Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[Server] Eigener DynDNS
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5388
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sat Jun 15, 2013 3:36 pm    Post subject: [Server] Eigener DynDNS Reply with quote

Hallo,

ich habe nach folgender Anleitung http://andrwe.org/linux/own-ddns einen eigenen DynDNS Server aufgesetzt.
Logge ich mich auf dem Server ein und gebe "dig home.tobi.dyndns.SERVER.de" ein, dann bekomme ich die IP von mir zuhause.

Ich hatte aber erwartet, dass nun auch über http://home.tobi.dyndns.SERVER.de eine Weiterleitung auf die IP zuhause erfolgt.
Das ist aber nicht der Fall.

Was ist da noch falsch?

Vielen Dank
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
papahuhn
Guru
Guru


Joined: 06 Sep 2004
Posts: 593

PostPosted: Sat Jun 15, 2013 7:22 pm    Post subject: Re: [Server] Eigener DynDNS Reply with quote

Finswimmer wrote:
Hallo,

ich habe nach folgender Anleitung http://andrwe.org/linux/own-ddns einen eigenen DynDNS Server aufgesetzt.
Logge ich mich auf dem Server ein und gebe "dig home.tobi.dyndns.SERVER.de" ein, dann bekomme ich die IP von mir zuhause.

Ich hatte aber erwartet, dass nun auch über http://home.tobi.dyndns.SERVER.de eine Weiterleitung auf die IP zuhause erfolgt.
Das ist aber nicht der Fall.

Was ist da noch falsch?

Vielen Dank
Tobi


Ohne Details schwierig zu sagen. Verweisen die NS records Deiner Domain "SERVER.de" auf den Server?
_________________
Death by snoo-snoo!
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5388
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sun Jun 16, 2013 11:11 am    Post subject: Reply with quote

Hallo,

ich möchte eigentlich den DynDNS Service nachbauen:
Mein lokaler PC mit dynamischer IP soll regelmäßig dem Server mitteilen, welche IP Adresse aktuell ist.

Von überall will ich dann auf die Adresse home.SERVER.de zugreifen (per SSH, HTTP, usw.) und das soll dann auf die dyn. IP vom lokalen PC weisen.

Der BIND (DNS-Server) von SERVER hat wohl die home.SERVER.de <-> IP-Adresse gespeichert.
Nur gibt er es nicht nach "außen", wenn ich auf die Subdomain zugreife.

Vielen Dank
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5388
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sun Jun 16, 2013 11:44 am    Post subject: Reply with quote

UPDATE:
Bei Strato gibt es bei meinem BasicWeb XL Paket die Möglichkeit für eine Subdomain einen DynDNS zu betreiben.
Dies habe ich aktiviert und mit ddclient aktualisiert. Das klappt nun sehr gut.

Allerdings ist dies nicht der Weg, den ich oben nutzen wollte.
Falls ihr dazu also noch Tipps/Ideen habt, wäre ich Euch dennoch dankbar, da ich das gerne lernen/verstehen würde.

Die Idee ist doch, dass der SERVER alle Aufrufe an home.SERVER.de nicht selbst verarbeitet sondern an die dyn. IP Adresse weiterleitet.
Über einen richtigen DNS Eintrag, der weltweit an alle DNS-Server weitergegeben wird, kann es nicht gehen, da es ja sofort verfügbar ist.
Ein lokaler DNS-Server hilft da auch nur bedingt, da der Client einen eigenen/anderen DNS-Server verwendet.
Ich bin da momentan ratlos, wie das technisch umgesetzt wird.

Danke
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
papahuhn
Guru
Guru


Joined: 06 Sep 2004
Posts: 593

PostPosted: Sun Jun 16, 2013 11:53 am    Post subject: Reply with quote

Ja, nur musst Du die Welt auch noch dazu kriegen, *.dyndns.SERVER.de über Deinen Bind aufzulösen. Welche NS Records zeigt "dig @8.8.8.8 ns dyndns.SERVER.de" ? Vermutlich sind da keine. Du musst die Nameserver der Subdomain dyndns.SERVER.de über Dein Provideradminpanel auf Deinen Server einstellen.
_________________
Death by snoo-snoo!
Back to top
View user's profile Send private message
bbgermany
Veteran
Veteran


Joined: 21 Feb 2005
Posts: 1479
Location: Oranienburg/Germany

PostPosted: Sun Jun 16, 2013 2:58 pm    Post subject: Reply with quote

Hi Tobi,

ich weis nicht ob dir das weiter hilft, aber ich greife via CNAME Einträge auf meine VHosts zu. Damit kann der DynDNS Name egal sein auch egal bei welchem Anbieter und ich erreiche meinen Rechner zuhause immer unter: zuhause.server.de

MfG. Stefan
_________________
1st: i5-4440 3.1GHz, 16GB, 900GB, HD4850
2nd: Celeron 2.6GHz, 2GB, 500GB, HD4350
3rd: TP X220, 2,5GHz, 8GB, 320GB, HD3000
4th: Athlon X2 BE-2300, 4GB, 64GB + 3TB DATA + 4TB BACKUP
5th: Samung N350, 2GB, 250GB, HD3150
6th: Rasperry Pi, 512MB, 32GB SD
Back to top
View user's profile Send private message
bell
Guru
Guru


Joined: 27 Nov 2007
Posts: 423

PostPosted: Tue Jun 18, 2013 7:25 pm    Post subject: Reply with quote

Ich hatte das Problem bei mir gelöst, in dem ich auf meinem eigenen DNS-Server (DSL-Router) in die hosts-Datei eingetragen habe:
Code:
192.168.X.Y   www-prod.localnet   www-prod home.tobi.dyndns.SERVER.de
Damit ist der Server auch intern unter diesem Namen errichbar. Natürlich geht es auch mit der lokalen hosts-Datei, falls man keinen DNS-Server selbst hat.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum