Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Ports Programm starten
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
JoHo42
l33t
l33t


Joined: 14 Feb 2004
Posts: 904
Location: Germany

PostPosted: Tue Jan 15, 2008 11:10 am    Post subject: Ports Programm starten Reply with quote

Hi Leute,

wenn ein Port geoeffent wird ist es moeglich dann ein Programm zu starten?
Wenn ja wo gibt es Scripte / Programme dafuer.

Kurz erklaert bei mir laeuft ein VNC Server.
Wird jetzt mit dem VNC eine Verbindung gemacht, soll hier ein Programm
gestartet werden.

Gruss Joerg
Back to top
View user's profile Send private message
bunder
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 10 Apr 2004
Posts: 5213

PostPosted: Tue Jan 15, 2008 11:55 am    Post subject: Reply with quote

Moved from Deutsche Dokumentation to Deutsches Forum (German).
_________________
goodbye fgo. it was nice knowing you.
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Tue Jan 15, 2008 12:38 pm    Post subject: Reply with quote

Nur so eine Idee, ich kenne mit leider nicht mit VNC so gut aus.

Falls FreeNX in Frage kommt, koennte man ja mit der xinitrc die Programme starten die der Benutzer haben soll in der xsession.

p.s. startet der VNC denn auch eine neue xsession oder verbindet er nur zu einer bestehenden?

//edit: nicht in default so wie es scheint:

Now the server is started and a user could connect, however they will get a plain grey desktop by default as the connection will not cause a new
session of X to start by default, to fix this we need to edit the startup script in the .vnc folder in your home directory.

das waere der workaround um doch eine eigene xsession zu bekommen mit vnc: http://www.bobpeers.com/linux/vnc.php
Back to top
View user's profile Send private message
JoHo42
l33t
l33t


Joined: 14 Feb 2004
Posts: 904
Location: Germany

PostPosted: Tue Jan 15, 2008 3:46 pm    Post subject: Reply with quote

Hi,

danke fuer die erste Idee.
Aber das ist irgendwie noch nicht das was ich will.
Ich habe auch kein KDE und nichts.

Wenn ich mir das ganze mit netstat -p anschauen,
weiss ich ob die VNC verbindung hat oder nicht.
Jetzt muss ich egentlich nur ein script haben,
das bei Verbindung ein Programm startet.

Ich weiss, das es hier im Forum dafuer schon loesungen
gegeben hat.
Allerdings finde ich diese nicht.


Gruss Joerg
Back to top
View user's profile Send private message
Dragonix
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2006
Posts: 235
Location: Germany

PostPosted: Wed Jan 16, 2008 5:58 pm    Post subject: Reply with quote

Und wie wärs mit xinetd?
http://forums.gentoo.org/viewtopic.php?t=72893
Hat so mal meinen Server laufen, aber als ich ihn neu aufgesetzt hab, hab ich das ganze X Zeugs sein gelassen, und verwalte ihn nur über ssh...
Back to top
View user's profile Send private message
JoHo42
l33t
l33t


Joined: 14 Feb 2004
Posts: 904
Location: Germany

PostPosted: Thu Jan 17, 2008 12:48 pm    Post subject: Reply with quote

Irgendwie verstehe ich das xinedt nicht.
Mir reicht es ja schon, wenn ein Programm auf einem bestimmten Port
schaut, ob auf diesem eine Verbindung ist oder nicht.
Wenn es zu einer Verbindung kommt, soll der ein Programm starten und
wenn die Verbidung beendet soll er das Programm beenden.

Irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass das xinetd hinbekommt.

Gruss Joerg
Back to top
View user's profile Send private message
phixom
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Jan 2003
Posts: 224

PostPosted: Thu Jan 17, 2008 12:59 pm    Post subject: Reply with quote

Genau das macht Xinetd bzw. der Vorgänger inetd

Er lauscht auf einem bestimmten Port und wenn dort eine Verbindung eingeht startet er ein Programm und leitet die Pakete an das entsprechende Programm weiter. Man muss dem zugehörigen Programm nur sagen, dass es von Xinetd die Daten empfangen soll.
Wird die Verbindung beendet, beendet Xinetd auch das Programm.

phixom
Back to top
View user's profile Send private message
JoHo42
l33t
l33t


Joined: 14 Feb 2004
Posts: 904
Location: Germany

PostPosted: Thu Jan 17, 2008 1:02 pm    Post subject: Reply with quote

Jo das ist doch mal was.
Genau das suche ich und bekomme es nicht am laufen.
Ich bin die Anleitung durchgegangen.
Es geht nicht.


Ich habe in der /etc/service den VNC Port beigeschrieben.
Danach die Datei /etc/xinetd/xvncserver angelegt und
service vnc reingeschrieben und unter
server = /usr/bin/x11vnc reingeschrieben.

Doch bei ansprechen des Portes 5900 VNC reagiert auf der anderen Seite nichts.

Gruss joerg

Es kommt doch mal Licht ins dunkel besten dank
Back to top
View user's profile Send private message
phixom
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Jan 2003
Posts: 224

PostPosted: Thu Jan 17, 2008 1:34 pm    Post subject: Reply with quote

Nehmen wir mal das Beispiel aus dem obrigen Link zu xinetd
Code:
service vnc-640x480x8
{
          protocol = tcp
          socket_type = stream
          wait = no
          user = nobody
          server = /usr/bin/Xvnc
          server_args = -inetd -query localhost -once -geometry 640x480 -depth 8
}


Du hast bei server_args dem x11vnc mitgeteilt das er von (x)inetd aufgerufen wird?
Du hast alle anderen Parameter konfiguriert?
Du bist dir sicher, dass x11vnc auch per stream von xinetd lesen kann?

Du hast dir die Funktionsweise von xinetd angeschaut?

phixom
Back to top
View user's profile Send private message
JoHo42
l33t
l33t


Joined: 14 Feb 2004
Posts: 904
Location: Germany

PostPosted: Thu Jan 17, 2008 1:49 pm    Post subject: Reply with quote

Hi,

[*]Du hast bei server_args dem x11vnc mitgeteilt das er von (x)inetd aufgerufen wird?

Habe ich -inetd ist das Kommando.

[*]Du hast alle anderen Parameter konfiguriert?
Weiss ich nicht.

[*]Du bist dir sicher, dass x11vnc auch per stream von xinetd lesen kann?
Ich hoffe es

Du hast dir die Funktionsweise von xinetd angeschaut?
Genau die brauche ich mal eine gute Antleitung was das Programm ueberhaupt macht und wie
es Funktioniert.
Muss ich z.B. xinetd und x11vnc als daemon am laufen haben oder brauche ich nur xinetd und der startet
dann x11vnc.

Wo bekomme ich mal eine beschreibung zu dem ganzen her?
Ich habe mit die Webseite von xinetd angeschaut, dort gibt es nur ein FAQ.

Meine wichtigste Frage ist auch, kann ich ein externes Programm / Script starten?
Also wenne eine Verbindung zwischen zwei PCs ueber den VNC besteht siehe netstat -p,
dann moechte ich ein Skript starten welche Befehle auf der Komandozeile aufruft.

Gruss Joerg
Back to top
View user's profile Send private message
phixom
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Jan 2003
Posts: 224

PostPosted: Thu Jan 17, 2008 3:40 pm    Post subject: Reply with quote

JoHo42 wrote:
Hi,

[*]Du hast bei server_args dem x11vnc mitgeteilt das er von (x)inetd aufgerufen wird?

Habe ich -inetd ist das Kommando.

OK das klingt schomal gut.
JoHo42 wrote:

[*]Du hast alle anderen Parameter konfiguriert?
Weiss ich nicht.

[*]Du bist dir sicher, dass x11vnc auch per stream von xinetd lesen kann?
Ich hoffe es

Du hast dir die Funktionsweise von xinetd angeschaut?
Genau die brauche ich mal eine gute Antleitung was das Programm ueberhaupt macht und wie
es Funktioniert.
Muss ich z.B. xinetd und x11vnc als daemon am laufen haben oder brauche ich nur xinetd und der startet
dann x11vnc.

Wo bekomme ich mal eine beschreibung zu dem ganzen her?
Ich habe mit die Webseite von xinetd angeschaut, dort gibt es nur ein FAQ.

Schauen wir doch mal bei der Konkurenz:
http://www.tu-chemnitz.de/docs/lindocs/RH73/RH-DOCS/rhl-rg-de-7.3/s1-tcpwrappers-xinetd.html
http://wiki.ubuntuusers.de/xinetd
JoHo42 wrote:

Meine wichtigste Frage ist auch, kann ich ein externes Programm / Script starten?
Also wenne eine Verbindung zwischen zwei PCs ueber den VNC besteht siehe netstat -p,
dann moechte ich ein Skript starten welche Befehle auf der Komandozeile aufruft.

Gruss Joerg

Ja kann es, aber dann nimmt der vnc keinen Stream mehr von Xinetd an.
Hier ist doch eine gute Anleitung wie es geht.
http://gentoo-wiki.com/HOWTO_RealVNC%2C_TightVNC%2C_XF4VNC

Dann schau auch, dass diverse Standard- und Sicherheitseinstellungen korrekt gesetzt sind. (Allowed hosts, localhost,...)
Setze die ordentliche Logeinstellungen und schaue ob er was da rein schreibt.


phixom
Back to top
View user's profile Send private message
JoHo42
l33t
l33t


Joined: 14 Feb 2004
Posts: 904
Location: Germany

PostPosted: Fri Jan 18, 2008 8:44 am    Post subject: Reply with quote

Ja das ist doch mal eine Hilfe.
Aber ich habe es immer noch nicht am laufen.
Wenn der VNC verbindung mit dem Server herstellt beginnt auch der VNC Server ans laufen.
Soweit so gut.
Aber die Verbindung wird nach 4 sec unterbrochen.

Meldung:
VNC Viewer Free Edition 4.1.2 for X - built Jul 6 2007 14:28:15
Copyright (C) 2002-2005 RealVNC Ltd.
See http://www.realvnc.com for information on VNC.

Fri Jan 18 09:42:06 2008
CConn: connected to host 192.168.1.155 port 5900

Fri Jan 18 09:42:10 2008
main: End of stream



Eine zweite Sache:
Ich habe mir ein Script geschrieben und will den VNC und ein weiteres Programm starten.
Wenn ich dieses Script vom xinetd starten lasse, funktioniert es nicht.
Ausser ich nehme das zweite Programm raus und alsse nur den vnc drin.
Dann laeuft das Script Problem los.

Gruss Joerg
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum