Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[solved] No directory, logging in with Home=/
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1009
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 6:10 pm    Post subject: [solved] No directory, logging in with Home=/ Reply with quote

Abend zusammen.

Wollte gerade mal einen neuen User mit z.B dem Namen doni anlegen, wie gewohnt mit:
Code:
useradd -m -G users,wheel,audio,cdrom,games,usb,plugdev,video -s /bin/bash doni

Dann noch ein schnell ein Passwort vergeben -kein Thema.

Das klappt soweit problemlos und auch sein Verzeichnis /home/doni wird angelegt.

Wenn ich mich dann als doni einloggen will erhalte ich besagte Meldung:
No directory, logging in with Home=/

Einloggen als User doni geht zwar, aber Zugriff auf das eigene User-Verzeichnis erhalte ich keinen.
Ein Blick auf das frisch erzeugte User-Verzeichnis verrät, dass es mit der UID 1001 und der GID 1016 erzeugt wurde.
siehe:
Code:
4 drwxr-xr-x  3 1001 1016    4096 25. Feb 16:45 doni

Tatsächlich hatte der User doni früher mal die UID 1001, aber der Account wurde mit userdel doni bereinigt und die /etc/groups mit
#grpck geprüft und mit grpconv bereinigt. Auch das /home/doni directory war gelöscht worden.

Der neue User doni trägt laut /etc/group die UID 1016, die 1001 ist mittlerweile von der Gruppe scanner belegt.
Daher frage ich mich wie es beim Anlegen diese Users zu dieser Fehlzuweisung kommt?
Woher zieht er sich die alte und mittlerweile falsche Info?

Hier die komplette /etc/group:
Code:

cat /etc/group
root:x:0:
bin:x:1:root,bin,daemon
daemon:x:2:root,bin,daemon
sys:x:3:root,bin,adm
adm:x:4:root,adm,daemon
tty:x:5:
disk:x:6:root,adm,haldaemon,andy
lp:x:7:lp,andy
mem:x:8:
kmem:x:9:
wheel:x:10:root,andy,doni
floppy:x:11:root,haldaemon,andy
mail:x:12:mail
news:x:13:news
uucp:x:14:uucp
man:x:15:man
cron:x:16:cron
console:x:17:
audio:x:18:timidity,festival,doni
cdrom:x:19:haldaemon,andy,vdr,doni
dialout:x:20:root,andy
sshd:x:22:
tape:x:26:root
video:x:27:root,andy,vdr,doni
games:x:35:andy,doni
mysql:x:60:
postgres:x:70:
cdrw:x:80:haldaemon,andy
apache:x:81:
usb:x:85:haldaemon,andy,doni
partimag:x:91:
users:x:100:andy,doni
colord:x:104:
kdm:x:105:
lpadmin:x:106:andy
rpc:x:111:
ntp:x:123:
nofiles:x:200:
smmsp:x:209:smmsp
distcc:x:240:
locate:x:245:
portage:x:250:portage
utmp:x:406:
ldap:x:439:
messagebus:x:440:andy
ntlmaps:x:441:
tcpdump:x:442:
crontab:x:443:
haldaemon:x:444:haldaemon,andy
plugdev:x:445:pulse,haldaemon,andy,doni
gdm:x:446:andy
ftp:x:447:
andy:x:1000:
scanner:x:1001:andy
hsqldb:x:1002:
realtime:x:1003:
pulse-access:x:1004:
pulse:x:1005:
clamav:x:1006:andy
ssmtp:x:1007:
backuppc:x:1008:
netdev:x:1009:
avahi:x:1010:andy
avahi-autoipd:x:1011:andy
vboxusers:x:1012:andy
vboxguest:x:1013:andy
polkituser:x:1014:andy
vdr:x:1015:andy
nogroup:x:65533:
nobody:x:65534:
doni:x:1016:


Wenn ich andere neuer User anlege habe ich jedoch seitdem das gleiche Problem, nur mit anderen UID und GID's.
Wenn ich jedoch einen neuen User mit kuser unter KDE anlege dann sind immerhin UID und GID identisch (s.u. 500:500),
allerdings kann ich mich dort genauso schlecht einloggen, d.h. mit selbiger Meldung s.o.

Code:

drwxr-xr-x 59 1000 1000  4096 26. Feb 16:27 andy
drwxr-xr-x  3 1001 1016   4096 25. Feb 16:45 doni
drwxr-xr-x  3 1002 1017  4096 26. Feb 16:30 tester
drwx------  3  500  500  4096 26. Feb 16:26 dony  #mit kuser erzeugt


Also irgendwie steckt wohl der Wurm in meiner Konfiguration, aber wo genau :?:

Gruß, Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1009
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Wed Mar 07, 2012 9:49 pm    Post subject: Reply with quote

Also Leute,

hab das Problem gelöst, falls das überhaupt jemanden interessiert, hier auf weiter Flur.

Die Rechte auf dem /home Verzeichnis waren falsch gesetzt, und zwar so:
drwxr----- 11 andy andy 4263936 6. Mär 18:23 home

Danach setzte ich diese um auf:
drwxr----- 11 root root 4263936 6. Mär 18:23 home
und dann konnte ich mich auch als bis dahin noch funktionierender User and nicht mehr korrekt einloggen, also nur noch mit besagter Fehlermeldung aus dem Betreff.
Im Gui (hier KDE) erhielt ich diese dann auch und konnte mich dort quasi nicht mehr korrekt einloggen.

Erst als ich die Rechte des home umsetzte auf:
drwxr-xr-x 11 root root 4263936 6. Mär 18:23 home
funktionierte alles wieder wie gewohnt, also auch das Anlegen neuer User mit deren anschließendem Einloggen.

Iss ja auch klar, gell. Hinterher ist man halt immer schlauer... :wink:

Gruß, Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
RAPHEAD
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 20 Jun 2003
Posts: 102
Location: Germany

PostPosted: Thu Feb 14, 2013 8:46 am    Post subject: Reply with quote

Danke", mir hat's gerade geholfen, danke
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1009
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Thu Feb 14, 2013 12:06 pm    Post subject: Reply with quote

Gerne und Danke für's Feedback.

Ist doch schön zu sehen dass auch so alte Threads noch Anderen helfen können und dass es immer lohnt etwas zu dokumentieren, nicht nur für sich selbst im stillen Kämmerlein.

Gruß, Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum