Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Exim4 + MySQL + ClamAV + SpamAssassin + IMAP + SSL/TLS Howto
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page Previous  1, 2, 3  Next  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation
View previous topic :: View next topic  
Author Message
rogge
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 13 Oct 2006
Posts: 77
Location: Erfurt

PostPosted: Mon Nov 27, 2006 7:19 pm    Post subject: Reply with quote

Verdammt, da hatte ich wohl Tomaten auf den Augen. Hab ich nich gesehen da oben.
Back to top
View user's profile Send private message
Keepoer
Apprentice
Apprentice


Joined: 30 Mar 2004
Posts: 293
Location: Zwischen Kassel und Edewecht pendelnd

PostPosted: Thu Jan 18, 2007 11:30 am    Post subject: Reply with quote

Hmmm,
ich kann weder Mails empfangen noch senden. Sonst funktioniert alles. Ich kann mir Mails zuschicken, die dann auch virtuell ausgeliefert werden. Also muss die MySQL-Anbindung inkl der Box laufen. Nur ich kann mich nicht anmelden.
Folgender Fehler:
Code:
2007-01-18 12:26:11 fixed_login authenticator failed for xxx.dip.t-dialin.net (THINKPAD) [xxx.xxx.xxx.xxx]: 535 Incorrect authentication data (set_id=mail)

Nun habe ich 100%tig die richtigen Daten eingegeben. Ich habe es sogar mit jeweils nur einem Buchstaben probiert. Nix!
Kann es eventuell an der falschen uid/gid liegen? Aber dann würde die Mailzustellung ja auch nicht laufen, oder?

MfG
Keep
Back to top
View user's profile Send private message
toskala
Advocate
Advocate


Joined: 14 Dec 2002
Posts: 2080
Location: hamburg, germany

PostPosted: Thu Jan 18, 2007 12:22 pm    Post subject: Reply with quote

Keepoer wrote:
ich kann weder Mails empfangen noch senden. Sonst funktioniert alles. Ich kann mir Mails zuschicken, die dann auch virtuell ausgeliefert werden.


das was du grade gesagt hast ist schon wirr, oder? mir fällt grade nicht wirklich ein wie ich dir dabei helfen könnte... von wo aus kannst du dir wie post zuschicken? was genau tut nicht?

courier-auth?
_________________
adopt an unanswered post
erst denken, dann posten
Back to top
View user's profile Send private message
Keepoer
Apprentice
Apprentice


Joined: 30 Mar 2004
Posts: 293
Location: Zwischen Kassel und Edewecht pendelnd

PostPosted: Thu Jan 18, 2007 1:50 pm    Post subject: Reply with quote

toskala wrote:
Keepoer wrote:
ich kann weder Mails empfangen noch senden. Sonst funktioniert alles. Ich kann mir Mails zuschicken, die dann auch virtuell ausgeliefert werden.


das was du grade gesagt hast ist schon wirr, oder? mir fällt grade nicht wirklich ein wie ich dir dabei helfen könnte... von wo aus kannst du dir wie post zuschicken? was genau tut nicht?

Ja, ok, war wohl etwas übereifrig! :wink:
Also folgendes geht: Mails empfangen. Sowohl über localhost als auch von weiter weg. Ebenfalls laufen tut Viren- und Spamcheck.
Nicht gehen tut: Alles, was mit Autorisierung zu tun hat - also SMTP/IMAP/POP3.
Hat er halt falsche Logindaten angegeben! Nein, habe ich nicht. Ich habe wie oben beschrieben schon alles probiert. Neben Old Password habe ich auch Encrypt probiert. Teilweise in email und boxpwd auch einfach nur "a" eingegeben. Ich bekomme weiterhin den oben genannten Fehler. Da ich ein UTF-8 System habe, habe ich auch alle Tabellen in UTF-8 eingefügt. Hilft leider auch nicht.
Ich hoffe, ich habe den Fehler jetzt besser beschrieben. Irgendwie komme er mit der Authentifizierung nicht zurecht.

MfG
Keep
Back to top
View user's profile Send private message
toskala
Advocate
Advocate


Joined: 14 Dec 2002
Posts: 2080
Location: hamburg, germany

PostPosted: Thu Jan 18, 2007 1:52 pm    Post subject: Reply with quote

dann kann das eigentlich nur an der konfiguration der courier-authlib liegen, hast du da die korrekten zugangsdaten für das mysql-query eingetragen dass in der exim DB nachkuckt?

alternativ: dreh mal das debug level von courier hoch, dann sollte es dir genauer sagen was klemmt.
_________________
adopt an unanswered post
erst denken, dann posten
Back to top
View user's profile Send private message
Keepoer
Apprentice
Apprentice


Joined: 30 Mar 2004
Posts: 293
Location: Zwischen Kassel und Edewecht pendelnd

PostPosted: Sun Jan 21, 2007 5:26 pm    Post subject: Reply with quote

Ok,
läuft jetzt. Ich hatte den Kernel aktualisiert und folglich neugestartet. Dann liefs auf einmal :!: :?:
Da ich den Server auch gerne als Smarthost einsetzen würde, suche ich gerade nach einer geeigneten Lösung mittels fetchmail und procmail. Nur leider will Procmail die Mails nicht in ein Verzeichnis legen... naja, mal sehen... :roll:
Back to top
View user's profile Send private message
teddy_doc
n00b
n00b


Joined: 12 Jan 2006
Posts: 25

PostPosted: Sun Jan 28, 2007 7:00 pm    Post subject: Authentifizierungs-Problem Reply with quote

Hi!

Ich hatte auch das Problem, dass ich mich nicht mit meinem passwort authentifizieren konnte. Bei mir half, anstatt das passwort mit OLD_PASSWORD('passwort') mir ENCRYPT('passwort') zu setzen.

Noch eine kleine Sache:

Wer Änderungen an "/etc/courier/authlib/authdaemonrc" macht, sollte danach ein "/etc/init.d/courier-authlib stop" und ein "/etc/init.d/courier-authlib start" machen, damit die Änderungen auch übernommen werden.
Back to top
View user's profile Send private message
equinox0r
l33t
l33t


Joined: 18 Feb 2004
Posts: 614

PostPosted: Fri Mar 09, 2007 2:50 pm    Post subject: Reply with quote

Fettes Danke an toskala :)

Das Howto ist super, eventuell wären noch ein paar Beispieldaten für die Datenbank toll gewesen aber da ich Dich ja im icq hab wars nicht so tragisch *g*

Ich stell die Tage mein Mailadmin-Interface auf das neue Datenbanklayout um, dann kann das jeder hier auch verwenden. Ums gleich vorweg zu sagen: Es ist nur ein bisschen php5, ein mini-Framework drumrum mit user-authentifizierung (für alle adressen) und sonst nix. Weiterhin wird ein neuer Systemuser benötigt um entsprechende verzeichnisse zu erstellen und berechtigungen zu setzen, genaueres erzähl ich dann aber noch :)


Grüße
equinox
_________________
AMD 2400+ XP | 1024 MB RAM | ATI Radeon 9600Pro
Gentoo Base System version 1.4.16 | Portage 2.0.51.19 | 2.6.11-gentoo-r9 Kernel
Back to top
View user's profile Send private message
xces
Guru
Guru


Joined: 11 Oct 2002
Posts: 515

PostPosted: Fri Mar 09, 2007 11:04 pm    Post subject: Reply with quote

Falls es noch jemanden interessieren sollte:
Ich habe eine kleine Anleitung zusammengehackt, wie man policyd-weight in Exim einbinden kann. Eigentlich kann man auf die gleiche Weise auch beliebige andere Policy Server in Exim einbinden. Ist vielleicht mal ganz nützlich.

Anleitung: Exim 4 and policyd-weight

Der Artikel ist in Englisch verfasst. Über Kommentare oder Hinweise auf Fehler würde ich mich natürlich freuen. ;)
Back to top
View user's profile Send private message
Keepoer
Apprentice
Apprentice


Joined: 30 Mar 2004
Posts: 293
Location: Zwischen Kassel und Edewecht pendelnd

PostPosted: Sun Mar 18, 2007 12:15 pm    Post subject: Reply with quote

xces wrote:
Über Kommentare oder Hinweise auf Fehler würde ich mich natürlich freuen. ;)

Hi,
sag mal, kann es sein, dass policyd-weight unter dieser Konfig außen vor gelassen wird? Ich kann das loglevel hochdrehen und sonst was machen - bekomme aber keine Nachricht, dass policyd-weight bewegt.
Back to top
View user's profile Send private message
xces
Guru
Guru


Joined: 11 Oct 2002
Posts: 515

PostPosted: Sun Mar 18, 2007 12:22 pm    Post subject: Reply with quote

Keepoer wrote:
sag mal, kann es sein, dass policyd-weight unter dieser Konfig außen vor gelassen wird? Ich kann das loglevel hochdrehen und sonst was machen - bekomme aber keine Nachricht, dass policyd-weight bewegt.

Was meinst du mit außen vorgelassen?

Sofern der policyd-weight läuft und die Exim-Konfiguration entsprechend angepasst wurde, wird der policyd-weight benutzt. Hast du vielleicht vergessen, die RCPT ACL anzupassen?
Back to top
View user's profile Send private message
Keepoer
Apprentice
Apprentice


Joined: 30 Mar 2004
Posts: 293
Location: Zwischen Kassel und Edewecht pendelnd

PostPosted: Sun Mar 18, 2007 12:58 pm    Post subject: Reply with quote

Ok,
war mein Fehler. Nur habe ich jetzt das Problem, dass exim nicht zu policyd connecten kann. Idee? Ich kann weder per Socket noch per inet.

//EDIT:
Ok, klappt jetzt. Mein Fehler. Nu stehe ich aber vor dem nächsten Problem: Wenn ich sobald ich eine Mail empfange, kommt folgende Meldung:
Code:
2007-03-18 14:26:11 H=fmmailgate05.web.de [217.72.192.243] Warning: policyd-weight action:
2007-03-18 14:26:11 H=fmmailgate05.web.de [217.72.192.243] Warning: policyd-weight message:  unknown cache request: request=smtpd_access_policy\nEOF\n

Danach verabschiedet sich policyd-weight sang und klanglos. das passiert sowohl bei Exim 4.62 als auch bei 4.50. Leider kann ich keinen Fehler finden. Ich habe die Config per copy & paste übernommen und angepasst.
Back to top
View user's profile Send private message
xces
Guru
Guru


Joined: 11 Oct 2002
Posts: 515

PostPosted: Sun Mar 18, 2007 3:18 pm    Post subject: Reply with quote

Welche Version von policyd-weight benutzt du? Bei mir läuft die 0.1.14 beta-3 (also die aktuelle stable/devel) und die stirbt nicht nach einem Request. ;)

Man sollte vielleicht noch anmerken, dass /var/run/policyd-weight/polw.sock bzw. der in der policyd-weight Konfiguration angegebene Socket in $SPATH nur für die Abfrage des Cache Daemon zuständig ist, wie es übrigens auch in der Default-Konfiguration steht.
Der policyd-weight selbst muss über den TCP/IP-Socket angesprochen werden, der in der Konfiguration mit $TCP_PORT und $BIND_ADDRESS angegeben wird. Das sollte ich in der Anleitung vielleicht erwähnen, wobei das meiner Meinung nach aus der Anleitung von policyd-weight hervorgeht.
Back to top
View user's profile Send private message
Keepoer
Apprentice
Apprentice


Joined: 30 Mar 2004
Posts: 293
Location: Zwischen Kassel und Edewecht pendelnd

PostPosted: Sun Mar 18, 2007 3:38 pm    Post subject: Reply with quote

Ja, das hättest du ruhig mal angeben können. Jetzt ist mir auch klar, warum policyd-weight immer stirbt :wink: :evil:
Dann kannst du auch gleich reinschreiben, dass alles <4.62 nicht läuft, denn bis dahin kann Exim nur per Socket connecten.
Damit hätten wir das jetzt. Aber das Problem besteht immer noch. Er meckert nach wie vor, dass er nicht keine Verbindung aufbauen kann. Ich habe auch absolut keine Ahnung, warum. Ich habe alles einfach wie beschrieben in die Config eingebunden. Naja, mal sehen...
Back to top
View user's profile Send private message
xces
Guru
Guru


Joined: 11 Oct 2002
Posts: 515

PostPosted: Sun Mar 18, 2007 3:47 pm    Post subject: Reply with quote

Keepoer wrote:
Dann kannst du auch gleich reinschreiben, dass alles <4.62 nicht läuft, denn bis dahin kann Exim nur per Socket connecten.

Schreib einfach ein Feature Request an den Autor von policyd-weight. Soweit er mir mitgeteilt hat, will er den policyd-weight sowieso fit für andere MTAs als Postfix machen. Mit neueren Exim Versionen funktioniert das dann zwar, aber die Debian User sind dann halt außen vor. ;)

Keepoer wrote:
Aber das Problem besteht immer noch. Er meckert nach wie vor, dass er nicht keine Verbindung aufbauen kann. Ich habe auch absolut keine Ahnung, warum. Ich habe alles einfach wie beschrieben in die Config eingebunden. Naja, mal sehen...

Was sagt das Log denn genau? Kannst du manuell (mit telnet, netcat o. ä.) eine Verbindung zum policyd-weight herstellen?
Back to top
View user's profile Send private message
equinox0r
l33t
l33t


Joined: 18 Feb 2004
Posts: 614

PostPosted: Fri Mar 23, 2007 7:35 am    Post subject: Reply with quote

Houston, wir haben ein Problem..

Mein exim liefert keine Mails mehr aus, weil:
exim_main.log:
Code:
2007-03-23 08:12:30 1HUdws-0002ZH-8x == equinox@lichtspiele.org R=amavis_director T=amavis defer (-46): SMTP error from remote mail server after end of data: host localhost [127.0.0.1]: 451-4.5.0 Error in processing, id=24672-01, virus_scan FAILED: virus_scan: ALL VIRUS SCANNERS FAILED: ClamAV-clamscan av-scanner FAILED: /usr/bin/clamscan unexpected exit 50, output="LibClamAV Error: cli_loaddbdir(): Can't open directory /var/lib/clamav/daily.inc\n451 4.5.0 ERROR: Unable to open file or directory" at (eval 67) line 462.


Das Verzeichnis /var/lib/clamav/daily.inc/ gibt es, was er danach genau sucht weiss ich nicht. Das Verzeichnis gehört clamav:clamav, insofern sollte es keine Probleme geben darauf zuzugreifen.

Ausserdem habe ich den clamav auch schon neu compiliert, geholfen hats jedoch nix.

Weiss jemand wieso das hier passiert und vor allem wie ich das beheben kann?



Grüße
equinox
_________________
AMD 2400+ XP | 1024 MB RAM | ATI Radeon 9600Pro
Gentoo Base System version 1.4.16 | Portage 2.0.51.19 | 2.6.11-gentoo-r9 Kernel
Back to top
View user's profile Send private message
xces
Guru
Guru


Joined: 11 Oct 2002
Posts: 515

PostPosted: Fri Mar 23, 2007 3:09 pm    Post subject: Reply with quote

equinox0r wrote:
Das Verzeichnis /var/lib/clamav/daily.inc/ gibt es, was er danach genau sucht weiss ich nicht. Das Verzeichnis gehört clamav:clamav, insofern sollte es keine Probleme geben darauf zuzugreifen.

Der Virenscanner wird von amavisd-new aufgerufen, d. h. das Verzeichnis muss auch für den Benutzer lesbar sein, unter dem amavisd-new und damit auch clamscan läuft.
Back to top
View user's profile Send private message
equinox0r
l33t
l33t


Joined: 18 Feb 2004
Posts: 614

PostPosted: Sat Mar 24, 2007 6:40 pm    Post subject: Reply with quote

ok ich hab jetzt die rechte auf 755 geändert, geht also wieder. aber warum waren die rechte dann überhaupt b0rked?
_________________
AMD 2400+ XP | 1024 MB RAM | ATI Radeon 9600Pro
Gentoo Base System version 1.4.16 | Portage 2.0.51.19 | 2.6.11-gentoo-r9 Kernel
Back to top
View user's profile Send private message
patrick.cruz
n00b
n00b


Joined: 27 Mar 2007
Posts: 2

PostPosted: Tue Mar 27, 2007 10:09 am    Post subject: Can't initialise the virus database / unexpected error Reply with quote

Ich habe das gleiche Problem..

Ich habe es ebenfalls probiert mit der Rechtenänderung:
Ich habe die Gruppe amavis hinzugefügt
den User amavis der Gruppe amavis hinzugefügt
Und dem Ordner /var/lib/clamav mit Rechten versehen: chown -R amavis:amavis und chmod 755 /var/lib/clamav..


In meiner /var/log/mail.err schreibt er:
(!!)TROUBLE in check_mail: virus scan FAILED: virus_scan: ALL VIRUS SCANNER FAILED: ClamAV-clamscan av-scanner FAILED: /usr/bin/clamscan unexpected exit 50, output "ERROR": Can't initialize the virus database" at (eval 58) line 466.

/var/log/mail.info schreibt:
...
.... mail to=user@domain.com ...... status=deferred (host 127.0.0.1[127.0.0.1] said: 451.4.5.0 Error in processing, id=....., virus_scan: ALL VIRUS SCANNERS FAILED: ClamAV-clamscan av-scanner FAILED: /usr/bin/clamscan expected exit 50, output="ERROR": Can't initialize the virus database" at (eval 58) line 466. (in reply to end of DATA command))
...

Hat jemand von Euch viell. einen Tipp für mich wie ich das Problem lösen könnte?
Back to top
View user's profile Send private message
patrick.cruz
n00b
n00b


Joined: 27 Mar 2007
Posts: 2

PostPosted: Wed Mar 28, 2007 5:46 pm    Post subject: Solved Reply with quote

Problem scheint auch schon behoben zu sein. Ich habe nach der Postfix-konfiguration die Mailscanner amavis u. clamscan einfach über YAST de- und neuinstalliert. Jetzt scheinen alle Pfade und Berechtigungen zu passen!
Back to top
View user's profile Send private message
equinox0r
l33t
l33t


Joined: 18 Feb 2004
Posts: 614

PostPosted: Wed Mar 28, 2007 6:42 pm    Post subject: Re: Solved Reply with quote

patrick.cruz wrote:
...einfach über YAST de- und neuinstalliert.


*url im browserfenster anschau*

bist du sicher dass du im richtigen forum bist? :)
_________________
AMD 2400+ XP | 1024 MB RAM | ATI Radeon 9600Pro
Gentoo Base System version 1.4.16 | Portage 2.0.51.19 | 2.6.11-gentoo-r9 Kernel
Back to top
View user's profile Send private message
equinox0r
l33t
l33t


Joined: 18 Feb 2004
Posts: 614

PostPosted: Thu Apr 12, 2007 6:41 am    Post subject: Reply with quote

equinox0r wrote:
Houston, wir haben ein Problem..

Mein exim liefert keine Mails mehr aus, weil:
exim_main.log:
Code:
2007-03-23 08:12:30 1HUdws-0002ZH-8x == equinox@lichtspiele.org R=amavis_director T=amavis defer (-46): SMTP error from remote mail server after end of data: host localhost [127.0.0.1]: 451-4.5.0 Error in processing, id=24672-01, virus_scan FAILED: virus_scan: ALL VIRUS SCANNERS FAILED: ClamAV-clamscan av-scanner FAILED: /usr/bin/clamscan unexpected exit 50, output="LibClamAV Error: cli_loaddbdir(): Can't open directory /var/lib/clamav/daily.inc\n451 4.5.0 ERROR: Unable to open file or directory" at (eval 67) line 462.


Das Verzeichnis /var/lib/clamav/daily.inc/ gibt es, was er danach genau sucht weiss ich nicht. Das Verzeichnis gehört clamav:clamav, insofern sollte es keine Probleme geben darauf zuzugreifen.


und nochmal..

Diesmal aber ein anderes Verzeichnis:
Code:
2007-04-12 08:29:55 1Hbdr8-000186-Ao == equinox@lichtspiele.org R=amavis_director T=amavis defer (-46): SMTP error from remote mail server after end of data: host localhost [127.0.0.1]: 451-4.5.0 Error in processing, id=13529-10, virus_scan FAILED: virus_scan: ALL VIRUS SCANNERS FAILED: ClamAV-clamscan av-scanner FAILED: /usr/bin/clamscan unexpected exit 50, output="LibClamAV Error: cli_loaddbdir(): Can't open directory /var/lib/clamav/main.inc\n451 4.5.0 ERROR: Unable to open file or directory" at (eval 67) line 462.


warum passiert sowas?
_________________
AMD 2400+ XP | 1024 MB RAM | ATI Radeon 9600Pro
Gentoo Base System version 1.4.16 | Portage 2.0.51.19 | 2.6.11-gentoo-r9 Kernel
Back to top
View user's profile Send private message
xces
Guru
Guru


Joined: 11 Oct 2002
Posts: 515

PostPosted: Thu Apr 12, 2007 8:49 am    Post subject: Reply with quote

Vermutlich läuft clamd bzw. freshclam bei dir unter dem falschen Benutzer. Alternativ kannst du den Benutzer, unter dem amavisd-new bei dir läuft noch in die Gruppe clamav stecken.
Back to top
View user's profile Send private message
equinox0r
l33t
l33t


Joined: 18 Feb 2004
Posts: 614

PostPosted: Thu Apr 12, 2007 8:55 am    Post subject: Reply with quote

es ging nicht um user/gruppen zugehörigkeit sondern um verzeichnisrechte, die ich von 700 auf 755 ändern musste damits wieder tut. ich möchte noch dazu sagen dass ich gestern noch mails bekommen habe, ergo irgendwann mussten sich die rechte geändert haben .. und nein, in den logs steht nichts =P
_________________
AMD 2400+ XP | 1024 MB RAM | ATI Radeon 9600Pro
Gentoo Base System version 1.4.16 | Portage 2.0.51.19 | 2.6.11-gentoo-r9 Kernel
Back to top
View user's profile Send private message
xces
Guru
Guru


Joined: 11 Oct 2002
Posts: 515

PostPosted: Thu Apr 12, 2007 9:18 am    Post subject: Reply with quote

Schau in das Log von freshclam.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation All times are GMT
Goto page Previous  1, 2, 3  Next
Page 2 of 3

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum