Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
kde alte Version unmergen
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
tazinblack
l33t
l33t


Joined: 23 Jan 2005
Posts: 926
Location: Baden / Germany

PostPosted: Sun Jul 03, 2005 7:27 pm    Post subject: kde alte Version unmergen Reply with quote

Hallo zusammen,

ist vielleicht ne blöde Frage, aber wer nicht fragt bleibt dumm.

Also vor kurzem wurde im portagetree die kde Version aktualisiert und auf meiner Kiste als slot installation gebaut.
Darauf hab ich in der /etc/rc.conf die Version umgestellt und nutze somit die neuere Version.
Aus Platzgründen würde ich jetzt gerne die alte Version unmergen.

Bei einer neuen Kernelversion geht das ja ziemlich einfach :

Code:
unmerge vanilla-sources-xx.yy.zz
rm -R /lib/modules/xx.yy.zz
rm /boot/kernel-xx.yy.zz
rm /boot/Systemmap-xx.yy.zz
rm /boot/initrd-xx.yy.zz
rm /usr/src/linux-xx.yy.zz (sofern vorhanden)


Da jetzt aber KDE nur ein "virtuelles" Paket ist, hinter welchem sich jede Menge Packete verbergen jetzt meine Frage :

Wie bekomme ich am besten den alten KDE geunmerged ?

Muss man da den alten unmergen und dann die verwaisten Pakete wie folgt bereinigen ?

Code:
# emerge --update --deep --newuse world
# emerge --depclean
# revdep-rebuild



Gruß
tazinblack
Back to top
View user's profile Send private message
Rüpel
Guru
Guru


Joined: 06 Nov 2002
Posts: 316
Location: Berlin/Germany

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 6:03 am    Post subject: Reply with quote

guggstu hier
http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-355109.html
_________________
:wq
Back to top
View user's profile Send private message
JoHo42
l33t
l33t


Joined: 14 Feb 2004
Posts: 904
Location: Germany

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 8:28 am    Post subject: Reply with quote

Hi Leute,

wo das Board schon mal offen ist.
Habe ich jetzt auch noch eine Frage: "Wie umerge ich alte KDE Version?"

KDE 3.4 ist jetzt drauf. Die 3.3.2 ist auch noch drauf.
Wenn ich "emerge -C -p kde-base" sage, zeit der mir, dass er die neue Löschen
möchte. Doch ich möchte die alte löschen!!!!
Das geht nur ziemlich umständlich.
emerge -p -C "<kde-base/kdebase-3.4.0"
Dann zeigt der mir die Versionsnummer von dem anderen KDE.
Jetzt kann ich sagen emerge -C "=kde-base/kdebase-3.3.2"

So habe ich das bis jetzt immer gemacht.
Geht das vielleicht auch einfacher?
Was ist zum Beispiel mit kde-arts welches mit der kdelib installiert worden ist.

Gibt es eine möglichkeit alle installierten Version anzeigen zu lassen?

Gruss Jörg
Back to top
View user's profile Send private message
AntonWert
Apprentice
Apprentice


Joined: 06 Mar 2005
Posts: 177

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 8:34 am    Post subject: Reply with quote

guckst du mal hier: http://home.jesus.ox.ac.uk/~ecatmur/my-bin/dep
irgendwo wurde dies auch schon im forum diskutiert
Back to top
View user's profile Send private message
AntonWert
Apprentice
Apprentice


Joined: 06 Mar 2005
Posts: 177

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 8:40 am    Post subject: Reply with quote

aber mal eine Frage:
was passier eigentlich wenn mir z.B. obriges Skript eine abhängigkeit löscht die ich brauche, wird die dann mit einem emerge -uD world neu gebaut?
Back to top
View user's profile Send private message
buthus
Guru
Guru


Joined: 17 May 2005
Posts: 429
Location: Bell, Germany

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 10:11 am    Post subject: Reply with quote

tschuldingung das ich hier einfach mal so dazwischen haue. aber ich hab auch ne frage zum upda von kde und wollte nicht extra einen neuen thread aufmachen.
beim "emerge --update --deep world" kamen beim emergen von kde sachen öffters fehler. daher meine frage, könnte ich auch einfach zuerst das "alte" kde mit emerge unmerge kde löschen und dann das neue per emerge kde installieren. oder gäbe das auch fehler ?
Back to top
View user's profile Send private message
pawlak
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 20 Feb 2005
Posts: 139

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 10:19 am    Post subject: Reply with quote

Das dürfte so ziemlich genau gar keinen Unterschied machen. Außer, wenn du zu wenig Platz auf deiner Festplatte hast ;)
Back to top
View user's profile Send private message
AntonWert
Apprentice
Apprentice


Joined: 06 Mar 2005
Posts: 177

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 11:16 am    Post subject: Reply with quote

buthus wrote:
beim "emerge --update --deep world" kamen beim emergen von kde sachen öffters fehler. daher meine frage, könnte ich auch einfach zuerst das "alte" kde mit emerge unmerge kde löschen und dann das neue per emerge kde installieren. oder gäbe das auch fehler ?


aber wie bekommst du die alte los? ein
Code:
emerge -C kde

hilft ja nicht..., das ist ja hier die frage im thread
Back to top
View user's profile Send private message
Rüpel
Guru
Guru


Joined: 06 Nov 2002
Posts: 316
Location: Berlin/Germany

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 11:28 am    Post subject: Reply with quote

ok, da das anklicken des oben von mir geposteten links wohl zuviel aufwand ist, hier nochmal glasklar:
Code:
for i in $(ls -1d /var/db/pkg/kde-base/kde*-3.3* | cut -f6 -d/) ; do emerge -Cp =$i ; done

erstmal angucken und wenn alles in ordnung ist, dann beim emerge den parameter p entfernen und kaffee holen.

ein revdep-rebuild hinterher ist bestimmt keine verkehrte sache (da schafft man dann sogar ne ganze kanne kaffee) :roll:
_________________
:wq
Back to top
View user's profile Send private message
slick
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 20 Apr 2003
Posts: 3485

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 12:33 pm    Post subject: Reply with quote

Ein Lesen in den Häufige Probleme und Lösungen hätte schonmal das Post gespart ;-) Dort war ein Link auf folgenden Thread zu finden: http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-243939.html

Eigentlich DUP, aber aufgrund der Aktualität (und der Vollständigkeit) den alten Thread als DUP geschlossen.


Last edited by slick on Wed Aug 03, 2005 2:29 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
buthus
Guru
Guru


Joined: 17 May 2005
Posts: 429
Location: Bell, Germany

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 12:46 pm    Post subject: Reply with quote

Rüpel wrote:
ok, da das anklicken des oben von mir geposteten links wohl zuviel aufwand ist, hier nochmal glasklar:
Code:
for i in $(ls -1d /var/db/pkg/kde-base/kde*-3.3* | cut -f6 -d/) ; do emerge -Cp =$i ; done

erstmal angucken und wenn alles in ordnung ist, dann beim emerge den parameter p entfernen und kaffee holen.

ein revdep-rebuild hinterher ist bestimmt keine verkehrte sache (da schafft man dann sogar ne ganze kanne kaffee) :roll:


danke hat prima geklappt , emerge grad das neue kde !

also danke nochmal
Back to top
View user's profile Send private message
Ezekeel
Apprentice
Apprentice


Joined: 10 Apr 2004
Posts: 285
Location: SW Germany

PostPosted: Mon Jul 04, 2005 4:04 pm    Post subject: Reply with quote

hatte auch schon mal das Problem die Lösung die man mir gegeben hat war:

Code:
qpkg kde -I -v -nc | grep 3.3 | while read p; do emerge -pC =${p}; done


nur falls manche es so lieber mögen ^^

Thread dazu hier klicken
_________________
Das logische Denken ist das Muster einer vollständigen Fiktion.
Back to top
View user's profile Send private message
toolmaker
n00b
n00b


Joined: 13 Mar 2005
Posts: 11

PostPosted: Sat Jul 16, 2005 12:41 am    Post subject: Reply with quote

Code:
emerge -pC `qpkg kde -I -v -nc | grep 3.2 | sed -ne 's/\(.*\)/=\1/p'`

Startet emerge nur einmal ;)

P.S.: Warum funktioniert emerge -pC kde-base/kdelibs-3.2.3 auch ohne dem Vorzeichen = :?:
_________________
Gentoo Chat: irc://irc.eu.freenode.net/gentoo.de http://www.gentoo.de/main/de/irc.xml


Last edited by toolmaker on Sat Jul 16, 2005 1:16 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
schrippe
Guru
Guru


Joined: 03 Mar 2004
Posts: 556
Location: Mülheim

PostPosted: Sat Jul 16, 2005 7:50 am    Post subject: Reply with quote

und arts nicht vergessen.
_________________
for i in $(seq 1 565); do echo 'A$i: entweder rechts fahren oder rechts überholen dürfen!';done
Back to top
View user's profile Send private message
LenDa
n00b
n00b


Joined: 13 Oct 2003
Posts: 42
Location: Haan

PostPosted: Sat Jul 16, 2005 10:03 pm    Post subject: Reply with quote

Hi
wie wäre es mit
Code:
# emerge unmerge arts-1.3.2* kde*3.3.2*
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum