Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst] WPA und der rt2500-Treiber
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2087
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sat Oct 01, 2005 1:33 pm    Post subject: [gelöst] WPA und der rt2500-Treiber Reply with quote

Hallo :-)

Ich benutze eine WLAN-Karte, die mit dem rt2500-Treiber läuft. Als Router hab ich die AVM FritzBox. Wenn ich die Verschlüsselung auf WEP stelle, dann funktioniert das Netzwerk einwandfrei. Es wäre auch WPA2 verfügbar und ich würde das gern verwenden... nur wie bekomm ich's zum Laufen? Ich habe schon wpa_supplicant ausprobiert, aber scheinbar unterstützt das nicht den rt2500-Treibe (bzw. ich hab nicht gecheckt, wie man's konfigurieren muß!).
Wär wirklich super, wenn mir jemand mit dem Problem weiterhelfen könnte... ich würde nur ungern mein WLAN nur mit WEP verschlüsseln!

MfG, Libby

Edit: Titel mit [gelöst] versehen


Last edited by l3u on Sun Oct 02, 2005 2:17 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
hoschi
Advocate
Advocate


Joined: 19 Jul 2003
Posts: 2517
Location: Ulm, Germany, Europe

PostPosted: Sat Oct 01, 2005 1:53 pm    Post subject: Reply with quote

Die Wireless-Extensions im Kernel 2.6.13 unterstützen jetzt WPA2, ich glaube es hapert da noch im Userland, aber der Kernel könnt schon alles.
Habe leider den IPW2200 im Laptop, ieee80211 versteht sich damit auch noch nicht...ätz
_________________
Just you and me strogg!
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2087
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sat Oct 01, 2005 2:01 pm    Post subject: Reply with quote

Es müßte ja nicht mal WPA2 sein... ich wär ja schon mit WPA an sich zufrieden!
Back to top
View user's profile Send private message
boris64
Veteran
Veteran


Joined: 04 Oct 2003
Posts: 1770
Location: vechelde / peine

PostPosted: Sat Oct 01, 2005 3:56 pm    Post subject: Reply with quote

Hi,
ich habe die (wahrscheinlich) gleichen Komponenten (WLan-Karte+AVM Fritzbox Wlan irgendwas)
und bei mir lief WPA2+AES auch nicht, ebenso allerdings unter WindowsXP :/
Mittlerweile wird meine Vermutung immer grösser, dass der wahre Schuldige
für dieses Problem auf dem Hausflur wohnt: ja, genau, eventuell die Fritzbox?!

mfg, Boris

PS: WPA+TKIP läuft hier unter Windows einwandfrei, ich werde das auch mal
unter Gentoo checken und dann die Tage Bericht abgeben...
_________________
boris64.net 200x / visit my desktop / try these tiny kernel patches ;)
Back to top
View user's profile Send private message
s.hase
Apprentice
Apprentice


Joined: 19 Nov 2004
Posts: 293

PostPosted: Sat Oct 01, 2005 5:48 pm    Post subject: Reply with quote

Hi!

Also an der Fritzbox liegt es nicht. Ich habe hier eine Fritzbox Wlan und eine MSI-Wlan-PCI Karte (mit RT2500 Chip) und WPA2 mit AES laufen. Allerdings läuft der Rechner wo die Wlan-Karte drinsteckt mit Windoof. Lief aber auch erst richtig nachdem ich die letzte Firmware von AVM aufgespielt und der Windoof-Kiste den neuesten Treiber von Ralink spendiert hatte.

Gruss
Sebastian
Back to top
View user's profile Send private message
b3rT
n00b
n00b


Joined: 09 Jun 2003
Posts: 67
Location: Germany

PostPosted: Sat Oct 01, 2005 8:06 pm    Post subject: Reply with quote

für wpa bei der rt2500 brauchst du wpa_supplicant nicht, da es im treiber schon integriert ist(hardware wep und wpa encoding). wpa-psk ist sehr einfach einzurichten, indem die RT2500STA.dat angepasst wird (hier meine als beispiel):
Code:

[Default]
CountryRegion=0
WirelessMode=0
TXBurst=0
TurboRate=0
BGProtection=0
ShortSlot=0
TxRate=0
PSMode=CAM

# All parameters below can be set by iwconfig in the if-pre scripts
# if required or enabled here if you wish
# Anything enabled here will be used when EVEN the net interface is brought up
# this will undo any iwconfig pre-up settings.

#SSID=OFFICEWAPG
#NetworkType=Infra
#Channel=1
AuthMode=WPAPSK
EncrypType=TKIP
#DefaultKeyID=1
#Key1Type=0
#Key1Str=
#Key2Type=0
#Key2Str=
#Key3Type=0
#Key3Str=
#Key4Type=0
#Key4Str=
#WPAPSK=abcdefghijklmnopqrstuvwxyz
#RTSThreshold=2312
#FragThreshold=2312
PSMode=CAM
#RFMON=0
ProfileID=PROF001
SSID=xxxx
NetworkType=Infra
PreambleType=Auto
RTSThreshold=2312
FragThreshold=2312
Channel=0
Radio=1
WPAPSK=xxxxxxxxx


oder noch einfach gehts mit RaConfig2500, dem konfigurations-frontend, welches gleich mit dem treiber mitkommt. wegen wpa2 hab ich mich noch nicht umgeschaut und weiss nicht, ob es schon unterstützt wird.
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2087
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sun Oct 02, 2005 10:52 am    Post subject: Reply with quote

Was ist dann mit /etc/conf.d/wireless? Muß ich nur die /etc/Wireless/RT2500STA.dat anpassen und dann /etc/init.d/net.ra0 start?
Back to top
View user's profile Send private message
b3rT
n00b
n00b


Joined: 09 Jun 2003
Posts: 67
Location: Germany

PostPosted: Sun Oct 02, 2005 11:27 am    Post subject: Reply with quote

nagut, da war ich ein wenig faul. ich starte die wlan karte nicht über das net-init-script (lief irgendwie nicht so richtig und hatte dann auch keine lust mehr daran rumzubasteln). habe in die modules.autoload.d/kernel-2.6
Code:

rt2500

und in local.start
Code:

ifconfig ra0 up
iwconfig ra0 rate 54M
dhcpcd ra0

eingetragen. beim laden des moduls wird nur die RT2500STA.dat als konfigurations-file benutzt (die bei mir aber in /etc/Wireless/RT2500STA/ liegt. habe jedoch auch nicht das ebuild benutzt, sondern die cvs selbst kompiliert).
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2087
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sun Oct 02, 2005 11:45 am    Post subject: Reply with quote

Coole Sache! Funktioniert tatsächlich :-) Danke für die Tips! Ich bin an dem zeugs gestern echt fast verzweifelt, dabei geht das ja alles sooo einfach *freu*
Back to top
View user's profile Send private message
b3rT
n00b
n00b


Joined: 09 Jun 2003
Posts: 67
Location: Germany

PostPosted: Sun Oct 02, 2005 12:20 pm    Post subject: Reply with quote

Libby wrote:
Coole Sache! Funktioniert tatsächlich :-)

hehe, na sag ich doch :P
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2087
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sun Oct 02, 2005 1:43 pm    Post subject: Reply with quote

Nur, falls noch jemand über diesen Thread stolpern sollte:

Ich hatte dann auch noch das Problem, daß plötzlich bei "ifconfig ra0 up" die Fehlermeldung "SIOCSIFFLAGS: Das Gerät oder die Ressource ist belegt" kam. Das konnte ich dann damit beheben, daß ich im BIOS den Schalter "Plug and Play BIOS" deaktiviert habe (google sei Dank ;-).
Back to top
View user's profile Send private message
boris64
Veteran
Veteran


Joined: 04 Oct 2003
Posts: 1770
Location: vechelde / peine

PostPosted: Tue Oct 04, 2005 11:15 am    Post subject: Reply with quote

Hast du das ganze denn jetzt auch als WPAPSK/AES(sprich WPA2) laufen?

Unter Windows funktioniert das nun schonmal bei mir, wobei ich die neueste
Treiberversion und die Originaltools von Ralinktech.com nutzen musste
(siehe auch den Post von s.hase, die Fritzbox macht nun auch mit dank Firmware vom 30.09. :)).

Leider kann ich "RaConfig2500" nicht benutzen, da auch der benutzte CVS-Treiber
(rt2500 1.1.0 BETA3 2005/07/31 http://rt2x00.serialmonkey.com) scheinbar nicht
mehr so ganz mit den neuesten Kernelsnapshots(2.6.14_rc3-gitx) funktioniert.
Der Syslog wird dabei mit folgender Meldung zugekleistert
Code:
ra0 (WE) : Driver using old /proc/net/wireless support, please fix driver !

und RaConfig beendet sich selbst mit der Nachricht, dass es die Netzkarte nicht findet :/

Tja, und nun? Hat jemand Erfahrung mit den Originaltreibern Ralinktech.com?
_________________
boris64.net 200x / visit my desktop / try these tiny kernel patches ;)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum