Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Festplatte verschlüsseln per Cryptsetup und LVM - Probleme
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Gladdle
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2008
Posts: 173
Location: Bietigheim- Bissingen

PostPosted: Mon Aug 06, 2012 9:18 am    Post subject: Festplatte verschlüsseln per Cryptsetup und LVM - Probleme Reply with quote

Hallo Leute, ich habe nach folgendem Tutorial versucht die HDD zu verschlüsseln: https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=21933
Ich bin beim Punkt
Code:
lvcreate -L1024M -nSWAP GENTOO
und dann heisst es aber
Code:
Volume group "GENTOO" not found
Was mache ich falsch?

EDIT: Problem gelöst: Der obrige Fehler ist im Tutorial, anstatt
Code:
vgcreate vg /dev/mapper/MAIN
muss es
Code:
vgcreate GENTOO /dev/mapper/MAIN
heissen.
_________________
Meine Gentoo Linux Konfiguration: Notebook (ACER Aspire 9920G)


Last edited by Gladdle on Mon Aug 06, 2012 11:38 am; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1032
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Mon Aug 06, 2012 9:56 am    Post subject: Re: Festplatte verschlüsseln per Cryptsetup und LVM - Proble Reply with quote

Gladdle wrote:
Hallo Leute, ich habe nach folgendem Tutorial versucht die HDD zu verschlüsseln: https://bbs.archlinux.de/viewtopic.php?id=21933

Ich sehe da keine vollständige Anleitung für ein cryptsetup/lvm-Setup. Was hast Du denn vor? Untendrunter ein cryptsetup verschlüsseltes Device und darauf ein lvm einrichten? Oder unten das lvm und im lvm verschlüsseln?

Ich bin jetzt in der Arch-Struktur nicht ganz so firm, aber das scheint mir ein eher passendes HOWTO zu sein: https://wiki.archlinux.de/title/Festplatte_verschl%C3%BCsseln
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
Gladdle
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2008
Posts: 173
Location: Bietigheim- Bissingen

PostPosted: Mon Aug 06, 2012 11:32 am    Post subject: Reply with quote

cryptohappen wrote:
Ich sehe da keine vollständige Anleitung für ein cryptsetup/lvm-Setup. Was hast Du denn vor? Untendrunter ein cryptsetup verschlüsseltes Device und darauf ein lvm einrichten? Oder unten das lvm und im lvm verschlüsseln?
Ganz ehrlich: Ich habe keine Ahnung, ich will nur nicht das alle die Daten einsehen können wenn ich das NB mal verliere oder es geklaut wird. Deshalb habe ich mir ein Tutorial gesucht das das komplette System verschlüsselt und das per Passwort (nicht per Schlüsseldatei).

Der obrige Fehler ist im Tutorial, anstatt
Code:
vgcreate vg /dev/mapper/MAIN
muss es
Code:
vgcreate GENTOO /dev/mapper/MAIN
heissen.
_________________
Meine Gentoo Linux Konfiguration: Notebook (ACER Aspire 9920G)
Back to top
View user's profile Send private message
Gladdle
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2008
Posts: 173
Location: Bietigheim- Bissingen

PostPosted: Tue Aug 07, 2012 8:55 am    Post subject: Reply with quote

Grub ist nun eingestellt, der kernel ist gebacken, aber ich versteh das mit dem initrd / initramfs nicht. Wie richte ich das unter einem normalen kernel (gentoo 3.5.0) ein? Was bedeuted die Datei System.map?
_________________
Meine Gentoo Linux Konfiguration: Notebook (ACER Aspire 9920G)
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1032
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Tue Aug 07, 2012 10:37 am    Post subject: Reply with quote

Als Beispiel:
Code:
title=Gentoo Linux (3.2.6-gentoo-stv-rev-1b)
root (hd0,0)
kernel /boot/kernel dolvm root=/dev/ram0 init=/linuxrc crypt_root=/dev/sda2 real_root=/dev/mapper/cryptvg-root
initrd=/boot/initramfs

dolvm = LVM erkennen und aktivieren
crypt_root = auf dieser Partition liegt das LVM mit verschlüsseltem Inhalt
real_root = dort liegt das eigentliche Root, in diesem Falle in einem entschlüsselten lvm
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
Gladdle
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2008
Posts: 173
Location: Bietigheim- Bissingen

PostPosted: Tue Aug 07, 2012 11:00 am    Post subject: Reply with quote

Mir geht es eher um dieses Script:
Code:
initrd=/boot/initramfs
Woher bekomme ich dies wenn ich keinen genkernel verwende?

EDIT: Ich habe in der /usr/scr/linux/.config folgenden Eintrag gefunden:
Code:
CONFIG_INITRAMFS_SOURCE=""
Was muss ich da eintragn um ein Scrip zu bekommen?
_________________
Meine Gentoo Linux Konfiguration: Notebook (ACER Aspire 9920G)
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1032
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Tue Aug 07, 2012 8:39 pm    Post subject: Reply with quote

Zur Erstellung einer initramfs brauchst Du mkinitramfs - low-level tool for generating an initramfs image

Wobei ich mich jetzt ernsthaft frage, warum Du auf genkernel verzichtest, wenn Du nicht weisst, wie Du eine initramfs baust. genkernel ist genau für diese Zielgruppe gedacht. Ohne Genkernel nachbauen kannst Du später immer noch.
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1032
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Tue Aug 07, 2012 8:41 pm    Post subject: Reply with quote

Nachtrag: Einer der ersten Treffer, die google zum Thema auswirft: https://wiki.gentoo.org/wiki/Initramfs
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 2186
Location: Germany

PostPosted: Wed Aug 08, 2012 3:56 am    Post subject: Reply with quote

cryptohappen wrote:
Wobei ich mich jetzt ernsthaft frage, warum Du auf genkernel verzichtest, wenn Du nicht weisst, wie Du eine initramfs baust. genkernel ist genau für diese Zielgruppe gedacht. Ohne Genkernel nachbauen kannst Du später immer noch.

Vermutlich ist vielen Leuten nicht bekannt, das man mithilfe der genkernel Scripte auch einfach nur ein initramfs erstellen lassen kann, ohne sich den kompletten Kernel mit genkernel bauen zu lassen.
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1032
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Wed Aug 08, 2012 8:39 am    Post subject: Reply with quote

Ja, genkernel hat so viele tolle Möglichkeiten und manchmal ärgert es mich, dass man darauf verzichtet, nur um sich einen vermeintlichen Geekfaktor zu erhalten. Mit genkernel hat sich jemand viel Mühe gegeben und ich habe bislang immer gute Erfahrungen damit gemacht.
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
Gladdle
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2008
Posts: 173
Location: Bietigheim- Bissingen

PostPosted: Wed Aug 08, 2012 1:27 pm    Post subject: Reply with quote

Kann ich denn so einfach meine kernel- konfiguration in genkernel importieren? Dann versuche ich mich heute ein mal daran, danke für die Hilfe :)
EDIT: Kann es sein das er die Konfiguration automatisch aus /usr/scr/linux/ holt und diesen dort auch kompiliert?
EDIT2: In /etc/genkernel.conf sind die Einstellungen, genkernel --lvm --luks --kernel-config="/usr/src/linux/.config" ramdiskwar der Befehl. Danke an alle :)
_________________
Meine Gentoo Linux Konfiguration: Notebook (ACER Aspire 9920G)
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1032
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Wed Aug 08, 2012 5:52 pm    Post subject: Reply with quote

Kleiner Hinweis noch .. wenn Du Einstellungen in /etc/genkernel.conf setzt, brauchst Du diese nicht mehr als Parameter übergeben.
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum