Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[DUP] Gentoo Installer, wollen wir das wirklich?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page 1, 2, 3  Next  
This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  

Wollen wir einen Gentoo Installer?
JA finde ich super!!!
31%
 31%  [ 19 ]
Nein, möchte ich nicht!!!
68%
 68%  [ 42 ]
Total Votes : 61

Author Message
JoHo42
l33t
l33t


Joined: 14 Feb 2004
Posts: 944
Location: Germany

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 6:07 pm    Post subject: [DUP] Gentoo Installer, wollen wir das wirklich? Reply with quote

Hi Leute,

ich finde die Idee mit dem Installer ganz nett,
aber brauchen wir das in Gentoo?
Ich fand es gut Gentoo ohne Installer sondern nur mit
einer Installationsanleitung zu installieren.
Der Lerneffekt war dadurch enorm und ich möchte
eigentlich das das in Gentoo so bleibt.
Mit einem Installer wird das ganze undurchsichtig und
der Lerneffekt bleibt auf der Strecke.
Linux System mit einem Install-System gibt es schon genug.
Schreibt mal eure Meinung dazu?

Hier noch der Link zum Installer:
http://www.gentoo.org/proj/en/releng/installer/screenshots/index.xml

Persönlich möchte ich eigentlich die
STAGE-1 Installation in irgendeiner Form beibehalten.

Mit freundlichen Grüßen
Jörg
Back to top
View user's profile Send private message
NightDragon
Veteran
Veteran


Joined: 21 Aug 2004
Posts: 1156
Location: Vienna (Austria)

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 6:24 pm    Post subject: Reply with quote

Ich war, als ich mit Gentoo anfing, ein ziemlicher Linux Newbie.

Nur durch die Anleitung der Gentoo-Installation und dadurch das Gentoo eben das Linux-System ist bei dem man selber handanlegen muss, habe ich soviel gelernt.
Ein Installer würde es den anderen zwar einfacher machen, aber ich denke dann würde Gentoo auch ziemlich was an "Eindruck" verlieren.

Mit Gentoo ist das wie mit der Kaffeemühle der Großmutter. Es war halt doch was eigenes, den Kaffee noch selber mahlen zu müssen. Und so ist das bei Gentoo... Gentoo ist nicht Suse und auch nicht Mandrake, Gentoo ist nicht Knoppix... Gentoo ist Gentoo... und ich denke das ich das interesse an Gentoo verlieren würde wäre es keine Herausforderung mehr...
_________________
You are the problem too all my solutions ;)
Back to top
View user's profile Send private message
IceBall
n00b
n00b


Joined: 23 Jul 2004
Posts: 53
Location: Austria, Tirol, Innsbruck

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 6:36 pm    Post subject: Reply with quote

NightDragon wrote:
Ich war, als ich mit Gentoo anfing, ein ziemlicher Linux Newbie.

Nur durch die Anleitung der Gentoo-Installation und dadurch das Gentoo eben das Linux-System ist bei dem man selber handanlegen muss, habe ich soviel gelernt.


Geht mir da genauso.. Mit einem Installer hätte ich sicher nie all das an Linux gelernt + lieben gelernt was ich heute so schätze...
Back to top
View user's profile Send private message
smg
Veteran
Veteran


Joined: 13 Aug 2004
Posts: 1402
Location: /home/stephan

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 6:39 pm    Post subject: Reply with quote

Der Installer würde jedem Super-DAU es ermöglichen eine tolle Linux Distribution wie Gentoo zum laufen zu bringen. *scnr*

Bye.
_________________
GnuPG-Key-ID: 0xF8C275D4
Fingerprint: 5B6F 134A 189B A24D 342B 0961 8D4B 0230 F8C2 75D4
Code:
perl -WTe '($")=$/;print qq(@{[reverse('0'..'100')]}$/BOOM!$/);'
Back to top
View user's profile Send private message
Lenz
Veteran
Veteran


Joined: 17 Jul 2003
Posts: 1439
Location: Marburg [HE, D, EU]

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 6:44 pm    Post subject: Reply with quote

Es sollte noch folgende Auswahlmöglichkeit geben:

[x] ich ziehe den manuellen Weg vor, bin aber nicht gegen einen optionalen Installer

Gegen ein X auf der Live-CD hätte ich nichts, das wäre praktisch. Aber man kann Gentoo ja auch aus Knoppix (oder besser ;)) heraus installieren.
_________________
.:: Lenz' Signature 1.7b ::.

| Gentoo Linux since v1.4 (08-2003) [Screenshot]
| NetHack Highscore: 5.476.380 Pts., Val-Dwa-Fem-Law, ~ ascended to demigoddess-hood ~
Back to top
View user's profile Send private message
tost
Guru
Guru


Joined: 10 Dec 2005
Posts: 506

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 6:54 pm    Post subject: Reply with quote

Quote:
Gegen ein X auf der Live-CD hätte ich nichts, das wäre praktisch. Aber man kann Gentoo ja auch aus Knoppix (oder besser ;)) heraus installieren.


Genau.
Es ist bei den alten CD´s ziemlich mühsig sich mit einem Text-Browser durchzuwühlen, wenn Probleme aufgetreten sind..
Ein schmales IceWm/Fluxbox oder wie auch immer ist da wirklich praktisch, oder eben gleich Knoppix/Kanotix.

Ich persönlich bin aber ansonsten definitiv gegen einen Installer, weil er Gentoo und der Philosophie dahinter nicht gerecht wird.
Dennoch muss man schon sagen das der Installer dem Gentoo-Team wirklich prima gelungen ist (was man so auf den Screenshots sieht)

tost
Back to top
View user's profile Send private message
misterjack
Veteran
Veteran


Joined: 03 Oct 2004
Posts: 1639
Location: Germany -> Saxony -> Leipzig

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 6:55 pm    Post subject: Reply with quote

ich finde den installer nett, hab mir mal die screenshots angeschaut. wenn man gentoo öfters installiert (auf verschiedenen rechnern), ist doch der installer eine willkommene abwechslung :D
_________________
„Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.“
Back to top
View user's profile Send private message
chrib
Guru
Guru


Joined: 27 Sep 2003
Posts: 558
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:17 pm    Post subject: Reply with quote

Definitiv pro Installer, weil ich faul bin und mir dieses elitäre "Nur Kommandozeileninstallation ist das einzig wahre" was einige sicher an den Tag legen (werden) mir immer auf den Keks geht. :)
_________________
Der Mensch kämpft um zu überleben, und nicht, um zu Grunde zu gehen. - Paulo Coelho
It is the end of all hope. To lose the child, the faith. To end all the innocence. To be someone like me. - Nightwish - End of all hope
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:23 pm    Post subject: Reply with quote

Waere nett wenn ihr hier votet, haette mehr Effektwirkung: https://forums.gentoo.org/viewtopic-t-438264.html
Ihr koennt gerne mein Englisch korrigieren, habe es nicht so genau genommen.

Meine Meinung steht leicht verstaendlich auch hier:
https://forums.gentoo.org/viewtopic-p-3142967.html#3142967
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:25 pm    Post subject: Reply with quote

chrib wrote:
Definitiv pro Installer, weil ich faul bin und mir dieses elitäre "Nur Kommandozeileninstallation ist das einzig wahre" was einige sicher an den Tag legen (werden) mir immer auf den Keks geht. :)


Es ist fuer einige Elitaer, vor allem fuer Gentoo-Kritiker. Ich wuerde mir dass auch durch den Kopf gehen lassen.
Auch wenn ich nicht abstreiten will, dass das Gentoo auf eine gewisse weisse an LFS erinnern laesst, und mir das auch gefaellt.
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
blice
Guru
Guru


Joined: 12 Feb 2005
Posts: 598
Location: D- 26188

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:33 pm    Post subject: Reply with quote

Die Umfrage ist ziemlich scharf - schwart / weiss..

O Installer ? Nie im Leben !
O Installer oay - aber nicht als offenes Angebot (*2)
(X) Ein Grundinstaller wäre oKay
O Ein Installer könnte neue User anziehen (*3)
O Super ! Endlich hat diese Config-fummelei ein Ende

*2 - Auf einen Installer könnte zb "Am Ende" der Doku hingewiesen werden, damit man sich wenigsten EINMAL richtig mit seinem System auseinandersetzt
*3 - Die frage ist, ob das gewollt ist, neue User heißt unweigerlich auch neue SUSies , defacto werden sich beschwerden häufen, daß das alles nicht so schön klappt wie bei den Mainstream Distris, weil ja ein neuer nicht unbedingt geschnallt hat worauf man sich bei Gentoo (oder lfs) einläßt.

Ich persönlich fände es nach meiner zigsten installation schon nett, wenn "Grundinstaller" die häufigsten Tools installiert, sprich Treiber, MC (!!!) , pciutils,usbutils,platten-tools und X (optional).
X zu installieren kann nicht falsch sein, da jeder egal ob Flux,Ice,Xfc, Gnome oder KDE ein laufendes X braucht.
_________________
Gentoo seit 2004.3
Skype: bodokhan
SecondLife: Bodokhan Fall
Email: blice@gmx.de
Back to top
View user's profile Send private message
blice
Guru
Guru


Joined: 12 Feb 2005
Posts: 598
Location: D- 26188

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:41 pm    Post subject: Reply with quote

hoschi wrote:
chrib wrote:
Definitiv pro Installer, weil ich faul bin und mir dieses elitäre "Nur Kommandozeileninstallation ist das einzig wahre" was einige sicher an den Tag legen (werden) mir immer auf den Keks geht. :)


Es ist fuer einige Elitaer, vor allem fuer Gentoo-Kritiker. Ich wuerde mir dass auch durch den Kopf gehen lassen.
Auch wenn ich nicht abstreiten will, dass das Gentoo auf eine gewisse weisse an LFS erinnern laesst, und mir das auch gefaellt.


Naja mit Lfs hat das nur für die Gentoo-Devs zu tun, beim lfs müßte man sich ein system von Null aufbauen, Gentoo liefert immerhin schon ein brauchbares Grundsystem mit bash, gcc uvm
_________________
Gentoo seit 2004.3
Skype: bodokhan
SecondLife: Bodokhan Fall
Email: blice@gmx.de
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:44 pm    Post subject: Reply with quote

Seit wann braucht jeder X? Ich beschraenke mich mit dieser Frage bewusst nicht auf X!
Ich hatte lange Zeit z.B. meinen Laptop ohne Desktop, alles was ich wollte hatte ich auch so.

Die Zusatzutils dich ich persoenlich brauche installiere ich meist per Hand ganz am Ende mit einem "emerge -av bla blubb bla". Wenn dann alles mal sauber laeuft, ich mit dem Framebuffer Bilder anschauen kann usw. folgt in der Regel der X-Server mit irgend einem Desktop.
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:45 pm    Post subject: Reply with quote

blice wrote:
hoschi wrote:
chrib wrote:
Definitiv pro Installer, weil ich faul bin und mir dieses elitäre "Nur Kommandozeileninstallation ist das einzig wahre" was einige sicher an den Tag legen (werden) mir immer auf den Keks geht. :)


Es ist fuer einige Elitaer, vor allem fuer Gentoo-Kritiker. Ich wuerde mir dass auch durch den Kopf gehen lassen.
Auch wenn ich nicht abstreiten will, dass das Gentoo auf eine gewisse weisse an LFS erinnern laesst, und mir das auch gefaellt.


Naja mit Lfs hat das nur für die Gentoo-Devs zu tun, beim lfs müßte man sich ein system von Null aufbauen, Gentoo liefert immerhin schon ein brauchbares Grundsystem mit bash, gcc uvm


Habe ich nur erwaehnt, weil man Gentoo oft als LFS+Portage bezeichnet (was so nicht stimmt, denke da z.B. ans Baselayout).
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisM87
l33t
l33t


Joined: 07 Aug 2004
Posts: 728
Location: Rheinland-Pfalz (Germany)

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:46 pm    Post subject: Reply with quote

Hi,

ich vote mal für

[X] Optionaler Installer ist ok, aber eine Konsoleninstallation von Hand sollte immer weiterhin möglich sein und (wichtig) auch gut dokumentiert bleiben!

Es darf eben nicht passieren, dass Probleme mit der Konsoleninstallation irgendwann als "minor bugs" eingestuft werden, weil ja jeder als "Workaround" den Installer benutzen kann!

ChrisM
_________________
born to be root - sorry for my bad English!
Back to top
View user's profile Send private message
amne
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 17 Nov 2002
Posts: 6378
Location: Graz / EU

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:52 pm    Post subject: Reply with quote

ChrisM87 wrote:
Hi,
[X] Optionaler Installer ist ok, aber eine Konsoleninstallation von Hand sollte immer weiterhin möglich sein und (wichtig) auch gut dokumentiert bleiben!


Und genau das ist auch der Plan. Der Installer ist eine Ergänzung, die Gentoo besser und einfacher machen soll, kein Ersatz für die manuelle Installtion, die einfach an Flexibilität nicht zu überbieten ist.
_________________
Dinosaur week! (Ok, this thread is so last week)
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 7:57 pm    Post subject: Reply with quote

amne wrote:
ChrisM87 wrote:
Hi,
[X] Optionaler Installer ist ok, aber eine Konsoleninstallation von Hand sollte immer weiterhin möglich sein und (wichtig) auch gut dokumentiert bleiben!


Und genau das ist auch der Plan. Der Installer ist eine Ergänzung, die Gentoo besser und einfacher machen soll, kein Ersatz für die manuelle Installtion, die einfach an Flexibilität nicht zu überbieten ist.


Warum macht man ihn (den Installer) zum Default? Wenn man jetzt davon ausgeht dass viel Neuling auf den Newssiten was ueber "toller neue Instaler" liesst, schert sich kein Mensch mehr um den Strg+Alt+F1 und in die Doku schaut erst recht keiner.

Ganz davon abgesehen dass mich es als User tierisch nerven wird den Start des X-Servers abzuwarten, und mir eine fette LiveCD runterladen muss, die mir nicht hilft (anstatt mehr Pakete mitzubringen wie die Universal). Die Universal-CD gibt es zum Glueck noch, aber wenn sich dass nicht aendert wird mir das ehrlich gesagt ueberhaupt nicht gefallen.

Es waere schoen, wenn sich jemand von euch mal erkundigen wird wie die Planung da genau ausschaut, so dass man in der Community weiss wie das dann spaeter wirklich ausschauen soll.
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
Ampheus
l33t
l33t


Joined: 19 Oct 2005
Posts: 814
Location: Rheine, NRW, Germany

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 8:12 pm    Post subject: Reply with quote

Ein Bekannter von mir hat sich bisher nicht an Gentoo getraut, obwohl er sehr begeistert von dem Konzept war. Heute hab ich ihm geschrieben, dass es jetzt einen installer gibt. Es installiert grad mit meiner Hilfe in vmware mit installer zum Testen (und um Sachen wie USE-Flags etc. zu verstehen) und hinterher will er vielleicht eine Konsoleninstallation auf sein System loslassen.
Back to top
View user's profile Send private message
schachti
Advocate
Advocate


Joined: 28 Jul 2003
Posts: 3765
Location: Gifhorn, Germany

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 8:35 pm    Post subject: Reply with quote

Meine "elitäre" Meinung dazu: Wenn man einen grafischen Installer anbietet, zieht man noch mehr Leute an, die denken, gentoo letztendlich wie ihr Klicki-Bunti-Windows installieren und konfigurieren zu können. Dann kann man auch gleich SuSE und Yast verwenden. Wenn man sein System verstehen will, braucht man keinen grafischen Installer (und sollte auch keinen benutzen).
_________________
Never argue with an idiot. He brings you down to his level, then beats you with experience.

How-To: Daten verschlüsselt auf DVD speichern.
Back to top
View user's profile Send private message
Carlo
Developer
Developer


Joined: 12 Aug 2002
Posts: 3356

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 8:44 pm    Post subject: Reply with quote

JoHo42 wrote:
Gentoo Installer, wollen wir das wirklich?

Das klingt verdammt nach BLÖD Schlagzeile. Wer will benutzt ihn, wer nicht will halt nicht. Wollen wir wirklich Autos? Droschken sind doch viel besser...

JoHo42 wrote:
Der Lerneffekt war dadurch enorm und ich möchte
eigentlich das das in Gentoo so bleibt.
Mit einem Installer wird das ganze undurchsichtig und
der Lerneffekt bleibt auf der Strecke.

Die Installation ist wirklich zu vernachlässigen, im Vergleich zur Administration eines Systems. Und das lernt man weder mit Installer, noch zu Fuß mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.

JoHo42 wrote:
Persönlich möchte ich eigentlich die STAGE-1 Installation in irgendeiner Form beibehalten.

Wenn man kein eigenes, modifiziertes Image zusammenbasteln will, ist das schlicht überflüssig. Stage 3, kurz anpassen und neu kompilieren ist mindestens genauso schnell.

hoschi wrote:
Warum macht man ihn (den Installer) zum Default?

Weil's vermutlich der Mehrzahl der Nutzer entgegen kommt. Die Frage an sich ist irgendwie schon reine "Rebäh, es läuft nicht so wie ich es will."-Schikane.
_________________
Please make sure that you have searched for an answer to a question after reading all the relevant docs.
Back to top
View user's profile Send private message
Treborius
Guru
Guru


Joined: 18 Oct 2005
Posts: 584
Location: Berlin

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 9:03 pm    Post subject: Reply with quote

bin irgendwie dagegen, da ich letztens in der uni von nem suse-user gefragt wurde warum seine laufwerke nicht gefunden werden,
und er nicht fstab kannte ...

so ein installer macht nur hoffnungen auf sone "weiter=>weiter=>klick" distribution, die gentoo nunmal nicht ist

sonst hätte ich auch nichts gegen nen installer, weil eine installtion per hand einfach lange dauert, obwohl man meist nichts
zu tun hat, aber das image was von gentoo dadurch aufkommt (vielleicht auch nicht aufkommt, aber der gleis ist gelegt ) gefällt mir nicht ...
_________________
Systems running gentoo :
Desktop, Laptop, ZOTAC AD-10 media-center, odroid-xu4 server / wLan-router
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 9:09 pm    Post subject: Reply with quote

genau, und deswegen sollte man den installer auf der livecd nur mit dem bootprompt "xinstall" oder so aehnlich starten koennen, und um das ganze noch sicherer zu machen sollte dass erst am ende der doku stehen. so liesst man als neuling erstmal alles durch, und wenn man schlau ist haelt man sich an die empfehlung und verwendet den installer erst wenn man auch praktisch erfahrung mit gentoo gesammelt hat.
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 9:18 pm    Post subject: Reply with quote

Oha, oha - Aerger!
https://forums.gentoo.org/viewtopic-t-438264.html (gleicher Link wie weiter oben)

Im wesentlichen ging es dort um das gleiche Thema, nur im Gentoo-Chat Forum.
Nur wurde dieser Thread gerade geloescht.
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
schachti
Advocate
Advocate


Joined: 28 Jul 2003
Posts: 3765
Location: Gifhorn, Germany

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 9:23 pm    Post subject: Reply with quote

Da sehe ich hier ehrlich gesagt keine Gefahr, da (zumindest bisher) sachlich diskutiert wird.
_________________
Never argue with an idiot. He brings you down to his level, then beats you with experience.

How-To: Daten verschlüsselt auf DVD speichern.
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Mon Feb 27, 2006 9:33 pm    Post subject: Reply with quote

schachti wrote:
Da sehe ich hier ehrlich gesagt keine Gefahr, da (zumindest bisher) sachlich diskutiert wird.


War da auch so. Hat hoffentlich nur dem zustaendingen Moderater nicht gepasst, aber ehrlich gesagt merke ich mir sowas wie ein Elefant. Kritische Stimmen werden also abgewuergt, lustig.
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Goto page 1, 2, 3  Next
Page 1 of 3

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum