Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Suspend to ram mit Nebenwirkung ?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Puschi
n00b
n00b


Joined: 19 Sep 2006
Posts: 40
Location: Rostock

PostPosted: Fri Nov 09, 2012 9:08 pm    Post subject: Suspend to ram mit Nebenwirkung ? Reply with quote

Hallo an alle,

seit einigen Tagen nutze ich Suspend to Ram auf meinem Desktoprechner.
Soweit funktioniert alles bestens. Nach ca. 4 sec. kann ich weiterarbeiten.

mein System:

Mainboard Asus P5B
Core 2 Duo übertacktet von 1800 auf 2880 MHz. ( deshalb laufende Kontrolle der Temperaturen)
6 GB Ram
gentoo AMD-64-bit - teilweise ~
64 GB SSD Samsung
passive Nvidia GeForce GT 430
passives Netzteil
keine Swapdisc
Temp als tmpfs
Razorqt als Desktop mit kwin als Displaymanager.

Es gibt nur eine merkwürdige Nebenerscheinung.
Nach dem Aufwecken aus den Standby dreht der Prozezzorlüfter beim steigender Prozessorlast (kompilieren, Flashfilme) mit hohen Drehzahlen. ( ca 24400 UpM.)
Wird der Rechner normal gestartet ist bei gleicher Belastung keine erhöhte Lüfterdrehzahl zu verzeichnen. (ca 1000 UpM.)
Im Bios habe ich den Prozessorlüfter und die Boardlüfter auf silent-modus gestellt.
Mit diesen Einstellungen habe ich selbst bei 100 % Prozessorlast und mehreren gleichzeitig geöffneten Anwendungen nie Prozessortemperaturen über 60° C.
Die Temperaturen bei Normalstart und bei Suspend sind beim Arbeiten ( normale Nutzung / kompilieren ) vergleichbar.
Unterschiede wie gesagt nur bei der Lüftersteuerung.

Gehen die Bios-Einstellungen nach einem Suspent to Ram verloren? Anderst kann ich mir diese Erscheinung nicht erklären.
Das Aufwecken selbst funktioniert tadellos, mit allen offenen Anwendungen und geöffneten Dokumenten. ( möchte ich nicht mehr missen)

Hat einer einen Tip?

Puschi
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1068
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Sat Nov 10, 2012 7:22 am    Post subject: Reply with quote

Moin,
die BIOS-Einstellungen sollten natürlich nach einem S2R nicht flöten gehen. Ich kann das bei mir (Notebook Lenovo T500) auch nicht bestätigen, dort benimmt sich die Lüftersteuerung vor dem Schlafen genauso wie danach.

Was mich interessieren würde ist, ob es da einen Zusammenhang mit der Übertaktung gibt. Passiert das denn auch, wenn die Kiste normal getaktet ist?!
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
toralf
Advocate
Advocate


Joined: 01 Feb 2004
Posts: 2669
Location: Hamburg/Germany

PostPosted: Sun Nov 11, 2012 9:14 pm    Post subject: Reply with quote

Ich hatte auf einem ThinkPad den gegenteiligen Effekt beobachtet : Nach dem s2ram war der Lüfter gefühlt sehr viel leiser als zuvor.
Aktuell verwende ich jedoch thinkfan zur Lüftersteuerung - damit ist's zuvor wie auch anch einem s2ram der gleiche Zustand da.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum