Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Mail server
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum
View previous topic :: View next topic  
Author Message
pablo_supertux
Advocate
Advocate


Joined: 25 Jan 2004
Posts: 2594
Location: Somewhere between reality and Middle-Earth and in Freiburg (Germany)

PostPosted: Tue Dec 20, 2011 12:15 am    Post subject: Mail server Reply with quote

Hallo

seit 2 Jahren habe ich ein BasicWeb L Paket bei strato. Mir war damals (und ist nach wie vor) das Hosting nicht wichtig, sondern mir hat nur IMAP support interessiert.

Da ich ein Paar andere Dienste brauche, hab ich mir einen Rootserver Paket (HighQ-Server SR-7) bei Strato zugelegt. Bis jetzt bin ich mit dem IMAP Support von strato zufrieden, aber auf lange Sicht möchte ich nun IMAP & SMTP selber hosten. Leider finde ich ein bisschen schwer genauer Information zu finden, da es so verdammt viele Möglichkeiten gibt und ich weiß nicht so recht, wo ich starten soll.

Für SMTP habe ich Postfix installiert. Ich hab die ersten Konfigurationsschritten von http://wiki.debian.org/Postfix verwendet und von meinem Server (über ssh) eingeloggt, konnte ich mir eine Mail (über telnet) verschicken.
Ich will ähnlich wie bei strato, wenn ich z.b. in Thunderbird eine neune SMTP Verbindung hinzufüge, dass ich Username und Passwort eingeben muss. Auch möchte ich SSL/TLS verwende. Zu Testzwecken habe ich im Thunderbird meinen neuen SMTP Server hinzugefügt und Thunderbird konnte nur eine Verbindung aufbauen, als ich STARTTLS (bei No Authentification) gewählt habe. Dabei wurde auch das Zertifikat angezeigt. Gesendet wurde aber nicht, ich bekam stets den Fehler "Relay access denied", dasselbe, als ich versuchte über telnet eine Mail zu versenden. Inzwischen habe ich den Dienst ausgeschaltet, damit nicht passiert.

Beim IMAP Server möchte ich dasselbe habe, welches Paket würdet ihr nehmen? Was ist das gängige? Und ich möchte auch einen HTTP Frontend für die Mails haben, das ist nur aber nice to have. Was würdet ihr da empfehlen?

Was mir wichtig ist auch SPAM Bekämpfung. Was könnt ihr mir da empfehlen?

Welche Dokumentation und/oder Buch könnt ihr mir empfehlen? Mein Problem ist, dass ich nicht genau weiß, wonach ich suchen soll.


Danke
Gruss
Pablo
_________________
A! Elbereth Gilthoniel!
silivren penna míriel
o menel aglar elenath,
Gilthoniel, A! Elbereth!


Last edited by pablo_supertux on Tue Dec 20, 2011 12:37 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1511
Location: St. Wendel

PostPosted: Tue Dec 20, 2011 1:21 am    Post subject: Reply with quote

Als Buch kann ich dir

http://www.postfixbuch.de/

empfehlen, da wird auch ein komplettes Postfix/Dovecot-Setup behandelt.

Bye
Py
Back to top
View user's profile Send private message
ScytheMan
l33t
l33t


Joined: 30 Nov 2005
Posts: 605

PostPosted: Tue Dec 20, 2011 10:48 am    Post subject: Reply with quote

Zwecks Spam schau dir mal postgrey an. Ist relativ einfach einzurichten.
Back to top
View user's profile Send private message
slick
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 20 Apr 2003
Posts: 3487

PostPosted: Wed Dec 28, 2011 11:11 pm    Post subject: Reply with quote

Das ganze Mailgedöns ist leichter als es aussieht wenn man sich ein wenig damit beschäftigt. Ich mag auch die postfix + dovecot + mysql (+ postgrey) Kombination. Die Accounts werden sauber in der mysql verwaltet und dovecot macht die Authentifizierung damit. Postfix authentifiziert User bei Bedarf über dovecot-sasl.

Das Postfix-Buch ist seine Anschaffung wert, habe eine Hardcopy hier und kanns nur empfehlen.

Edit ruft noch hinterher als HTTP Frontend findet sie Roundcube ganz schick (wenn man AJAX mag)
Back to top
View user's profile Send private message
ScytheMan
l33t
l33t


Joined: 30 Nov 2005
Posts: 605

PostPosted: Thu Dec 29, 2011 1:48 am    Post subject: Reply with quote

komfortabler ist es sicher, aber sich für <10 (statische) User (gut ich weiß nicht wie groß das System werden soll) ein SQL Backend anzutun halte ich für fragwürdig.
Dann doch lieber virtuelle User. :)
Back to top
View user's profile Send private message
slick
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 20 Apr 2003
Posts: 3487

PostPosted: Thu Dec 29, 2011 9:30 am    Post subject: Reply with quote

Ich habe damit gleich ein paar tausend Honey-Pot-Adressen aufgemacht. Die Mails landen dann bei einem selbstgeschriebenem Script welche die Absender-MTAs für eine gewisse Zeit auf eine Liste setzt. Diese wiederum gilt als Blacklist für die scharfen Account ;) Eher eine Spielerei, aber naja...

Und da ich sowieso gern für jede Aktivität eine eigene E-Mail-Adresse anlege (um Datenhändler zu identifizieren) verwaltet sich das ganz gut damit.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Diskussionsforum All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum