Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
embedded-gentoo auf einer Linksys NSLU2
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Next  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation
View previous topic :: View next topic  
Author Message
MadEagle
n00b
n00b


Joined: 03 Jun 2002
Posts: 59
Location: Hamburg, Germany

PostPosted: Sun Jan 29, 2006 9:51 am    Post subject: Re: es tutet :-) Reply with quote

lolly83 wrote:

EXT2-fs warning (device sda1): ext2_fill_super: mounting ext3 filesystem as ext2 << ich nehm an mit nem anderen kernelparameter wär das gegessen?!


Damit sagt Dir Dein Kernel, daß er zwar gemerkt hat, daß es ein ext3-FS ist, er es aber als ext2 mountet. Der Grund dafür dürfte sein, daß ext2 in chilla's Kernel fest einkompiliert ist, ext3 aber nur als Modul. Versuch mal, ext3 fest einzukompilieren, wenn der Kernel dann nicht zu groß wird.

Quote:

* Starting udevd ... [ !! ] << ist das normal?


Warum nicht? Wenn der Udevd da ist, dann sollte er auch verwendet werden bzw. er MUß verwendet werden, weil ab 2.6.13 oder so devfs nicht mehr unterstützt wird, daher hast Du auch den udevd installiert und den devfsd rausgeschmissen.

Quote:

<< Chilla hat ja vorhin geschrieben, dass der console-support fehlt ;-)


Dafür einfach die entsprechenden Zeilen in /etc/inittab auskommentieren, dann sind die Fehler weg.

Mich würde nochmal interessieren, wohin Gentoo die Ausgabe der Startskripte schreibt, damit man sie so wie Du hier lesen kann. Das gleiche gilt für die Logs von RedBoot!?!

MadEagle
Back to top
View user's profile Send private message
lolly83
n00b
n00b


Joined: 12 Feb 2005
Posts: 12
Location: Wildberg, Germany

PostPosted: Wed Feb 01, 2006 9:47 am    Post subject: udevd [!!] Reply with quote

hallo zusammen,

ja ich wunder mich ja auch nciht dass der udevd gestartet wird, sondern dass die [!!] mir anzeigen dass irgendwas schief geht. die frage war ob das bei euch auch so ist und ob er trotzdem geht.. geladen ist er zumindest.

Gruß, Lolly
_________________
There's no place like 127.0.0.1
Back to top
View user's profile Send private message
Rene-dev
Apprentice
Apprentice


Joined: 22 Jan 2005
Posts: 163
Location: Münster, Germany

PostPosted: Mon Feb 06, 2006 4:05 pm    Post subject: Reply with quote

Vielen dank für das howto,
hast vergessen zu schreiben
Code:

cp /etc/resolv.conf /mnt/gentoo/etc/resolv.conf

vor dem chroot

nochmals danke,
rene
Back to top
View user's profile Send private message
int2str
Guru
Guru


Joined: 29 Sep 2003
Posts: 361

PostPosted: Sat Feb 25, 2006 11:16 am    Post subject: Reply with quote

Chilla/Alle,

Ich habe diese super Anleitung befolgt um Gentoo auf meinem NSLUG2 zu installieren.
Leider started es aboer nicht korrekt.

Ich habe den kernel von Chilla, sowie meine eigenen versucht, ohne Erfolg...

Bei einem reboot mit der Platte angehaengt scheint von der Platte gelesen zu werden. Nach einer Weile wirds aber ruhig und die LEDs bleiben auf orange oben und gruen darunter stehen und nichts geht mehr. Die NSLUG holt sich keine IP addresse und ist daher im Netz nicht verfuegbar. Habs auch mal mit fester IP probiert, aber das gleiche Problem gehabt.

Irgendwelche Ideen?

Danke!
_________________
Adpot an unanswered post today!
Back to top
View user's profile Send private message
int2str
Guru
Guru


Joined: 29 Sep 2003
Posts: 361

PostPosted: Sun Feb 26, 2006 2:03 am    Post subject: Reply with quote

Update:

Sieht so aus als das Problem in /etc/init.d/clock liegt. hwclock --hctosys haengt sehr lange. Wenn ich "fake_it=1" in clock setze booted die machine in 1:20min!
_________________
Adpot an unanswered post today!
Back to top
View user's profile Send private message
chilla
Apprentice
Apprentice


Joined: 12 Dec 2004
Posts: 203
Location: Heidelberg, Germy

PostPosted: Sun Feb 26, 2006 10:36 am    Post subject: Reply with quote

Dieses Problem hatte ich zwar nicht, aber es freut mich, dass es schon ein paar leute gemacht haben :)

Ich schreibe das Howto momentan neu - und zwar in einem Wiki, damit ihr euch daran beteiligen könnt :)

http://de.gentoo-wiki.com/Gentoo_on_NSLU2 <- evtl auch in englischer übersetzung.
_________________
"Democracy is two wolves and a sheep voting on what to have for dinner. Liberty is two wolves attempting to have a sheep for dinner and finding a well-informed, well-armed sheep."

TU-BS Wiki
Back to top
View user's profile Send private message
Vollkorn
n00b
n00b


Joined: 02 Oct 2004
Posts: 41

PostPosted: Wed Mar 01, 2006 8:20 pm    Post subject: Bekomme Crosscompile-Umgebung nicht zum Laufen Reply with quote

Bitte sagt mir wenn ich mit meinem Problem hier am falschen Platz bin.

Wenn ich genau nach Anleitung vorgehe erhalte ich folgende Fehlermeldung von crossdev auf meinem Desktop:

env LANG="C" crossdev armeb-softfloat-linux-uclibc
Quote:

[...]
* gcc failed :(
* If you file a bug, please attach the following logfiles:
* /var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-info.log
* /var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-gcc-stage1.log


/var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-info.log
Quote:

jan@jan ~ $ cat /var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-info.log
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Host Portage ARCH: x86
* Target Portage ARCH: arm
* Target System: armeb-softfloat-linux-uclibc
* Stage: 4 (C/C++ compiler)

* binutils: binutils-[latest]
* gcc: gcc-[latest]
* headers: linux-headers-[latest]
* libc: uclibc-[latest]

* PORTDIR_OVERLAY: /usr/local/portage
* PORT_LOGDIR: /var/log/portage
* PKGDIR: /usr/portage/packages/cross/armeb-softfloat-linux-uclibc
* PORTAGE_TMPDIR: /var/tmp/cross/armeb-softfloat-linux-uclibc
_ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _
Gentoo Base System version 1.6.14
Portage 2.0.54 (default-linux/x86/2005.0, gcc-3.4.1, glibc-2.3.5-r2, 2.6.14-gentoo-r5 i686)
=================================================================
System uname: 2.6.14-gentoo-r5 i686 Intel(R) Celeron(R) CPU 2.40GHz
distcc 2.18.3 i686-pc-linux-gnu (protocols 1 and 2) (default port 3632) [disabled]
dev-lang/python: 2.3.5-r2, 2.4.2
sys-apps/sandbox: 1.2.12
sys-devel/autoconf: 2.13, 2.59-r6
sys-devel/automake: 1.4_p6, 1.5, 1.6.3, 1.7.9-r1, 1.8.5-r3, 1.9.6-r1
sys-devel/binutils: 2.16.1
sys-devel/libtool: 1.5.22
virtual/os-headers: 2.6.11-r2
ACCEPT_KEYWORDS="x86"
AUTOCLEAN="yes"
CBUILD="i686-pc-linux-gnu"
CFLAGS="-march=pentium4 -pipe -O2"
CHOST="i686-pc-linux-gnu"
CONFIG_PROTECT="/etc /usr/kde/2/share/config /usr/kde/3.4/env /usr/kde/3.4/share/config /usr/kde/3.4/shutdown /usr/kde/3/share/config /usr/lib/X11/xkb /usr/share/config /var/qmail/control"
CONFIG_PROTECT_MASK="/etc/gconf /etc/splash /etc/terminfo /etc/env.d"
CXXFLAGS="-march=pentium4 -pipe -O2"
DISTDIR="/usr/portage/distfiles"
FEATURES="autoconfig distlocks fixpackages sandbox sfperms strict"
GENTOO_MIRRORS="http://mirrors.sec.informatik.tu-darmstadt.de/gentoo/ http://ftp.snt.utwente.nl/pub/os/linux/gentoo http://ftp-stud.fht-esslingen.de/pub/Mirrors/gentoo/"
LANG="C"
LINGUAS="de en"
MAKEOPTS="-j2"
PKGDIR="/usr/portage/packages/cross/armeb-softfloat-linux-uclibc"
PORTAGE_TMPDIR="/var/tmp/cross/armeb-softfloat-linux-uclibc"
PORTDIR="/usr/portage"
PORTDIR_OVERLAY="/usr/local/portage"
SYNC="rsync://gentoo.treehouse.test/gentoo-portage"
USE="x86 X aac aalib alsa aotuv apm audiofile avi bash-completion berkdb bitmap-fonts browserplugin bzip2 caps cdb cdparanoia cups curl custom-cflags dga directfb divx4linux dv dvd dvdread emboss encode exif expat fam fbcon flac font-server foomaticdb fortran fuse gdbm ggi gif glut gphoto2 gpm gstreamer gtk gtk2 hal idn imagemagick imlib java javascript jpeg junit lcd lcms libcaca libg++ libwww live lzo mad matroska mikmod mmx mmxext mng mp3 mpeg musicbrainz mysql ncurses nls nowin nsplugin offensive ogg oggvorbis opengl pam pcre pdflib perl png python qt quicktime readline real recode samba sdl slp sndfile spell sse sse2 ssl svg svga tcltk tcpd theora tiff truetype truetype-fonts type1-fonts udev usb v4l v4l2 visualization vorbis win32codecs winbind xanim xgetdefault xml2 xmms xprint xv xvid xvmc zlib linguas_de linguas_en userland_GNU kernel_linux elibc_glibc"
Unset: ASFLAGS, CTARGET, LC_ALL, LDFLAGS


/var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-gcc-stage1.log
Quote:

[...]
* Done with patching
* Applying stub patch for htb ... [ ok ]
* Applying gcc-3.3.6-ssp.patch ... [ ok ]
/usr/lib/gcc/i686-pc-linux-gnu/../../../i686-pc-linux-gnu/bin/ld: crtbegin.o: No such file: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
collect2: ld gab 1 als Ende-Status zurück
readelf: Error: 'libctest': No such file

!!! ERROR: cross-armeb-softfloat-linux-uclibc/gcc-3.3.6 failed.
!!! Function libc_has_ssp, Line 491, Exitcode 0
!!! '//lib/' was detected w/out ssp, that sucks (a lot)
!!! If you need support, post the topmost build error, NOT this status message.


Was mich wundert:
Quote:

jan nslu2-kernel # ls -la /usr/i686-pc-linux-gnu/bin/ld
lrwxrwxrwx 1 root root 45 27. Dez 01:27 /usr/i686-pc-linux-gnu/bin/ld -> /usr/i686-pc-linux-gnu/binutils-bin/2.16.1/ld


Also ist die Datei ja da, oder?

Ein "env-update && source /etc/profile" hat nichts gebracht.
Google hat mir keine Hilfe geben können.

Wie kann ich das Problem eingrenzen?

Vielen Dank
Jan
Back to top
View user's profile Send private message
Vollkorn
n00b
n00b


Joined: 02 Oct 2004
Posts: 41

PostPosted: Wed Mar 01, 2006 11:05 pm    Post subject: Reply with quote

Okay, ich bin weiter gekommen indem ich eine andere gcc-Version gewählt habe:

Quote:

jan ~ # crossdev --g 3.4.4 armeb-softfloat-linux-uclibc
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Host Portage ARCH: x86
* Target Portage ARCH: arm
* Target System: armeb-softfloat-linux-uclibc
* Stage: 4 (C/C++ compiler)

* binutils: binutils-[latest]
* gcc: gcc-3.4.4
* headers: linux-headers-[latest]
* libc: uclibc-[latest]

* PORTDIR_OVERLAY: /usr/local/portage
* PORT_LOGDIR: /var/log/portage
* PKGDIR: /usr/portage/packages/cross/armeb-softfloat-linux-uclibc
* PORTAGE_TMPDIR: /var/tmp/cross/armeb-softfloat-linux-uclibc
_ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _ - ~ - _
* Log: /var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-binutils.log
* Emerging cross-binutils ... [ ok ]
* Log: /var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-gcc-stage1.log
* Emerging cross-gcc-stage1 ... [ ok ]
* Log: /var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-linux-headers.log
* Emerging cross-linux-headers ...

* linux-headers failed :(
* If you file a bug, please attach the following logfiles:
* /var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-info.log
* /var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-linux-headers.log


/var/log/portage/cross-armeb-softfloat-linux-uclibc-linux-headers.log
Quote:

>>> Unpacking linux-2.6.11.tar.bz2 to /var/tmp/cross/armeb-softfloat-linux-uclibc/portage/linux-headers-2.6.11-r2/work
* gentoo-headers-2.6.11-5.tar.bz2 unpacked
* Applying linux-2.6.12.1-blackfin.patch.patch (-p0+) ... [ ok ]
* Applying 2.6.0-fb.patch (-p0+) ... [ ok ]
* Applying 2.6.0-sysctl_h-compat.patch (-p0+) ... [ ok ]
* Applying 2.6.10-generic-arm-prepare.patch (-p0+) ... [ ok ]
* Applying 2.6.11-appCompat.patch (-p0+) ... [ ok ]
* Applying 2.6.11-ppc64-Makefile.patch (-p0+) ... [ ok ]
* Applying 2.6.8.1-soundcard-ppc64.patch (-p0+) ... [ ok ]
* Applying 2.6.8.1-strict-ansi-fix.patch (-p0+) ... [ ok ]
CHK include/linux/version.h
UPD include/linux/version.h
* Applying 2.6.11-s390-cflags-update.patch ... [ ok ]
>>> Source unpacked.
HOSTCC scripts/basic/fixdep
In Datei, eingefügt von /usr/include/sys/types.h:31,
von scripts/basic/fixdep.c:105:
/usr/include/bits/types.h:31:20: stddef.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
In file included from /usr/include/sys/types.h:266,
from scripts/basic/fixdep.c:105:
/usr/include/bits/pthreadtypes.h:48: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/bits/pthreadtypes.h:51: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__stacksize"
In file included from scripts/basic/fixdep.c:107:
/usr/include/sys/mman.h:58: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/mman.h:77: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/mman.h:82: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/mman.h:90: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/mman.h:95: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/mman.h:104: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/mman.h:107: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/mman.h:122: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/mman.h:130: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/mman.h:135: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from scripts/basic/fixdep.c:108:
/usr/include/unistd.h:312: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/unistd.h:318: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/unistd.h:448: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from scripts/basic/fixdep.c:108:
/usr/include/unistd.h:544: Fehler: Fehler beim Parsen vor "confstr"
/usr/include/unistd.h:544: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/unistd.h:712: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/unistd.h:740: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from scripts/basic/fixdep.c:108:
/usr/include/unistd.h:791: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/unistd.h:798: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/unistd.h:809: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/unistd.h:811: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/unistd.h:829: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from /usr/include/fcntl.h:33,
from scripts/basic/fixdep.c:109:
/usr/include/bits/fcntl.h:186: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from scripts/basic/fixdep.c:110:
/usr/include/string.h:39: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:43: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:52: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:59: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:62: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:66: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:88: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:96: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:102: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:109: Fehler: Fehler beim Parsen vor "strxfrm"
/usr/include/string.h:110: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:184: Fehler: Fehler beim Parsen vor "strcspn"
/usr/include/string.h:188: Fehler: Fehler beim Parsen vor "strspn"
/usr/include/string.h:242: Fehler: Fehler beim Parsen vor "strlen"
/usr/include/string.h:281: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:288: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:292: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:296: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:299: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/string.h:329: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from /usr/include/string.h:417,
from scripts/basic/fixdep.c:110:
/usr/include/bits/string2.h:969: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strcspn_c1"
/usr/include/bits/string2.h:971: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strcspn_c1"
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strcspn_c1':
/usr/include/bits/string2.h:973: Fehler: Syntaxfehler vor "__result"
/usr/include/bits/string2.h:974: Fehler: »__result« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h:974: Fehler: (Jeder nicht deklarierte Bezeichner wird nur einmal aufgeführt
/usr/include/bits/string2.h:974: Fehler: für jede Funktion in der er auftritt.)
/usr/include/bits/string2.h: At top level:
/usr/include/bits/string2.h:979: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strcspn_c2"
/usr/include/bits/string2.h:982: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strcspn_c2"
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strcspn_c2':
/usr/include/bits/string2.h:984: Fehler: Syntaxfehler vor "__result"
/usr/include/bits/string2.h:985: Fehler: »__result« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h: At top level:
/usr/include/bits/string2.h:991: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strcspn_c3"
/usr/include/bits/string2.h:994: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strcspn_c3"
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strcspn_c3':
/usr/include/bits/string2.h:997: Fehler: Syntaxfehler vor "__result"
/usr/include/bits/string2.h:998: Fehler: »__result« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h: At top level:
/usr/include/bits/string2.h:1045: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strspn_c1"
/usr/include/bits/string2.h:1047: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strspn_c1"
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strspn_c1':
/usr/include/bits/string2.h:1049: Fehler: Syntaxfehler vor "__result"
/usr/include/bits/string2.h:1051: Fehler: »__result« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h: At top level:
/usr/include/bits/string2.h:1056: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strspn_c2"
/usr/include/bits/string2.h:1059: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strspn_c2"
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strspn_c2':
/usr/include/bits/string2.h:1061: Fehler: Syntaxfehler vor "__result"
/usr/include/bits/string2.h:1063: Fehler: »__result« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h: At top level:
/usr/include/bits/string2.h:1068: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strspn_c3"
/usr/include/bits/string2.h:1071: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__strspn_c3"
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strspn_c3':
/usr/include/bits/string2.h:1073: Fehler: Syntaxfehler vor "__result"
/usr/include/bits/string2.h:1075: Fehler: »__result« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strpbrk_c2':
/usr/include/bits/string2.h:1129: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h:1129: Fehler: »size_t« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h:1129: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__s"
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strpbrk_c3':
/usr/include/bits/string2.h:1142: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h:1142: Fehler: »size_t« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h:1142: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__s"
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strtok_r_1c':
/usr/include/bits/string2.h:1178: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strsep_1c':
/usr/include/bits/string2.h:1228: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strsep_2c':
/usr/include/bits/string2.h:1238: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/string2.h: In function `__strsep_3c':
/usr/include/bits/string2.h:1266: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
In file included from /usr/include/bits/string2.h:1299,
from /usr/include/string.h:417,
from scripts/basic/fixdep.c:110:
/usr/include/stdlib.h: At top level:
/usr/include/stdlib.h:584: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__size"
/usr/include/stdlib.h:586: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__nmemb"
In file included from /usr/include/string.h:417,
from scripts/basic/fixdep.c:110:
/usr/include/bits/string2.h:1323: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from scripts/basic/fixdep.c:111:
/usr/include/stdlib.h:140: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__ctype_get_mb_cur_max"
/usr/include/stdlib.h: In function `atof':
/usr/include/stdlib.h:394: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/stdlib.h: In function `atoi':
/usr/include/stdlib.h:399: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/stdlib.h: In function `atol':
/usr/include/stdlib.h:404: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/stdlib.h: In function `atoll':
/usr/include/stdlib.h:413: Fehler: »NULL« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/stdlib.h: At top level:
/usr/include/stdlib.h:450: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdlib.h:480: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdlib.h:595: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from /usr/include/stdlib.h:606,
from scripts/basic/fixdep.c:111:
/usr/include/alloca.h:33: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__size"
In file included from scripts/basic/fixdep.c:111:
/usr/include/stdlib.h:611: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__size"
/usr/include/stdlib.h:768: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdlib.h:773: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdlib.h:846: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdlib.h:849: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdlib.h:853: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdlib.h:857: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdlib.h:866: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdlib.h:869: Fehler: Fehler beim Parsen vor »*«
/usr/include/stdlib.h:873: Fehler: Fehler beim Parsen vor "wchar_t"
/usr/include/stdlib.h:877: Fehler: Fehler beim Parsen vor "mbstowcs"
/usr/include/stdlib.h:877: Fehler: Fehler beim Parsen vor »*«
/usr/include/stdlib.h:880: Fehler: Fehler beim Parsen vor "wcstombs"
/usr/include/stdlib.h:881: Fehler: Fehler beim Parsen vor »*«
In file included from /usr/include/_G_config.h:44,
from /usr/include/libio.h:32,
from /usr/include/stdio.h:72,
from scripts/basic/fixdep.c:112:
/usr/include/gconv.h:72: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/gconv.h:88: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/gconv.h:97: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/gconv.h:174: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/gconv.h:177: Fehler: Fehler beim Parsen vor »}«
In file included from /usr/include/libio.h:32,
from /usr/include/stdio.h:72,
from scripts/basic/fixdep.c:112:
/usr/include/_G_config.h:47: Fehler: Feld »__cd« hat unvollständigen Typen
/usr/include/_G_config.h:50: Fehler: Feld »__cd« hat unvollständigen Typen
In Datei, eingefügt von /usr/include/stdio.h:72,
von scripts/basic/fixdep.c:112:
/usr/include/libio.h:53:21: stdarg.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
In file included from /usr/include/stdio.h:72,
from scripts/basic/fixdep.c:112:
/usr/include/libio.h:354: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/libio.h:363: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/libio.h:475: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__gnuc_va_list"
/usr/include/libio.h:477: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__gnuc_va_list"
/usr/include/libio.h:479: Fehler: Fehler beim Parsen vor "_IO_sgetn"
/usr/include/libio.h:479: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from scripts/basic/fixdep.c:112:
/usr/include/stdio.h:302: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdio.h:309: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdio.h:337: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__gnuc_va_list"
/usr/include/stdio.h:342: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__gnuc_va_list"
/usr/include/stdio.h:345: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__gnuc_va_list"
/usr/include/stdio.h:351: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdio.h:355: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdio.h:603: Fehler: Fehler beim Parsen vor "fread"
/usr/include/stdio.h:603: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdio.h:609: Fehler: Fehler beim Parsen vor "fwrite"
/usr/include/stdio.h:609: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdio.h:631: Fehler: Fehler beim Parsen vor "fread_unlocked"
/usr/include/stdio.h:631: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/stdio.h:633: Fehler: Fehler beim Parsen vor "fwrite_unlocked"
/usr/include/stdio.h:633: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from /usr/include/stdio.h:828,
from scripts/basic/fixdep.c:112:
/usr/include/bits/stdio.h:34: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__gnuc_va_list"
/usr/include/bits/stdio.h: In function `vprintf':
/usr/include/bits/stdio.h:35: Fehler: Anzahl der Argumente passt nicht zum Prototypen
cc1: Fehler: Prototyp-Deklaration
/usr/include/bits/stdio.h:36: Fehler: »__fmt« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/stdio.h:36: Fehler: »__arg« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
In Datei, eingefügt von scripts/basic/fixdep.c:113:
/usr/include/limits.h:124:26: kein Include-Pfad, um limits.h zu finden
In file included from /usr/include/sys/uio.h:29,
from /usr/include/sys/socket.h:27,
from /usr/include/netinet/in.h:24,
from /usr/include/arpa/inet.h:23,
from scripts/basic/fixdep.c:115:
/usr/include/bits/uio.h: At top level:
/usr/include/bits/uio.h:45: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In Datei, eingefügt von /usr/include/bits/socket.h:31,
von /usr/include/sys/socket.h:35,
von /usr/include/netinet/in.h:24,
von /usr/include/arpa/inet.h:23,
von scripts/basic/fixdep.c:115:
/usr/include/limits.h:124:26: kein Include-Pfad, um limits.h zu finden
In file included from /usr/include/sys/socket.h:35,
from /usr/include/netinet/in.h:24,
from /usr/include/arpa/inet.h:23,
from scripts/basic/fixdep.c:115:
/usr/include/bits/socket.h:221: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/bits/socket.h:224: Fehler: Fehler beim Parsen vor "msg_controllen"
/usr/include/bits/socket.h:227: Fehler: Fehler beim Parsen vor »}«
/usr/include/bits/socket.h:232: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/bits/socket.h:239: Fehler: Fehler beim Parsen vor »}«
/usr/include/bits/socket.h: In function `__cmsg_nxthdr':
/usr/include/bits/socket.h:266: Fehler: »size_t« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
/usr/include/bits/socket.h:266: Fehler: Fehler beim Parsen vor "__cmsg"
/usr/include/bits/socket.h:271: Fehler: Dereferenzierung eines Zeigers auf unvollständigen Typen
/usr/include/bits/socket.h:271: Fehler: Fehler beim Parsen vor »~«
/usr/include/bits/socket.h:271: Fehler: Fehler beim Parsen vor »)«
/usr/include/bits/socket.h:272: Fehler: falsche Benutzung des undefinierten Typs »struct cmsghdr«
/usr/include/bits/socket.h:272: Fehler: Dereferenzierung eines Zeigers auf unvollständigen Typen
/usr/include/bits/socket.h:273: Fehler: Dereferenzierung eines Zeigers auf unvollständigen Typen
/usr/include/bits/socket.h:274: Fehler: Dereferenzierung eines Zeigers auf unvollständigen Typen
/usr/include/bits/socket.h:274: Fehler: Fehler beim Parsen vor »~«
/usr/include/bits/socket.h:275: Fehler: Fehler beim Parsen vor »>«
In file included from /usr/include/netinet/in.h:24,
from /usr/include/arpa/inet.h:23,
from scripts/basic/fixdep.c:115:
/usr/include/sys/socket.h: At top level:
/usr/include/sys/socket.h:136: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/socket.h:143: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/socket.h:150: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/sys/socket.h:161: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
In file included from scripts/basic/fixdep.c:115:
/usr/include/arpa/inet.h:78: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/arpa/inet.h:84: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
/usr/include/arpa/inet.h:90: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
scripts/basic/fixdep.c:220: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
scripts/basic/fixdep.c:221: Warnung: Funktionsdeklaration ist kein Prototyp
scripts/basic/fixdep.c: In function `parse_config_file':
scripts/basic/fixdep.c:222: Fehler: »map« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
scripts/basic/fixdep.c:222: Fehler: »len« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
scripts/basic/fixdep.c: At top level:
scripts/basic/fixdep.c:292: Fehler: Fehler beim Parsen vor "size_t"
scripts/basic/fixdep.c:293: Warnung: Funktionsdeklaration ist kein Prototyp
scripts/basic/fixdep.c: In function `parse_dep_file':
scripts/basic/fixdep.c:294: Fehler: »map« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
scripts/basic/fixdep.c:295: Fehler: »len« nicht deklariert (erste Benutzung in dieser Funktion)
scripts/basic/fixdep.c: At top level:
/usr/include/gconv.h:176: Warnung: Feld »__data« als einelementig betrachtet
/usr/include/bits/socket.h:237: Warnung: Feld »__cmsg_data« als einelementig betrachtet
make[1]: *** [scripts/basic/fixdep] Fehler 1
make: *** [scripts_basic] Fehler 2

!!! ERROR: cross-armeb-softfloat-linux-uclibc/linux-headers-2.6.11-r2 failed.
!!! Function compile_headers, Line 418, Exitcode 2
!!! defconfig failed
!!! If you need support, post the topmost build error, NOT this status message.


Almählich beschleicht mich das Gefühl, dass an meinem System iorgendetwas ganz schön im Argen ist.

Jan
Back to top
View user's profile Send private message
Vollkorn
n00b
n00b


Joined: 02 Oct 2004
Posts: 41

PostPosted: Thu Mar 02, 2006 1:18 pm    Post subject: Reply with quote

Nur zur Information:
Habe jetzt den Kernel über Nacht auf der Slug selbst kompiliert und das lief alles bestens.
Also eindeutig ein reines Problem meiner Crosscompile-Umgebung auf dem Desktop.

Gruß
Jan
Back to top
View user's profile Send private message
bcsthsc
n00b
n00b


Joined: 14 Mar 2005
Posts: 18

PostPosted: Thu Mar 30, 2006 8:27 am    Post subject: Reply with quote

Hallo,

ich versuche mich auch gerade an der Konvertierung des NSLU in ein gentoo System.
Zur Zeit gibts ein Problem mit dem Kernel, bzw dem ixp4xx modul. Die folgende Ausgabe
ist die letzte aus der dmesg:

Quote:
...
NET: Registered protocol family 17
ieee80211_crypt: registered algorithm 'NULL'
ieee80211_crypt: registered algorithm 'WEP'
Waiting 15sec before mounting root device...
Vendor: SEAGATE Model: ST3160021A Rev: 8.01
Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 02
SCSI device sda: 312581808 512-byte hdwr sectors (160042 MB)
sda: assuming drive cache: write through
SCSI device sda: 312581808 512-byte hdwr sectors (160042 MB)
sda: assuming drive cache: write through
sda: sda1 sda2 sda3 sda4
Attached scsi disk sda at scsi0, channel 0, id 0, lun 0
usb-storage: device scan complete
EXT2-fs warning (device sda3): ext2_fill_super: mounting ext3 filesystem as ext2
VFS: Mounted root (ext2 filesystem) readonly.
Freeing init memory: 68K
Adding 2064344k swap on /dev/sda4. Priority:-1 extents:1 across:2064344k
ixp400: module license 'unspecified' taints kernel.
ixp400: Module init.


Danach kann keine Netzwerk-Device gefunden werden.

Hat jemand eine Idee, was da schiefgegangen ist ?

Oder ist das so ok und ich habe etwas bei den rc-scripten falsch gemacht ?
Back to top
View user's profile Send private message
Vollkorn
n00b
n00b


Joined: 02 Oct 2004
Posts: 41

PostPosted: Thu Apr 06, 2006 5:40 am    Post subject: Reply with quote

Bei mir sieht es gerade sehr ähnlich aus. dmesg hat genau den gleichen Inhalt.
Allerdings sagt das noch nicht segr viel. Installier mal showconsole-1.08 (frühere Versionen kompilieren nicht gegen die uclibc) und setze in der /etc/conf.d/rc die Variable RC_BOOTLOG="yes". Dann bekommst du eine Logdatei vom Bootvorgang: /var/log/boot.msg, die bei mir gerade so aussieht:
Code:

 * Remounting root filesystem read/write ...                              [ ok ]
 * Setting hostname to nslu2 ...                                          [ ok ]
 * Calculating module dependencies ...                                    [ ok ]
 * Using /etc/modules.autoload.d/kernel-2.6 as config:
 *   Loading module ixp400 ...                                            [ ok ]
 *   Loading module ixp400_eth0 ...
 *   Failed to load ixp400_eth0
                                                                          [ !! ]
 * Autoloaded 1 module(s)
 * Checking all filesystems ...                                           [ ok ]
 * Mounting local filesystems ...                                         [ ok ]
 * Mounting USB device filesystem (usbfs) ...                             [ ok ]
 * Activating (possibly) more swap ...                                    [ ok ]
 * Setting system clock using the hardware clock [UTC] ...                [ ok ]
 * Configuring kernel parameters ...                                      [ ok ]
 * Updating environment ...                                               [ ok ]
 * Cleaning /var/lock, /var/run ...                                       [ ok ]
 * Cleaning /tmp directory ...                                            [ ok ]
 * Caching service dependencies ...                                       [ ok ]


Wie man eindeutig sieht ist mein ixp400_eth0-Modul im Eimer ohne irgendeine Nachricht im dmesg zu hinterlassen. Dementsprechend findet sich auch ein Eintrag in /var/log/messages, der besagt, dass das Device ixp0 nicht existiert.

Hast du auch darauf geachtet? Das Netzwerkdevice heißt ixp0 und nicht eth0!

Hoffentlich hast du jetzt ein par Ansätze :)
Back to top
View user's profile Send private message
bcsthsc
n00b
n00b


Joined: 14 Mar 2005
Posts: 18

PostPosted: Thu Apr 06, 2006 7:10 pm    Post subject: Reply with quote

Vollkorn wrote:
Bei mir sieht es gerade sehr ähnlich aus. dmesg hat genau den gleichen Inhalt.
Allerdings sagt das noch nicht segr viel. Installier mal showconsole-1.08 (frühere Versionen kompilieren nicht gegen die uclibc) und setze in der /etc/conf.d/rc die Variable RC_BOOTLOG="yes". Dann bekommst du eine Logdatei vom Bootvorgang: /var/log/boot.msg, ...


Danke, das ist ein guter Tip.

Quote:
Wie man eindeutig sieht ist mein ixp400_eth0-Modul im Eimer ohne irgendeine Nachricht im dmesg zu hinterlassen. Dementsprechend findet sich auch ein Eintrag in /var/log/messages, der besagt, dass das Device ixp0 nicht existiert.


Den "Eindruck" hatte ich auch schon. Mir ist übrigens aufgefallen, das openslug2.7 ein Modul namens ixp425 benutzt. Leider gibts sowas nicht im Gentoo.

Quote:
Hast du auch darauf geachtet? Das Netzwerkdevice heißt ixp0 und nicht eth0!


Da kümmere ich mich drum wenn das Modul funktioniert. Hätte man aber besser beschreiben können.

Quote:
Hoffentlich hast du jetzt ein par Ansätze :)


Mein letzter Ansatz war, einen 2.6.15 Kernel zu nehmen und alles nochmal bei null anzufangen.
Leider funktioniert ixp4xx nicht mit diesem kernel. Zum selber patchen hatte ich noch keine Zeit, daher liegt die Sache bei mir erstmal brach.

Trotzdem Danke für die Hilfe. Und meld dich, wenn du weiter kommst.
Back to top
View user's profile Send private message
chilla
Apprentice
Apprentice


Joined: 12 Dec 2004
Posts: 203
Location: Heidelberg, Germy

PostPosted: Fri Apr 07, 2006 3:29 pm    Post subject: Reply with quote

also bei mir rennt der kernel mit dem Modul.

Quote:

localhost ~ # lsmod
Module Size Used by
ohci_hcd 20580 0
ixp400_eth 28124 0
ixp400 1028644 1 ixp400_eth
ext3 121384 0
jbd 53972 1 ext3


2.6.15 ging vor ein paar wochen noch nicht, da der ixp4xx treiber nich gegen den kompiliert.

Die Bezechning ixp400 ist schon richtig. ixp424 heist das Modul nur bei Openslug.
_________________
"Democracy is two wolves and a sheep voting on what to have for dinner. Liberty is two wolves attempting to have a sheep for dinner and finding a well-informed, well-armed sheep."

TU-BS Wiki
Back to top
View user's profile Send private message
Vollkorn
n00b
n00b


Joined: 02 Oct 2004
Posts: 41

PostPosted: Fri Apr 07, 2006 11:06 pm    Post subject: Reply with quote

Was für ein peinlicher Fehler!

Wie gesagt, genau die gleichen Symptome wie du, bcsthsc. Ich habe alles mögliche als Fehlerquelle vermutet, aber ich bin nicht auf die Idee gekommen mir mal ein 'modprobe ixp400_eth0' innerhalb der local.start in eine Logdatei zu schreiben. Dann wäre es mir sofort aufgefallen:

Der Modulname ist falsch! Es heißt ixp400_eth (ohne "0" am Ende!)

Das kommt davon wenn man Anleitungen ohne Nachdenken per Copy & Paste befolgt. ;)

jetzt funktioniert auch alles wie es soll. :D

Viel Erfolg noch
Back to top
View user's profile Send private message
chilla
Apprentice
Apprentice


Joined: 12 Dec 2004
Posts: 203
Location: Heidelberg, Germy

PostPosted: Sat Apr 08, 2006 8:07 am    Post subject: Reply with quote

arghs.. ;) sorry :D

Aber genau deswegen habe ich ja nun den Wikiartikel angefangen... dmait ihr alle (vorrausgesetzt ihr wollt) mitarbeiten und euern senf dazugeben könnt :)
_________________
"Democracy is two wolves and a sheep voting on what to have for dinner. Liberty is two wolves attempting to have a sheep for dinner and finding a well-informed, well-armed sheep."

TU-BS Wiki
Back to top
View user's profile Send private message
bcsthsc
n00b
n00b


Joined: 14 Mar 2005
Posts: 18

PostPosted: Sat Apr 08, 2006 9:54 pm    Post subject: Reply with quote

Vollkorn wrote:
Der Modulname ist falsch! Es heißt ixp400_eth (ohne "0" am Ende!)
...
jetzt funktioniert auch alles wie es soll. :D

Wow, das is ja n Ding. Hier gehts jetzt auch. Danke Vollkorn.
Back to top
View user's profile Send private message
bcsthsc
n00b
n00b


Joined: 14 Mar 2005
Posts: 18

PostPosted: Sun Apr 23, 2006 2:06 pm    Post subject: Root FS vom Memory Stick ? Reply with quote

Hallo,

ich habe jetzt ein nettes NSLU gentoo auf der Platte. Was mich jetzt noch stört, ist das das root-FS
auf der Platte liegt. Am liebsten hätte ich es, wenn alles auf dem Memory Stick läge.

Leider ist es mir nicht gelungen, das zu bewerkstelligen. Es sieht so aus, als ob der kernel nach
dem booten geladen wird, denn der Stick blinkert ein paar Sekunden lang lustig vor sich hin.
Danach geht allerdings nix mehr. In /var/log findet sich auch noch kein Hinweis.

Gibts da ein prinzipielles Problem oder habe ich nur irgendwas verkonfiguriert ?

Gibts irgendwelche Tips, wie man die Sache z.B. mit einer initrd aufziehen könnte ?
Back to top
View user's profile Send private message
chilla
Apprentice
Apprentice


Joined: 12 Dec 2004
Posts: 203
Location: Heidelberg, Germy

PostPosted: Fri Apr 28, 2006 1:32 pm    Post subject: Re: Root FS vom Memory Stick ? Reply with quote

bcsthsc wrote:
Hallo,

ich habe jetzt ein nettes NSLU gentoo auf der Platte. Was mich jetzt noch stört, ist das das root-FS
auf der Platte liegt. Am liebsten hätte ich es, wenn alles auf dem Memory Stick läge.

Leider ist es mir nicht gelungen, das zu bewerkstelligen. Es sieht so aus, als ob der kernel nach
dem booten geladen wird, denn der Stick blinkert ein paar Sekunden lang lustig vor sich hin.
Danach geht allerdings nix mehr. In /var/log findet sich auch noch kein Hinweis.

Gibts da ein prinzipielles Problem oder habe ich nur irgendwas verkonfiguriert ?

Gibts irgendwelche Tips, wie man die Sache z.B. mit einer initrd aufziehen könnte ?


Der kernel wird nicht nach dem booten geladen. Der kernel wird geladen um gebootet zu werden. :)

Du solltest mal ausprobieren, die rootfsdelay zeit hochzustellen. Eine festplatte brauch beim booten etwa 10 sekunden, bis sie geladen wird. ein usb-stick kann unter umständen etwas länger brauchen.

Eine serielle konsole könnte dir dabei weiterhelfen. Denn dann würdest du in minicom genau sehen, woran es liegt. Evtl kannst du auch eine usb-netzwrekkarte kaufen, für die es native treiber im kernel gibt, diese fest einkompilieren und dann das neue network-logging-feature vom kernel ausprobieren. damit würdest du es ebenfalls sehen.
_________________
"Democracy is two wolves and a sheep voting on what to have for dinner. Liberty is two wolves attempting to have a sheep for dinner and finding a well-informed, well-armed sheep."

TU-BS Wiki
Back to top
View user's profile Send private message
think4urs11
Administrator
Administrator


Joined: 25 Jun 2003
Posts: 6659
Location: above the cloud

PostPosted: Tue Jun 06, 2006 10:43 pm    Post subject: Reply with quote

Anscheinend sehe ich gerade den Wald vor lauter NLSUs nicht mehr ;)

Derzeit hänge ich an der Stelle 'Patches für Kernel holen' - sämtliche Quellen die ich im Thread/Wiki gefunden habe exisitieren entweder nicht oder wollen ein Paßwort von mir. :oops:
Und ob das Teilchen so begeistert ist mit dem 2.7beta-OpenSlugkernel zu booten und einem 3/4 installiertem Gentoo da bin ich mir auch nicht so sicher ...
Hardwareumbauten wollte ich eigentlich nicht daran machen, jedenfalls nicht bis es mal vollständig läuft.

Kann mir jemand aus dem Wald heraushelfen?
_________________
Nothing is secure / Security is always a trade-off with usability / Do not assume anything / Trust no-one, nothing / Paranoia is your friend / Think for yourself
Back to top
View user's profile Send private message
chilla
Apprentice
Apprentice


Joined: 12 Dec 2004
Posts: 203
Location: Heidelberg, Germy

PostPosted: Wed Jun 07, 2006 4:11 pm    Post subject: Reply with quote

ja, ich bin mit meinem server umgezogen... muss erstma die alten backups wieder suchen und aufspielen.. ich hoffe, das werde ich bis heute abend getan haben.

gruß
_________________
"Democracy is two wolves and a sheep voting on what to have for dinner. Liberty is two wolves attempting to have a sheep for dinner and finding a well-informed, well-armed sheep."

TU-BS Wiki
Back to top
View user's profile Send private message
nic0000
l33t
l33t


Joined: 25 Sep 2005
Posts: 658

PostPosted: Sat Jun 17, 2006 1:08 am    Post subject: Reply with quote

chilla wrote:
ja, ich bin mit meinem server umgezogen... muss erstma die alten backups wieder suchen und aufspielen.. ich hoffe, das werde ich bis heute abend getan haben.

Dein Abend ist aber lang....
Habe das selbe Problem wie Think4UrS11. Irgendwie sind die Patches überall weg und ich finde keine Info wohin bzw. warum.
_________________
grüße
nico
Back to top
View user's profile Send private message
think4urs11
Administrator
Administrator


Joined: 25 Jun 2003
Posts: 6659
Location: above the cloud

PostPosted: Sat Jun 17, 2006 11:05 am    Post subject: Reply with quote

nic0000 wrote:
Dein Abend ist aber lang....
Habe das selbe Problem wie Think4UrS11. Irgendwie sind die Patches überall weg und ich finde keine Info wohin bzw. warum.

*g* du kannst Gedanken lesen - ich wollte auf gerade mal wieder nachfragen.
Oder weiß jemand wo man sonst die passenden 'Materialien' herbekommen könnte?
_________________
Nothing is secure / Security is always a trade-off with usability / Do not assume anything / Trust no-one, nothing / Paranoia is your friend / Think for yourself
Back to top
View user's profile Send private message
nic0000
l33t
l33t


Joined: 25 Sep 2005
Posts: 658

PostPosted: Sat Jun 17, 2006 3:07 pm    Post subject: Reply with quote

Think4UrS11 wrote:
*g* du kannst Gedanken lesen
Jupp, aber nur von einfachen Lebewesen :-P

Think4UrS11 wrote:
Oder weiß jemand wo man sonst die passenden 'Materialien' herbekommen könnte?

Ich hänge zwar immer noch am update des Systems fest, aber ich glaube zu Not kann auch dieser Weg befolgt werden:
http://gentoo-wiki.com/HARDWARE_Linksys_NSLU2#Copy_kernel_modules

Ansonsten habe ich das hier gefunden habe aber noch nicht die Zeit gehabt sich weiter darum zu kümmern:
http://ipkgfind.nslu2-linux.org/details.php?package=kernel-dev&official=&format=
Da stehen schon mal die Patches, aber leider keine Quellen :-(

@Think4UrS11
Ich bin bis morgen Abend Internet-los am Baggersee unterwegs, kannst du eventuell mal eine Mail dort hinschicken?
_________________
grüße
nico
Back to top
View user's profile Send private message
think4urs11
Administrator
Administrator


Joined: 25 Jun 2003
Posts: 6659
Location: above the cloud

PostPosted: Sat Jun 17, 2006 3:18 pm    Post subject: Reply with quote

nic0000 wrote:
Think4UrS11 wrote:
*g* du kannst Gedanken lesen
Jupp, aber nur von einfachen Lebewesen :-P

8O wenn ich jetzt nicht wüßte das der Spruch ausgerechnet von dir kommt .... :twisted:
nic0000 wrote:
Ansonsten habe ich das hier gefunden habe aber noch nicht die Zeit gehabt sich weiter darum zu kümmern:
http://ipkgfind.nslu2-linux.org/details.php?package=kernel-dev&official=&format=
Da stehen schon mal die Patches, aber leider keine Quellen :-(

mal sehen vielleicht kann ich mich dazu aufraffen ansonsten warten wir eben auf chilla :)
_________________
Nothing is secure / Security is always a trade-off with usability / Do not assume anything / Trust no-one, nothing / Paranoia is your friend / Think for yourself
Back to top
View user's profile Send private message
chilla
Apprentice
Apprentice


Joined: 12 Dec 2004
Posts: 203
Location: Heidelberg, Germy

PostPosted: Tue Jun 20, 2006 9:34 am    Post subject: Reply with quote

*lechz*
ubbala, ganz vergessen :) Soo... moment, ich mach das ma jetzt gleich. *in 5 minuten wieder da bin*

soo :)

http://nyrbs.de/~chilla/projekte/NSLU2/ hier haberter schonma nen teil. Leider bin ich momentan in berlin. Meine defaultconfig liegt zu hause irgendwo rum. ich schau ma, ob ich die auch noch dazuschiessen kann.


Grüße.




Edit: Das tut mir leid.. die einzige Slug, die bei mir zu Hause gerade läuft hat leider kein /proc/config support im kernel drin.. ansosnten hätt ich euch die config auch noch gegeben... Ich schau ma, ob ich sonst noch irgendwie rankomme.
_________________
"Democracy is two wolves and a sheep voting on what to have for dinner. Liberty is two wolves attempting to have a sheep for dinner and finding a well-informed, well-armed sheep."

TU-BS Wiki
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) Deutsche Dokumentation All times are GMT
Goto page Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Next
Page 2 of 9

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum