Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[Gelöst]/etc/make.conf und/oder /etc/portage/make.conf
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 185

PostPosted: Sun Jan 27, 2013 3:31 pm    Post subject: [Gelöst]/etc/make.conf und/oder /etc/portage/make.conf Reply with quote

Hallo,

ich bin total verunsichert durch die beiden Konfigurationsdateien
1) /etc/make.conf
2) /etc/partage/make.conf
"Both /etc/make.conf and /etc/portage/make.conf are checked (if present), and settings from /etc/portage/make.conf will override settings from /etc/make.conf. "
Wozu diese beiden Dateien und was bedeutet das Überschreiben der ersten durch die zweite? Werden da z.B. die USE-Eintragungen komplett überschrieben oder wird eine Summe gebildet?
Wo schreibe ich nun meine USE-Flags rein?
Sollte ich alles in /etc/make.conf haben und in /etc/portage/make.conf ein USE=""? Geht dann bei USE="" laut Priorität alles verloren?

Gentoo ist wohl wirklich ein System, das nur vom Erfinder handhabbar ist.

Gruß
Ch. Hanisch


Last edited by Hanisch on Sun Jan 27, 2013 9:07 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1032
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Sun Jan 27, 2013 3:49 pm    Post subject: Reply with quote

Früher gabs halt /etc/make.conf und heute sollte man besser /etc/portage/make.conf verwenden. Aus Gründen der Kompatibilität wird der alte "Standort" in /etc aber noch unterstützt.

Wenn Du jetzt (wie bei Dir passiert) USE-Flags in /etc/make.conf setzt und dann andere in /etc/portage/make.conf, dann überschreiben die aus /etc/portage/make.conf die in /etc/make.conf. Lustig wirds dann vor allem, weil Du in /etc/portage/make.conf USE="" gesetzt hast .. damit plättest Du sämtliche USE-Einstellungen aus /etc/make.conf.

Wie ich Dir im englischsprachigen Thread schon schrieb: entweder nur /etc/make.conf verwenden, oder nur /etc/portage/make.conf, aber nicht beide gleichzeitig und dann auch noch mit unterschiedlichem Inhalt.

Wenn Du es jetzt richtig machen willst, baue Dir eine richtige Version in /etc/portage und lösche die Version in /etc.
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
ecneics
n00b
n00b


Joined: 27 Jan 2013
Posts: 1

PostPosted: Sun Jan 27, 2013 4:01 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo.

Vor kurzem (~ einem halben Jahr) ist die Konfigurationsdatei /etc/make.conf von /etc/ nach /etc/portage umgezogen.
Allerdings kann man (übergangsmäßig) noch beide Pfade nutzen. Desshalb wird momentan die /etc/portage/make.conf der
alten /etc/make.conf vorgezogen und "überschreibt" diese.

Die make.conf im Allgemeinen enthält Informationen, wie Portage (Gentoos Paketverwalter) Pakete emergen (installieren) soll.

Wenn du ein aktuelles System verwendest, dann übernehme die Einstellungen aus /etc/make.conf nach /etc/portage/make.conf
und entferne anschließend - die somit überflüssige Datei - /etc/make.conf
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 185

PostPosted: Sun Jan 27, 2013 4:41 pm    Post subject: Reply with quote

cryptosteve wrote:

Wenn Du jetzt (wie bei Dir passiert) USE-Flags in /etc/make.conf setzt und dann andere in /etc/portage/make.conf, dann überschreiben die aus /etc/portage/make.conf die in /etc/make.conf. Lustig wirds dann vor allem, weil Du in /etc/portage/make.conf USE="" gesetzt hast .. damit plättest Du sämtliche USE-Einstellungen aus /etc/make.conf.

Genau das ist passiert. Ich konnte nicht ahnen, daß man keine zwei verschiedenen make.conf haben darf.

Quote:
Wenn Du es jetzt richtig machen willst, baue Dir eine richtige Version in /etc/portage und lösche die Version in /etc.

Das habe ich gemacht, die Inhalte beider Dateien zusammengeführt in /etc/portage/make.conf und dann die /etc/make.conf gelöscht.
Hier meine neue und einzige /etc/portage/make.conf:
Code:
 # These settings were set by the catalyst build script that automatically
# built this stage.
# Please consult /usr/share/portage/config/make.conf.example for a more
# detailed example.
GENTOO_MIRRORS="ftp://de-mirror.org/gentoo/"
LANGUAGE="49"
LINGUAS="de"
EMERGE_DEFAULT_OPTS="--autounmask=n"
MAKEOPTS="-j2"
CFLAGS="-O2 -march=i686 -pipe"
CXXFLAGS="${CFLAGS}"
# WARNING: Changing your CHOST is not something that should be done lightly.
# Please consult http://www.gentoo.org/doc/en/change-chost.xml before changing.
CHOST="i686-pc-linux-gnu"
# These are the USE flags that were used in addition to what is provided by the
# profile used for building.
USE="bindist crypt unicode firefox -gnome -gtk icu kdrive python sqlite kde hal qt4 libkms dvd alsa cdr threads samba consolekit dbus pam policykit udev udisks kerberos ldap xa usb"

Jetzt ist er gerade bei einer Kompilationsorgie mit:
Code:
# emerge --update --newuse --deep @world


Gruß
Ch. Hanisch
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Veteran
Veteran


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 1951
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Sun Jan 27, 2013 5:21 pm    Post subject: Reply with quote

Hanisch wrote:
cryptosteve wrote:

Wenn Du jetzt (wie bei Dir passiert) USE-Flags in /etc/make.conf setzt und dann andere in /etc/portage/make.conf, dann überschreiben die aus /etc/portage/make.conf die in /etc/make.conf. Lustig wirds dann vor allem, weil Du in /etc/portage/make.conf USE="" gesetzt hast .. damit plättest Du sämtliche USE-Einstellungen aus /etc/make.conf.

Genau das ist passiert. Ich konnte nicht ahnen, daß man keine zwei verschiedenen make.conf haben darf.


Darf man auch nicht.
Es funktioniert aber, meistens nur nicht so wie gewohnt.
_________________
mfg
Steel
___________________
Big sorry for my bad English.

Heim-PC: AMD Phenom II X4 3,2GHz, 16GB RAM, gentoo-sources-3.10.7, NV GTX 780
Laptop: Intel Celeron 1,7GHz, 512MB Ram, tuxonice-sources-3.7.1, SIS Graphic

Version 0.4
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1032
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Sun Jan 27, 2013 5:31 pm    Post subject: Reply with quote

Hanisch wrote:
Jetzt ist er gerade bei einer Kompilationsorgie mit:
Code:
# emerge --update --newuse --deep @world

Joar, und dann kannst Du auch wieder die einzelnen Einträge aus /etc/portage/package.use rausschmeißen, die Du gesetzt hast, obwohl Du die Flags vermeintlich schon in make.conf gesetzt hast.

Nach /etc/portage/package.use kommen jetzt nur Abweichungen, die von Deinem default in make.conf abweichen.

Beispiel: Du hast ein KDE-System und baust nichts mit gtk[1], möchtest aber eine einzelne Anwendung mit gtk haben, die sonst qt-Versionen bauen würde.

So ist es bei mir beispielsweise mit app-crypt/pinentry. Normalerweise nehme ich alles als qt, aber pinentry nicht, weil meine pinentry-qt-Version hier bei einem neuen Fenster nie den Focus bekommt. Daher setze ich dafür dann
Code:
# fuer pinentry mit gtk (qt bekommt keinen Focus)
>=app-crypt/pinentry-0.8.2 gtk

in /etc/portage/package.use, damit es hier eine gtk-Version wird.

[1] = USE="-gtk" in make.conf
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
syn0ptik
Apprentice
Apprentice


Joined: 09 Jan 2013
Posts: 208

PostPosted: Mon Jan 28, 2013 4:09 am    Post subject: Reply with quote

du aus mache diese wie simlink.
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 185

PostPosted: Mon Jan 28, 2013 9:10 am    Post subject: Reply with quote

syn0ptik wrote:
du aus mache diese wie simlink.

Was soll das heissen?

Gruß
Ch. Hanisch
Back to top
View user's profile Send private message
metal1ty
Veteran
Veteran


Joined: 21 Apr 2005
Posts: 1292

PostPosted: Mon Jan 28, 2013 11:26 am    Post subject: Reply with quote

Hanisch wrote:
syn0ptik wrote:
du aus mache diese wie simlink.

Was soll das heissen?

Gruß
Ch. Hanisch


wahrscheinlich das du einen symlink erstellen sollst / kannst..! Halte ich für überflüssig.
_________________

Licht und Wahrheit
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1373
Location: St. Wendel

PostPosted: Mon Jan 28, 2013 11:55 am    Post subject: Reply with quote

Halte ich sogar für kontraproduktiv.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2191
Location: Germany

PostPosted: Mon Jan 28, 2013 12:21 pm    Post subject: Reply with quote

py-ro wrote:
Halte ich sogar für kontraproduktiv.
Jo, sehe ich auch so. Ich wüsste auch nicht warum man einen Symlink anlegen sollte.

....................................................................................................................................
@Hanisch

In einigen deiner anderen Threads/Beiträge taucht immer wieder der Hinweis auf
Quote:
* IMPORTANT: 9 news items need reading for repository 'gentoo'.
* Use eselect news to read news items.
Beherzige diesen Hinweis doch mal, und lese was man dir mitteilen möchte. In den News sind idR wichtige hinweise die du beachten solltest.
Zum aufrufen aller News nutze zb
Code:
eselect news read
Da wird dann wahrscheinlich auch eine News bezüglich des neuen Ortes für die make.conf mit bei sein.
2012-09-09 make.conf and make.profile move wrote:
Code:
2012-09-09-make.conf-and-make.profile-move
  Title                     make.conf and make.profile move
  Author                    Jorge Manuel B. S. Vicetto <jmbsvicetto@gentoo.org>
  Posted                    2012-09-09
  Revision                  1

Starting next week, new stages will have make.conf and make.profile
moved from /etc to /etc/portage. This is a change in the installation
defaults, that will only affect new installs so it doesn't affect
current systems.

Current users don't need to do anything. But if you want to follow the
preferred location, you may want to take the chance to move the files
in your system(s) to the new location.

Wenn du die schon gelesenen News später noch mal aufrufen möchtest dann nutze
Code:
eselect news list
und rufe dann die gewünschte mit
Code:
eselect news read [Nummer]
auf. ([Nummer] bitte entsprechend ersetzen)
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 185

PostPosted: Mon Jan 28, 2013 12:44 pm    Post subject: Reply with quote

Josef.95 wrote:


In einigen deiner anderen Threads/Beiträge taucht immer wieder der Hinweis auf
Quote:
* IMPORTANT: 9 news items need reading for repository 'gentoo'.
* Use eselect news to read news items.
Beherzige diesen Hinweis doch mal, und lese was man dir mitteilen möchte. In den News sind idR wichtige hinweise die du beachten solltest.
Zum aufrufen aller News nutze zb
Code:
eselect news read
Da wird dann wahrscheinlich auch eine News bezüglich des neuen Ortes für die make.conf mit bei sein.
2012-09-09 make.conf and make.profile move wrote:
Code:
2012-09-09-make.conf-and-make.profile-move
  Title                     make.conf and make.profile move
  Author                    Jorge Manuel B. S. Vicetto <jmbsvicetto@gentoo.org>
  Posted                    2012-09-09
  Revision                  1

Starting next week, new stages will have make.conf and make.profile
moved from /etc to /etc/portage. This is a change in the installation
defaults, that will only affect new installs so it doesn't affect
current systems.

Current users don't need to do anything. But if you want to follow the
preferred location, you may want to take the chance to move the files
in your system(s) to the new location.

Wenn du die schon gelesenen News später noch mal aufrufen möchtest dann nutze
Code:
eselect news list
und rufe dann die gewünschte mit
Code:
eselect news read [Nummer]
auf. ([Nummer] bitte entsprechend ersetzen)


Danke für die Hinweise.

Gruß
Ch. Hanisch
Back to top
View user's profile Send private message
mv
Advocate
Advocate


Joined: 20 Apr 2005
Posts: 3797

PostPosted: Mon Jan 28, 2013 2:44 pm    Post subject: Reply with quote

Amaranth wrote:
wahrscheinlich das du einen symlink erstellen sollst / kannst..! Halte ich für überflüssig.

Im Gegentum: Es gibt bereits einen Symlink /usr/bin/pinentry, und dieser muss gesetzt werden, falls das Ebuild ihn nicht bereits "zufällig" auf die gewünschte Variante gesetzt hat:
Code:
eselect pinentry list

Du brauchst natürlich nur die Varianten zu bauen, die Du tatsächlich nutzen willst, aber zumindest curses + mindestens 1 graphische Variante zur Auswahl ist schon praktisch; eine weitere Alternative schadet aber auch nicht, falls mal die eine Variante bei einem Library-Upgrade zeitweilig ausfällt (natürlich nur sinnvoll, falls man ohnehin gtk bzw. qt installiert hat; extra dafür eine dieser riesigen Libraries zu installieren wäre natürlich Nonsens).
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2541
Location: de

PostPosted: Mon Jan 28, 2013 3:43 pm    Post subject: Reply with quote

py-ro wrote:
Halte ich sogar für kontraproduktiv.


Dachte ich auch. Dann wollte ich aber mal die Use-Flags mit Ufed modifizieren und scheiterte daran. Ufed sucht(e) die Use-Flags noch immer in /etc/make.conf. Ob's inzwischen geändert ist, weiß ich nicht.

Ich hab den Symlink von /etc/portage/make.conf auf /etc/make.conf gesetzt und fahr ganz gut damit.
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 185

PostPosted: Mon Jan 28, 2013 4:02 pm    Post subject: Reply with quote

musv wrote:
Ufed sucht(e) die Use-Flags noch immer in /etc/make.conf. Ob's inzwischen geändert ist, weiß ich nicht.

Ist wohl inzwischen geändert. Bei mir funktioniert es mit der /etc/portage/make.conf.

Gruß
Ch. Hanisch
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum