Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Gentoo-Buch
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page 1, 2  Next  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
nikaya
Veteran
Veteran


Joined: 13 May 2006
Posts: 1471
Location: Germany

PostPosted: Wed Nov 01, 2006 5:10 pm    Post subject: Gentoo-Buch Reply with quote

Gunnar Wrobel,ein Gentoo-Dev,schickt sich an ein Buch über Gentoo zu verfassen.Ein Vertrag ist unterschrieben,jetzt muß es nur noch geschrieben werden.Näheres hier:
http://gunnarwrobel.de/blog/english/technical/gentoo/a_book_about_gentoo.html

Meine Meinung:
Endlich auch mal ein Buch über Gentoo.
Es gibt zwar online massenhaft Dokus,aber konzentriert in Buchform fehlte mir das noch.
_________________
Notes on Dhamma
How to waste your time: look for an explanation of consciousness, ask to know what feeling is. (Nanavira Thera)
Back to top
View user's profile Send private message
pablo_supertux
Advocate
Advocate


Joined: 25 Jan 2004
Posts: 2743
Location: Somewhere between reality and Middle-Earth and in Freiburg (Germany)

PostPosted: Wed Nov 01, 2006 5:42 pm    Post subject: Reply with quote

Es gab schon einige Diskussionen darüber wie sinnvoll ein Gentoo Buch ist. Ich bin der Meinung, dass es nur begränzt sinnvoll istund dass es eher eine Zeitverschwendung seitens des Verfahres ist. Gentoo ist eine Metadistribution, die sich an einem Grundprinzip hält, aber mit der Zeit sich ständig ändert, so dass Sachen, die heute aktuell sind und ggf. im Buch vorkommen, morgen vielleicht total veraltet sind.

Besser als ein Gentoo Buch wäre ein Buch, das erklärt, was hinter Gentoo steht bzw. wie man ein GNU/Linux vom scratch aufbaut, was notwenig ist und was man wissen sollte.
_________________
A! Elbereth Gilthoniel!
silivren penna míriel
o menel aglar elenath,
Gilthoniel, A! Elbereth!
Back to top
View user's profile Send private message
Knieper
l33t
l33t


Joined: 10 Nov 2005
Posts: 846

PostPosted: Wed Nov 01, 2006 5:57 pm    Post subject: Reply with quote

Das sehe ich auch so. Linuxbuecher fuer den allgemeinen Teil gibt es genug und fuer die drei Seiten Gentoo-Spezialitaeten muss man kein Buch schreiben, da
1. es die Dokus schon zum Ausdrucken im Netz gibt
2. es zu viele Aenderungen gibt
3. vieles ueberhaupt nicht zuverlaessig funktioniert/brauchbar ist (revdep-rebuild, emerge --search, emerge --depclean, USE Flags...)

Wird evtl. ein Buch um am Anfang die groessten Klippen zu umschiffen und nicht die Wikis und Forenbeitraege lesen zu muessen.
Back to top
View user's profile Send private message
nikaya
Veteran
Veteran


Joined: 13 May 2006
Posts: 1471
Location: Germany

PostPosted: Wed Nov 01, 2006 6:02 pm    Post subject: Reply with quote

pablo_supertux wrote:
Gentoo ist eine Metadistribution, die sich an einem Grundprinzip hält, aber mit der Zeit sich ständig ändert, so dass Sachen, die heute aktuell sind und ggf. im Buch vorkommen, morgen vielleicht total veraltet sind.

Das kann man jedoch für jedes Buch argumentieren.Linux ist einem beständigen,schnellen Wandel unterzogen.Wenn ich mir die ganzen Ubuntu -oder Susebücher anschaue,die sind mit erscheinen einer neuen Version auch nicht mehr uptodate.
Es geht auch wohl nur darum den grundsätzlichen Aufbau von Gentoo zu erklären,und es wird hoffentlich auch ein wenig gepflegt werden.
_________________
Notes on Dhamma
How to waste your time: look for an explanation of consciousness, ask to know what feeling is. (Nanavira Thera)
Back to top
View user's profile Send private message
think4urs11
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Jun 2003
Posts: 6659
Location: above the cloud

PostPosted: Wed Nov 01, 2006 6:02 pm    Post subject: Reply with quote

pablo_supertux wrote:
Besser ... ein Buch, das erklärt, ... wie man ein GNU/Linux vom scratch aufbaut,

das widerum gibt es schon, wenigstens in Teilen: http://oss.erdfunkstelle.de/lfs-de/6.2/online/index.html

Ich persönlich habe es nicht so mit Büchern zu Linux oder Windows im allgemeinen. Als Nachschlagewerk ala 'awk + sed' / 'SSH Referenz' u.ä. sind sie ja ok aber lernen/Wissen aufbauen lieber direkt am Gerät und online lesen. (und nein der Preis für ein Buch stört mich nicht)
_________________
Nothing is secure / Security is always a trade-off with usability / Do not assume anything / Trust no-one, nothing / Paranoia is your friend / Think for yourself
Back to top
View user's profile Send private message
pablo_supertux
Advocate
Advocate


Joined: 25 Jan 2004
Posts: 2743
Location: Somewhere between reality and Middle-Earth and in Freiburg (Germany)

PostPosted: Wed Nov 01, 2006 6:52 pm    Post subject: Reply with quote

Doe John wrote:

Das kann man jedoch für jedes Buch argumentieren.Linux ist einem beständigen,schnellen Wandel unterzogen.Wenn ich mir die ganzen Ubuntu -oder Susebücher anschaue,die sind mit erscheinen einer neuen Version auch nicht mehr uptodate.
Es geht auch wohl nur darum den grundsätzlichen Aufbau von Gentoo zu erklären,und es wird hoffentlich auch ein wenig gepflegt werden.


naja, ich bin Think4UrS11s Meinung, was den Büchern anbetrifft. Aber ein SuSE Buch macht mehr Sinn, denn ein SuSE Buch basiert auf eine bestimmte Version, und wenn man das voraussetzt, dann kann man schon etwas erreichen. Bei Gentoo gibt es nicht einmal eine Version, die du als Autor voraussetzten kannst und das macht ja alles viel schwieriger.
_________________
A! Elbereth Gilthoniel!
silivren penna míriel
o menel aglar elenath,
Gilthoniel, A! Elbereth!
Back to top
View user's profile Send private message
nikaya
Veteran
Veteran


Joined: 13 May 2006
Posts: 1471
Location: Germany

PostPosted: Wed Nov 01, 2006 6:59 pm    Post subject: Reply with quote

pablo_supertux wrote:

naja, ich bin Think4UrS11s Meinung, was den Büchern anbetrifft. Aber ein SuSE Buch macht mehr Sinn, denn ein SuSE Buch basiert auf eine bestimmte Version, und wenn man das voraussetzt, dann kann man schon etwas erreichen. Bei Gentoo gibt es nicht einmal eine Version, die du als Autor voraussetzten kannst und das macht ja alles viel schwieriger.

Vom Prinzip her schon richtig.Aber ein schönes Buch in den Händen ist imho auch was.Ich werde es auf jeden Fall kaufen.
_________________
Notes on Dhamma
How to waste your time: look for an explanation of consciousness, ask to know what feeling is. (Nanavira Thera)
Back to top
View user's profile Send private message
pablo_supertux
Advocate
Advocate


Joined: 25 Jan 2004
Posts: 2743
Location: Somewhere between reality and Middle-Earth and in Freiburg (Germany)

PostPosted: Wed Nov 01, 2006 8:10 pm    Post subject: Reply with quote

pablo_supertux wrote:

Vom Prinzip her schon richtig.Aber ein schönes Buch in den Händen ist imho auch was.Ich werde es auf jeden Fall kaufen.


Tu dies, wenn du es willst, aber ich denke, du wirst nicht viel mit dem Buch lernen, denn du weißt bestimmt mindestens so viel wie das Buch dir erzählen kann :wink:
_________________
A! Elbereth Gilthoniel!
silivren penna míriel
o menel aglar elenath,
Gilthoniel, A! Elbereth!
Back to top
View user's profile Send private message
Marlo
Veteran
Veteran


Joined: 26 Jul 2003
Posts: 1444

PostPosted: Wed Nov 01, 2006 9:26 pm    Post subject: Reply with quote

pablo_supertux wrote:

Tu dies, wenn du es willst, aber ich denke, du wirst nicht viel mit dem Buch lernen, ...


Darauf kommt es nicht so sehr an. Denke bitte an die Lizenzgebühren, die erhoben werden könne.
Geld ist sexy, auch bei gentoo. :twisted:

Ma
Back to top
View user's profile Send private message
xraver
Veteran
Veteran


Joined: 20 Aug 2003
Posts: 1083
Location: Halberstadt

PostPosted: Thu Nov 02, 2006 8:24 am    Post subject: Reply with quote

Ich bin der gleichen Meinung wie pablo_supertux.
Da sich Gentoo immer stark im Wandel befindet bringt ein Buch nicht viel.
Sinnvoll finde ich da Bücher die allgemeine Systemadministration vermitteln wie das Linux Administration Handbook.
Da hat man mehr von. Wenn man einmal gelernt hat wie man ifconfig benutzt kann man unter jeder Distribution das Netzwerk in Gang bringen. Schaut euch an wie oft sich die Netzwerkconfig unter Gentoo ändert - da ist man online besser beraten.

Ansonsten wäre es trotzdem schön wenn es ein gutes Buch wird. Ich wünsch dem Autor viel Spass ;).
_________________
-------
Sollten Ihnen Rechtschreibfehler oder grammatische Fehler aufgefallen sein, dann wurden diese extra für Sie platziert. Sie dürfen diese natürlich behalten ;).
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Thu Nov 02, 2006 10:29 am    Post subject: Reply with quote

Mal abwarten, wenn es so geschrieben ist dass es nicht nur mit Gentoo vom 1.1.2007 verwendbar ist, sondern GNU/LINUX und Gentoo an sich behandelt koennte es interessant sein. Als Bundle mit den Gentoo-CDs, aehnlich wie bei Debian, Suse oder Microsoft ganz nett fuer den Schrank :)

Abwarten.

PS: Es gab uebrigens schon mal ein Gentoo-Buch, ich glaub von Addison-Wesley.
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
nikaya
Veteran
Veteran


Joined: 13 May 2006
Posts: 1471
Location: Germany

PostPosted: Thu Nov 02, 2006 10:44 am    Post subject: Reply with quote

hoschi wrote:

PS: Es gab uebrigens schon mal ein Gentoo-Buch, ich glaub von Addison-Wesley.

Ist aber nie erschienen,aus oben schon genannten Gründen:
Quote:
[...] vielen Dank für Ihr Interesse an dem Buch. Leider haben wir in Abstimmung mit
dem Verlag beschlossen, dass das Buch nicht erscheinen wird. Die Gründe dafür
liegen insbesondere darin, dass sich die Distribution Gentoo zu schnell
verändert und es sich nicht lohnt, darüber ein Buch zu schreiben. Teilweise
haben wir Kapitel geschrieben und mussten diese ständig anpassen, da die
Distribution zwischenzeitlich wieder geändert worden ist. Wir wollen einfach
verhindern, dass die Leser sich darüber beschweren, dass das Buch "total
veraltet" ist, wenn es erscheint. Insofern muss ich Sie leider enttäuschen;
allerdings wird das Buch auszugsweise im Linux Magazin (ca. Ende des Jahres)
erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen,
Sebastian Wolfgarten


Näheres hier
_________________
Notes on Dhamma
How to waste your time: look for an explanation of consciousness, ask to know what feeling is. (Nanavira Thera)
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Thu Nov 02, 2006 10:47 am    Post subject: Reply with quote

Ah, man sollte Amazon nicht immer vertrauen :D
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
think4urs11
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Jun 2003
Posts: 6659
Location: above the cloud

PostPosted: Thu Nov 02, 2006 2:59 pm    Post subject: Reply with quote

Marlo wrote:
Darauf kommt es nicht so sehr an. Denke bitte an die Lizenzgebühren, die erhoben werden könne.
Geld ist sexy, auch bei gentoo.

Jo aber dann haben alle beteiligten im Zweifel mehr davon wenn das Geld direkt an Gentoo geht.
Wenn das Buch Sinn macht (was sich rausstellen wird) kann man es ja kaufen, aber wenn nicht lieber die gleiche Menge Geld direkt überweisen. Wozu unnütz einen Verleger und was da alles dranhängt finanzieren die nur den Großteil des Geldes abgreifen für eine Leistung die ich im Fall 'Buch unnütz' gar nicht will?
_________________
Nothing is secure / Security is always a trade-off with usability / Do not assume anything / Trust no-one, nothing / Paranoia is your friend / Think for yourself
Back to top
View user's profile Send private message
wrobel
Retired Dev
Retired Dev


Joined: 29 Dec 2005
Posts: 16
Location: Hamburg

PostPosted: Fri Nov 03, 2006 11:55 pm    Post subject: Reply with quote

Erst heute dieses Topic gefunden. Sehr interessant zu lesen. Durchaus berechtigte Kritikpunkte.

Es ist recht interessant ein solches Projekt zu starten. Ich habe erst beim Schreiben gemerkt, wieviele sehr Gentoo-spezifische Features es eigentlich gibt. Da kommt man locker auf hundert Seiten und mehr. Es bleibt spannend zu sehen, ob ich die schnell veränderlichen Bereiche zumindest soweit ausgrenzen kann, dass kein allgemeines Gähnen ausbricht, wenn das Buch rauskommt ;)

Zielgruppe sind aber auf keinen Fall langjährige Gentoo-User. Die sollten so in der Materie drin stecken, dass sie genau wissen, wo online welche Informationen zu finden sind. Ich hoffe aber, dass es mir gelingt vor allem die Leute anzusprechen, die Lust haben Gentoo einmal auszuprobieren. Schließlich begeistert mich als Gentoo-Fan jeder zusätzliche User.
_________________
http://www.gunnarwrobel.de
http://www.pardus.de
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Sat Nov 04, 2006 11:48 am    Post subject: Reply with quote

Nun ja, jeder Erfahrene Programmierer oder auch Unix/Linux Nutzer hat ein gutes Standardwerk zu Hause.
Bei einem Gentoo-Buch waere der Ansatz von www.pronix.de und Galileo-Computing auch keine schlechte Idee.
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
STiGMaTa_ch
Veteran
Veteran


Joined: 28 Dec 2004
Posts: 1686
Location: Rüti ZH / Schweiz

PostPosted: Fri Jul 27, 2007 10:06 pm    Post subject: Reply with quote

Achja....

Nur für die, welche das noch nicht mitbekommen haben. Tobias Scherbaum (dertobi123) hat sein Buch Gentoo Linux - Die Metadistribution fertiggestellt und veröffentlicht.

Einige Infos dazu auf dertobi123's Blog oder auf meinem :mrgreen:

Lieber Gruss
STiGMaTa
_________________
Ich bin Schuldknappe. Das bedeutet ich bin immer an allem Schuld. Und das nicht zu knapp! | Der alltägliche Familienwahnsinn auf meinem BLOG
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3259
Location: de

PostPosted: Sun Jul 29, 2007 7:59 am    Post subject: Reply with quote

STiGMaTa_ch wrote:

Nur für die, welche das noch nicht mitbekommen haben. Tobias Scherbaum (dertobi123) hat sein Buch Gentoo Linux - Die Metadistribution fertiggestellt und veröffentlicht.

Na dann herzlichen Glückwunsch. Hab mal einen Blick reingeworfen, liest sich ganz gut.


STiGMaTa_ch wrote:

...oder auf meinem :mrgreen:

Änder mal bitte den "Egger's Familien Blog" ab, oder wieviele Familien hat denn der Herr Eggerxs? :)
http://www.deppenapostroph.de/
http://www.deppenleerzeichen.de/
Back to top
View user's profile Send private message
think4urs11
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Jun 2003
Posts: 6659
Location: above the cloud

PostPosted: Sun Jul 29, 2007 2:14 pm    Post subject: Reply with quote

die Diskussion um richditsche Rehgdschraihpung abgetrennt und zu [OT] Die Deutsche Sprache - Der Pisa Thread! hinzugefügt.
_________________
Nothing is secure / Security is always a trade-off with usability / Do not assume anything / Trust no-one, nothing / Paranoia is your friend / Think for yourself
Back to top
View user's profile Send private message
CommanderHammilton
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 24 Aug 2007
Posts: 111
Location: Mainz

PostPosted: Sat Sep 01, 2007 6:54 pm    Post subject: ok linux magazin Reply with quote

heute beim einkaufen, ich sehe richtig , in der Zeitung Linux-PC ?! Steht ein schöner artikel über das Buch
Gentoo Linux. Die Metadistribution. Gleich mal das Heft gekauft, das Buch ist bereits bestellt :)

*edit: hier angehangen -- think4urs11
_________________
gentoo - compile your own world
Back to top
View user's profile Send private message
dertobi123
Retired Dev
Retired Dev


Joined: 19 Nov 2002
Posts: 2679
Location: Oberhausen, Germany

PostPosted: Sat Sep 01, 2007 11:10 pm    Post subject: Reply with quote

Welche Zeitung genau? "Linux PC"? - kenn ich nicht :P
_________________
Ganz frisch: Praxisbuch Nagios
Gentoo Linux - Die Metadistribution (2. Auflage)
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Sun Sep 02, 2007 8:58 am    Post subject: Reply with quote

Da muessen TING CDs bei :o)
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
nikaya
Veteran
Veteran


Joined: 13 May 2006
Posts: 1471
Location: Germany

PostPosted: Sun Sep 02, 2007 12:14 pm    Post subject: Reply with quote

"Gentoo Linux - Die Metadistribution" ist auf jeden Fall ein sehr schön geschriebenes Buch,welches man Neulingen in Sachen Gentoo nur ans Herz legen kann.
*einfach mal so erwähn*

Ist übrigens geplant das Buch mal online zu veröffentlichen (html/pdf)?
_________________
Notes on Dhamma
How to waste your time: look for an explanation of consciousness, ask to know what feeling is. (Nanavira Thera)
Back to top
View user's profile Send private message
CommanderHammilton
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 24 Aug 2007
Posts: 111
Location: Mainz

PostPosted: Sun Sep 02, 2007 12:28 pm    Post subject: Reply with quote

dertobi123 wrote:
Welche Zeitung genau? "Linux PC"? - kenn ich nicht :P


Ich sehe im Impressum : eine Publikation der Linux New Media AG

www.linux-magazin.de


Der richtige Link zum Buch :)
_________________
gentoo - compile your own world
Back to top
View user's profile Send private message
dertobi123
Retired Dev
Retired Dev


Joined: 19 Nov 2002
Posts: 2679
Location: Oberhausen, Germany

PostPosted: Mon Sep 03, 2007 11:32 am    Post subject: Reply with quote

CommanderHammilton wrote:
dertobi123 wrote:
Welche Zeitung genau? "Linux PC"? - kenn ich nicht :P


Ich sehe im Impressum : eine Publikation der Linux New Media AG

www.linux-magazin.de


Der richtige Link zum Buch :)

Ah, Linux Magazin ... ja, schon mitbekommen ;)
_________________
Ganz frisch: Praxisbuch Nagios
Gentoo Linux - Die Metadistribution (2. Auflage)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum