Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[erledigt]KDE umstieg.
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Sun Sep 23, 2012 12:22 pm    Post subject: [erledigt]KDE umstieg. Reply with quote

Ich möchte mein ~amd64 System von LXDE(Openbox) auf KDE umstellen. Jedoch habe ich gelernt vorher mal zu fragen, damit mein System heile bleibt. Gibt es irgendwas zu beachten beim Wechsel der DE?
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.


Last edited by Beelzebub_ on Thu Sep 27, 2012 6:19 pm; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2086
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sun Sep 23, 2012 3:00 pm    Post subject: Reply with quote

Naja, prinzipiell ändert sich ja nix am System, wenn man die graphische Oberfläche ändert. Allenfalls müsste man den entsprechenden Login-manager in /etc/conf.d/xdm bzw. /etc/rc.conf ändern. Oder?!
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Sun Sep 23, 2012 3:28 pm    Post subject: Reply with quote

Ja, denke ich auch evtl. auch noch das Desktopprofil oder USE-Flags?
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2278
Location: Germany

PostPosted: Sun Sep 23, 2012 4:49 pm    Post subject: Reply with quote

Beelzebub_ wrote:
... evtl. auch noch das Desktopprofil oder USE-Flags?

Wenn du KDE nutzen möchtest ist das /desktop/kde Subprofil meist eine gute wahl (damit sollten dann auch schon die meisten USE-Flags vom Profil her passen).
Siehe unter
Code:
eselect profile list


/edit:
Ach was rede ich, nutze doch am besten auch den
Gentoo KDE Guide
und
http://wiki.gentoo.org/wiki/KDE
;)
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2655
Location: de

PostPosted: Mon Sep 24, 2012 1:42 pm    Post subject: Reply with quote

Josef.95 wrote:
Beelzebub_ wrote:
... evtl. auch noch das Desktopprofil oder USE-Flags?

Wenn du KDE nutzen möchtest ist das /desktop/kde Subprofil meist eine gute wahl (damit sollten dann auch schon die meisten USE-Flags vom Profil her passen).
Siehe unter
Code:
eselect profile list

Beim Profil werden nur ein paar Default-Use-Flags gesetzt. Ich benutze e16 mit KDE und hab gestern auf einem neuen Rechner mit der Installation angefangen. Komischerweise waren beim KDE-Profil mehr Use-Flags drin, die ich definitiv nicht wollte. Also hab ich das normale Desktop-Profil verwendet.

Um rauszufinden, welche Use-Flags verwendet werden, setz einfach das Profil und folge dem Link von make.globals (oder war's make.profile?). Der führt Dich dann nach /usr/portage/profiles/irgendwas. Dort findest du dann die gesetzten Use-Flags und kannst besser entscheiden, welches Profil du willst. Im Endeffekt ist es aber egal. Du kannst die benötigten Use-Flags auch so in der make.conf am besten per ufed setzen.
Back to top
View user's profile Send private message
astaecker
Guru
Guru


Joined: 28 Apr 2003
Posts: 403
Location: Hamburg / Germany

PostPosted: Mon Sep 24, 2012 2:32 pm    Post subject: Reply with quote

musv wrote:
Um rauszufinden, welche Use-Flags verwendet werden, setz einfach das Profil und folge dem Link von make.globals (oder war's make.profile?). Der führt Dich dann nach /usr/portage/profiles/irgendwas. Dort findest du dann die gesetzten Use-Flags und kannst besser entscheiden, welches Profil du willst. Im Endeffekt ist es aber egal. Du kannst die benötigten Use-Flags auch so in der make.conf am besten per ufed setzen.

So einfach ist es nicht. Die Profile sind gestapelt, so dass das Profil "default/linux/amd64/10.0/desktop/kde" die Unterprofile "default/linux/amd64/10.0/desktop", "default/linux/amd64/10.0", "default/linux/amd64", "default/linux" sowie "base", "arch/amd64", "releases/10.0", "targets/desktop/kde" einschließt. Siehe dazu http://wiki.gentoo.org/wiki/Profile .
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Wed Sep 26, 2012 5:50 pm    Post subject: Reply with quote

Ich wollte KDE mal wieder einen Versuch geben. Die Installation hat super geklapt, jedoch ist es einfach nicht das Ware. ;-)
Ich bleibe bei LXDE, ein paar Makel hat es ja aber es ist viel übersichtlicher/schlanker.
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2278
Location: Germany

PostPosted: Wed Sep 26, 2012 7:28 pm    Post subject: Reply with quote

Beelzebub_ wrote:
... Ich bleibe bei LXDE ...

Ok, dann setze den Thread doch am besten noch auf [erledigt]
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2278
Location: Germany

PostPosted: Thu Sep 27, 2012 11:03 am    Post subject: Reply with quote

Beelzebub_ wrote:
KDE umstieg. [E R L E D I G T]

Danke, aber ein schlichtes
Code:
[erledigt] KDE umstieg.

hätte es auch getan :idea:
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Thu Sep 27, 2012 1:13 pm    Post subject: Reply with quote

Für dich nur das beste. <3
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2278
Location: Germany

PostPosted: Thu Sep 27, 2012 1:28 pm    Post subject: Reply with quote

Beelzebub_ wrote:
Für dich nur das beste. <3

Damit bescheinigst du mal wieder den eigentlichen Sinn vom Präfix, wie er in fast allen Foren geläufig ist, noch nicht verstanden zu haben.
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2655
Location: de

PostPosted: Thu Sep 27, 2012 1:49 pm    Post subject: Reply with quote

Beelzebub_ wrote:
Ich bleibe bei LXDE, ein paar Makel hat es ja aber es ist viel übersichtlicher/schlanker.

LXDE sieht auf den Screenshots irgendwie aus wie Windows. Übersichtlicher als KDE wirkt das auch nicht gerade.
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Veteran
Veteran


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 1952
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Thu Sep 27, 2012 4:59 pm    Post subject: Reply with quote

musv wrote:
Beelzebub_ wrote:
Ich bleibe bei LXDE, ein paar Makel hat es ja aber es ist viel übersichtlicher/schlanker.

LXDE sieht auf den Screenshots irgendwie aus wie Windows. Übersichtlicher als KDE wirkt das auch nicht gerade.


Jupp das haut hin. Aber eben die X-typischen Vorzüge als den Windows-Explorer sind trotzdem vorhanden und nutzbar:
  • ALT+Maustaste Fenster ziehen und GRöße ändern
  • Mark and Paste statt STRG+C/V
  • simples und funktionierendes PATH per Ausführen-Dialog (Dieser ist direkt mit ALT+F2 aufrufbar)

_________________
mfg
Steel
___________________
Big sorry for my bad English.

Heim-PC: AMD Phenom II X4 3,2GHz, 16GB RAM, gentoo-sources-3.10.7, NV GTX 780
Laptop: Intel Celeron 1,7GHz, 512MB Ram, tuxonice-sources-3.7.1, SIS Graphic

Version 0.4
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Thu Sep 27, 2012 5:38 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe LXDE nur weil ich mit Openbox noch nicht so erfahren bin, ist nur eine Übergangslösung. Openbox pur scheint mir die beste Lösung zu sein. :-)
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 2655
Location: de

PostPosted: Fri Sep 28, 2012 11:16 am    Post subject: Reply with quote

Ich nehm noch immer e16. Hatte mir dazu mal ein gutaussehendes, minimalistisches Theme geschrieben. Mittlerweile ist das seit ca. 7 Jahren im Einsatz. Und ich hab noch nichts gefunden, was mir besser gefällt.

Auf dem Desktop gibt's nur einen Pager und gkrellm.
Back to top
View user's profile Send private message
Beelzebub_
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 May 2012
Posts: 256
Location: outside/todesstern-2.01

PostPosted: Fri Sep 28, 2012 4:08 pm    Post subject: Reply with quote

Kleiner Tipp: tilda (erlaubt htop und co als Hintergrundbild transparent darzustellen)

Das hat gkrellm für mich 10x gekillt. ;-)
_________________
Ich habe keine Angst vorm Sterben, ich habe nur Angst ich habe nicht genug gelebt.
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Veteran
Veteran


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 1376
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Fri Oct 12, 2012 8:53 am    Post subject: Reply with quote

Beelzebub_ wrote:
Kleiner Tipp: tilda (erlaubt htop und co als Hintergrundbild transparent darzustellen)

Das hat gkrellm für mich 10x gekillt. ;-)
Oder conky. :)

Also OpenBox "pur" hatte ich auch mal auf einem Desktop-Rechner. Bin ich mitlerweile von ab, da es mehr Stress war als Spaß. Jede Kleinigkeit muss man von Hand machen. Das ist zwar grundsätzlich nicht schlecht, und dazu gibt es ja auch einen schönen Lerneffekt, aber es hat einen entscheidenden Nachteil: Möchte man etwas ändern, war die entsprechende Einrichtung meist solange her, dass die große Sucherei (Was? Wo? Und wie ging das noch gleich?) losgeht. LXDE ist da irgendwie ein ganz passender Kompromiss.
_________________
I *do* know that I easily aggravate people due to my condensed writing. Rule of thumb: If I wrote anything that can be understood in two different ways, and one way offends you, then I meant the other! ;)
Back to top
View user's profile Send private message
mrsteven
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jul 2003
Posts: 1894

PostPosted: Fri Oct 12, 2012 12:22 pm    Post subject: Reply with quote

Yamakuzure wrote:
Oder conky. :)


Verträgt sich das inzwischen mit Plasma? Ich hatte beim Umstieg auf KDE 4.3 damit Probleme und benutze seitdem gkrellm.
_________________
Unix philosophy: "Do one thing and do it well."
systemd: "Do everything and do it wrong."
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum