oct 04, 2017 8:03 am    Post subject: Reply with quote

Ich kann euch ja emerge --info schicken aber da steht dann der neue Mirror drin bzw. 3 Stück. ich hatte einfach nochmal mirrorselect ausgeführt aber ich kann die alten Einstellungen reproduzieren (heute abend zuhause)
_________________
Desktop AMD FX-4300 12GB RAM, Asus GF GTX 650. Sound RME Multiface + PCI + Cardbus, 2x RME Quadmic, 1x Behringer ADA8000.
2x IBM Thinkpad T60
Zotag Mag Mini Atom
Raspberry Pi 1 + 2 + Zero W
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3211
Location: Germany

PostPosted: Wed Oct 04, 2017 8:32 am    Post subject: Reply with quote

Nee, nu ist zu spät..
Kannst ja das nächste mal auf https://mirrorstats.gentoo.org/rsync/ schauen ob es bei den von dir verwendeten Mirror grade irgendwelche Störungen gibt.
Back to top
View user's profile Send private message
Erdie
Veteran
Veteran


Joined: 20 May 2004
Posts: 1890
Location: Heidelberg - Germany

PostPosted: Wed Oct 04, 2017 1:16 pm    Post subject: Reply with quote

Josef.95 wrote:
Nee, nu ist zu spät..
Kannst ja das nächste mal auf https://mirrorstats.gentoo.org/rsync/ schauen ob es bei den von dir verwendeten Mirror grade irgendwelche Störungen gibt.


ich habe die alten mirrors auskommentiert bzw. in der urspünglichen Fassung gar keinen im make.conf angegeben. Die Historie ist nachvollziehbar.
_________________
Desktop AMD FX-4300 12GB RAM, Asus GF GTX 650. Sound RME Multiface + PCI + Cardbus, 2x RME Quadmic, 1x Behringer ADA8000.
2x IBM Thinkpad T60
Zotag Mag Mini Atom
Raspberry Pi 1 + 2 + Zero W
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3211
Location: Germany

PostPosted: Wed Oct 04, 2017 3:24 pm    Post subject: Reply with quote

Erdie, den Mirror (SYNC="...") setzt man (schon seit Jahren) nicht mehr in der make.conf
dafür nutzt man nun eine /etc/portage/repos.conf/gentoo.conf
Falls du mal umstellen möchtest, dann schau dazu auch im https://wiki.gentoo.org/wiki//etc/portage/repos.conf
Back to top
View user's profile Send private message
misterjack
Veteran
Veteran


Joined: 03 Oct 2004
Posts: 1579
Location: Germany -> Saxony -> Leipzig

PostPosted: Wed Oct 04, 2017 3:35 pm    Post subject: Reply with quote

franzf wrote:
Ich verwende seit einiger Zeit den Gentoo git mirror:
[...]
Geht hier mit meiner langsamen Leitung + HDD auch flotter als rsync, was der eigentliche Grund der Übung war ;)


Hab gerade mal umgestellt und bin baff erstaunt. Der initiale Clone ist gefühlt 20 mal so schnell wie 'n normaler sync :)
_________________
„Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.“
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3211
Location: Germany

PostPosted: Wed Oct 04, 2017 3:46 pm    Post subject: Reply with quote

misterjack, jo kannst auch den (ersten?) originalen von gentoo testen, der tut hier bisher recht gut :) --> https://gitweb.gentoo.org/repo/sync/gentoo.git/
Back to top
View user's profile Send private message
Erdie
Veteran
Veteran


Joined: 20 May 2004
Posts: 1890
Location: Heidelberg - Germany

PostPosted: Fri Oct 06, 2017 1:08 pm    Post subject: Reply with quote

Josef.95 wrote:
Erdie, den Mirror (SYNC="...") setzt man (schon seit Jahren) nicht mehr in der make.conf
dafür nutzt man nun eine /etc/portage/repos.conf/gentoo.conf
Falls du mal umstellen möchtest, dann schau dazu auch im https://wiki.gentoo.org/wiki//etc/portage/repos.conf


upps, danke für den Hinweis. Mein System läuft schon seit 8 Jahren oder so. Da sieht man mal wie gut Gentoo ist ..
_________________
Desktop AMD FX-4300 12GB RAM, Asus GF GTX 650. Sound RME Multiface + PCI + Cardbus, 2x RME Quadmic, 1x Behringer ADA8000.
2x IBM Thinkpad T60
Zotag Mag Mini Atom
Raspberry Pi 1 + 2 + Zero W
Back to top
View user's profile Send private message
asturm
Developer
Developer


Joined: 05 Apr 2007
Posts: 5357
Location: Austria

PostPosted: Sat Oct 07, 2017 10:02 pm    Post subject: Reply with quote

https://bugs.gentoo.org/632346
_________________
backend.cpp:92:2: warning: #warning TODO - this error message is about as useful as a cooling unit in the arctic
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum