Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
radeontop als neues Spielzeug
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 6:18 am    Post subject: radeontop als neues Spielzeug Reply with quote

http://phoronix.com/forums/showthread.php?72130-Announcing-radeontop-a-tool-for-viewing-the-GPU-usage

Dachte ich stelle das mal hier ein... fehlt noch ein ebuild :)
_________________
Gentoo on Uptime Project - Larry is a cow
Back to top
View user's profile Send private message
mrueg
Developer
Developer


Joined: 08 Jul 2012
Posts: 30

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 10:10 am    Post subject: Reply with quote

hier wäre eines ;)
ebuild: http://bpaste.net/show/33963/
patches: http://bpaste.net/show/33964/ http://bpaste.net/show/33971/


Last edited by mrueg on Sun Jul 08, 2012 10:18 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4116

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 10:17 am    Post subject: Reply with quote

mrueg wrote:
http://bpaste.net/show/33967/

im 2. patch passt was nicht.
wiso hast du das auf CPPFLAGS geändert obwohl hier nur c sourcen vorhanden sind?
http://bpaste.net/show/33967/ wrote:
# Comment this if you don't want translations
-CFLAGS += -DENABLE_NLS=1
+CPPFLAGS += -DENABLE_NLS=1

_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 10:18 am    Post subject: Reply with quote

mrueg wrote:
hier wäre eines ;)
ebuild: http://bpaste.net/show/33963/
patches: http://bpaste.net/show/33964/ http://bpaste.net/show/33967/


Wow, das war schnell :)
_________________
Gentoo on Uptime Project - Larry is a cow
Back to top
View user's profile Send private message
mrueg
Developer
Developer


Joined: 08 Jul 2012
Posts: 30

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 10:20 am    Post subject: Reply with quote

hab den patch mit hasufells hilfe noch etwas verbessert

CPPFLAGS sind ja Präprozessorflags, verwechselst du das mit CXXFLAGS?
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 10:26 am    Post subject: Reply with quote

Unter welche Kategorie packt ihr das? Name ist ja wohl radeontop? *danke
_________________
Gentoo on Uptime Project - Larry is a cow
Back to top
View user's profile Send private message
mrueg
Developer
Developer


Joined: 08 Jul 2012
Posts: 30

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 10:29 am    Post subject: Reply with quote

Ich hatte es jetzt erstmal unter dev-util
aber ich denke sys-apps wäre auch passend
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4116

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 10:51 am    Post subject: Reply with quote

mrueg wrote:
hab den patch mit hasufells hilfe noch etwas verbessert

CPPFLAGS sind ja Präprozessorflags, verwechselst du das mit CXXFLAGS?

meinst du mich? Wenn ja dann ist deine Aussage/frage falsch. CPPFLAGS/CXXFLAGS sind env variablen um Preprozessor variablen für den c++ compiler anzugeben, welche beim aufruf des compilers als parameter
übergeben werden. Da es sich bei radeontop um ein C programm handelt und nicht um ein c++ Programm muss es CFLAGS heißen und nicht CPPFLAGS/CXXFLAGS.

-> Der teil deines Patches ist falsch.
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
mrueg
Developer
Developer


Joined: 08 Jul 2012
Posts: 30

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 11:20 am    Post subject: Reply with quote

firefly wrote:
mrueg wrote:
hab den patch mit hasufells hilfe noch etwas verbessert

CPPFLAGS sind ja Präprozessorflags, verwechselst du das mit CXXFLAGS?

meinst du mich? Wenn ja dann ist deine Aussage/frage falsch. CPPFLAGS/CXXFLAGS sind env variablen um Preprozessor variablen für den c++ compiler anzugeben, welche beim aufruf des compilers als parameter
übergeben werden. Da es sich bei radeontop um ein C programm handelt und nicht um ein c++ Programm muss es CFLAGS heißen und nicht CPPFLAGS/CXXFLAGS.

-> Der teil deines Patches ist falsch.


Ja, das war auf deinen Post bezogen. Hätte ich vllt. mitquoten sollen.
Ich bin kein Experte, aber Wikipedia sagt dazu:
"CFLAGS allows to add switches for the C compiler, while CXXFLAGS is meant to be used when invoking a C++ compiler. Similarly, a variable CPPFLAGS exists with switches to be passed to the C preprocessor."
http://en.wikipedia.org/wiki/CFLAGS

Ist jetzt vielleicht nicht definitiv die beste Quelle, aber nach meiner Lesart ist CPPFLAGS auch für reinen C-Code zulässig?
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4116

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 11:33 am    Post subject: Reply with quote

mrueg wrote:

Ja, das war auf deinen Post bezogen. Hätte ich vllt. mitquoten sollen.
Ich bin kein Experte, aber Wikipedia sagt dazu:
"CFLAGS allows to add switches for the C compiler, while CXXFLAGS is meant to be used when invoking a C++ compiler. Similarly, a variable CPPFLAGS exists with switches to be passed to the C preprocessor."
http://en.wikipedia.org/wiki/CFLAGS

Ist jetzt vielleicht nicht definitiv die beste Quelle, aber nach meiner Lesart ist CPPFLAGS auch für reinen C-Code zulässig?

Ok stimmt CPPFLAGS kann für einen C und C++ compiler verwendet werden um preprocessor flags anzugeben. Da habe ich mich vertan. Nur wiso was ändern wenn das bestehende schon funktioniert?
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
mrueg
Developer
Developer


Joined: 08 Jul 2012
Posts: 30

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 12:06 pm    Post subject: Reply with quote

firefly wrote:
mrueg wrote:

Ja, das war auf deinen Post bezogen. Hätte ich vllt. mitquoten sollen.
Ich bin kein Experte, aber Wikipedia sagt dazu:
"CFLAGS allows to add switches for the C compiler, while CXXFLAGS is meant to be used when invoking a C++ compiler. Similarly, a variable CPPFLAGS exists with switches to be passed to the C preprocessor."
http://en.wikipedia.org/wiki/CFLAGS

Ist jetzt vielleicht nicht definitiv die beste Quelle, aber nach meiner Lesart ist CPPFLAGS auch für reinen C-Code zulässig?

Ok stimmt CPPFLAGS kann für einen C und C++ compiler verwendet werden um preprocessor flags anzugeben. Da habe ich mich vertan. Nur wiso was ändern wenn das bestehende schon funktioniert?


Richtig es funktioniert auch ohne, aber ENABLE_NLS ist ein Präprozessormakro und sollte somit in CPPFLAGS gehören.

"A C preprocessor macro can be used to detect these two cases. Usually, when libintl.h was found and not explicitly disabled, the ENABLE_NLS macro will be defined to 1 in the autoconf generated configuration file (usually called config.h). In the two negative situations, however, this macro will not be defined, thus it will evaluate to 0 in C preprocessor expressions. "
http://www.gnu.org/software/gettext/manual/gettext.html


hier die aktuelle Version des Ebuilds+Patches, die ich mit hasufells Hilfe erstellt habe:

http://bpaste.net/show/33989/ http://bpaste.net/show/33990/
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4116

PostPosted: Sun Jul 08, 2012 12:15 pm    Post subject: Reply with quote

mrueg wrote:

Richtig es funktioniert auch ohne, aber ENABLE_NLS ist ein Präprozessormakro und sollte somit in CPPFLAGS gehören.

Sollte ist aber kein muss. Und durch deine Änderung wird diese Präprozessormakro nie gesetzt. Da diese env variable beim eigentlichen Aufruf des compilers nicht mit angegeben wird. Denn der compiler selbst wertet diese env-variablen nicht aus, sondern werden vom entsprechenden build-system ausgewertet. Im falle eines simplen Makefiles muss dies der Ersteller des Makefiles selbst machen.
Edit: in deinem letzten patch wird diese Var mit angegebenbeim Aufruf des compilers, mein Fehler.
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
V10lator
Apprentice
Apprentice


Joined: 11 Jul 2004
Posts: 179

PostPosted: Tue Aug 07, 2012 8:25 am    Post subject: Reply with quote

Das Overlay im x11 overlay sieht einfacher aus: http://gpo.zugaina.org/x11-apps/radeontop
Vielleicht sollte disi mal die x11 overlay Leute kontaktieren? ;)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum