Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
udev-197 & lvm
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
uhai
l33t
l33t


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 872
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Sat Mar 30, 2013 8:30 pm    Post subject: udev-197 & lvm Reply with quote

Hallo Gemeinde,
kann das udev.Update mein lvm lahmgelegt haben? Jedenfalls geht nach dem gestriegen udev-Update und einem -Kernel-Update anscheinend lvm hier nicht mehr richtig. Meinen nvidia-Treiber kann ich nicht neu emergen, da das Laufwerk voll sei.

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
syn0ptik
Apprentice
Apprentice


Joined: 09 Jan 2013
Posts: 244

PostPosted: Sun Mar 31, 2013 8:33 am    Post subject: Reply with quote

ja, udev kannst mount dein festplatte.
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
l33t
l33t


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 872
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Sun Mar 31, 2013 10:21 am    Post subject: Frohe Ostern!! Reply with quote

Anscheinend findet udev /usr/sbin nicht.. daher klappt's mit lvm nicht.

lvm meldet die volumes activ aber inherit...

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Veteran
Veteran


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 1952
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Sun Mar 31, 2013 1:05 pm    Post subject: Reply with quote

evtl reicht es den folgenden Befehl aus der postinst laufen zu lassen.
emerge -av1 $(qfile -q -S -C /usr/lib/udev)

Code:
        if [[ -d ${ROOT}usr/lib/udev ]]
        then
                ewarn
                ewarn "Please re-emerge all packages on your system which install"
                ewarn "rules and helpers in /usr/lib/udev. They should now be in"
                ewarn "/lib/udev."
                ewarn
                ewarn "One way to do this is to run the following command:"
                ewarn "emerge -av1 \$(qfile -q -S -C /usr/lib/udev)"
                ewarn "Note that qfile can be found in app-portage/portage-utils"
        fi

_________________
mfg
Steel
___________________
Big sorry for my bad English.

Heim-PC: AMD Phenom II X4 3,2GHz, 16GB RAM, gentoo-sources-3.10.7, NV GTX 780
Laptop: Intel Celeron 1,7GHz, 512MB Ram, tuxonice-sources-3.7.1, SIS Graphic

Version 0.4
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
l33t
l33t


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 872
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Sun Mar 31, 2013 8:14 pm    Post subject: Reply with quote

Da gehört noch ein "\" rein, oder? Der Befehl funktioniert bei mir nicht....

portage-utils habe ich aber. Ich bekomme immer "Syntaxfehler beim unerwarteten Wort "(" ?

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
l33t
l33t


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 872
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Mon Apr 01, 2013 10:48 am    Post subject: Reply with quote

Das Problem scheint zu sein, dass die lv-Partitionen nicht genutzt werden:

Nach dem Kernel-Update auf 3.7.10 (mit make oldconfig) hätte ich nvidia-settings neu einspielen müssen. Das verweigert mir emerge allerdings mit dem Hinweis "no space left".

df zeigt nur /dev/sda3 (="/"), und das ist voll.

Alle LV-Partitionen scheinen nicht sichtbar zu sein. Dort sollte ausreichend Platz übrig sein.
vgchange -a v tux macht die Volumegroup active, lvscan meldet alle volumes "active" und "inherit".

Trotzdem kann ich auf den Platz nicht zugreifen seit ich udev-197 eingespielt habe....

Kennt sich jemand damit aus?

uhai

Oder kann ich zurück zu udev.171?
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
l33t
l33t


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 872
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Mon Apr 08, 2013 4:21 am    Post subject: Reply with quote

ok, bin weitergekommen...

ein schiefgelaufenes Backup hat Teile des /home in "/" "verdoppelt. In fstab habe ich die Zeile von /tmp mit dem Typ tmpfs auf devtmpfs geändert und auf "/" Platz geschaffen. Seither geht emerge wieder.

Mit den neu gebauten nvidia-drivers startet KDE bis zum login.

Dann wird es aber seltsam. Er bricht ab mit der Meldung /home sei voll. /home ist ein logical Volume meiner volume group. Und laut "df -h" habe ich dort 7 GB frei.

Wieso reicht das für KDE nicht?

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4115

PostPosted: Mon Apr 08, 2013 7:05 am    Post subject: Reply with quote

was sagt ein
Code:
df -i

_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2288
Location: Germany

PostPosted: Mon Apr 08, 2013 8:53 am    Post subject: Reply with quote

uhai wrote:
In fstab habe ich die Zeile von /tmp mit dem Typ tmpfs auf devtmpfs geändert
Hm, bist du dir sicher das dies nötig (und richtig) war?
(idR wird man dies in der fstab gar nicht setzen müssen)
Wofür wird das denn verwendet?
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
l33t
l33t


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 872
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Mon Apr 08, 2013 11:14 am    Post subject: Reply with quote

@Josef95:

Das weiss ich nicht, lvm hat die Partitionen nicht gemountet. Ob das am vollen "/" lag oder an diesem Eintrag weiss ich nicht. Nachdem ich beides geändert habe, startet lvm wieder normal.

Woher der Eintrag in der fstab kommt, weiss ich nicht.

@firefly:
df -i probiere ich heute abend, bin momentan nicht an meiner Kiste. Kann das einen Unterschied machen? Kann ich mit lvm den freien Speicherplatz abfragen? Ich habe einen entsrechenden Befehl bisher nicht gefunden.

uhai

df -i:

IUse 3% IFrei 13002855 von Inodes 13303808

Also habe ich doch Platz, oder?
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
l33t
l33t


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 872
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Tue Apr 09, 2013 5:03 am    Post subject: Reply with quote

jedenfalls läuft KDE jetzt, ich habe mit lvextend -L+5G die Partition erweitert.

Bleibt die frage, warum vorher df freien platz angezeigt hat, KDE sich aber über Platzmangel beklagt.

Und ob lvm die Belegung auch direkt anzeigt....?

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum