Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Polkit-Regel wie?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2662
Location: de

PostPosted: Fri Jan 13, 2012 10:52 am    Post subject: Polkit-Regel wie? Reply with quote

Hallo,

erstmal muss ich zugeben, dass ich bisher nicht wirklich viel zu diesem Thema gesucht hab. Hatte in letzter Zeit eher weniger Zeit.

Problembeschreibung:
Mein XBMC soll beim Betätigen des Ausschalt-Buttons den Rechner runterfahren.

Internes Kommando:
XBMC gibt dazu eine Routine vor, die über die Fernbedienung angesprochen werden kann: XBMC.ShutDown()

Konfiguration:
XBMC arbeitet als Standalone-Anwendung, d.h. es ist ein X-Server installiert. Consolekit läuft auch, die Sessions kann ich mit ck-list-sessions abfragen. Login-Manager oder Desktop-Environments sind aber nicht installiert. Hab auch kein Frontend a la systemsettings dabei. Gnome- und KDE-Bibliotheken soll der HTPC auch nie zu Gesicht bekommen.

Problem:
Wie muss jetzt die Polkit-Regel aussehen, um dem Nutzer XBMC das Recht zu gewähren, den Rechner runterzufahren? Und wo muss ich die Regel hinpacken? Ich hab das hier gefunden. Allerdings ist ja HAL nun schon seit einiger Zeit obsolet.
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5388
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Fri Jan 13, 2012 10:59 am    Post subject: Reply with quote

Du meinst den Power-Button am Gehäuse?

Da sollte doch mit acpi standardmäßig schon eingestellt sein:
/etc/acpi/default.sh -->
case "$group" in
button)
case "$action" in
power)
#/sbin/init 0
#/usr/sbin/hibernate-ram
;;

Du musst nur das passende einkommentieren.
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2662
Location: de

PostPosted: Fri Jan 13, 2012 11:05 am    Post subject: Reply with quote

Nein, ich mein den Ausschalt-Button auf der Fernbedienung.

Über inputlirc gibt die Fernbedienung KEY_POWER als Keycode an XBMC weiter. Und diese Taste belege ich in der /home/xbmc/.xbmc/userdata/keymaps/remote.xml mit XBMC.ShutDown().

Letzteres benötigt aber die Berechtigung, um den Rechner als normaler User runterfahren zu dürfen. Und das sollte mittels Polkit/Consolekit irgendwie möglich sein.
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1048
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Sat Jan 14, 2012 7:54 pm    Post subject: Reply with quote

Hi musv.

Ich kann dir die finale Lösung nicht genau nennen, aber eventuell hilft dir ja diese elog Meldung weiter das entsprechend für deine Erfordernisse umzusetzten.
Das Problem hatte ich so auch schon öfter bei diversen VDR-Installationen, dagegen half dann dieser Tipp gemäß nachfolgendem elog:

Code:

LOG: postinst

To make shutdown work add this line to /etc/sudoers
        vdr ALL=NOPASSWD:/usr/share/vdr/bin/vdrshutdown-really.sh

or execute this command:
        emerge --config gentoo-vdr-scripts

nvram wakeup is optional.
To make use of it emerge sys-power/nvram-wakeup.

Plugins which should be used are now set via its
own config-file called /etc/conf.d/vdr.plugins
or enabled via the frontend eselect vdr-plugin.


[Edit]
Gerade bin ich noch auf diesen Link gestoßen, der dir bei der Umsetzung weiterhelfen könnte:
http://www.gentoo.org/doc/en/sudo-guide.xml

Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2662
Location: de

PostPosted: Sun Jan 22, 2012 10:21 pm    Post subject: Reply with quote

Nun ja, gegen sudo oder vdrshutdown spricht, dass xbmc den Rechner runterfahren soll. Und das stellt mir halt nur die Fernbedienungsfunktionen zur Verfügung. Im Endeffekt werd ich diese Kommandos kaum auf die Alternativen umbiegen können.
Back to top
View user's profile Send private message
Vangore612
n00b
n00b


Joined: 07 Nov 2012
Posts: 1

PostPosted: Thu Nov 08, 2012 10:44 am    Post subject: Reply with quote

Hatte das gleiche Problem, hier meine Lösung:

1. http://de.gentoo-wiki.com/wiki/ConsoleKit (Kernel, Start beim Boot (rc-update) und emerge)
2. emerge -av sys-auth/polkit
3. Datei ggf. Verzeichnis erstellen: /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/40-power.pkla
4. vi (ggf. nano wie auch immer) /etc/polkit-1/localauthority/50-local.d/40-power.pkla mit folgendem Inhalt (Benutzer anpassen "unix-user:xbmc")
Code:

[Local shutdown]
Identity=unix-user:xbmc
Action=org.freedesktop.consolekit.system.*;org.freedesktop.upower.*;org.freedesktop.udisks.*
ResultAny=yes
ResultInactive=no
ResultActive=yes

5. Ich habe dann noch meine .xinit angepasst und starte den "WM" nun wie folgt:
Code:

#!/bin/bash
exec /usr/bin/ck-launch-session /usr/bin/dbus-launch --exit-with-session /usr/bin/xbmc-standalone

6. Fertig :-)

Hoffe es hilft. Gruß
Back to top
View user's profile Send private message
astaecker
Guru
Guru


Joined: 28 Apr 2003
Posts: 403
Location: Hamburg / Germany

PostPosted: Tue Nov 13, 2012 5:35 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe mir die "Actions" Datei fürs Herunterfahren & Co angesehen (/usr/share/polkit-1/actions/org.freedesktop.consolekit.policy). Laut der reicht es aus, der aktive Benuter zu sein. Da dies der Nutzer von XBMC wohl immer ist, bedarf es hier also keiner Regelung. Gleiches gilt für udisks (zumindestens für das Mounten und Unmounten von Wechseldatenträgern).

Natürlich muss dafür ConsoleKit richtig funktionieren, weshalb D-Bus und ConsoleKit laufen müssen und für XBMC eine Sitzung registriert werden muss. Der Befehl von Vangore612 ist dafür richtig.

Ich habe das mal kurz angetestet, wäre aber gut, wenn es noch ein XBMC Dauernutzer bestätigen würde.

@Vangore612:
Das .pkla Format wird von der akuell stabilen polkit Version nicht mehr unterstützt. Regel werden nun in .rules Dateien aufgesetzt.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum