Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Alternative zu DynDNS gesucht
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2658
Location: de

PostPosted: Tue Aug 27, 2013 7:45 am    Post subject: Alternative zu DynDNS gesucht Reply with quote

Gestern wollte ich mich mal wieder von meiner Arbeit zu Hause einloggen. Dummerweise schlug die VPN-Verbindung fehl: Host nicht gefunden.

Der Schuldige war schnell ermittelt. DynDNS hatte mal wieder meine beiden Hosts aus der Konfiguration rausgelöscht. Na huch, das war mir doch vor ein paar Monaten schon mal aufgefallen. Also hab ich mal etwas nachgeforscht. Und siehe da:

http://linuxundich.de/allgemein/dyn-ehemals-dyndns-org-macht-login-alle-30-tage-zur-pflicht-alternative-selfhost-de/
http://www.com-magazin.de/news/internet/dyndns.org-schraenkt-kostenlosen-dienst-121479.html

Dyndns zwingt die nichtzahlenden Nutzer, sich jeden Monat mindestens 1x auf der Webseite einzuloggen. Das ist natürlich doof. Alternativ kann man sich dieser Beschränkung entziehen, wenn man im ersten Jahr 10$ und in den darauffolgenden Jahren 25$ abdrückt. Die Absicht ist verständlich und nachvollziehbar, schließlich wollen die Leute ja auch von irgendwas leben. Da ich heute aber nicht meinen sozialen Tag hab, würde ich gern auf einen anderen Anbieter ausweichen.

Gefunden hab ich bisher:
  • freedns.afraid.org: Zwangslogin alle 6 Monate oder 30$/Jahr
  • noip.com: Will alle 30 Tage eine Bestätigung
  • selfHost.de: Will alle 30 Tage eine Bestätigung oder einmalig 5€
  • twodns.com
  • MyFritz
  • myonlineportal.de

Welche Erfahrungen habt ihr damit? Welche Anbieter würdet ihr empfehlen.

Ich suche:
  • Anbieter ohne Zwangslogin auf der Webseite
  • Möglichst 2 oder mehrere Rechner, die über den Account verwaltet werden können. Kann aber auch für jeden Rechner einen eigenen Account erstellen.
  • Das Konto sollte nicht gelöscht werden, auch wenn sich mal 1 Monat lang kein Host anmeldet.
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1011
Location: Schweiz

PostPosted: Tue Aug 27, 2013 9:05 am    Post subject: Reply with quote

Ich bin genau wegen solcher Praktiken bei NoIP gelandet, und bis jetzt zufrieden.
Allerdings benutze ich das lediglich für den Fernzugriff auf meine fritzbox also kann ich zu NoIP und VPN nicht wirklich was beisteuern.
_________________
Mich braucht jeder. Zumindest behaupten viele, ich hätte gerade noch gefehlt. ;)
GPG: 0x54A19454 - Download | (0x5E2B12A0 ist veraltet)
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2658
Location: de

PostPosted: Tue Aug 27, 2013 9:34 am    Post subject: Reply with quote

Hab mich jetzt mal bei TwoDNS angemeldet.

In deren FAQ steht:
Quote:
Läuft mein Account bei Inaktivität ab?
Nein, Accounts laufen niemals ab, egal wann das letzte Update gemacht wurde.

Wie viele kostenlose Hosts erhält ein Account?
Einem Account stehen bis zu 5 kostenlose Hosts zur Verfügung.


Hab mich dann dort auch gleich mal registriert und die beiden Rechner angelegt. Das Eintragen in der Fritzbox war auch ok, obwohl für TwoDNS kein Eintrag vorhanden ist. D.h. man muss die benutzerdefinierte Einstellung auswählen.

Es hat sofort funktioniert. Bin erst mal zufrieden.
Back to top
View user's profile Send private message
bbgermany
Veteran
Veteran


Joined: 21 Feb 2005
Posts: 1479
Location: Oranienburg/Germany

PostPosted: Tue Aug 27, 2013 12:06 pm    Post subject: Reply with quote

Hi,

ich habe auch NoIP und die 30 Tage die du dort ansprichst, sind in diesem Support-FAQ gut beschrieben: http://www.noip.com/support/knowledgebase/why-is-my-hostname-missing-or-deleted-what-do-i-do/

Also musst du nur dafür sorgen, dass entweder über den Client oder über das Webinterface ein Update passiert. Normalerweise wechselt die IP bei einem DSL Anbieter täglich, jedoch bei einem Kabelanbieter sieht das schlecht aus. Aber auch dafür gibt es Lösungen ;) Siehe: https://github.com/drivard/update-noip

MfG. Stefan
_________________
1st: i5-4440 3.1GHz, 16GB, 900GB, HD4850
2nd: Celeron 2.6GHz, 2GB, 500GB, HD4350
3rd: TP X220, 2,5GHz, 8GB, 320GB, HD3000
4th: Athlon X2 BE-2300, 4GB, 64GB + 3TB DATA + 4TB BACKUP
5th: Samung N350, 2GB, 250GB, HD3150
6th: Rasperry Pi, 512MB, 32GB SD
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2086
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Mon Sep 02, 2013 8:04 pm    Post subject: Reply with quote

Was echt gut funktioniert ist eine normale Domain von Strato. Ich hoste ein paar Websites selbst und verwende dafür Strato-Dyndns-Domains. Kosten halt 19 ¢ oder sowas im Monat. Aber bisher kein Problem, kein Ausfall.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum