Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[solved] gedit Startproblem
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Moonfire
Apprentice
Apprentice


Joined: 01 Jan 2006
Posts: 153
Location: Leipzig

PostPosted: Sun Jul 29, 2012 9:23 am    Post subject: [solved] gedit Startproblem Reply with quote

Hi Zusammen,

nach einem größeren Systemupdate, startet nun gedit nicht mehr.
Ich muss an der Stelle direkt dazu sagen, dass alle notwendigen Abhängigkeiten auch aktualisiert wurden und alle anderen Programme 1A funktionieren.

Von gedit habe ich die aktuelle Version gebaut:
Code:
USE="spell" emerge -av gedit
[ebuild   R    ] app-editors/gedit-3.4.2  USE="introspection python spell -doc -test -zeitgeist" 0 kB


Um zu sehen, warum gedit nicht startet, bin ich in die bash gegangen, wobei dann folgende Meldung erscheint:
Code:
moonfire@moonx ~ $ gedit
*** glibc detected *** gedit: malloc(): memory corruption: 0x000000000072e820 ***


Was ist das? Was kann ich machen?
Ein downgrade funktioniert genauso wenig, wie das Entfernen der alten configs im $HOME.
_________________
Linux 3.1.6 x86_64 | AMD Phenom(tm) II X6 1100T Processor AuthenticAMD 3315.405 MHz |
Bogomips: 39782.81 | Mem: 7992MB | Swap: 5.94GB | Screen: nvidia GeForce 9500GT @ 1920x1080 (24 bpp)


Last edited by Moonfire on Tue Jul 31, 2012 1:01 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2394
Location: Bozen

PostPosted: Mon Jul 30, 2012 5:33 pm    Post subject: Reply with quote

Hast du es mal mit revdev-rebuild versucht? Und da glibc meckert, emerge -1 glibc.
Back to top
View user's profile Send private message
Moonfire
Apprentice
Apprentice


Joined: 01 Jan 2006
Posts: 153
Location: Leipzig

PostPosted: Mon Jul 30, 2012 8:35 pm    Post subject: Reply with quote

Jup, revdep-rebuild hatte ich bereits durchlaufen lassen und auch die glibc habe ich schon mehrfach gebaut, in der Hoffnung, dass ich in der Zwischenzeit eine andere lib mit aktualisiert habe und nun alles läuft.
Einzig die Speicheradresse verändert sich nach jedem rebuild der glibc, bleibt aber bei jedem Aufruf später gleich, selbst nach einem Neustart des Rechners.

Hab echt keine Idee mehr, was es sein könnte.
_________________
Linux 3.1.6 x86_64 | AMD Phenom(tm) II X6 1100T Processor AuthenticAMD 3315.405 MHz |
Bogomips: 39782.81 | Mem: 7992MB | Swap: 5.94GB | Screen: nvidia GeForce 9500GT @ 1920x1080 (24 bpp)
Back to top
View user's profile Send private message
fuchur
Guru
Guru


Joined: 12 Aug 2003
Posts: 568

PostPosted: Mon Jul 30, 2012 10:32 pm    Post subject: Reply with quote

Hi
Moonfire wrote:
Jup, revdep-rebuild hatte ich bereits durchlaufen lassen und auch die glibc habe ich schon mehrfach gebaut, in der Hoffnung, dass ich in der Zwischenzeit eine andere lib mit aktualisiert habe und nun alles läuft.
Einzig die Speicheradresse verändert sich nach jedem rebuild der glibc, bleibt aber bei jedem Aufruf später gleich, selbst nach einem Neustart des Rechners.

Hab echt keine Idee mehr, was es sein könnte.

Ich hatte ähnliche Fehler bei gentoo vor ca. 1 Jahre. Bei mir kam es durch "sys-devel/prelink".
Nachdem ich prelink deaktiviert habe war das weg. Vielleicht hast du auch prelink installiert ...
Wenn vorhanden in "/etc/conf.d/prelink" steht wie du den cronjob deaktivierst und prelink
zurücksetzt.

MfG
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2394
Location: Bozen

PostPosted: Tue Jul 31, 2012 7:56 am    Post subject: Reply with quote

Speicherfehler, da ist irgendwo etwas schief gegangen. Ich würde da noch mal ein emerge -e1 gedit machen, ist zwar nicht sehr fein, aber einen direkten Hinweis auf etwas gibt es ja erst mal nicht.
Back to top
View user's profile Send private message
Moonfire
Apprentice
Apprentice


Joined: 01 Jan 2006
Posts: 153
Location: Leipzig

PostPosted: Tue Jul 31, 2012 1:00 pm    Post subject: Reply with quote

Okay, danke für den Tip.
"emerge -e1 gedit" hat sich mit knapp 400 zu bauenden Paketen zwar ziemlich hingezogen, aber dafür funktioniert nun gedit und einige andere aufgetretene Problemchen wurden auch gleich mit behoben.

Schönen Tag noch. o/
_________________
Linux 3.1.6 x86_64 | AMD Phenom(tm) II X6 1100T Processor AuthenticAMD 3315.405 MHz |
Bogomips: 39782.81 | Mem: 7992MB | Swap: 5.94GB | Screen: nvidia GeForce 9500GT @ 1920x1080 (24 bpp)
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2394
Location: Bozen

PostPosted: Tue Jul 31, 2012 4:48 pm    Post subject: Reply with quote

Andere Probleme auch? Dann hättest du besser gleich ein emerge -e world gemacht.... Aber dann lagen die Pakete wohl zufällig mit drin. Bei größeren Aktionen verhakt sich da schon mal was.
Back to top
View user's profile Send private message
Moonfire
Apprentice
Apprentice


Joined: 01 Jan 2006
Posts: 153
Location: Leipzig

PostPosted: Tue Jul 31, 2012 5:44 pm    Post subject: Reply with quote

Nuja, was heißt andere. Es ging nur um zwei andere Programme und wie geschrieben, ein revdep-rebuild hatte auch nicht geholfen, auch kein neues bauen von der glibc.
Bei der jetzigen Aktion war aber wohl das fehlerhafte Paket mit dabei, daher ist nun alles fein.
_________________
Linux 3.1.6 x86_64 | AMD Phenom(tm) II X6 1100T Processor AuthenticAMD 3315.405 MHz |
Bogomips: 39782.81 | Mem: 7992MB | Swap: 5.94GB | Screen: nvidia GeForce 9500GT @ 1920x1080 (24 bpp)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum