Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
X-Server mit Schatten und echter Transparenz
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation
View previous topic :: View next topic  
Author Message
andyknownasabu
Apprentice
Apprentice


Joined: 06 Feb 2003
Posts: 281
Location: Zurich, Switzerland

PostPosted: Thu Sep 09, 2004 8:13 pm    Post subject: Reply with quote

m00re wrote:
Also funktionieren tut das ja ansich, nur ist das alles noch so verdammt langsam dass man es nicht wirklich benutzen kann. Ich hab nen AthlonXP 2000+ und ne Radeon 7500 mit DRI aktiviert, aber wenn ich den Schatten aktiviert habe, ist das verschieben von Fenstern sehr langsam und bei Transparenz die Responsivness der Anwendungen sehr gering. Also für den Alltag find ich das nicht akzeptabel.

Ausserdem hab ich festgestellt, dass die neuere Xorg Version anscheinend nicht richtig mit Metacity/Gnome zusammenspielt, da das Maximieren eines Fensters über die Taskleiste hinausgeht....

Trotzdem danke fürs Howto.

Gruß Jens

Bei mir genau dasselbe, ebenso mit Radeon 7500 und nem Athlon XP 2000+. "RenderAccel" brachte auch hier nur bei den Schatten Abhilfe :(
Back to top
View user's profile Send private message
b3cks
Veteran
Veteran


Joined: 23 Mar 2004
Posts: 1481
Location: Bremen (GER)

PostPosted: Fri Sep 10, 2004 5:55 am    Post subject: Reply with quote

hab auch die selben probs mit ner ati radeon, aber ansonsten alles supi.

wenn schatten an is, merk ich kaum verlust (mit RenderAccel). bein transparenz läuft das system normal, aber das transparente fenster und kaum benutzbar. gdm scheint viel schneller zu laden, dafür halt der bug, dass fenster übers panel hinaus gehen. O.o

btw: gibts nen bug-report zum xdm restart problem?
wenn ich xdm restart ausführe wird gdm angeblich gestoppt, kann aber nich wieder gestartet werden. xdm start sagt, dass gdm bereits gestartet is. laut prozessliste läuft nix, was mit gdm zusammenhängt. nur xdm stop und dann xdm start funktioniert.

//edit: word sieht auch gut aus *lol*
http://b3cks.com/xorg-6.8.0-fun.png
Back to top
View user's profile Send private message
ian!
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Feb 2003
Posts: 3827
Location: Essen, Germany

PostPosted: Fri Sep 10, 2004 7:21 am    Post subject: Reply with quote

b3cks wrote:
btw: gibts nen bug-report zum xdm restart problem?
wenn ich xdm restart ausführe wird gdm angeblich gestoppt, kann aber nich wieder gestartet werden. xdm start sagt, dass gdm bereits gestartet is. laut prozessliste läuft nix, was mit gdm zusammenhängt. nur xdm stop und dann xdm start funktioniert.

Selbiges mit kdm hier.

b3cks wrote:
//edit: word sieht auch gut aus *lol*
http://b3cks.com/xorg-6.8.0-fun.png


Wow! So gut und sauber sieht das mittlerweile aus? Ist daß das normale Wine oder Crossover-Office?
_________________
"To have a successful open source project, you need to be at least somewhat successful at getting along with people." -- Daniel Robbins
Back to top
View user's profile Send private message
b3cks
Veteran
Veteran


Joined: 23 Mar 2004
Posts: 1481
Location: Bremen (GER)

PostPosted: Fri Sep 10, 2004 7:32 am    Post subject: Reply with quote

ian! wrote:
b3cks wrote:
btw: gibts nen bug-report zum xdm restart problem?
wenn ich xdm restart ausführe wird gdm angeblich gestoppt, kann aber nich wieder gestartet werden. xdm start sagt, dass gdm bereits gestartet is. laut prozessliste läuft nix, was mit gdm zusammenhängt. nur xdm stop und dann xdm start funktioniert.

Selbiges mit kdm hier.

b3cks wrote:
//edit: word sieht auch gut aus *lol*
http://b3cks.com/xorg-6.8.0-fun.png


Wow! So gut und sauber sieht das mittlerweile aus? Ist daß das normale Wine oder Crossover-Office?


guck mal ganz genau inne window list ;)
is ne citrix terminal session.

hier noch nen alter shot davon: http://b3cks.com/CitrixFun.jpg
Back to top
View user's profile Send private message
toskala
Advocate
Advocate


Joined: 14 Dec 2002
Posts: 2080
Location: hamburg, germany

PostPosted: Sun Sep 12, 2004 9:29 am    Post subject: Reply with quote

noch ein kleiner nachtrag:

ich musste noch in die package.keywords
Quote:

x11-misc/ttmkfdir ~x86


aufnehmen.
_________________
adopt an unanswered post
erst denken, dann posten
Back to top
View user's profile Send private message
ian!
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Feb 2003
Posts: 3827
Location: Essen, Germany

PostPosted: Sun Sep 12, 2004 10:30 am    Post subject: Reply with quote

toskala wrote:
noch ein kleiner nachtrag:

ich musste noch in die package.keywords
Quote:

x11-misc/ttmkfdir ~x86


aufnehmen.


Stimmt. Ist mir die Tage bei einem Rechner auch aufgefallen. - Aufgenommen. Danke!
_________________
"To have a successful open source project, you need to be at least somewhat successful at getting along with people." -- Daniel Robbins
Back to top
View user's profile Send private message
toskala
Advocate
Advocate


Joined: 14 Dec 2002
Posts: 2080
Location: hamburg, germany

PostPosted: Sun Sep 12, 2004 11:16 am    Post subject: Reply with quote

hehe, funktionieren tuts ja, aber wenn ich schatten anschalte und ein fenster bewege, dann hab ich einen bildaufbau der lahm ohne ende ist :)

p4 2,4ghz
1gb ram
geforce 4mx, 128mb ram.


aber allein wegen der geschwindigkeit des neuen xservers hat sichs massiv gelohnt. der rennt nun wirklich schnell!
_________________
adopt an unanswered post
erst denken, dann posten
Back to top
View user's profile Send private message
ShoX
n00b
n00b


Joined: 16 Aug 2002
Posts: 12
Location: Freiburg, Germany

PostPosted: Tue Sep 14, 2004 3:20 pm    Post subject: Reply with quote

*sabber* darauf warte ich schon seit ich linux benutze. hab auch mal mit xdirectfb und so rumgebastelt aber für xorg scheint das hier ja mittlerweile ein ausgereifter (und bei mir sehr gut funktionierender) ansatz zu sein. nur beim verändern der fenstergröße hakt es darstellungs- und geschwindigkeitsmäßig.

ich freu mich schon drauf, wenn es endlich so weit ist, dass man standardmäßig die transparenz für aktive und inaktive fenster festlegen kann. dann bleiben fast keine wünsche mehr offen!

vielen dank für den hinweis!

edit: gibt es schon eine möglichkeit die transparenz irgendwie mit mausrad zu ändern?
Back to top
View user's profile Send private message
stahlsau
Guru
Guru


Joined: 09 Jan 2004
Posts: 565
Location: WildWestwoods

PostPosted: Tue Sep 14, 2004 5:47 pm    Post subject: Reply with quote

hi,
ich hab das Problem das mein xserver nach "xcompmgr -c &" einfriert, sobald ich ein Fenster verschiebe o.ä.
(Ausserdem friert X auch ein, wenn ich in lyx auf "neue Datei" gehe, oder wenn ich k3b starte. (Möglicherweise QT?)
Dann hilft nur noch ein power-restart (hab keinen zweiten Rechner zum ssh-en).

Ich hab das Problem eingegrenzt auf den nvidia-Treiber, mit "nv" funktionierts zwar, ist aber zu langsam.
_________________
Join the adopt an unanswered post initiative today
Back to top
View user's profile Send private message
PrakashP
Veteran
Veteran


Joined: 27 Oct 2003
Posts: 1246
Location: C.C.A.A., Germania

PostPosted: Tue Sep 14, 2004 6:18 pm    Post subject: Reply with quote

Wenn nicht schon aktiv, stell den cursor auf hw ein. Jemand konnte so das Problem lösen.
Back to top
View user's profile Send private message
stahlsau
Guru
Guru


Joined: 09 Jan 2004
Posts: 565
Location: WildWestwoods

PostPosted: Wed Sep 15, 2004 12:01 pm    Post subject: Reply with quote

@PrakashKC:
vielen Dank! Alles gut, sogar lyx etc. funktionieren wieder richtig. Jetzt geniesse ich erstmal ausgiebig das eyecandy hier ;-)

*edit: vielleicht sollte ich mal öfter hier um Hilfe posten statt immer tagelang selbst zu suchen ;-)
_________________
Join the adopt an unanswered post initiative today
Back to top
View user's profile Send private message
xmoy
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 03 Aug 2004
Posts: 108
Location: .ch

PostPosted: Mon Sep 20, 2004 8:19 am    Post subject: Reply with quote

http://screenshots.opeth.ch/FLUX_xorg.png

Hm, das ganze läuft aber bei mir (Dell Latitude a366) extrem lahm :lol:
Und wie das so läuft mit Fenster in den Vorder-/Hintergrund verschieben hab ich noch nicht so raus :?

Edit: http://screenshots.opeth.ch/MISC_xorg-kahakai.png
_________________
:wq
Back to top
View user's profile Send private message
Phlogiston
Veteran
Veteran


Joined: 27 Jan 2004
Posts: 1925
Location: Europe, Swizerland

PostPosted: Mon Sep 20, 2004 4:41 pm    Post subject: Reply with quote

b3cks wrote:
ian! wrote:
b3cks wrote:
btw: gibts nen bug-report zum xdm restart problem?
wenn ich xdm restart ausführe wird gdm angeblich gestoppt, kann aber nich wieder gestartet werden. xdm start sagt, dass gdm bereits gestartet is. laut prozessliste läuft nix, was mit gdm zusammenhängt. nur xdm stop und dann xdm start funktioniert.

Selbiges mit kdm hier.

b3cks wrote:
//edit: word sieht auch gut aus *lol*
http://b3cks.com/xorg-6.8.0-fun.png


Wow! So gut und sauber sieht das mittlerweile aus? Ist daß das normale Wine oder Crossover-Office?


guck mal ganz genau inne window list ;)
is ne citrix terminal session.

hier noch nen alter shot davon: http://b3cks.com/CitrixFun.jpg


Wie geht das mit citrix? Bzw. Was ist das? SO wie Vmware? Zu crossover... ja mein office läuft da auch so sauber... aber zum glück brauche ich das fast nie ;)
_________________
Workstation: 5.1 SurroundSound, LIRC remote control; Laptop [IBM-T43]: patched sources, s2disk/ram, fingerprint sensor
Back to top
View user's profile Send private message
lr
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 24 Sep 2003
Posts: 96
Location: South of Germany

PostPosted: Fri Oct 01, 2004 5:12 am    Post subject: Reply with quote

Habe mit Deinem Guide alles hinbekommen, ian.
Einziges Manko bei der Sache ist, dass ich nach einem Systemneustart nun keine Window Titel mehr angezeigt bekomme, sondern nur irgendwelche Kästchen dort drin stehen...solche Probleme kannte ich bisher nur in zusammenhang mit Unicode.

Hat jemand ähnliche Probs oder noch viel besser: Weiss einer wie man das behebt ? :)

Danke
LR
Back to top
View user's profile Send private message
null_
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 20 Jun 2004
Posts: 147
Location: Switzerland

PostPosted: Fri Oct 01, 2004 7:31 am    Post subject: Reply with quote

Wie werden die Schatten eigentlich berechnet? Direkt über OpenGL oder per Software Rendering?
Back to top
View user's profile Send private message
ian!
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 25 Feb 2003
Posts: 3827
Location: Essen, Germany

PostPosted: Fri Oct 01, 2004 11:30 am    Post subject: Reply with quote

lr wrote:
Hat jemand ähnliche Probs oder noch viel besser: Weiss einer wie man das behebt ? :)

Keine solchen Probleme hier.
_________________
"To have a successful open source project, you need to be at least somewhat successful at getting along with people." -- Daniel Robbins
Back to top
View user's profile Send private message
moe
Veteran
Veteran


Joined: 28 Mar 2003
Posts: 1289
Location: Potsdam / Germany

PostPosted: Fri Oct 01, 2004 10:07 pm    Post subject: Reply with quote

@Phlogiston. Citrix ist am ehesten mit vnc zu vergleichen, oder besser, citrix ist quasi ein Client zu einem entfernten Windows Terminalserver.
Jedenfalls kenne ich Citrix nur als solches, weiss aber nicht was sie sonst noch alles so programmieren..

Gruss Maurice
Back to top
View user's profile Send private message
WL(inux)
n00b
n00b


Joined: 15 Jan 2004
Posts: 64
Location: Vienna

PostPosted: Sun Oct 03, 2004 11:46 am    Post subject: Reply with quote

Hi Leute,

bin gerade so wie im HowTo vorgegangen und alles erfolgreich ABER:

1) Wenn ich xcompmgr -c starte dann refreshed er den desktop und ich habe überall wo kein window ist grüne Striche/Flächen (sieht aus wie signalfehler). wenn ich ein fenster darüberziehe verschwinden sie, jedoch ist das ziemlich lästig ... hat sonst noch jemand dieses Problem ?
Hab das Problem als Screenshot festgehalten:
http://www.viennalinux.at/wl/temp.png

2) Kann ich dir größe der fensterschatten festlegen ? xcompmgr -c hat kein manual *grrr*

Meine Daten:
WM: fvwm 2.5.10
GeForce 4 Ti4400
Driver Version: 1.0-6111
_________________
http://www.ViennaLinux.at - Linux User Group Wien
please look @ http://Forum.ViennaLinux.at
Back to top
View user's profile Send private message
WL(inux)
n00b
n00b


Joined: 15 Jan 2004
Posts: 64
Location: Vienna

PostPosted: Sun Oct 03, 2004 12:38 pm    Post subject: Reply with quote

2) kann ich jetzt beantworten:
http://forums.gentoo.org/viewtopic.php?t=231286&highlight=xcompmgr

Bitte um hilfe bei 1) :? :roll: :?
_________________
http://www.ViennaLinux.at - Linux User Group Wien
please look @ http://Forum.ViennaLinux.at
Back to top
View user's profile Send private message
WL(inux)
n00b
n00b


Joined: 15 Jan 2004
Posts: 64
Location: Vienna

PostPosted: Tue Oct 05, 2004 7:12 am    Post subject: Reply with quote

Hallo ? ist da jemand ? wäre nett wenn ich ne Antowrt bekommen könnte :-(
_________________
http://www.ViennaLinux.at - Linux User Group Wien
please look @ http://Forum.ViennaLinux.at
Back to top
View user's profile Send private message
smg
Veteran
Veteran


Joined: 13 Aug 2004
Posts: 1402
Location: /home/stephan

PostPosted: Mon Oct 11, 2004 8:50 pm    Post subject: Reply with quote

Hi, ist ja super, nur beim minimieren von fenstern etc habe ich punkte kurzzeitig aufm desktop :((

benutze gnome && 2.6.9-rc2-love4 + xorg 6.8-r1

vielen dank für eure hilfe
_________________
GnuPG-Key-ID: 0xF8C275D4
Fingerprint: 5B6F 134A 189B A24D 342B 0961 8D4B 0230 F8C2 75D4
Code:
perl -WTe '($")=$/;print qq(@{[reverse('0'..'100')]}$/BOOM!$/);'
Back to top
View user's profile Send private message
Nyxx
n00b
n00b


Joined: 24 Feb 2004
Posts: 10

PostPosted: Thu Oct 14, 2004 4:56 pm    Post subject: hi hab jetzt auch xorg 6.8.0 Reply with quote

allerdings eine radeon 7500. mit der scheint es bei der transparenz und den schatten probleme zu geben...hat jemand ne idee woran das liegt??
Back to top
View user's profile Send private message
MatzeOne
Guru
Guru


Joined: 07 Sep 2003
Posts: 579
Location: Hamburg, Germany

PostPosted: Thu Oct 14, 2004 8:14 pm    Post subject: Reply with quote

WL(inux) wrote:
Hallo ? ist da jemand ? wäre nett wenn ich ne Antowrt bekommen könnte :-(


hab auch die probleme... hatte die "vorher" jedoch nicht, deswegen bin ich auch ziemlich ratlos :S

edit: dazu kommt, dass opengl nicht mehr richtig funktioniert, bekomme aber keine fehlermeldungen... bekomme bei glxgears zwar frames angezeigt aber nicht die sich drehenden rädchen :?
_________________
Mit null lässt sich eine ganze Menge machen.
Sportschule Hamburg
Back to top
View user's profile Send private message
zaiyon
Apprentice
Apprentice


Joined: 19 May 2004
Posts: 219
Location: Germany

PostPosted: Tue Oct 19, 2004 4:01 pm    Post subject: Reply with quote

Auch wenns langsam schon OT is:
Danke - kurzes, aber gutes Howto.
Danke auch einem den ich aus gedächtnistechnischen Gründen nicht nennen kann, der zu der Option RenderAccel für nvidia Benutzer riet, bevor ich das damit versucht hab hab ich schon ein bisschen in der xorg.conf rumgespielt aber mein X Server hing sich regelmässig auf.

Eine Frage, gibt es eine Möglichkeit, transset zu automatisieren? D.h. wenigstens irgend ein Kommando mit dem ich ohne aufs Fenster zu klicken an die Window ID komme? Würd mir gern ein kurzes Script schreiben weil ich z.B: den Mozilla immer gern auf ner bestimmten Transparenz hätte.
Ansonsten alles wunderbar.
_________________
What do you have when you have six lawyers buried up to their necks in sand? Not enough sand.
My Project - open Outcast
Back to top
View user's profile Send private message
frary
Guru
Guru


Joined: 27 Jan 2004
Posts: 545

PostPosted: Mon Nov 01, 2004 10:30 pm    Post subject: Reply with quote

Ein gutes Howto kann man nicht lange genug loben!
Xorg 6.8 ist zwar schon offiziell, aber ich konnte mich trotzdem in diesem Thread ganz gut bedienen...und es läuft:

Gut, ich habe die ATI Probleme, d.h. der einzig funktionierende Treiber ist ein bisschen lahm, aber das hindert mich nicht daran, meine Starterbar ( xfce4 ) und andere Sachen, die ich nicht bewegen will, transparent zu machen...
Zudem funktioniert der fglrx mit Kernel 2.6.9 eh nicht ( dafür kann ich jetzt mit dem Master-Regler tatsächlich die Lautstärke regeln; Via82xx ).

Sehr beeindruckendes Feature! Nur eins: Das verschieben von transparenten Fenstern ist sehr schwerfällig, liegt das an xorg und wird noch besser, oder liegt das an Treibern bzw. Hardware ( radeon 9000pro, 128 MB )

T
_________________
Mitleid bekommt man geschenkt;
Neid muss man sich hart erarbeiten!

I.Walter
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation All times are GMT
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6  Next
Page 5 of 6

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum