Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
X-Server mit Schatten und echter Transparenz
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation
View previous topic :: View next topic  
Author Message
m00re
n00b
n00b


Joined: 17 Jun 2002
Posts: 65
Location: Germany

PostPosted: Wed Aug 25, 2004 12:19 pm    Post subject: Reply with quote

Also funktionieren tut das ja ansich, nur ist das alles noch so verdammt langsam dass man es nicht wirklich benutzen kann. Ich hab nen AthlonXP 2000+ und ne Radeon 7500 mit DRI aktiviert, aber wenn ich den Schatten aktiviert habe, ist das verschieben von Fenstern sehr langsam und bei Transparenz die Responsivness der Anwendungen sehr gering. Also für den Alltag find ich das nicht akzeptabel.

Ausserdem hab ich festgestellt, dass die neuere Xorg Version anscheinend nicht richtig mit Metacity/Gnome zusammenspielt, da das Maximieren eines Fensters über die Taskleiste hinausgeht....

Trotzdem danke fürs Howto.

Gruß Jens
_________________
"Fall seven times, stand up eight."
Back to top
View user's profile Send private message
ralph
Advocate
Advocate


Joined: 02 Mar 2003
Posts: 2001
Location: Hamburg

PostPosted: Wed Aug 25, 2004 12:57 pm    Post subject: Reply with quote

Hast du es mal mit RenderAccel versucht, damit sollte es deutlich schneller sein.

Wie oben schon gesagt weiß ich nicht, ob das auch mit ATI Karten geht, aber du kannst es ja einfach mal versuchen.
_________________
The computer can't tell you the emotional story. It can give you the exact mathematical design, but what's missing is the eyebrows.
- Frank Zappa
Back to top
View user's profile Send private message
PrakashP
Veteran
Veteran


Joined: 27 Oct 2003
Posts: 1246
Location: C.C.A.A., Germania

PostPosted: Wed Aug 25, 2004 1:45 pm    Post subject: Reply with quote

@Sas

Nö falsch. Die cflags oben sollten anders herum verwendet werden um Sinn zu machen.

-march ist sozusagen das Kompatibiltätsflag, kann etwa i686 sein, damit es auf allen Artchitekturen ab i686 läuft

-mtune/-mcpu ist das optimizing flag. Dh. man kann den code auf eine bestimmte Architektur optimieren, wenn die hardware nicht dem -mtune entspricht, gibts ein fallback auf den march code.

Darum würde (mit gcc 3.4) -march=i686 -mtune=athlon-xp mehr Sinn machen.
Back to top
View user's profile Send private message
m00re
n00b
n00b


Joined: 17 Jun 2002
Posts: 65
Location: Germany

PostPosted: Wed Aug 25, 2004 2:52 pm    Post subject: Reply with quote

Mit RenderAccel werden die Schatten um einiges schneller dargestellt, nur bei der Transparenz ists noch sehr lahm, eigentlich wie vorher. Aber vielleicht liegts ja am fehlenden Support for "component alpha (subpixel) rendering" beim Radeontreiber von Xorg.... Danke schonmal für den Hinweis.
_________________
"Fall seven times, stand up eight."
Back to top
View user's profile Send private message
Anarcho
Advocate
Advocate


Joined: 06 Jun 2004
Posts: 2959
Location: Wuppertal (Germany)

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 8:57 am    Post subject: Reply with quote

Hm, leider bekomm ich das nicht richtig hin.

Bei mir fehlt die damage extension.

Habe xorg neu installiert, version 6.7.999

Wie bekomme ich die damage extension?
Back to top
View user's profile Send private message
pulgitaflo
n00b
n00b


Joined: 28 Apr 2004
Posts: 59

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 11:27 am    Post subject: Reply with quote

Anarcho wrote:
Bei mir fehlt die damage extension.

Sicher? Wenn du den Eintrag
Code:

Section "Extensions"
   Option   "Composite" "Enable"
EndSection

in Xorg.conf gemacht hast, sollte die extension geladen werden. Hast du denn das Logfile überprüft? Um dann Schatten und Transparenz zu bekommen, musst du dann erst noch xcompmgr starten - vielleicht hast du das vergessen? Das composite use flag von keiths xserver braucht`s jedenfalls nicht mehr...
Viel Erfolg :D
Back to top
View user's profile Send private message
Anarcho
Advocate
Advocate


Joined: 06 Jun 2004
Posts: 2959
Location: Wuppertal (Germany)

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 11:48 am    Post subject: Reply with quote

Jo, hatte zuerst die extension composite vergessen.
Daraufhin hat xcompmgr gemeckert.
Daraufhin habe ich das eingetragen.

Nun meckert er aber das er die Damage extension nicht finden kann.
Wenn ich die hinzufüge, startet xorg nicht mehr, weil es die damage extension nicht findet.

Ganz doof bin ich auch nicht....
Back to top
View user's profile Send private message
ian!
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Feb 2003
Posts: 3827
Location: Essen, Germany

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 12:03 pm    Post subject: Reply with quote

Was gibt uns ein grep -i damage /var/log/Xorg.0.log?
_________________
"To have a successful open source project, you need to be at least somewhat successful at getting along with people." -- Daniel Robbins
Back to top
View user's profile Send private message
amdunlock
Guru
Guru


Joined: 24 Apr 2004
Posts: 409
Location: Darmstadt Germany

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 6:14 pm    Post subject: Reply with quote

hmm bei mir werden in kuickshow und digikam keine bilder mehr angezeigt. kann ich das irgendwie beheben ? egal ob xcompmgr aus, oder an ist, denn wenn es an ist, geht auch mplayer nicht. danke :D
_________________
-2500+ @ 3200+ ---- 512MB-Ram watercooled Htf X Triple @ 3 x 5V - Abit AN7 s*cking microguru - Geforce 6800 - Audigy 2 -=Gentoo Stage 2004.2 @ ext3=-
Back to top
View user's profile Send private message
ian!
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Feb 2003
Posts: 3827
Location: Essen, Germany

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 6:48 pm    Post subject: Reply with quote

amdunlock wrote:
hmm bei mir werden in kuickshow und digikam keine bilder mehr angezeigt. kann ich das irgendwie beheben ? egal ob xcompmgr aus, oder an ist, denn wenn es an ist, geht auch mplayer nicht. danke :D


Schau mal hier: http://forums.gentoo.org/viewtopic.php?t=214639
_________________
"To have a successful open source project, you need to be at least somewhat successful at getting along with people." -- Daniel Robbins
Back to top
View user's profile Send private message
amdunlock
Guru
Guru


Joined: 24 Apr 2004
Posts: 409
Location: Darmstadt Germany

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 7:12 pm    Post subject: Reply with quote

thx, das hat geholfen. habe da zwar mal reingeschaut, aber irgendwie war ich da abgelenkt :D
_________________
-2500+ @ 3200+ ---- 512MB-Ram watercooled Htf X Triple @ 3 x 5V - Abit AN7 s*cking microguru - Geforce 6800 - Audigy 2 -=Gentoo Stage 2004.2 @ ext3=-
Back to top
View user's profile Send private message
defel
n00b
n00b


Joined: 23 Jun 2004
Posts: 10

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 8:48 pm    Post subject: Reply with quote

works for me .. Thx fürs HowTo! :)

http://defel.de/images/screenies/xorg-shadow-tranc.png

Das geniale an der Sache ist, dass das Waimea-Projekt wieder lebt :)

Es treten bei mir allerdings noch 2 Probs auf.

Das Rootfenster wird anfangs nicht refreshed, d.h. alle Fensterbewegungen werden ins Rootfenster gezeichnet. Die andere Sache ist, dass die Menüs von Fluxbox und Waimea nicht korrekt angezeigt werden. Die Schrift ist verschoben. Beide Probleme treten nur auf wenn xcompmgr gestartet ist.

Sind das Bugs oder lassen sich die Fehler wegkonfigurieren?
Back to top
View user's profile Send private message
ian!
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Feb 2003
Posts: 3827
Location: Essen, Germany

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 9:10 pm    Post subject: Reply with quote

Bei mir läuft das nun 3 Tage stable und ohne nennenswerte Probleme (bis auf mplayer). Harren wir der Dinge die da kommen mögen.

/me sieht ein 6.8.0 am Firnament erleuchten.. :wink:
_________________
"To have a successful open source project, you need to be at least somewhat successful at getting along with people." -- Daniel Robbins
Back to top
View user's profile Send private message
MatzeOne
Guru
Guru


Joined: 07 Sep 2003
Posts: 579
Location: Hamburg, Germany

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 9:47 pm    Post subject: Reply with quote

thx ian! :D

klappt auch mit meinem amd64...
die schriften sind bei mir nun auch bissl komisch... und die schatten nerven bissl ^^
_________________
Mit null lässt sich eine ganze Menge machen.
Sportschule Hamburg
Back to top
View user's profile Send private message
ian!
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Feb 2003
Posts: 3827
Location: Essen, Germany

PostPosted: Thu Aug 26, 2004 11:00 pm    Post subject: Reply with quote

Meines erachtens sind die Schriften in 6.7.99'er builds wesentlich "klarer" dargestellt als noch in den 6.7.0'ern.
_________________
"To have a successful open source project, you need to be at least somewhat successful at getting along with people." -- Daniel Robbins
Back to top
View user's profile Send private message
kriz
Apprentice
Apprentice


Joined: 22 Jan 2003
Posts: 231

PostPosted: Fri Aug 27, 2004 5:26 am    Post subject: Reply with quote

also so wie das aussieht werden bei euch die standard fonts in 75dpi/100dpi installiert.
bei mir sind nach nem update auf 6.7.99.902 beide ordner leer.
_seltsam_

mfg
Back to top
View user's profile Send private message
Sas
Veteran
Veteran


Joined: 05 Jul 2003
Posts: 1229
Location: Germany

PostPosted: Fri Aug 27, 2004 9:07 am    Post subject: Reply with quote

PrakashKC wrote:
@Sas

Nö falsch. Die cflags oben sollten anders herum verwendet werden um Sinn zu machen.

-march ist sozusagen das Kompatibiltätsflag, kann etwa i686 sein, damit es auf allen Artchitekturen ab i686 läuft

-mtune/-mcpu ist das optimizing flag. Dh. man kann den code auf eine bestimmte Architektur optimieren, wenn die hardware nicht dem -mtune entspricht, gibts ein fallback auf den march code.

Darum würde (mit gcc 3.4) -march=i686 -mtune=athlon-xp mehr Sinn machen.
Ich weiß nicht, ob sich da beim GCC 3.4 grundlegend was geändert hat, aber im 3.3er überschreibt -march definitiv -mcpu, siehe man page.
_________________
42
Back to top
View user's profile Send private message
PrakashP
Veteran
Veteran


Joined: 27 Oct 2003
Posts: 1246
Location: C.C.A.A., Germania

PostPosted: Fri Aug 27, 2004 10:04 am    Post subject: Reply with quote

Die haben es ungenau ausgedrückt. -march überschreibt -mcpu, wenn -mcpu die "kleinere" Architektur (oder evt besser ausgedrückt kleinere Untermenge) ist. Sonste hätte doch -mcpu nie Sinn... Darum hatte man mit gcc 3.4 -mcpu in -mtune umbenannt um es deutlicher zu machen.
Back to top
View user's profile Send private message
Realmaker
l33t
l33t


Joined: 17 Sep 2003
Posts: 683
Location: Bremen, Germany

PostPosted: Fri Aug 27, 2004 2:28 pm    Post subject: Reply with quote

Kann jemand mit einer Radeon seine Erfahrungen posten?
_________________
Athlon 2600+ Barton, Asus A7N8x-X, nForce2, Asus Geforce FX5700 256mb, TwinMos 512ddr-sdram cl 2.5

Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.
Back to top
View user's profile Send private message
hiroki
Guru
Guru


Joined: 29 Jul 2003
Posts: 327
Location: @home in germany

PostPosted: Fri Aug 27, 2004 3:27 pm    Post subject: Reply with quote

jo klar kann ich. höhö
habe eine ati mobility radeon 9600 mit 64mb.
yo, und, was soll ich schon sagen. man kann halt "fglrx" nicht nutzen, stattdessen muss manden treiber "radeon" [von x.org selbst] benutzen, der aber natürlich vieeel langsamer ist als er sein könnte. und wenn man dann noch die tollen features aktiviert in der xorg.conf und xcompmgr aufruft... dann finde ich es (wenn man NUR schatten benutzt) ganz flott. also kaum geschwindigkeitseinbußen... aber mit transparenz wird das ganze eeeeelendig lahm!!!! also ... benutze ich es im moment gar nicht. weder schatten noch transparenz. denn schatten bei großen [auch maximierten] fenstern ist auch langsam...yo. im großen und ganzen bin ich... ehm.. enttäuscht. lol
zumal ich mit einem bug überrascht wurde [verzerrte fensterränder, teilweise auch kontextmenus z.b. bei waimea], lass ich die finger davon. noch
solange bis.. ehm.. der bug weg ist (über den sich schon mehrere beklagen) und das ganze flotter wird ;)
Back to top
View user's profile Send private message
ignatz
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 04 Aug 2003
Posts: 112
Location: Germany/BaWü

PostPosted: Fri Aug 27, 2004 4:55 pm    Post subject: Reply with quote

Mh, ich weiß nicht wie es anderen hier geht, aber ich kann ian's screen nicht "nachstellen". Ich hab ne nvidia Karte mit aktuellem treiber laufen. Transparaenz und Schatten funktioniert auch alles, wenn ich allerdings versuche OpenGL und Transparenz gleichzeitig zu nutzen, führt das unweigerlich zu einem Systemabsturz. Dabei muss ich nichtmal unebdingt glxgears selbst transparent machen, sondern nur irgend ein transparentes Fenster irgednwo rumliegen haben. Schatten hingegen sind kein Problem....

Ihr könnt ja einfach mal berichten ob ihr ähnliche Erfahrungen habt
_________________
Feel the unbeliveable power of the new Bistr-O-Matic: <su -c "emerge -CD `qpkg -I -nc`">
Back to top
View user's profile Send private message
UTgamer
Veteran
Veteran


Joined: 10 Aug 2003
Posts: 1326
Location: Troisdorf (Köln) Deutschland

PostPosted: Sat Aug 28, 2004 11:04 am    Post subject: Reply with quote

ian! wrote:
Um mal einen Beweis zu erbringen.. bei mir sieht das wie folgt aus:
http://62.75.252.192/private/composite/3.jpg

Ian, die glxgears Werte wären um den Faktor 250 langsamer als die die ich gerade nutze. Wie hoch wäre denn der Wert, ohne Transparenz und Schatten?

Ich wäre äußerst am Unterschied interressiert, wegen meines UnrealTournamentxxxx.
_________________
AMD Phenom II x4 >> CFLAGS="-march=amdfam10 -O2 -mmmx -msse3 -mfpmath=sse,387 -pipe -ffast-math" is stable and here in use.

Did Intel produce at any time bugfree HW?
http://www.urbanmyth.org/microcode/
http://www.heise.de/newsticker/meldung/91748
Back to top
View user's profile Send private message
NoiZe_DJ
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 03 Nov 2003
Posts: 134
Location: Z'Ha'Dum

PostPosted: Sat Aug 28, 2004 12:04 pm    Post subject: Reply with quote

Wenn ich den neuen xorg mit dem radeon-Modul starten will bekomme ich nur n schwarzen Bildschirm und das System freezt komplett. Also bei mir will das überhaupt nicht laufen.
_________________
> Live Your Life > Just Go BZRK > Think 4 Yourself > Fight The System

Windows XP hat mehr Bugs als Klendathu...

<Herbie`work> yu ar lahfing abaut mei inglisch skills ?
Back to top
View user's profile Send private message
Realmaker
l33t
l33t


Joined: 17 Sep 2003
Posts: 683
Location: Bremen, Germany

PostPosted: Sat Aug 28, 2004 12:13 pm    Post subject: Reply with quote

Wenn das so ist, wie ihr es alle erzählt, werde ich wohl warten müssen :(
_________________
Athlon 2600+ Barton, Asus A7N8x-X, nForce2, Asus Geforce FX5700 256mb, TwinMos 512ddr-sdram cl 2.5

Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.
Back to top
View user's profile Send private message
Konsti
l33t
l33t


Joined: 10 Dec 2002
Posts: 691

PostPosted: Sat Aug 28, 2004 12:16 pm    Post subject: Reply with quote

Absolut Krass, die xorg Jungs haben es geschafft. Lang ersehnt und jetzt funktioniert es super :D

Herzlichen Glueckwunsch! Super!

K

PS.: Windows wieder ueberholt, aber eigentlich interessiert das ja keinen was Win* macht, aber...
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation All times are GMT
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
Page 2 of 6

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum