Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
zeitliches Volumen für Internetzugang festlegen [solved]
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page Previous  1, 2  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
ChrisJumper
Veteran
Veteran


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 1827
Location: Germany

PostPosted: Thu Jan 10, 2013 12:38 am    Post subject: Reply with quote

slick hier mal ein anderer Gedanke.

Was spricht denn dagegen das du zwei Tage zusammen fasst? Den Timer erst nach 48 Stunden zurücksetzt und oder noch am Montag um 0 Uhr?

das hat zwar die unbequeme Wahrheit das dein Teenie auch mal 8 Stunden am Stück, an einem Tag spielen kann. Aber dafür müsste er dann einen Tag auf das Internet verzichten. Das du dich um die Zeitgestaltung kümmern möchtest ist löblich. Aber ich würde es eiskalt so formulieren.

8 Stunden für 2 Tage fertig. Dann hast du auch das Problem nicht wenn es am Wochenende mal mehr ist. Konfliktpotential sehe ich hier nur wenn ein blöder Hintergrundprozess oder Virenscanner die wertvolle Online-Zeit verbraucht. Um das zu vermeiden würde ich vielleicht eher einen Lösung suchen, das hier eine gesonderte Verbindung aufgebaut werden muss, z.b. per VPN und andernfalls den Onlinezugang komplett deaktivieren.

Aber denke daran: Mobiltelefone können mittlerweile auch einfach als Accesspoint eingerichtet werden. Wlan benutzen ist auch nicht kompliziert.
Back to top
View user's profile Send private message
feierabend
n00b
n00b


Joined: 09 Jan 2013
Posts: 5

PostPosted: Thu Jan 10, 2013 11:28 am    Post subject: Reply with quote

Finde ich eigentlich genial das sich mal jemand Gedanken darüber macht.
Würde es aber auch besser finden es pro Tag zu regeln.
Damit hat man einfach mehr Kontrolle und vermeidet auch das der Teeni den ganzen tag surft wenn er eigentlich Hausaufgaben machen sollte.
Back to top
View user's profile Send private message
slick
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 20 Apr 2003
Posts: 3487

PostPosted: Thu Jan 10, 2013 3:58 pm    Post subject: Reply with quote

Also ich habe es jetzt für mich passend gelöst. (Es soll eine Playstation limitiert werden, daher nicht nur http etc. sondern "alles") Hier nochmal alles zusammenfassend:

Code:
   /sbin/modprobe xt_recent ip_pkt_list_tot=255

   PS_MAC=00:11:22:33:44:55
   PS_IP=192.168.192.168

   /sbin/iptables -A FORWARD -m mac --mac-source ${PS_MAC} ! -s ${PS_IP} -j REJECT # sichergehen das nur dieses MAC-IP-Paar verwendet werden kann

   /sbin/iptables -N setwait
   /sbin/iptables -A setwait -s ${PS_IP} -m recent --name setwait --set
   /sbin/iptables -A setwait -s ${PS_IP} -m recent --name waiting --set -j REJECT

   /sbin/iptables -A FORWARD -o ${RED_DEV} -s ${PS_IP} -m recent --name setwait ! --rcheck -j setwait
   /sbin/iptables -A FORWARD -o ${RED_DEV} -s ${PS_IP} -m recent --name waiting --rcheck --seconds 43200 -j REJECT # Wartezeit nach "Routerreset" und darauffolgendem erstem Paket der PS ;)

   /sbin/iptables -A FORWARD -o ${RED_DEV} -s ${PS_IP} -m recent --name surf --rcheck --seconds 60 -j ACCEPT # Ticketgröße in Sekunden
   /sbin/iptables -A FORWARD -o ${RED_DEV} -s ${PS_IP} -m recent --name surf --rcheck --hitcount 240 --seconds 75600 -j REJECT # 240 Tickets (4h) in 16h zur Verfügung
   /sbin/iptables -A FORWARD -o ${RED_DEV} -s ${PS_IP} -m recent --name surf --set -j ACCEPT


Jeden Morgen um 6 Uhr wird per Cron der Counter wieder geleert und schwupp stehen wieder 240 Minuten zur Verfügung.

Code:
0 6 * * *       echo / > /proc/net/xt_recent/surf


Da das WLAN hier im Schnitt Nachts von 23 bis 6 Uhr ausgeht ist das Zeitfenster fürs Spielen zusätzlich nochmal begrenzt und der Zeitpunkt 6 Uhr gut gewählt.

Dazu ein Namebased Virtual Host der hier auf den Namen 'pst' hört (PlayStationTime) und eine index.php. Damit kann der Verbrauch komfortabel an der PS oder dem elterlichen Tablet im WLAN abgefragt werden (Webbrowser -> "http://pst") (Eintrag im lokalen DNS nicht vergessen etc)

Code:
<?php
        $used=intval(exec("cat /proc/net/xt_recent/surf | grep -o 'oldest_pkt: [0-9]*' | cut -d ' ' -f 2"));
        if ( $used > 240 ) { $used = 240; }
        $h=floor((240 - $used) / 60);
        $m=(240 - $used) % 60;
        $p=round(($used * 100) / 240);
?><html>
<head>
<title></title>
<meta charset="utf-8" />
<meta http-equiv="cache-control" content="no-cache" />
<meta http-equiv="refresh" content="10; URL=." />
<style type="text/css"><!--
body { margin: 20%; background-color: #444; font-size: 1em; font-family: Arial }
.meter-wrap { position: relative; }
.meter-wrap, .meter-value, .meter-text { width: 100%; height: 2em; }
.meter-wrap, .meter-value { background: #693 top left no-repeat; }
.meter-text { position: absolute; top:0; left:0; padding-top: 0.5em; color: #fff; text-align: center; width: 100%; }
.meter-value { background-color: #900; }
--></style>
</head>
<body>
<div class="meter-wrap" style="border: 1px solid white; ">
    <div class="meter-value" style="width: <?php echo $p; ?>%;">
        <div class="meter-text">aktuell noch <?php echo $h; ?> Stunde<?php if ($h != 1) {echo 'n';} ?> und <?php echo $m; ?> Minute<?php if ($m != 1) {echo 'n';} ?></div>
    </div>
</div>
</body>
</html>


Feedback seitens Eltern und Teenager ist grundsätzlich positiv. Teenager bemängelt zwar die grundsätzliche "wenige" Spielzeit, kann aber sich selbst über den Tag einteilen. Den Rest des Tages könnte er zwar offline spielen, aber das macht er erfahrungsgemäß nicht lange was zu einem zusätzlichem "Entwöhnungseffekt" führt.

Was man noch wissen sollte ... da die PS auch bei Offlinespielen gelegentlich "irgendwas" ins Netz senden will, führt auch Offlinespielen zu einem gewissen Verbrauch. Da so ein Request nur alle paar Minuten passiert (variiert evt. je nach Spiel) kann man grob von einem Verrbauchsfaktor von 1/3 bis 1/5 ausgehen. (z.B. 3h offline spielen verbraucht bis 1h Onlinezeit.) Für die Eltern ein netter Nebeneffekt ;)
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2103
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Fri Jan 11, 2013 6:20 pm    Post subject: Reply with quote

Das soll dann der Apple-/M$-User mal nachmachen ;-)

Sehr interessant das Ganze! Ich hab zwar (noch) keine Kinder, aber die Thematik wird sicher in ein paar Jahren genauso aktuell sein, wie jetzt. Danke für die Zusammenfassung! Kann sicher der eine oder andere was damit anfangen.
Back to top
View user's profile Send private message
metal1ty
Veteran
Veteran


Joined: 21 Apr 2005
Posts: 1313
Location: HS/GER

PostPosted: Mon Jan 14, 2013 8:15 am    Post subject: Reply with quote

Auch von mir ein herzliches Dankeschön!

Ich werde es auch bei uns testen / einsetzen. Unsere Tochter wirds zwar nicht freuen, besser ist es jedoch allemal ;-)
_________________

Int Core i7-860 2800 11 | D3 16GB 1333-777 XMP |
2x SSD 240GB 525/560 | 2x EIZO EV2736WFS-BK
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Goto page Previous  1, 2
Page 2 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum