Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Could not find the Mozilla runtime
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1080
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Fri May 10, 2013 5:52 am    Post subject: Could not find the Mozilla runtime Reply with quote

Moin,
seit einigen Tagen (möglicherweise seit meinem Umstieg von KDE4 auf pekwm?) habe ich ein ganz merkwürdiges Problem mit firefox.

Ich starte Firefox via /usr/share/applications/firefox.desktop per Starterbutton, aber nichts passiert. Um zu sehen, was da los ist, starte ich daraufhin Firefox aus dem Terminal.

Code:
[Fr, 10.05.2013, 07:45:59]
[stell @ sorum:~]% rehash

[Fr, 10.05.2013, 07:46:01]
[stell @ sorum:~]% firefox
Could not find the Mozilla runtime.

[Fr, 10.05.2013, 07:46:03]
[stell @ sorum:~]% type firefox
firefox is /usr/bin/firefox

[Fr, 10.05.2013, 07:46:18]
[stell @ sorum:~]% /usr/lib64/firefox/firefox


Wieso meint /usr/bin/firefox, es würde die Runtime nicht finden, obwohl ich sie direkt aufrufen kann? Das hat doch gefühlte Jahrzehnte immer gut funktioniert und ein manueller Aufruf klappt auch problemlos. Ich habe firefox mal neu gebaut, aber das hat nichts gebracht.

Hat jemand eine Idee?
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 3949
Location: Irgendwo im Nirgendwo

PostPosted: Fri May 10, 2013 6:48 am    Post subject: Reply with quote

Ist /usr/lib64/firefox/firefox wirklich die runtime? IMHO wäre das xul(runner).
Hast du evtl irgendwelche ungewöhnlichen Pfade in PATH oder LD_LIBRARY_PATH?
_________________
"der mac dennoch wesen geil"
Wolfram von Eschenbach, Parzival (Buch 1, Z. 7).
Ein frühes Statement gegen Windows.

My overlay
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1080
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Fri May 10, 2013 7:17 am    Post subject: Reply with quote

/usr/lib64/firefox/firefox ist ein Binary und xul(runner) gibts hier (als eigenständiges Programm/ebuild) irgendwie gar nicht mehr.
Mir ist allerdings aufgefallen, das /usr/bin/firefox ein Symlink auf /usr/lib64/firefox/firefox war .. ich habe in Erinnerung, dass das früher mal ein Shellskript(?) war.

Egal, ich habe jetzt nochmal alles runtergeräumt, was irgendwie firefox heisst oder sich so nennt und baue nochmal komplett neu.

Rückmeldung folgt ...
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 3949
Location: Irgendwo im Nirgendwo

PostPosted: Fri May 10, 2013 7:42 am    Post subject: Reply with quote

cryptosteve wrote:
/usr/lib64/firefox/firefox ist ein Binary und xul(runner) gibts hier (als eigenständiges Programm/ebuild) irgendwie gar nicht mehr.
Mir ist allerdings aufgefallen, das /usr/bin/firefox ein Symlink auf /usr/lib64/firefox/firefox war .. ich habe in Erinnerung, dass das früher mal ein Shellskript(?) war.

Das sollte natürlich ein script sein. Muss ja LD_LIBRARY_PATH gesetzt werden (nach /usr/lib64/firefox), damit die gebundleten libs gefunden werden können - u.A. libxul.so ;)
_________________
"der mac dennoch wesen geil"
Wolfram von Eschenbach, Parzival (Buch 1, Z. 7).
Ein frühes Statement gegen Windows.

My overlay
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1080
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Fri May 10, 2013 8:44 am    Post subject: Reply with quote

So, gerade alles gelöscht und nochmal komplett neu gebaut.

/usr/bin/firefox ist wieder ein Link, und /usr/lib64/firefox/firefox ist wieder ein Binary.

Code:
[stell @ sorum:~]% ls -la /usr/bin/firefox
lrwxrwxrwx 1 root root 26 10. Mai 10:43 /usr/bin/firefox -> /usr/lib64/firefox/firefox


Ganz merkwürdig ...

Nachtrag: Auszug aus dem buildlog:
Code:
ln -s /usr/lib64/firefox/firefox /var/tmp/portage/www-client/firefox-20.0.1/image//usr/bin

Das soll wohl so beabsichtigt sein mit dem Symlink ...
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 3949
Location: Irgendwo im Nirgendwo

PostPosted: Fri May 10, 2013 10:35 am    Post subject: Reply with quote

Ich denke da läuft was schief. IMHO war früher /usr/lib64/firefox/firefox auch ein script, das nach /usr/bin gelinkt wurde. Es gab dort noch ein firefox-bin, das im Script nach setzen einiger Variablen) gestartet wurde.
Ich hab hier nur noch firefox-bin, auch auf dem schnellen i7, weil ich einfach keinen Unterschied zur selbstgebauten Version erkennen konnte :/

Notfalls einfach nen Gentoo-Bugreport aufmachen.

Hier einfach noch schnell das script von firefox-bin. Mit angepassten Pfaden solltest du auch firefox (non-bin) zum Laufen kriegen.
Code:
$ cat /usr/bin/firefox-bin
#!/bin/sh
unset LD_PRELOAD
LD_LIBRARY_PATH="/opt/firefox/"
GTK_PATH=/usr/lib/gtk-2.0/
exec /opt/firefox/firefox "$@"

_________________
"der mac dennoch wesen geil"
Wolfram von Eschenbach, Parzival (Buch 1, Z. 7).
Ein frühes Statement gegen Windows.

My overlay
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1080
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Fri May 10, 2013 10:50 am    Post subject: Reply with quote

Hier läuft ~amd64, ob das einen Unterschied macht?

Ich würde einen Bug aufmachen, bin mir aber noch nicht sicher, ob das Verhalten unbeabsichtigt ist.

Falls also nochmal jemand mit ~amd64 und Firefox-Version (~)20.0.1 bei sich nachschauen könnte, ob das da wirklich anders ist?!

Aktuell gehts übrigens, mal gucken, wie lange.
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5405
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Fri May 10, 2013 11:46 am    Post subject: Reply with quote

Ich habe 20.0.1 auf amd64:
Code:
$ls /usr/bin/firefox
lrwxrwxrwx 1 root root 26 Apr 13 15:15 /usr/bin/firefox -> /usr/lib64/firefox/firefox


Code:
$file /usr/lib64/firefox/firefox
/usr/lib64/firefox/firefox: ELF 64-bit LSB executable, x86-64, version 1 (SYSV), dynamically linked (uses shared libs), for GNU/Linux 2.6.9, BuildID[sha1]=0x6828ff3b91780085f3ccf6ec5374edcb60e593f5, stripped


Und bei mir geht alles.
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1080
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Fri May 10, 2013 11:50 am    Post subject: Reply with quote

Ja, genau so sieht es hier auch aus.

Das führt mich zu zwei Ergebnissen:

a) die Installation von Firefox ist korrekt

b) irgendwas verdaddelt hier möglicherweise den Pfad oder sonstige Settings

Da ich kürzlich auf PekWM umgestiegen bin, habe ich den im Verdacht. Ich werde das mal beobachten und gehe da ggf. mal mit strace ran. Vor allem gilt es mal zu ermitteln, wer die Meldung "Could not find the Mozilla runtime" überhaupt wirft.
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2290
Location: Germany

PostPosted: Fri May 10, 2013 12:19 pm    Post subject: Reply with quote

Jo, die firefox-20.0.1 Installation sollte soweit schon passen, schaut hier genauso aus wie bei Finswimmer (und funktioniert auch einwandfrei)

Aus Interesse hab ich mal in einen älteren Backup (amd64 von 2009) mit firefox-3.5.6 (damals noch mit separaten xulrunner Paket) nachgesehen, dort war das ganze schon sehr ähnlich aufgebaut.
Code:
ls -l /mnt/gentoo//usr/bin/firefox
lrwxrwxrwx 1 root root 34 Dec 21  2009 /mnt/gentoo//usr/bin/firefox -> /usr/lib64/mozilla-firefox/firefox
Code:
ls -l /mnt/gentoo//usr/lib64/mozilla-firefox/
total 172
-rw-r--r-- 1 root root  2029 Dec 21  2009 application.ini
-rw-r--r-- 1 root root  2552 Dec 21  2009 blocklist.xml
-rw-r--r-- 1 root root   230 Dec 21  2009 browserconfig.properties
drwxr-xr-x 3 root root  4096 Dec 21  2009 chrome
drwxr-xr-x 2 root root  4096 Dec 21  2009 components
drwxr-xr-x 4 root root  4096 Aug 27  2009 defaults
drwxr-xr-x 4 root root  4096 Oct  2  2008 extensions
-rwxr-xr-x 1 root root 97048 Dec 21  2009 firefox
drwxr-xr-x 2 root root  4096 Dec 21  2009 icons
drwxr-xr-x 2 root root  4096 Dec 21  2009 modules
-rw-r--r-- 1 root root   111 Dec 21  2009 old-homepage-default.properties
lrwxrwxrwx 1 root root    20 Dec 21  2009 plugins -> ../nsbrowser/plugins
-rw-r--r-- 1 root root   177 Dec 21  2009 README.txt
-rw-r--r-- 1 root root 15861 Dec 21  2009 removed-files
-rwxr-xr-x 1 root root 10450 Dec 21  2009 run-mozilla.sh
drwxr-xr-x 2 root root  4096 Dec 21  2009 searchplugins
Code:
file /mnt/gentoo//usr/lib64/mozilla-firefox/firefox
/mnt/gentoo//usr/lib64/mozilla-firefox/firefox: ELF 64-bit LSB executable, x86-64, version 1 (SYSV), dynamically linked (uses shared libs), for GNU/Linux 2.6.9, stripped
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum