Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Kernel Panic - not syncing: Atempted to kill init!
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
sewulba
Guru
Guru


Joined: 09 Feb 2005
Posts: 492
Location: Heidelberg

PostPosted: Sun Jan 08, 2012 6:31 am    Post subject: Kernel Panic - not syncing: Atempted to kill init! Reply with quote

Hallo Community...

Ich brauch mal wieder euren Rat.
Ich habe mir ein neues Gentoo 32Bit auf meinen ESXi5 installiert.
Festplattenaufteilung:
Code:

sda1    - /boot
sda5    - swap
sda6    - /root
sda7    - /

sdb5    - LVM2 (enthalten -> /usr, /home, /opt)
sdc5    - LVM2 (enthalten -> /srv, /var, /tmp, /data)


Jetzt bekomme ich leider bei meinem neuen System beim Booten die folgende Fehlermeldung:
Code:

Kernel panic - not syncing: Attempted to kill init!


Bei der Sache mit LVM2 bin ich nach dem HowTo von http://www.gentoo.org/doc/de/lvm2.xml vorgegangen.
Ich komme da nicht mehr weiter. Gebt mir mal bitte ne kleine Hilfestellung! :)
vielen Dank im Voraus.

gruss Sewulba
_________________
System1:Apple PowerMac Dual G4 @ 1,83GHz with 2GB Ram. 400GB + 80GB HDD, Gentoo 13.0-ppc32
System2:Apple MacIntosh PowerMac Dual G5 @ 2.7 GHz/1,35GHz FSB... 8GB Ram. 250GB SATA. Gentoo 10.0-PPC64-64ul
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2186
Location: Germany

PostPosted: Sun Jan 08, 2012 12:24 pm    Post subject: Reply with quote

Hm.., sofern nicht zwingend notwendig würde ich /usr nicht auf eine separate Partition auslagern - siehe zb auch
https://bugs.gentoo.org/show_bug.cgi?id=364235#c3
Back to top
View user's profile Send private message
sewulba
Guru
Guru


Joined: 09 Feb 2005
Posts: 492
Location: Heidelberg

PostPosted: Sun Jan 08, 2012 12:58 pm    Post subject: Reply with quote

Josef.95 wrote:
Hm.., sofern nicht zwingend notwendig würde ich /usr nicht auf eine separate Partition auslagern - siehe zb auch
https://bugs.gentoo.org/show_bug.cgi?id=364235#c3

Okay. Ich habe vor etwa 3 Wochen ein 64Bit Gentoo aufgesetzt in meinen ESXi5. auch da ist /usr eine eigene Partition. Nur habe bei diesem 64Bit-Gentoo kein LVM2 benutzt. Das ist der einzigste Unterschied.

Gruss Sewulba
_________________
System1:Apple PowerMac Dual G4 @ 1,83GHz with 2GB Ram. 400GB + 80GB HDD, Gentoo 13.0-ppc32
System2:Apple MacIntosh PowerMac Dual G5 @ 2.7 GHz/1,35GHz FSB... 8GB Ram. 250GB SATA. Gentoo 10.0-PPC64-64ul
Back to top
View user's profile Send private message
boospy
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Feb 2010
Posts: 217
Location: Austria

PostPosted: Tue Jan 10, 2012 10:17 pm    Post subject: Reply with quote

Klingt für mich wie wenn da die SATA Treiber für ESXi fehlen. Ist zumindest meist so. Ich kompiliere die Gruppe hierfür und den Treiber immer fix ein. Nimmste Genkernel musst den Treiber nicht unbedingt fix ein kompilieren.

lg
boospy
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2186
Location: Germany

PostPosted: Sun Mar 11, 2012 4:14 pm    Post subject: Reply with quote

Hm, ich vermute immer noch das es am nicht rechtzeitig bereitstehenden /usr liegen könnte.
Siehe hierzu zb auch http://www.freedesktop.org/wiki/Software/systemd/separate-usr-is-broken

Ich denke es wäre eine gute Idee die initrd noch mal zu überprüfen.
Back to top
View user's profile Send private message
haegar87
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 08 Jan 2006
Posts: 127

PostPosted: Tue Mar 27, 2012 8:08 pm    Post subject: Reply with quote

Aus aktuellem Anlass (hatte ein ähnliches Problem)...

Man muss beachten, wenn /usr eine seperate Partition ist (mach ich immer), dass das vor udev gemountet wird!
udev verlangt ein gemountetes /usr, sonst gehen die Probleme los, und nix geht mehr...

Die initramfs von genkernel meldet das sogar bei jedem Systemstart 8)
Und da LVM erst nach udev startet, udev ohne /usr aber nicht startet, könnte das Probleme geben, und LVM startet garnicht ^^

Grüße,

haegar87[/url]
_________________
"Spielt man die Windows CD rückwärts ab, hört man satanistische Texte!" - "Das ist ja noch harmlos! Wenn man sie vorwärts abspielt, installiert sich das Teufelszeug!"
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum