Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Photo management software
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4398

PostPosted: Sun Jan 29, 2017 12:24 pm    Post subject: Photo management software Reply with quote

Hallo,

Ich suche eine Software, mit der ich meine Photos verwalten (Stichwörter, Rating, ...) und vor allem durchsuchen kann. Der zweite Punkt ist mir so wichtig, dass ich sogar auf den ersten verzichten würde ;)
Mir geht es primär um statistische Auswertungen:
* Wie oft schieße ich in einem bestimmten Brennweitenbereich
* Wie oft nehme ich einen ISO-Wert über XYZ
* Welches Objektiv verwende ich am öftesten für Brennweite XY
usw.

Dass das effizient wohl nur mit einer Datenbank zu bewerkstelligen ist ist mir klar. Leider finde ich nichts was das könnte bzw. so lightweight ist dass ich es noch auf meinem Laptop kompiliert bekomme (weshalb digikam ausfällt - ich krieg qtwebkit einfach nicht durch :/)

Shotwell taucht bei photo management auch immer vorne auf, aber dort gibt es mWn. keine Suche in den EXIF-Daten.

Hat irgendjemand noch nen Tip für mich? Wenn nicht muss ich da selber was basteln.

Besten Dank
Franz
Back to top
View user's profile Send private message
sdoubleyou
n00b
n00b


Joined: 27 May 2016
Posts: 42

PostPosted: Sun Jan 29, 2017 1:22 pm    Post subject: Reply with quote

evtl. kannst Du ja was mit media-libs/exiftool anfangen
http://www.sno.phy.queensu.ca/~phil/exiftool/#features

Wenn dort solche Dinge wie z.B
Anzeige aller Bilder im aktuellen Verzeichnis, die mit einer Kamera von Canon aufgenommen wurden:
Code:
exiftool -p '$Filename' -m -if '$make eq "Canon"' .

dann sollten evtl. die anderen Anforderungen auch möglich sein

Es gibt anscheinend auch eine GUI - Photogrok. Dies ist aber nicht über overlay zu bekommen.
Quote:
PhotoGrok dynamically displays photos and other files by metadata (and a whole lot more). It's powered by Phil Harvey's ExifTool. Java 6 or higher is required.

http://www.haplessgenius.com/photogrok/
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2289
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sun Jan 29, 2017 3:04 pm    Post subject: Reply with quote

Für Fotoverwaltung (mit Stichwörtern versehen, Kategorisieren etc.) ist KPhotoAlbum unschlagbar. Es hat auch eine EXIF-Datenbank, die evtl. deinen Ansprüchen genügen könnte, aber die hab ich selber noch nie genutzt. Jedenfalls kann man die Sammlung auch nach EXIF-Werten durchsuchen.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4398

PostPosted: Mon Jan 30, 2017 10:36 am    Post subject: Reply with quote

Danke euch beiden!

ExifTool scheint nur exakte matches zuzulassen und keine ranges, werd mich aber nochmal durch die manpages wühlen.
PhotoGrok macht trouble beim Filtern. Rödelt (trotz genutzter Datenbank) minutenlang auf der Festplatte rum bei 100% Auslastung meiner 4 Kerne. Das ist so leider nicht wirklich nutzbar. Da ich keinen Quelltext finden konnte kann ich auch nicht genauer schauen, ob sich das einfach beheben lässt.

KPhotoAlbum (genauer die dan doch recht umfangreichen Qt- und Kde-Abhängigkeite) hat mir dann beim Kompilieren zweimal den Rechner abgeschaltet, weil die rotierende Festplatte und die CPU zusammen die Kühlung überfordern. Aber im 7° kalten Gang bin ich dann doch noch fertig geworden...
Das Importieren und Erstellen der Thumbs dauert EWIGKEITEN, dafür ist die Suche wirklich flott. Man kann nach ranges suchen - toll!
Leider ist die UI etwas buggy. Ich bekomme keine Icons (menu, toolbars, MainWidget). Das Vorschaupopup kommt auch hoch, wenn ich die Maus über dem (fokussierten) Einstellungsdialog bewege - und geht nicht mehr weg. Es hat mich auch schonmal auf nem anderen virtuellen Desktop besucht und wollte nimmer weg.
Das fieseste war dann aber beim Schließen - Dialog "Wollen sie die Änderungen speichern?" Nichts mehr, nichts weniger, nur diese Meldung. Da ich Angst hatte, dass mir der meine wertvollen (...;)...) Photos verändert hab ich nein geklickt. Fehler, denn dadurch habe ich (auch?) verhindert, dass er die Datenbank auf die Festplatte schreibt. Grrr... Nochmal ne Stunde warten (die ich gerade nicht habe). Aber ich geb ihm noch ne Chance, vielleicht lässt er sich ja noch bändigen ;)

Franz
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum