Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
ccache nur für "Dicke Brocken"
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation
View previous topic :: View next topic  
Author Message
HeadbangingMan
Apprentice
Apprentice


Joined: 24 Mar 2003
Posts: 265
Location: Heimbach-Weis / Germany

PostPosted: Sat Jun 11, 2005 11:42 am    Post subject: ccache nur für "Dicke Brocken" Reply with quote

Hallo,

Wer (so wie ich) ccache benutzt, aber nicht bereit ist 1 Gigabyte oder mehr Festplattenplatz dafür zu opfern, sollte sich überlegen, den ccache nur bei Bedarf zu aktivieren, anstatt ihn in der /etc/make.conf ständig aktiviert zu haben.
Hat man eine eher kleine Cache-Größe eingestellt (z.B. weniger als 1 Gigabyte), wird man irgendwann feststellen, dass beim emergen von z.B. kdelibs die Ausgabe von ccache -s nur noch den Wert hinter "cache miss" erhöht.
Das kommt anscheinend daher, dass ja alles, auch kleinere ebuilds, die in 5 Minuten fertig sind, im cache liegen und wenn dieser voll ist, einfach die ersten wieder rausgeschmissen werden.
Wenn dann nach einigen Wochen oder gar Monaten wieder ein kdelibs-x.x.x-r2 fällig ist, ist kdelibs-x.x.x-r1 längst wieder vergessen.

Ich habe seit einiger Zeit FEATURES="ccache" aus der make.conf rausgeschmissen und gebe es bei großen ebuilds vorher an:

z.B.
Code:

FEATURES="ccache" emerge kdelibs


Beim kernel bauen mit der manuellen Methode (make menuconfig, make) ist ein

Code:

CC='ccache gcc' make -j2


ganz hilfreich.

Ergänzungen / Korrekturen jederzeit willkommen.
_________________
Always bang your Head!
Back to top
View user's profile Send private message
slick
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 20 Apr 2003
Posts: 3487

PostPosted: Mon Jun 13, 2005 6:47 am    Post subject: Reply with quote

Hilfreicher Tipp. Habs mal in Dokumentationen, Tipps & Tricks verlinkt.
Back to top
View user's profile Send private message
schachti
Advocate
Advocate


Joined: 28 Jul 2003
Posts: 3765
Location: Gifhorn, Germany

PostPosted: Fri Sep 08, 2006 9:44 am    Post subject: Re: ccache nur für "Dicke Brocken" Reply with quote

HeadbangingMan wrote:

Beim kernel bauen mit der manuellen Methode (make menuconfig, make) ist ein

Code:

CC='ccache gcc' make -j2


ganz hilfreich.


Kann es sein, daß das mit sys-kernel/gentoo-sources-2.6.17-r7 nicht mehr funktioniert? Ich habe es probiert und während des Compilierens in einer anderen Konsole immer mal wieder ccache -s aufgerufen - alle Statistiken (und damit insbesondere die Werte "cache hit", "cache miss" und "files in cache") bleiben konstant, was ja ein Zeichen dafür ist, daß ccache nicht verwendet wird.
_________________
Never argue with an idiot. He brings you down to his level, then beats you with experience.

How-To: Daten verschlüsselt auf DVD speichern.
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2362
Location: Bozen

PostPosted: Sun Sep 10, 2006 10:30 am    Post subject: Reply with quote

Meine irgendwo mal gelesen zu haben, daß ccache auch benutzt wird, wenn es nicht als FEATURE angegeben wird. Wenn es da ist, wird es benutzt. Ich hab es aber wieder rausgeschmissen, weil ich genau diesen Effekt hatte, daß ich bei ca. 10% der Pakete ein Cache hit hatte. Und dafür hat es mir zu viel Platz verbraucht. Könnte es da helfen, noch mehr Platz bereitzustellen?

Oder ganz brutal, wenn man es nicht benutzen möchte, einfach /usr/bin/ccache umbenennen?
Back to top
View user's profile Send private message
HeadbangingMan
Apprentice
Apprentice


Joined: 24 Mar 2003
Posts: 265
Location: Heimbach-Weis / Germany

PostPosted: Sun Sep 10, 2006 11:39 am    Post subject: Re: ccache nur für "Dicke Brocken" Reply with quote

schachti wrote:
HeadbangingMan wrote:

Beim kernel bauen mit der manuellen Methode (make menuconfig, make) ist ein

Code:

CC='ccache gcc' make -j2


ganz hilfreich.


Kann es sein, daß das mit sys-kernel/gentoo-sources-2.6.17-r7 nicht mehr funktioniert? Ich habe es probiert und während des Compilierens in einer anderen Konsole immer mal wieder ccache -s aufgerufen - alle Statistiken (und damit insbesondere die Werte "cache hit", "cache miss" und "files in cache") bleiben konstant, was ja ein Zeichen dafür ist, daß ccache nicht verwendet wird.


Wenn ich mich recht erinnere, musste ich die Reihenfolge in der $PATH - Variablen ändern. Genau weiss ich es allerdings nicht mehr.
_________________
Always bang your Head!
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum