Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
WLan profile automatisch auswählen? - gelöst mit INIT Script
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
andreas2000
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 02 Nov 2004
Posts: 143
Location: Austria/Vienna

PostPosted: Fri Nov 05, 2004 12:24 pm    Post subject: WLan profile automatisch auswählen? - gelöst mit INIT Scri Reply with quote

Hallo zusammen,

ich bin ziemlich neu was Gentoo betrifft - habe mich vorher mit MDK10.0 herumgeschlagen, hatte aber einige Troubles mit Install und Config. Als Bastler stell ich mir mein System gern selbst zusammen und dabei bin ich auf Gentoo gestossen. Hab jetzt meine Stage 1 Installation am Laufen und hab noch eine kleine Frage was Netzwerk betrifft.
Unter MDK10.0 gabs eine Scriptdatei die automatisch beim Starten abgearbeitet wurde "rc.lcoal". In dieses Script hab ich mir eine automatische Netzwerkauswahl für WLan zugebastelt

Kurzform - ich weiß die Syntax stimmt sicher nicht, hab das Script aber grad nicht griffbereit - wichtig ist es funktionierte:
Code:

iwlist wlan0 scan | grep essid....
if essid='home'; then
   iwconfig wlan0 essid home enc 13987498237498723497234 open
   dhclient wlan0
   echo Connected at home
else if essid='work'; then
   iwconfig wlan0 essid work enc 3807428934792734972394723 open
   dhclient wlan0
   echo Connected at work
else
   echo Not connected
fi


Sowas in der Art würde ich jetzt auch gern in meiner Gentoo Installation verwirklichen. Die Sache mit den verschiedenen Runlevels möchte ich nach Möglichkeit vermeiden.

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

Andreas.
_________________
Registered Linux User 371244


Last edited by andreas2000 on Fri Nov 05, 2004 3:46 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Earthwings
Administrator
Administrator


Joined: 14 Apr 2003
Posts: 7751
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Fri Nov 05, 2004 12:33 pm    Post subject: Reply with quote

Kannst es natürlich weiterhin so machen, statt rc.start heißt die Datei nur local.start
Oder aber du schreibst dir gleich ein eigenes Skript, Anleitung gibts auf gentoo.de
Noch interessanter ist vielleicht quickswitch

Edit: Such mal nach quickswitch, da taucht eben dieses Problem ziemlich häufig auf.
Back to top
View user's profile Send private message
andreas2000
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 02 Nov 2004
Posts: 143
Location: Austria/Vienna

PostPosted: Fri Nov 05, 2004 12:53 pm    Post subject: Reply with quote

Vielen Dank mal für die Antwort - aber ich denke, da werde ich bei meinem Script bleiben, denn dann funktionierts automatisch so wie ich mir das vorstelle und ich muss nicht mittels quickswitch erst ein Netzprofil auswählen...
_________________
Registered Linux User 371244
Back to top
View user's profile Send private message
deejay
l33t
l33t


Joined: 24 Aug 2004
Posts: 977
Location: Hannover, Germany

PostPosted: Fri Nov 05, 2004 12:58 pm    Post subject: Reply with quote

du kannst aber mit quickswitch direkt dem Kernel einen parameter beim starten des Systems mitgeben, dann startet er automatisch mit dem Profil, was du ausgewählt hast ;)
_________________
Back to top
View user's profile Send private message
andreas2000
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 02 Nov 2004
Posts: 143
Location: Austria/Vienna

PostPosted: Fri Nov 05, 2004 1:14 pm    Post subject: Reply with quote

ja das ist mir schon klar - aber damit würde ich wieder beim bootloader händisch entscheiden müssen was zu tun ist - und genau sowas will ich eigentlich vermeiden...

bin grad dabei mir mein eigenes init-script zu bauen *ggggg* mal schaun obs auch funkt
_________________
Registered Linux User 371244
Back to top
View user's profile Send private message
andreas2000
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 02 Nov 2004
Posts: 143
Location: Austria/Vienna

PostPosted: Fri Nov 05, 2004 3:14 pm    Post subject: Reply with quote

so da bin ich wieder - ein init script hätte ich, aber kann mir mal wer verraten was falsch ist?
Code:

home=$(usr/sbin/iwlist wlan0 scan|grep HOME)
work=$(usr/sbin/iwlist wlan0 scan|grep WORK)

if [ -n "$home" ]; then
  iwconfig..........
elif [ -n "$work" ]; then
   iwconfig..........
else
   echo Nothing to connect to
fi


wenn ich nun hergeh und den home=$(......) oder den work=$(......) in einer console ausführe sind die Variablen belegt...

wenn das aber das Script ausführt sind die Variablen leer... ich kapiers nicht... weiss wer weiter?

Danke schon mal & lg,
Andreas.
_________________
Registered Linux User 371244
Back to top
View user's profile Send private message
Earthwings
Administrator
Administrator


Joined: 14 Apr 2003
Posts: 7751
Location: Karlsruhe, Germany

PostPosted: Fri Nov 05, 2004 3:22 pm    Post subject: Reply with quote

du meinst du erhälst die meldung "Nothing to connect to"?
Back to top
View user's profile Send private message
andreas2000
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 02 Nov 2004
Posts: 143
Location: Austria/Vienna

PostPosted: Fri Nov 05, 2004 3:24 pm    Post subject: Reply with quote

genau so ist es *gg*
darum hab ich auch informativ vorher noch ein
Code:

echo $home " network"
echo $work " network"

eingebaut - ich krieg aber nur zwei zeilen mit
Code:

network als Ausgabe

_________________
Registered Linux User 371244
Back to top
View user's profile Send private message
andreas2000
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 02 Nov 2004
Posts: 143
Location: Austria/Vienna

PostPosted: Fri Nov 05, 2004 3:46 pm    Post subject: Reply with quote

jawoll und es ist schon gelöst... .eine ganze Stunde tu ich jetzt schon rum und komm erst jetzt drauf, daß ich mich beim GREP fürs office-wlan verschrieben hab - naja Freitag ist... was solls...

Schönes Wochenende,

Andreas.

PS: Falls wer Interesse an meinem InitScript hat einfach per Mail bei mir melden!
_________________
Registered Linux User 371244
Back to top
View user's profile Send private message
Sas
Veteran
Veteran


Joined: 05 Jul 2003
Posts: 1229
Location: Germany

PostPosted: Sat Nov 06, 2004 9:50 am    Post subject: Reply with quote

Ich habs vorher ähnlich gemacht, aber seit dem neusten baselayout gehts das doch wunderbar mittels /etc/conf.d/wireless. Die Informationen darin werden dann von den normalen net-init-Skripten verarbeitet. Leider fehlt zur Zeit noch WPA-Unterstützung, aber da wird man sicher auch was basteln können; bin nur noch nicht dazu gekommen.
_________________
42
Back to top
View user's profile Send private message
tam
Guru
Guru


Joined: 04 Mar 2003
Posts: 569
Location: freiburg.de

PostPosted: Sat Nov 06, 2004 10:47 am    Post subject: Reply with quote

Sas wrote:
Ich habs vorher ähnlich gemacht, aber seit dem neusten baselayout gehts das doch wunderbar mittels /etc/conf.d/wireless.

Hmm, ist das noch ~x86? Ich habe kein /etc/conf.d/wireless

Meine Version ist sys-apps/baselayout-1.9.4-r6
Back to top
View user's profile Send private message
Sas
Veteran
Veteran


Joined: 05 Jul 2003
Posts: 1229
Location: Germany

PostPosted: Sat Nov 06, 2004 11:04 am    Post subject: Reply with quote

Ähm, das könnte sein, ich nutze ~x86.

Aber schau mal, ob du vielleicht eine /etc/conf.d/wireless.example hast. Ich meine mich zu erinnern, dass bei mir auch nur diese Kopiervorlage angelegt wurde.
_________________
42
Back to top
View user's profile Send private message
Garwin
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 21 Jun 2004
Posts: 145
Location: Leipzig

PostPosted: Mon Nov 08, 2004 4:29 pm    Post subject: Reply with quote

ich glaub das wireless-script von uberlord ist erst seit 1.10 oder 1.11 im baselayout.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum