Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Verschlüsseltes LVM [gelöst]
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Wed Mar 20, 2013 12:51 pm    Post subject: Verschlüsseltes LVM [gelöst] Reply with quote

Hallo,

folgendes:

Ich habe ein LVM erstellt:

2 pv's ; 1 vg ; /root /home (ext4)

Die zwei Pv's sind verschlüsselt.
Gentoo ist bereits auf /root installiert.


Wie gelingt es mir nun die 2 Pv's zu entschlüsseln und anschließend die LVM (vg) zu laden um /root zu verfügung zu stellen?


---
Ich nutze Grub2
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.


Last edited by Beelzebub_ on Fri Mar 22, 2013 10:32 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
bell
Guru
Guru


Joined: 27 Nov 2007
Posts: 416

PostPosted: Wed Mar 20, 2013 9:02 pm    Post subject: Reply with quote

Du brauchst eine intiramfs, die entschlüsselt bevor /root eingehängt wird. Am einfachsten geht es mit genkernel:
Code:
genkernel --oldconfig --lvm  --luks --no-ramdisk-modules --no-keymap initramfs
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Thu Mar 21, 2013 12:47 pm    Post subject: Reply with quote

Auf solche ungenauen unbeschriebenen Kommentare kann ich verzichten.
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1032
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Thu Mar 21, 2013 12:54 pm    Post subject: Reply with quote

Unbeschrieben? Wie meinen?

Btw, Dir ist schon klar, dass Du mit solchen Kommentaren auch die letzten vergraulst, die hier überhaupt noch mit Dir reden?
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
bell
Guru
Guru


Joined: 27 Nov 2007
Posts: 416

PostPosted: Thu Mar 21, 2013 2:13 pm    Post subject: Reply with quote

@Beelzebub_, ein bischen solltest Du auch selbst was machen. Ich habe Dir die nötigen Stichwörter geliefert und sogar eine komplette Komandozeile. Aber gut, wenn Du noch mehr Infos brauchst: bitte schön
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Thu Mar 21, 2013 5:06 pm    Post subject: Reply with quote

Ich weis wie man ein initramfs erstellt, und es einbindet. Jedoch ist das noch nicht das Ende der Fahnenstange.
Z.B muss man noch etwas in die grub2 conf eintragen, wovon du nix erwähnt hast, leider finde ich keine Seiten, welche vernümftig darstellen wie das bei verschlüsselten LVM's funktioniert.
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
bell
Guru
Guru


Joined: 27 Nov 2007
Posts: 416

PostPosted: Thu Mar 21, 2013 6:05 pm    Post subject: Reply with quote

Genkernel sagt Dir in etwa, was man in die grub-Konfiguration in etwa eintragen muss. An sonsten steht alles im "man genkernel" unter "RAMDISK OPTIONS" was man alles in der grub-Konfiguration eintragen kann.
Code:
dolvm crypt_root=/dev/mapper/vg-root
sollten reichen.

Die /home musst Du über /etc/conf.d/dmcrypt einbinden. und den dmcrypt-Skript entsprechend in den Runlevel Boot aufnehmen.

PS: Konkrete Frage => Konkrete Antwort; Dummer Spruch => Dumme Antwort.
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Thu Mar 21, 2013 7:50 pm    Post subject: Reply with quote

bell wrote:
Genkernel sagt Dir in etwa, was man in die grub-Konfiguration in etwa eintragen muss. An sonsten steht alles im "man genkernel" unter "RAMDISK OPTIONS" was man alles in der grub-Konfiguration eintragen kann.
Code:
dolvm crypt_root=/dev/mapper/vg-root
sollten reichen.



Ich glaube das der Code nicht funktioniert, da ich nicht die root Partition innerhalb der LVM verschlüsselt habe sondern die LVM..

- erst müssen die zwei physischen Partitionen entschlüsselt werden, dann muss die LVM aktiviert werden - auf die root Partition zeigend.
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
bell
Guru
Guru


Joined: 27 Nov 2007
Posts: 416

PostPosted: Thu Mar 21, 2013 8:40 pm    Post subject: Reply with quote

die initramfs landet im /boot. In der Grub.conf musst Du eine "initrd" Zeile unter der "kernel" Zeile anlegen. zB.
Code:
kernel /boot/kernel-genkernel-x86_64-3.7.10-gentoo crypt_root=/dev/mapper/vg-root dolvm nodetect quiet
initrd /boot/initramfs-genkernel-x86_64-3.7.10-gentoo


PS: Du kannst ruhig den Kernel auch mit dem genkernel mit bauen und nach /boot kopieren lassen. Die Genkernel-Option "--oldconfig" sorgt dafür dass Deine ".config" Datei nicht angefasst/überschrieben wird.
Back to top
View user's profile Send private message
bell
Guru
Guru


Joined: 27 Nov 2007
Posts: 416

PostPosted: Thu Mar 21, 2013 8:47 pm    Post subject: Reply with quote

Sorry, hab es jetzt erst gesehen, dass zuerst die PV's verschlüsselt sind und dann dadrauf LVM aufgesetzt ist. Mir fällt jetzt auch keine Möglichkeit ein das per Genkernel hinzubiegen. Mit sys-kernel/dracut kenne ich mich nicht aus. Evtl. kriegt er eine entsprechende initramfs hin. An sonsten blebt nur noch eine eigene initramfs zu bauen. Eine initramfs ist ein cpio Archiv mit einem Mini-System (meist busybox-basiert), der nach dem Mount von /root die Kontrolle an das init abgibt. Anleitungen findest Du genug im Netz.
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Fri Mar 22, 2013 9:31 am    Post subject: Reply with quote

Nun ich könnte die Verschlüsselung noch ändern, aber ich denke es macht mehr sinn mit verschlüsselten PV's.
Da man die Partitionen innerhalb der LVM immer noch verändern kann in der Größe. Verschlüsselte Partitionen kann man glaube ich nicht so leicht ändern.
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
bell
Guru
Guru


Joined: 27 Nov 2007
Posts: 416

PostPosted: Fri Mar 22, 2013 10:56 am    Post subject: Reply with quote

Verschlüsselte Partitionen lassen sich auch in der Größe verändern (cryptsetup resize..).

Das Problem ist halt wie die Verschlüsselung "gruppiert" wird. Aktuell ist ja jede PV einzeln verschlüsselt (Ein Key pro PV). Das macht wenig Sinn, da sie ja eigentlich zusammen gehören.
Umgekehrt wäre jede LV einzeln verschlüsselt (Ein Key pro LV).

Leider lässt sich eine "VG" nicht komplett verschlüsseln. Falls man also alles zusammen verschlüsseln möchte, müsste man noch eine Raid-Ebene, die die Platten zusammenfasst und zusammen verschlüsselt, hinzufügen. Aber dafür wird der Genkernel auch keine initramfs erstellen können.
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Fri Mar 22, 2013 11:15 am    Post subject: Reply with quote

Ich habe jetzt mal die Verschlüsselung verändert, so das die PV's nicht verschlüsselt sind, sondern die LV's.

Außerdem habe ich das Initramfs und den Kernel mit Genkernel installiert und die Kernelparameter grub2 mitgeteilt.

Mir fällt auf, das der Genkernel die Bootvorgänge nicht mehr detailliert anzeigt.
Ich sehe nur noch:
Code:
 Linux x86_64-genkenel-3.8.3-r1 wird geladen...
initiale ramdisk wird geladen...

Wie kann ich das ändern, damit ich auch die kompletten Meldungen sehe?
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.


Last edited by Beelzebub_ on Fri Mar 22, 2013 12:14 pm; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
bell
Guru
Guru


Joined: 27 Nov 2007
Posts: 416

PostPosted: Fri Mar 22, 2013 11:42 am    Post subject: Reply with quote

Nimm den Parameter "quiet" aus der grub-Konfiguration raus.
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Fri Mar 22, 2013 12:13 pm    Post subject: Reply with quote

Code:
GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="dolvm crypt_root=/dev/mapper/vg-root"


Ich habe kein "quiet" Parameter genutzt, trotzdem sehe ich nur die zwei Zeilen und muss das Passwort Blind ohne irgendeine Aufforderungen eingeben..

EDIT: Bei anderen Kernel werden die Meldungen ja alle gezeigt, nur bei den Genkernel nicht.
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Fri Mar 22, 2013 5:12 pm    Post subject: Reply with quote

So, ich habe den Genkernel gefeuert und wieder meinen eigenen gebaut, und es klappt alles wird angezeigt.
Das verschlüsselte LV wird auch entschlüsselt, jedoch lande ich nach dem Boot wieder auf meinen alten root,home Partitionen, wie kommt das?

Die fstab Datei des verschlüsselten LV ist angepasst.
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum