Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Nutzt schon jemand KDE5?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page 1, 2, 3, 4, 5, 6  Next  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2333
Location: Bozen

PostPosted: Mon Jun 16, 2014 8:08 am    Post subject: Nutzt schon jemand KDE5? Reply with quote

Ich bin ja nun zu KDE gewechselt. Und erst mal sehr glücklich. Bis auf die Tatsache, dass Version 4 wohl nicht mehr so gepflegt wird und sich immer mehr Fehler einschleichen. Das Problem mit dem kdm und systemd ist bei mir reproduzierbar. Tritt vielleicht in anderen Konfigurationen nicht auf, aber was solls.

Warum dann nicht gleich etwas Neues? Was ich bislang davon gehört habe, klang absolut traumhaft. Speichernutzung ist nur noch die Hälfte, Startzeit wesentlich besser und die Oberfläche hat auch ein paar Dinge bekommen, die mich bislang gestört haben. So weit so gut.

Ok, es heißt nicht KDE5. Das ist mir schon klar, es ist jetzt framework, plasma usw. Und da steige ich im Overlay absolut nicht durch, was man denn da nun unmasken und was für ein Set man da nehmen soll. Kann mir da jemand weiterhelfen? Oder auch warnen, wenn es noch zu experimentell ist. Aber was man so hört, also jetzt nicht gentoo, da soll es schon sehr gut laufen.
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2674
Location: de

PostPosted: Mon Jun 16, 2014 8:13 am    Post subject: Reply with quote

Wusste noch gar nicht, dass es fertig ist. Klingt aber höchst interessant.

Du kannst es ja mal testen, dann aber gleich mit Wayland als Unterbau. Würde mich schon interessieren, wenn das klappt.
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2333
Location: Bozen

PostPosted: Mon Jun 16, 2014 8:18 am    Post subject: Reply with quote

Es soll in ca. einem Monat fertig sein. Und was da so auf Pro Linux drüber berichtet wird, klingt sensationell.
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1035
Location: Schweiz

PostPosted: Mon Jun 16, 2014 10:51 am    Post subject: Reply with quote

musv wrote:
Du kannst es ja mal testen...

Und wie? In der Portage-DB konnte ich noch keinen KDE in Version 5 finden.
Mich selbst interessiert KDE 5 auch und wenn die Behauptungen in den ganzen News-Artikeln stimmen soll man es sogar parallel zur Version 4 installieren können.

@Klaus Meier
Ich habe davon die Live-CD ausprobiert die man auf der KDE Webseite findet und das neue Design gefällt mir sehr. Es wirkt irgendwie flüssiger und doch erkennt man auf Anhieb wo etwas anfängt und aufhört.
_________________
Mich braucht jeder. Zumindest behaupten viele, ich hätte gerade noch gefehlt. ;)
GPG: 0x54A19454 - Download | (0x5E2B12A0 ist veraltet)
Back to top
View user's profile Send private message
Fijoldar
Apprentice
Apprentice


Joined: 10 Apr 2013
Posts: 197
Location: GER / FFM

PostPosted: Mon Jun 16, 2014 11:22 am    Post subject: Reply with quote

Ich würde empfehlen, sich das lieber erstmal in einer VM oder als Live Version anzuschauen. Fertige Images kann man sich z.B. hier http://files.kde.org/snapshots/ herunterladen.

Die Beta habe ich mir nämlich auch angesehen und für den produktiven Einsatz finde ich das doch noch stark experimentell. Einiges funktioniert dann doch noch nicht richtig. Die Oberfläche stürzt gerne mal ohne Vorwarnung ab und einen klassischen System-Tray scheint es irgendwie auch nicht mehr zu geben. Programme wie Owncloud z.B. können ihr Symbol nicht mehr im Tray ablegen.

Deswegen wäre ich da noch etwas vorsichtig, bevor man sich sowas auf seinem Gentoo System installiert.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2288
Location: Germany

PostPosted: Mon Jun 16, 2014 11:13 pm    Post subject: Reply with quote

Fijoldar wrote:
[...] Fertige Images kann man sich z.B. hier http://files.kde.org/snapshots/ herunterladen. [...]

thx :)
Noch kurz hinzugefügt: Um das Image bootfähig auf einen USB-Stick zu bekommen tut es dann ein
Code:
# dd if=image.iso of=/dev/sdx
(Ja, direkt auf das Device, nicht in eine Partition)

Aber plasma 2 läuft auch auf Gentoo schon recht gut :) (auch wenn zZt noch einiges fehlt).

/edit:
Wer es tatsächlich schon unter Gentoo versuchen möchte benötigt
Qt 5 --> ist im qt Overlay verfügbar
und
plasma 2 Ebuilds gibt es schon einige im kde Overlay.
Infos zum aktuellen Status gibt es im Wiki --> Project:KDE/Frameworks
Aber Vorsicht, zZt würde ich solche beta Experimente nicht auf enem funktionierenden kde:4 System mergen - nutzt zum testen besser eine separate Installation!
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2333
Location: Bozen

PostPosted: Tue Jun 17, 2014 9:28 am    Post subject: Reply with quote

Ok, aber ich bekomme es einfach nicht auf die Reihe, was man denn nun unmasken oder sonst etwas machen muss, damit man es bekommt. Also bei KDE-4 hast du da einfach die entsprechende package.mask in deinen unmask Ordner getan und fertig wars.

Jetzt gibt es framework, plasma und Anwendungen. Wenn ich da so auf dem laufenden bin. Der Name ändert sich ja auch regelmäßig. Das habe ich ja gerafft. Aber was ich bei dem Overlay tun muss, um es ans laufen zu bekommen, dass raffe ich nicht.
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1035
Location: Schweiz

PostPosted: Tue Jun 17, 2014 6:00 pm    Post subject: Reply with quote

Gemäß der verlinkten Webseite kann die Beta mit "emerge @kde-frameworks-live" installiert werden aber wie man gezielt die letzte Beta unmasken kann ist mir auch noch nicht ganz klar. Vermutlich kann man die Liste aus "/var/lib/layman/kde/profiles/package.mask/kf5-beta-3" irgendwie dazu benutzen aber sowas habe ich noch nie gemacht.
_________________
Mich braucht jeder. Zumindest behaupten viele, ich hätte gerade noch gefehlt. ;)
GPG: 0x54A19454 - Download | (0x5E2B12A0 ist veraltet)
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2333
Location: Bozen

PostPosted: Tue Jun 17, 2014 8:58 pm    Post subject: Reply with quote

Genau, diese Datei kopierst du dir in den package.unmask Ordner. Und dann noch aus dem Ordner Documentation die entsprechende in den package,accenpt_keywords Ordner. Aber dann fehlt mir ein plasma-9999, wenn ich das noch richtig im Kopf habe. Irgendwas fehlt immer irgendwie. Vor allem, weil man doch schon lange nachdenken muss, bis man die zusammengehörigen Dateien findet, weil die ja alle nicht so ganz gleich heißen.
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1035
Location: Schweiz

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 9:25 am    Post subject: Reply with quote

Das mit dem unmasken und so weiter hat inzwischen geklappt aber bei einem "emerge -pv @kde-frameworks-5.0" scheint dann phonon zu fehlen und außerdem werden einige USE Changes verlangt (-gles2 für qtgui) mit denen ich nicht so ganz einverstanden bin.

Fazit: Ich hätte gern mal die neuste BETA von KDE 5 auf Gentoo ausprobiert aber im Moment liegt es zeitlich für mich einfach nicht drin so viel Aufwand zu betrieben nur um es installieren zu können.
_________________
Mich braucht jeder. Zumindest behaupten viele, ich hätte gerade noch gefehlt. ;)
GPG: 0x54A19454 - Download | (0x5E2B12A0 ist veraltet)
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5398
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 9:29 am    Post subject: Reply with quote

Hier mal mein Bericht, quasi live mitgeschrieben:

ln -s /var/lib/layman/kde/Documentation/package.unmask/kde-frameworks-5.0 /etc/portage/package.unmask/
ln -s /var/lib/layman/kde/Documentation/package.keywords/kde-frameworks-5.0.keywords /etc/portage/package.keywords/

Damit sind die beiden Dateien verlinkt und portage kümmert sich um das Freischalten der Pakete.

Der Fehler bzgl. phonon ist:
Code:
!!! The ebuild selected to satisfy "=phonon-4.7.1-r1" has unmet requirements.
- media-libs/phonon-4.7.1-r1::gentoo USE="qt4 (-aqua) -debug -designer -gstreamer -pulseaudio (-qt5) -vlc (-zeitgeist)"

  The following REQUIRED_USE flag constraints are unsatisfied:
    any-of ( aqua gstreamer vlc )

  The above constraints are a subset of the following complete expression:
    any-of ( aqua gstreamer vlc ) any-of ( qt4 qt5 ) zeitgeist? ( qt4 )

Du musst also eine der folgenden Use-Flags hinzufügen: aqua gstreamer vlc

Zusätzlich ist die USE Flag qt5 noch über das Profil gesperrt:
/usr/portage/profiles/base/use.mask

Da habe ich qt5 einfach auskommentiert.

(Ich habe auch noch das qt Overlay über layman).

Zwischendurch hat portage noch einige USE Flags und Keywords selbst gesetzt.
Aber das sind keine Stolpersteine...
Ein Paket (=dev-libs/libdbusmenu-qt-9999) muss noch mit
=dev-libs/libdbusmenu-qt-9999 **
in package.keywords freigeschaltet werden

Dann läuft ein:
emerge @kde-frameworks-5.0 -pv
fast.

Ich bekomme einen Block:
kde-base/kactivities:4[-minimal(-)] ("kde-base/kactivities:4[-minimal(-)]" is blocking kde-frameworks/kactivities-4.100.0)

Also darf man KDE4 und KDE5 wohl doch nicht gleichzeitig installieren :/
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2333
Location: Bozen

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 9:29 am    Post subject: Reply with quote

Ja, geht mir genau so. Das mit den USE-Flags kann man ja hinbiegen. Die trägst du dir dann halt in deine package.use ein. Ok, für was genau ist gles2 für dich jetzt so wichtig?

Aber stimmt, es war nicht plasma, es war phonon-9999. Daran ist es bei mir auch immer gescheitert.
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1035
Location: Schweiz

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 9:38 am    Post subject: Reply with quote

Das man das mit den USE Flags irgendwie hinbiegen könnte ist schon klar und vermutlich wäre ich auch nicht wirklich darauf angewiesen das mein qt gles2 kann aber das der KDE sich daran stören soll finde ich etwas suspekt. Und ja meine Fehlermeldung mit phonon sah auch anderes als bei "Finswimmer" (leider habe ich sie nicht mehr griffbereit), emerge schrie bei mir ebenfalls nach "phonon-9999" welches er angeblich nicht finden konnte.
_________________
Mich braucht jeder. Zumindest behaupten viele, ich hätte gerade noch gefehlt. ;)
GPG: 0x54A19454 - Download | (0x5E2B12A0 ist veraltet)
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2333
Location: Bozen

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 9:40 am    Post subject: Reply with quote

Genau das hatte ich auch, dass phonon nicht gefunden wird. Und das war mein Grund für diesen Beitrag.
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5398
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 10:55 am    Post subject: Reply with quote

Jaein.
Während dem emerge kommt eine Fehlermeldung, die besagt, dass es keine Kandidaten für phonon gibt, außer phonon-9999.
Das ist aber leider ein Fehler von emerge bzw. eine unvollständige Ausgabe.

Versucht bitte mal per Hand:
emerge =phonon-4.7.1-r1 -av

Dann müsstet ihr die Fehlermeldung bekommen, die ich gepostet habe.
Die ist auch der Grund, warum portage 4.7.1 nicht akzeptiert und "hofft", dass 9999 besser ist. Da das aber maskiert ist, kann das nicht überprüft weden und somit steigt portage mit der Meldung aus, dass 9999 benötigt wird.

Falls ich mich irre, postet bitte mal Eure Fehlermeldung.
Zusammen schaffen wir das schon ;)
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1035
Location: Schweiz

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 2:35 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe es jetzt nochmal versucht und konnte das Problem mit phonon ebenfalls lösen doch wie bei dir Finswimmer blockt er nun wegen "kde-base/kactivities".
Ein Fehler im ebuild? Denn gemäß den ganzen News die man in letzter Zeit lesen konnte sollte sich der KDE 5 parallel zum KDE 4 installieren lassen.

EDIT: Benutzt überhaupt irgendjemand diesen Aktivitätenkram?
_________________
Mich braucht jeder. Zumindest behaupten viele, ich hätte gerade noch gefehlt. ;)
GPG: 0x54A19454 - Download | (0x5E2B12A0 ist veraltet)
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2333
Location: Bozen

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 4:02 pm    Post subject: Reply with quote

So, habe mich gerade noch mal dran gesetzt. Da hat sich wohl in der Zwischenzeit etwas getan, die Flut der Einträge für die package.use ist deutlich zurück gegangen...

Aber mit phonon komme ich nicht weiter, und ich denke, ich habe das Problem gefunden. Es kommt die Meldung:
All ebuilds that could satisfy "media-libs/phonon[qt5]" have been masked.
Es wird ein phonon mit dem USE-Flag qt5 erwartet.
Und emerge -s phonon spuckt als höchste Version 4.7.1-r1 aus. Welche bei mir aber schon installiert ist. Also bringt es nichts, sie noch mal zu installieren. Und ein emerge =phonon-4.7.1-r1 -av ergibt folgendes:
media-libs/phonon-4.7.1-r1 USE="gstreamer pulseaudio qt4 vlc (-aqua) -debug -designer (-qt5) (-zeitgeist)"

Du hast gar nicht die Möglichkeit, bei der aktuell höchsten Version von phonon das qt5 Flag zu aktivieren. Daran scheitert es aktuell.

Und ja, die Tatsache, dass man es bei Gentoo nicht installieren kann bedeutet nicht, dass man Version 4 und 5 nicht gleichzeitig nebeneinander nutzen kann...

Ups, und jetzt glaube ich, habe ich auch eine Lösung: Es gibt ein kde-base/phonon-kde-4.9999. Eventuell hilft das weiter. Aber das wollte auch nicht, da muss ich noch mehr unmasken.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 3949
Location: Irgendwo im Nirgendwo

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 5:15 pm    Post subject: Reply with quote

Code:
$ cat /etc/portage/profile/use.mask                                                                                                                                   
-qt5

als Lösung für das phonon[qt5] Problem (hatte aber Finswimmer schon angedeutet...)
_________________
"der mac dennoch wesen geil"
Wolfram von Eschenbach, Parzival (Buch 1, Z. 7).
Ein frühes Statement gegen Windows.

My overlay
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2288
Location: Germany

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 6:08 pm    Post subject: Reply with quote

schmidicom wrote:
Ich habe es jetzt nochmal versucht und konnte das Problem mit phonon ebenfalls lösen doch wie bei dir Finswimmer blockt er nun wegen "kde-base/kactivities".
Ein Fehler im ebuild? Denn gemäß den ganzen News die man in letzter Zeit lesen konnte sollte sich der KDE 5 parallel zum KDE 4 installieren lassen

Nein, kein Fehler im ebuild, der Blocker wurde bewusst eingebaut da kde:4 und kde:5 aktuell nicht nebeneinander parallel merged werden können. Das wird auch nicht der erste und letzte Block sein.
Schaut zb mal ins
plasma-workspace-4.96.0.ebuild:
 RDEPEND="${COMMON_DEPEND}
        $(add_kdebase_dep milou)
        dev-qt/qdbus:5
        dev-qt/qtpaths:5
        dev-qt/qtquickcontrols:5[widgets]
        !kde-base/freespacenotifier:4
        !kde-base/libkworkspace:4
        !kde-base/libtaskmanager:4
        !kde-base/kcminit:4
        !kde-base/kdebase-menu-icons:4
        !kde-base/kdebase-startkde:4
        !kde-base/klipper:4
        !kde-base/krunner:4
        !kde-base/ksmserver:4
        !kde-base/ksplash:4
        !kde-base/kuiserver:4
        !kde-base/plasma-workspace:4
"

Vergesst es zu versuchen kde:5 neben kde:4 zu installieren - es wird (unter Gentoo) aktuell nicht unterstützt, und nicht funktionieren.
Nehmt zum testen (wie schon empfohlen) ein separates System ohne kde:4
Und nutzt für kde:5 aktuell besser auch nicht ein kde Profil, da dieses noch voll auf kde4 ausgelegt ist (zb USE=kde wird auch nur Blocker nach sich ziehen usw).
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2333
Location: Bozen

PostPosted: Wed Jun 18, 2014 6:13 pm    Post subject: Reply with quote

War auch gerade dabei. Es bringt nichts. Es ist ja nicht, dass mich das nicht parallel gestört hätte. Also ein gangbares Update von meinem aktuellen System (hab ja nicht nur eins) auf ein kde5 hätte ich schon gerne gemacht. Aber es ist einfach zu viel Gewürge.
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1035
Location: Schweiz

PostPosted: Thu Jun 19, 2014 6:06 am    Post subject: Reply with quote

Klaus Meier wrote:
...Es ist ja nicht, dass mich das nicht parallel gestört hätte...

Mich hingegen stört das sehr denn ein weiteres Gentoo aufzusetzen nur um darauf KDE 5 ausprobieren zu können kommt für mich nicht in Frage, da muss dann schon etwas gewichtigeres zum testen anstehen als eine Desktopumgebung.
_________________
Mich braucht jeder. Zumindest behaupten viele, ich hätte gerade noch gefehlt. ;)
GPG: 0x54A19454 - Download | (0x5E2B12A0 ist veraltet)
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Veteran
Veteran


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 1402
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Thu Jun 19, 2014 8:16 am    Post subject: Reply with quote

Vielleicht sollte man mit dem Testen warten, bis es ein offizielles Release im Portage Tree gibt? *pfeif* (ich mein ja nur...)
_________________
systemd - The biggest fallacies
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2333
Location: Bozen

PostPosted: Thu Jun 19, 2014 8:25 am    Post subject: Reply with quote

Also, wenn es im portage ist, dann sollte man es nicht mehr testen sondern nutzen :wink: Und für was soll dann dieses Overlay gut sein, wenn es nicht mal zum testen brauchbar ist? :( Und was ich bislang von KDE5 gehört habe, würde ich es gerne jetzt haben. So wie es ist. :wink: Besonders, weil ich das Gefühl habe, dass KDE4 nicht mehr so richtig supportet wird, es funktioniert bei mir immer weniger. Und was nutzt mir so eine LiveCD, wo ich einmal kurz stauen kann? Praktisch arbeiten kann ich damit nicht.

Wie gesagt, ich habe immer 2 mal gentoo auf meinem Rechner und habe deshalb keine Hemmungen. Und es soll ja in 4 Wochen freigegeben werden. Da denkt man sich schon, dass es vielleicht ein funktionierendes Overlay gibt. Wie gesagt, ich bin zu allen Schandtaten bereit, aber ich weiß nicht, welche. Und es kann mir auch keiner sagen.
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2099
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Thu Jun 19, 2014 10:50 am    Post subject: Reply with quote

Das letzte Mal (KDE 3 --> KDE 4) war das Testen und der Umstieg recht holprig … ich würde da auch noch bisschen warten. Es sei denn, man will die Betas als solche testen, um den KDE-Entwicklern Feedback geben zu können.
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5398
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Thu Jun 19, 2014 12:45 pm    Post subject: Reply with quote

Na toll.
Ich wollte es unbedingt testen. Also KDE4 runter, nur um dann beim ersten KDE5 Paket das zu bekommen:
Sorry, but gcc-4.8 or later is required for KDE 5.

Alles nicht so einfach...
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Goto page 1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
Page 1 of 6

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum