Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Manchmal lernt man Gentoo wieder richtig zu schätzen ..
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page Previous  1, 2  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1036
Location: Schweiz

PostPosted: Mon Jul 29, 2013 9:31 am    Post subject: Re: Manchmal lernt man Gentoo wieder richtig zu schätzen .. Reply with quote

Erdie wrote:
Ich habe ja schon einige Probleme mit Gentoo in den letzten 10 Jahren gehabt aber ein System zerschossen habe ich noch nie. Bisher dachte ich, die Binärstistributionen wären irgendwie idiotensicherer als Gentoo, denn dafür nehmen sie ja einige Restiktionen in Kauf aber diesen Beispiel hat mit gezeigt, dass das wohl ein Irrtum ist.

Mann, wie ich meine Gentoo Kisten wieder lieb habe :D Gentoo rules \o/

Nicht nur der Raspberry Pi kann einem die Vorzüge von Gentoo wieder ins Gedächtnis rufen.

Ich musste in der Firma einen Media-PC für Musik und Internetradio auf die Beine stellen und aus div. Gründen sollte es kein Windows sein, doch so trivial wie sich das auch anhört ist/war es aber leider nicht. Bei jeder Distribution gab es irgendetwas das Störte, nicht eine einzige konnte alle Anforderungen (Rolling Release, geringer Wartungsaufwand, möglichst Idiotensicher) auf Anhieb befriedigen und selbst die jetzige (Paldo) hat ein Manko (ein Samba ohne ADS-Support) das mir ziemlich gegen den Strich geht.

Mein Gentoo würde ich nie wieder hergeben.

EDIT:
Mein 700ster Beitrag! Ich verzichte auf den Toster aber gegen die Gentoo-Tasse hätte ich nichts einzuwenden. ;)
_________________
Mich braucht jeder. Zumindest behaupten viele, ich hätte gerade noch gefehlt. ;)
GPG: 0x54A19454 - Download | (0x5E2B12A0 ist veraltet)
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Veteran
Veteran


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 1402
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Tue Jul 30, 2013 11:38 am    Post subject: Reply with quote

l3u wrote:
Ist doch interessant, wie jeder von uns Freaks ein Raspberry Pi am Laufen hat :-D
Ich weiß nicht mal was ein "Raspberry Pi" überhaupt ist ô_O

(update: Jetzt weiß ich es. Aber was fängt man mit der MiniMöhre (512MB RAM max? Oweia!) an?
_________________
systemd - The biggest fallacies
Back to top
View user's profile Send private message
metal1ty
Veteran
Veteran


Joined: 21 Apr 2005
Posts: 1312
Location: HS/GER

PostPosted: Wed Jul 31, 2013 10:22 am    Post subject: Reply with quote

Ich habe ihn z.Z. als Mumble Server (Dauerbetrieb) laufen. Verbraucht kaum Strom, ist immer online. Ich bin damit zufrieden.
_________________

Int Core i7-860 2800 11 | D3 16GB 1333-777 XMP |
2x SSD 240GB 525/560 | 2x EIZO EV2736WFS-BK
Back to top
View user's profile Send private message
Erdie
Veteran
Veteran


Joined: 20 May 2004
Posts: 1710
Location: Heidelberg - Germany

PostPosted: Wed Jul 31, 2013 9:05 pm    Post subject: Reply with quote

Meiner dient als NFS NAS Backup Server für die ganze Familie. 24/7 online. Ausserdem ist noch geplant, eine Tomatenkamera und eine Steuerung für eine Tomaten Bewässerungsanlage, falls wir mal unterwegs sind.
_________________
Desktop Phenom II X4 8GB RAM, Asus GF 430 fanless. Sound RME Multiface + PCI + Cardbus, 2x RME Quadmic, 1x Behringer ADA8000.
2x IBM Thinkpad T60
Zotag Mag Mini Atom
Raspberry Pi
Back to top
View user's profile Send private message
fuchur
Guru
Guru


Joined: 12 Aug 2003
Posts: 566

PostPosted: Wed Jul 31, 2013 10:57 pm    Post subject: Reply with quote

Hi
Erdie wrote:
Meiner dient als NFS NAS Backup Server für die ganze Familie. 24/7 online. Ausserdem ist noch geplant, eine Tomatenkamera und eine Steuerung für eine Tomaten Bewässerungsanlage, falls wir mal unterwegs sind.
Das mit der Tomatenkamera ist sicherlich sehr interessant.
Wenn die mal richtig ausflippen ist das sicher unterhaltsamer als jeder Actionfilm ...
Ich hoffe du lässt uns dran teilhaben :)

Edit
Vielleicht habe wir dann bald den zweite teil?
http://tinyurl.com/optmt34

MFG
Back to top
View user's profile Send private message
Erdie
Veteran
Veteran


Joined: 20 May 2004
Posts: 1710
Location: Heidelberg - Germany

PostPosted: Wed Aug 07, 2013 7:14 am    Post subject: Reply with quote

fuchur wrote:
Hi

Ich hoffe du lässt uns dran teilhaben :)

MFG


Die Tomatenkamera dient selbstverständlich dem Zweck der Prävention, da Tomaten bei der heutigen radioaktiven Verschmutzung allzu leicht zu Killermostern heranwachsen und eine Bedrohung darstellen können. Mit der Kamera erkennt man frühzeitig der Gefahr und kann das Unheil in einem noch nicht lebensbedrohlichem Stadium vernichten.

Man betrachte als Beispiel meinen Avatar. Solche Monster kriechen ab und wann in meinem Keller herum 8O

Ich könnte Euch die URL nennen - ist aber nur was für starke Nerven!
_________________
Desktop Phenom II X4 8GB RAM, Asus GF 430 fanless. Sound RME Multiface + PCI + Cardbus, 2x RME Quadmic, 1x Behringer ADA8000.
2x IBM Thinkpad T60
Zotag Mag Mini Atom
Raspberry Pi
Back to top
View user's profile Send private message
metal1ty
Veteran
Veteran


Joined: 21 Apr 2005
Posts: 1312
Location: HS/GER

PostPosted: Wed Aug 07, 2013 7:57 am    Post subject: Reply with quote

Also ich habe auch an sowas Interesse. Sobald die Zeit es zulässt, werde ich das auch mal in Angriff nehmen :)
Ich muss mir allerdings was mit der Abdichtung überlegen.
_________________

Int Core i7-860 2800 11 | D3 16GB 1333-777 XMP |
2x SSD 240GB 525/560 | 2x EIZO EV2736WFS-BK
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2100
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Mon Oct 07, 2013 6:36 pm    Post subject: Reply with quote

Yamakuzure wrote:
Aber was fängt man mit der MiniMöhre (512MB RAM max? Oweia!) an?

Unterschätz sowas nicht! Ich hab hier eine Alix-3D2-Board laufen (bissl schwächer auf der Brust als ein Raspberry Pi!), was fünf Domains hostet, einen FTP-, einen Mail- und einen Subversion-Server laufen hat. Nebenher stellt es noch eine Festplatte als NAS per NFS zur Verfügung. Dazu braucht man nicht unbedingt viel RAM und/oder Rechenleistung.

Mein Raspberry Pi macht im Moment alle 15 Minuten ein Bild per Webcam von meinem Garten. Daraus mache ich dann einen Zeitrafferfilm für das ganze Jahr :-)
Back to top
View user's profile Send private message
metal1ty
Veteran
Veteran


Joined: 21 Apr 2005
Posts: 1312
Location: HS/GER

PostPosted: Tue Oct 08, 2013 6:46 am    Post subject: Reply with quote

Hat eigentlich jmd. einen Ras.Pi als Aufzeichnungsgerät (bei Bewegung?) im Garten laufen? Hintergrund ist der, dass bei uns regelmäßig in die Garage eingebrochen wird (mittlerweile habe ich rausbekommen, dass einer in kleinen Mengen das Heizöl abpumpt) . Ich möchte nicht viel Geld in eine teure Videoüberwachungsanlage reinstecken. Normalerweise müsste man das doch mit einem Ras.Pi abecken können!?

LG
_________________

Int Core i7-860 2800 11 | D3 16GB 1333-777 XMP |
2x SSD 240GB 525/560 | 2x EIZO EV2736WFS-BK
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2100
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Tue Oct 08, 2013 6:28 pm    Post subject: Reply with quote

Nimmst du ne Webcam und motion.
Back to top
View user's profile Send private message
metal1ty
Veteran
Veteran


Joined: 21 Apr 2005
Posts: 1312
Location: HS/GER

PostPosted: Thu Oct 10, 2013 7:41 am    Post subject: Reply with quote

Werde ich mir am Wochenende mal ansehen. Vielen Dank!
_________________

Int Core i7-860 2800 11 | D3 16GB 1333-777 XMP |
2x SSD 240GB 525/560 | 2x EIZO EV2736WFS-BK
Back to top
View user's profile Send private message
Erdie
Veteran
Veteran


Joined: 20 May 2004
Posts: 1710
Location: Heidelberg - Germany

PostPosted: Fri Oct 18, 2013 11:46 am    Post subject: Reply with quote

Yamakuzure wrote:
l3u wrote:
Ist doch interessant, wie jeder von uns Freaks ein Raspberry Pi am Laufen hat :-D
Ich weiß nicht mal was ein "Raspberry Pi" überhaupt ist ô_O

(update: Jetzt weiß ich es. Aber was fängt man mit der MiniMöhre (512MB RAM max? Oweia!) an?


Du scheinst wohl die Zeit nicht erlebt zu haben, als man sich über 4 MB mehr RAM riesig gefreut hat? :wink:
_________________
Desktop Phenom II X4 8GB RAM, Asus GF 430 fanless. Sound RME Multiface + PCI + Cardbus, 2x RME Quadmic, 1x Behringer ADA8000.
2x IBM Thinkpad T60
Zotag Mag Mini Atom
Raspberry Pi
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1036
Location: Schweiz

PostPosted: Fri Oct 18, 2013 11:52 am    Post subject: Reply with quote

Erdie wrote:
Du scheinst wohl die Zeit nicht erlebt zu haben, als man sich über 4 MB mehr RAM riesig gefreut hat? :wink:

Fairerweise sollte man aber auch sagen das zu der damaligen Zeit auch niemand einen GUI betrieben hat der an sich schon fast 512MB RAM verbraucht. ;)
_________________
Mich braucht jeder. Zumindest behaupten viele, ich hätte gerade noch gefehlt. ;)
GPG: 0x54A19454 - Download | (0x5E2B12A0 ist veraltet)
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2100
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Fri Oct 18, 2013 4:25 pm    Post subject: Reply with quote

Also ich hatte 1995 auf meinem Pentium 90 mit 8 MB RAM Windows 3.11 laufen. Und das ist ja wohl ne GUI ;-)
Back to top
View user's profile Send private message
frank9999
n00b
n00b


Joined: 20 Feb 2013
Posts: 48

PostPosted: Mon Oct 21, 2013 3:33 pm    Post subject: Reply with quote

Yamakuzure wrote:
l3u wrote:
Ist doch interessant, wie jeder von uns Freaks ein Raspberry Pi am Laufen hat :-D
Ich weiß nicht mal was ein "Raspberry Pi" überhaupt ist ô_O

(update: Jetzt weiß ich es. Aber was fängt man mit der MiniMöhre (512MB RAM max? Oweia!) an?


Irre 512 MB RAM, soviel! ;-)

Die HDD (WD93044-A) die ich gerade formatiere hat nur 40 MB (!) Kapazität.

Produziert im Mai 1991 und funktioniert heute noch ...
Back to top
View user's profile Send private message
mrsteven
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jul 2003
Posts: 1895

PostPosted: Mon Nov 04, 2013 10:48 pm    Post subject: Re: Manchmal lernt man Gentoo wieder richtig zu schätzen .. Reply with quote

schmidicom wrote:
Nicht nur der Raspberry Pi kann einem die Vorzüge von Gentoo wieder ins Gedächtnis rufen.


Allerdings, ja. Ich hatte bis vor kurzem ein Problem mit den neueren Mesa-Versionen. Vor ein paar Tagen hat dann ein Entwickler ein paar Patches in den master-Zweig von Mesa eingecheckt, die das Problem beheben. Das schöne ist: Ich muss nicht auf das neue Mesa-Release warten oder Mesa am Paketsystem vorbeiinstallieren, sondern kann mir mittels "git format-patch" die Patches aus dem Master ziehen und sie einfach nach /etc/portage/patches/media-libs/mesa-9.2.2 schieben. Viele Ebuilds (wie auch das von Mesa) schauen nämlich unter /etc/portage/patches nach vom Benutzer bereitgestellten Patches und wenden sie dann automatisch an. Super praktisch! 8)
_________________
Unix philosophy: "Do one thing and do it well."
systemd: "Do everything and do it wrong."
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Veteran
Veteran


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 1402
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Tue Nov 05, 2013 11:53 am    Post subject: Reply with quote

Erdie wrote:
Yamakuzure wrote:
l3u wrote:
Ist doch interessant, wie jeder von uns Freaks ein Raspberry Pi am Laufen hat :-D
Ich weiß nicht mal was ein "Raspberry Pi" überhaupt ist ô_O

(update: Jetzt weiß ich es. Aber was fängt man mit der MiniMöhre (512MB RAM max? Oweia!) an?


Du scheinst wohl die Zeit nicht erlebt zu haben, als man sich über 4 MB mehr RAM riesig gefreut hat? :wink:
Ich habe mich 1986 schon Wahnsinnig über die 16kb in meinem Commodore C16 gefreut. Aber auf dem musste auch nichts großes kompiliert werden.
_________________
systemd - The biggest fallacies
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Goto page Previous  1, 2
Page 2 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum